Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 

Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Die bürgerrechtsbewegung in den usa

    Als erstes möchte ich erklären, was überhaupt die Bürgerrechtsbewegung ist und wozu sie dient. Die Bürgerrechtsbewegung, ist eine organisierte Menge von Menschen, die für die Verwirklichung von Menschen- und Bürgerrechten, besonders wichtig für die Gleichberechtigung benachteiligter Minderheiten kämpft und sich einsetzt. Die größte und älteste Bürgerrechtsbewegung war in den 50er-Jahren in den USA. Es ging darum, dass sich die schwarze ...

    mehr
  • Traum geschichte

    „Es klingelt, ich mache die Tür auf und erblicke einen Mann, in einer zerfetzten Hose, Sandalen und ein kaputtes Hemd. Er hat ein Messer in der Hand und schaut mich finster an. Ich schreie auf und fühle wie er mir das Messer ins Bein rammt, ich spüre einen stechenden Schmerz und falle wimmernd zu Boden der Mann schaut mich an und lacht. Ich kann mich nicht mehr rühren und merke das meine Gliedmaßen am Körper geschnürt sind, ich kann nur noch eins ...

    mehr
  • Was macht einen film zum kultfilm? am beispiel von pulp fiction

    Kurzer geschichtlicher Abriss zum Kultfilm Definition: Kultfilme sind zumeist billige Produktionen, die vom Fan immer wieder gesehen werden und die mit ihrer Trash-Ästhetik zumeist ein intellektuelles Publikum anziehen. Sie sind fast immer grenzüberschreitend und manchmal von geschmackloser Tabuverletzung (Splatter). Seit nunmehr 100 Jahren werden Filme gemacht (1875/Anekdote) und Produzenten auf der einen Seite und die Vertret ...

    mehr
  • Der talentierte mr. ripley

    Autor: Anthony Minghella Titel: Der talentierte Mr. Ripley Auszeichnungen:- Textsorte: Drehbuch Inhalt: Tom Ripley ist ein armer Schlucker, der sich seinen Lebensunterhalt als Klavierstimmer verdient. Einmal springt er für einen Freund als Pianist, bei einer Dinnerparty ein. Die Gastgeber sind die Geenleafs. Deren Sohn, Dickie, hat sich nach Italien abgesetzt. Tom, der die Collagejacke seines Freundes trägt, wird für einen Freund Dickies gehalten ...

    mehr
  • Die rolle der frau in schillers glocke

    In dem Gedicht ,,das Lied von der Glocke“ von Friedrich Schiller geht es zum einem darum, wie eine Glocke entsteht. Zum anderen geht es um die Familie, die Rolle der Frau und des Mannes, wie sie früher war. Schillers Meinung über die Rolle der Frau und das Bild der Familie ist eindeutig. ,,Und drinnen waltet die züchtige Hausfrau, die Mutter der Kinder und herrschet weise im häuslichen Kreise und lehret die Mädchen und wehret den Knaben und ...

    mehr
  • Die stille nach dem schuss

    Im folgenden Aufsatz untersuche ich den Text „Die Stille nach dem Schuss“ und weise nach, dass eine Verschärfung der Schlachtverordnung notwendig ist. Der kommentierende Bericht von Birgit Will erschien am 18. Dezember 2001 in der „Süddeutschen Zeitung“ Nr. 291. Die SZ ist eine überregionale Tageszeitung. Die Autorin setzt sich anlässlich einiger Filmaufnahmen aus Schlachthöfen in Jena und Österreich mit den Schlachtmethoden in De ...

    mehr
  • Tragödie

    Trauerspiel ein Drama, das in seinem Handlungsverlauf den Helden in einen tragischen Konflikt stürzt und die daraus entstehende tragische Schuld in irgendeiner Form auflöst. Die Auflösung kann auf zwei Arten erfolgen: Entweder wird die tragische Schuld durch einen höheren Eingriff getilgt (Äschylus: \"Orestie\"; Goethe: \"Faust\"; H. von Kleist: \"Prinz von Homburg\"), oder der Dichter lässt der notwendigen tragischen Verschuldung eine ebenso n ...

    mehr
  • Brecht, bert(olt)

    Bert(olt), deutscher Schriftsteller, * 10. 2. 1898 Augsburg, † 14. 8. 1956 Berlin; wurde als einflussreichster Dramatiker und Theatertheoretiker des 20. Jahrhunderts zum Klassiker der Moderne; seine Stücke gehören bis heute zu den meistgespielten des deutschsprachigen Theaters. Frühe Dramen: Als Fabrikantensohn wuchs Brecht in bürgerlichen Verhältnissen auf; nach kurzem Medizinstudium in München wurde er dort Dramaturg und verfasste seine ...

    mehr
  • Das mittelalter

    Altgermanische Dichtung: Merseburger Zaubersprüche, Heldenlied ( Hildebrandsage, Hunnenschlachtsage, Nibelungensage) Im frühen Mittelalter ( 750- 1070) wurde Literatur nur mündlich weitergegeben und nicht schriftlich festgehalten. Es gab keine einheitliche Sprache, denn diverse regionale Dialekte behinderten die Entwicklung. Bildung gab es zur Zeit Karl des Großen in „ Hofakademien“, nach deren Auflösung wurde in Klöstern Sprache und Schr ...

    mehr
  • Interpretation: im spiegel von margret steenfatt

    Die Kurzgeschichte ,,Im Spiegel“ von Margret Steenfatt handelt von dem Jungen Achim, der von Vorwürfen anderer geplagt wird. Immer wieder wird ihm vorgeworfen, dass er Nichts kann und dass aus ihm Nichts wird. Aus lauter Verzweiflung betrachtet er sich selbst im Spiegel und sieht sein blasses Gesicht. Er beginnt es mit den Farben blau, weiß und schwarz zu bemalen. Anschließend betrachtet er sein blasses Gesicht und sein bemaltes Gesicht. Er tritt ...

    mehr
  • Nathan der weise --> kapitelübersicht

    Aufzug / Auftritt Ort Personen Handlung I. / 1. Flur in Nathans Haus Nathan, Daja Als Nathan von einer Reise zurückkehrt erfährt er von Daja, dass sein Haus abgebrannt ist, seine Tochter Recha aber von einem Tempelherrn gerettet wurde. Dieser soll belohnt werden. I. / 2. Nathan, Recha, Daja Recha glaubt, dass der Tempelherr ein Engel ist, weil er vom Sultan begnadigt worden war. Nathan nimmt dies mit Humor und erklärt ...

    mehr
  • Hausaufgabe – erörterung

    „Was ist der Grund für erhöhten Drogenmissbrauch bei Jugendlichen?“ 1. Einleitung – Erhöhter Drogenmissbrach bei Jugendlichen 2. Gründe für den Konsum 2.1 Leichte Zugänglichkeit zu Drogen 2.1.1 zu Zigaretten und Alkohol 2.1.2 zu „härteren“ Drogen (Extasy) 2.2 Mangelnde Fürsorge und Aufmerksamkeit 2.2.1 Keine Unterstützung von zu Hause ...

    mehr
  • Renaissance: begriff

    R. heisst auf franz. Wiedergeburt und meint die Wiedergeburt des Menschen aus der bewussten Begegnung mti der Antike. Im Altertum war der Mensch zum Mass aller Dinge geworden. In der R. orientiert er sich nun erneut an sich selbst. Renaissance wird allgemein die Zeit von etwa 1350 bis 1600 genannt. Im Mittelalter (bis 1350 waren die Strukturen der Gesellschaft sehr streng geregelt: Adel und Klerus hatten allein Macht, die sie eifersüchtig bewacht ...

    mehr
  • Die glocke - die rolle der frau in schillers ,,glocke“

    Die Rolle der Frau in Schillers ,,Glocke“ In dem Gedicht ,,das Lied von der Glocke“ von Friedrich Schiller geht es zum einem darum, wie eine Glocke entsteht. Zum anderen geht es um die Rolle der Frau und des Mannes. Schillers Meinung über die Rolle der Frau ist eindeutig. ,,Und drinnen waltet die züchtige Hausfrau, die Mutter der Kinder und herrschet weise im häuslichen Kreise und lehret die Mädchen und wehret den Knaben und reget ...

    mehr
  • Stierkämpfe

    Stierkämpfe in Spanien Seit rund 400 Jahren werden in Spanien Stierkämpfe ausgetragen. Die Regeln und der Ablauf eines Kampfes sind heute beinahe so grausam wie in früheren Jahren. Damit der Stier möglichst aggressiv in die Arena schiesst, wird er ca. 24 Stunden vorher allein in einen engen, völlig dunklen Raum gesperrt. Auf einer Anzeigetafel in der Arena werden sein Name, sein Alter und sein Gewicht bekannt gegeben. In der ersten Phase wird da ...

    mehr
  • Interpretation zu der spiegel von margret steenfatt

    Die Kurzgeschichte ,,Im Spiegel“ von Margret Steenfatt handelt von Achim, der von Vorwürfen anderer geplagt wird. Es wird ihm vorgeworfen, dass er ein Niemand ist. Aus lauter Verzweiflung betrachtet er sich selbst im Spiegel und sieht sein blasses Gesicht. Er beginnt es mit verschiedenen Farben zu bemalen. Anschließend betrachtet er sein blasses Gesicht und sein bemaltes Gesicht. Er tritt zurück und schlägt den Spiegel kaputt. Seine Hand fängt an ...

    mehr
  • Borderline persünlichkeitsstörung

    Inhaltsverzeichnis · Einführung zum Thema und kurze Begriffserklärung · Symptome · Erläuterung der Symptome: (1) Unbeständige und unangemessen intensive zwischenmenschliche Beziehungen (2) starke Stimmungsschwankungen (3) Stressabhängige paranoide Phantasien und schwere dissoziative Symptome (4) Angst vor dem Verlassenwerden (5) Selbstschädigendes Verhalten (6) Unangemess ...

    mehr
  • Wolf haas- silentium

    Autor: Wolf Haas Titel: Silentium Auszeichnungen: Deutscher Krimipreis 2000 Textsorte: Krimi Inhalt: Der Privatdetektiv Brenner wird von dem Leiter des ehrwürdigen Marianums beauftragt, herauszufinden was an der Geschichte eines ehemaligen Zöglings dran ist, an dem sich angeblich der neueste Bischofskandidat zu dessen Schulzeit , vergangen haben soll- dass das so diskret wie möglich vor sich gehen soll ist natürlich selbstverständlich. Doch der B ...

    mehr
  • Straßennamen richtig schreiben

    Die meisten Straßennamen setzten sich aus einem BESTIMMUNGSWORT (Person-, Tier-, Pflanzen-, Orts-, oder Ländernamen u.a.) und einem GRUNDWORT (Straße, Allee, Gasse, Weg, Platz, Steg, Tor usw.) zusammen. 1) Wir schreiben ZUSAMMEN, wenn das Bestimmungswort ein einfaches Hauptwort ist: -Gutsherrenstraße -Stadttor -Blumenstraße -Kastanienallee -Goetheplatz -Katzensteg 3) Wir TRENNEN, wenn das Bestimmungswort ein gebeugtes Eig ...

    mehr
  • Kahlschlagliteratur

    1. Geschichtlicher Hintergrund: * Zeit nach der Kapitulation des Deutschen Reiches * 40 Mio. Menschen verloren im 2. Weltkrieg allein in Europa ihr Leben * Deutschland lag in Trümmern * 14 Mio. Heimatvertriebene aus dem Osten * Wohnungsnot und Hunger Erst duch den Nürnberger Kriegsverbrecherprozess wurde der Masse der Deutschen die entsetzlichen Untaten des Naionalsozialismus bewusst. Die Frage ist jedoch ob diese maßnachme genü ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.