Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Der schimmelreiter von theodor storm

    Theodor Storm \"Der Schimmelreiter\" 1) Der Autor Hans Theodor Woldsen Storm wurde am 14. September 1817 in Husum als das älteste von dreizehn Kindern des Advokaten Johann Casimir Storm und seiner Gattin Lucie Woldsen geboren. Theodor verbrachte in der satten Bürgerlichkeit des väterlichen Hauses eine sorglose Jugend. Das elterliche Haus mit seinen weitläufigen Räumen, die Wirtschaftsgebäude und ein großer Garten der Urgroßmutt ...

    mehr
  • Interpretation - götz ist kaisertreu, handelt jedoch trotzdem gegen den kaiser.

    Der mir vorliegende Text ist die 2.Szene des 5. Aktes im Drama "Götz von Berlichingen", welches 1771 von Johann Wolfgang von Goethe verfasst wurde. Johann Wolfgang von Goethe lebte von 1749 (geb. in Frankfurt) bis 1832 (gest. in Weimar). Er nahm 1765 das vom Vater bestimmte Jurastudium an der Universität Leipzig auf, wobei er auf die im Götz aufgegriffene Thematik des Selbsthelfers aufmerksam wurde. Außerdem widmete er sich vermutlich auch diesem ...

    mehr
  • Die deutsche literaturgeschichte im Überblick

    Die deutsche Literaturgeschichte im Überblick Epoche Kurzcharakte ristik Vertreter Von der Zeit des Karl d. Großen bis ende der Staufezeit ( 8 - 13 Jhd.) Ø Unter dem Einfluss der german. Dichtung, der Vor- und Frühgeschichtlichen Zeit Ø Entstehung von Kloster und Hofschulen Ø Übersetzungen von römischen und lateinischen Schriften ...

    mehr
  • Friedrich schillers -die räuber

    Deutsch: Facharbeit zu Friedrich Schillers Drama "Die Räuber" Thema: Rebellen aus Ungerechtigkeit. Die "gemischten Charaktere" Karl und Franz - zwei gleiche oder ungleiche Brüder? Die Facharbeit zu Friedrich Schiller "Die Räuber" bezieht sich auf die Frage, ob die Brüder Karl und Franz mit ihren gemischten Charakteren zwei gleiche oder ungleiche Brüder sind. Auf den ersten Blick unterscheiden sich die beiden sehr stark von einander. Karl Moor ist ...

    mehr
  • Anne frank- buchvorstellung

    Buchvorstellung in Deutsch Anne Frank - ein Tagebuch geht um die Welt Über den Lebenslauf der Autorin: Anne Frank wurde am 12. Juni 1929 als Kind jüdischer Eltern in Frankfurt am Main geboren. Sie flüchtete 1933 mit ihren Eltern vor den Nazis und so auch vor dem Terror der Nationalsozialisten nach Amsterdam. Nachdem die Nazi- Armee 1940 die Niederlande überfiel und besetzte, 1942 wurden außerdem verschärfte Maßnahmen gege ...

    mehr
  • Referat über tennis

    Teil 1:Erste Anfänge Tennis ist keine englische Erfindung wie vermutet, sondern entstand im 13.Jahrhundert in nordfranzösischen Klosterhöfen. Die Vorform vom Tennis wurde "cache" genannt, was soviel bedeutet wie jagen und fangen .Von Nordfrankreich verbreitete sich das Spiel über ganz Frankreich bis nach Flandern und nach Schottland aus. Von Schlägern hatten die die Leute damals noch keine Ahnung. Sie spielten mit Händen, die Reichen h ...

    mehr
  • Kurze einführung in das leben von hauser im kerker

    Kurze Einführung in das Leben von Hauser im Kerker - totale Stille - schmaler Kerker - kleiner Sonnenstrahl (Tag o. Nacht) - Ernährung = Wasser + Brot - schlief im Strohlager - war sitzend angekettet - Körperpflege nur mit Opium (Haare, Nägel geschnitten; gewaschen; neue Kleidung) - einziger \"Kamerad\" - weißes Holzpferdchen mit Rädern (schob er hin und her) - Pferdchen hat versteck enthüllt Auswirkung vom Lebe ...

    mehr
  • Buchvortrag

    Zum Buch selber: Das Buch, welches ich euch heute vorstellen möchte, heißt "Tadesse, warum?" und wurde von Irmhild Söhl am 12. November 1981 geschrieben. Dies wäre Tadesse´s 13. Geburtstag gewesen. Aber da lebte er nicht mehr. Er hatte sich in seinem Kinderzimmer erhangen. Das Buch hat 160 Seiten und 53 Kapitel. Der Verlag von diesem Buch ist Herder Freiburg im Breisgau. Dort kam das Buch 1991 heraus. Angaben zum Autor: - ...

    mehr
  • Das leben des j.w. von goethe

    Der AmtsmannIm Jahre 1775 trat Goethe sein neues Amt in Weimar an. \" Er ging auf wie ein Stern, an dem jedermann hing, sonderlich die Damen.\"(Knebel) Im kommenden Jahr war er das erste mal in Ilmenau. Gründe dafür waren ein Raubüberfall und ein Brand, welcher aber keinen großen Schaden anrichtete. Die Geschäfte der Wegebaukommission, des Bauwesens und der Bergwerkskommission machten seine wiederholte Anwesenheit notwendig. Goethes amtlich ...

    mehr
  • Goethe - willkommen & abschied

    In dem Gedicht "Willkommen und Abschied" von J.W. von Goethe geht es um das geheime, nächtliche Treffender zweier Liebenden. Es stammt aus dem Jahre 1771 und somit aus dem Sturm & Drang. Im Aufbau besteht es aus 4 Strophen, die aus jeweils 8 Versen bestehen. In den ersten 2 Strophen ist das Metrum ein 4hebiger Jambus, der in den 2 letzten in einen 3hebigen Daktylus wechselt. In der ersten Strophe wird eine Aufbruchstimmung, ein wilder, g ...

    mehr
  • Musterinterpretation

    Erzähltextinterpretation Die 1947 von Günter Weisenborn geschriebene Kurzgeschichte handelt von einem Gestapo-Häftling, der in seiner Zelle sitzt und um sein Leben klopft. Ein Häftling eines Getsapogefängnisses will sich heimlich mit Hilfe von Klopfzeichen mit seinem Zellennachbarn verständigen, während er unter ständiger Beobachtung steht. Die beiden Häftlinge versuchen zu kommunizieren, doch sie verstehen einander nicht. Am nächsten Abend s ...

    mehr
  • Kant's theorien - die kritik der praktischen vernunft

    Immanuel Kant: Die Kritik der praktischen Vernunft Immanuel Kant war einer der ersten Philosophen der Neuzeit, der versucht hat eine allgemeingültige Formel zur Herleitung moralischer Gesetze zu finden. Diese sollte nur durch die Zuhilfenahme der Logik und der Vernunft gefunden werden, ohne dabei solche subjektiven Werte wie Erfahrung, Ideologien oder Wünsche zu berücksichtigen. Oft verbindet man mit Kant umgangssprachliche Sätze, wie " Was D ...

    mehr
  • Tabelle der austragungsorte der olympischen spiele 1896-2000 in englisch

    Olympiad Year City Countries which have take part Sportsmen Disciplines Competitions Date I 1896 Athen 13 255 9 42 5.4. - 15.4. II 1900 Paris 21 1077 14 97 20.5. - 28.10. III 1904 Saint Louis 12 554 17 102 1.7. - 23.11. IV 1908 London 22 2034 24 109 17.4. - 31.10. V 1912 Stockholm 28 2504 16 106 5.5. - 22.7. VI 1916 Berlin* ...

    mehr
  • Erörterung

    Erörterung: 1. Vorbereitende Analyse Durcharbeiten des Textes Notieren von Einfällen, Bemerkungen zum Text Gründlich mit dem Text auseinander setzen Wertende Aussagen identifizieren 2. Einleitung Autor Titel Zentrales Thema des Textes genau beschreiben 3. Argumentationsansatz klare Wiedergabe der Hauptthemen des Textes Wiedergabe des Textes mit eigenen Worten, um das Textverständnis zu zeigen sachliche, distanz ...

    mehr
  • Matt groening und die simpsons

    Wird in 70 Ländern ausgestrahlt und erhielt zehn Emmys : die Simpsons auf Homers Lieblingsmöbel, dem Sofa Das Jahr 1987 war eines der bedeutendsten in der Geschichte des Fernsehens. Der junge amerikanische TV-Sender Fox wurde auf den Comicstrip \"Life in Hell\" aufmerksam, der regelmäßig in dem Wochenmagazin \"L. A. Reader\" erschien. Sein Schöpfer: Matt Groening, der damals Redakteur des Blattes war. Groening erhielt den Auftrag, \"Life in H ...

    mehr
  • Micheal moore (biographie)

    Michael Moore berühmt für seine provozierenden Dokumentarfilme, der kalte-hearted Kapitalgesellschaften in Angriff nimmt. Er trägt normalerweise eine Baseballmütze und Gläser. - er ist ein amerikanischer dokumentarischer Filmdirektor und -autor, der für seine satirical Art bekannt - wurde an April (die) 23 (twentythird) 1954 (nineteenfiftyfour) in Davison getragen - Moore sorgte sich eine parochiale Schule, bis er 14 war, dann brachte er auf Davi ...

    mehr
  • Götz von behlichingen - goethe

    Götz von Behrlichingen Das Werk macht mit der Absage an die Gesetze des klassischen französischen Dramas radikal Ernst. Lessing hatte bereits die Regeln der Einheit von Ort und Zeit außer Kraft gesetzt; Goethe dehnte diese Freiheit auch auf die Handlung aus, die er, in mehr als 50 Szenen gegliedert, in den fränkisch-schwäbischen Raum zwischen Goetz' Stammburg Jaxthausen und dem Bischofssitz Bamberg verlegte. Die Zeitdauer ist völlig unbes ...

    mehr
  • Lateinreferat über den raub der sabinerinnen

    Rom wuchs es kamen Verbrecher, Verbannte und Heimatlose aber zu wenig Frauen (machten sich Gedanken) der Herrscher Romulus, der mit seinem Bruder Remus von einer Wölfin aufgezogen wurde, schickte Gesandte, um mit anderen Völkern Eheschließungen zu vereinbaren Romulus beschloss mit Gewalt Frauen zu bekommen Romulus veranstaltete Spiele zu Ehren des Meeresgottes Neptun, er lud Nachbarvölker ein ( vom Volk der Sabiner kamen besonders viele ...

    mehr
  • Interpretation eines textauszuges

    1. Wie ist die Textstelle in den Gesamtroman einzugliedern? 2. Inhaltsangabe (kurz) 3. Was ist das Hauptthema? Was ist von Interesse für den Lesers? 4. Interpretation: Auf was wird hier angespielt? Welche Themen aus dem Buch werden wieder hier aufgegriffen? 5. Detailinterpretation: Welche Textstelle/ welcher Satz ist besonders markant? Warum? 6. Welche Darstellungsweise (Stil, rhetorische Mittel, Satzform) wählt der Autor? 7. Welche Bedeutung hat ...

    mehr
  • Die abenteuer des braven soldats schwejk

    Das Werk besteht aus vier Büchern: 1.Teil Im Hinterlande 2.Teil An der front 3.Teil Der glorreiche Zusammenbruch 4.Teil Fortsetzung des glorreichen Debakels Die Hauptperson ist der Soldat Josef Schwejk, ein einfacher, Rheumageplagter, durch eine Militärkommission amtlich zum Idioten erklärter -Böhme- in Österreich-Ungarn. Er verdient sein Lebensunterhalt mit dem Handel von Hu ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.