Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 




Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Die bedeutendsten autoren und ihr werk

    Hermann Hesse Hermann Hesse, auch unter dem Pseudonym Emil Sinclair bekannt, wurde am 2.7.1877 in Calw geboren und verstarb am 9.8.1962 in Montagnola. Zu seinen bekanntesten Werken zählen "Der Steppenwolf" (1927), "Narziß und Goldmund", "Der Tod in Venedig" und "Demian". Hesse erhielt 1946 den Literaturnobelpreis, 1955 den Friedenspreis des deutschen Buchhandels und starb 9.8.1962. Heinrich Mann Heinrich Mann, älterer Bruder von Thomas Mann ...

    mehr
  • Die literatur des nazionalsozialismus

    Die Literatur des Nazionalsozialismus kennzeichnet einen der dunkelsten Punkte der deutschen Geschichte überhaupt, und den wohl dunkelsten seit Jahrhunderten. Sie hat nicht unwesentlich zur Manipulation der Menschen im damaligen Deutschland beigetragen. Seit Hitler am 30. 1. 1933 die Macht erlangt, zeigt er unmissverständlich, was er mit der deutschen Literatur vorhat: eine Säuberung ihrer, und die vollständige Ausnutzung ihrer zur Volksverhetzu ...

    mehr
  • Die literatur des realismus

    Die Literatur der Jahre 1848 - 1885 läßt sich grob in zwei Gattungen einteilen. Zum einen gab es den poetischen Realismus, zum anderen den kritischen Relaismus. Der poetische Realismus \"Realismus\" ist keine Erfindung des 19. Jahrhunderts. Schon im 15. und 16. Jahrhundert lassen sich realistische Züge in der Dichtung erkennen. Bei Shakespeare und sogar in der Barockzeit werden Erzählungen äußerst realistisch geschildert. Aber erst im 19. Jahrh ...

    mehr
  • Die literatur zur zeit der weimarer republik

    Erich Maria Remarque "Im Westen nichts Neues" Inhaltsangabe: Das berühmteste Antikriegsbuch "Im Westen nichts Neues" von Erich Maria Remarque beschreibt die Geschichte einer Klasse, von der sich sieben Schüler von dem Klassenlehrer überreden lassen, sich freiwillig zum deutschen Heer im 1. Weltkrieg als Soldaten zu melden. Doch schon nach der Grundausbildung durch den Unteroffizier Himmelstoß bekommen sie den preußischen Militarismus zu sp ...

    mehr
  • Die medien im vietnamkrieg

    Nur am Rande ist zu erwähnen, dass dies der letzte Krieg war, bei dem die Medien freien Zugang zum Kriegsgeschehen hatten. Durch die (für die Amerikaner) "schlechte Propaganda" der Medien im Vietnamkrieg wurde klar, dass ab jenem Zeitpunkt sämtliche Berichterstattung über Kriege zensiert und dadurch verfälscht wurde. Bestes Beispiel dafür ist der 2. Golfkrieg, bei dem bei CNN nur Bilder der amerikanischen Bomber und deren (natürlich erfolgreichen ...

    mehr
  • Die metaphorische bedeutung der abenteuer des odysseus

    Dem Zusammenhang von Schicksal und Schuld, von menschlichem Handeln und göttlicher Gerechtigkeit wird in der Odyssee große Bedeutung beigemessen. Wie die Taten, die sie ohne Zutun der Götter begehen, haben die Menschen auch die Leiden, die daraus folgen, allein verursacht. Die Götter an Freude und Leid schuldlos zu zeigen, ist der "Odyssee" so wichtig, daß zu Anfang der ersten Szene in einer programmatischen Erklärung Zeus selbst die Verhäl ...

    mehr
  • Die namen der rose

    Vorwort Themenwahl Über welches Buch ich meine Maturarbeit schreiben wollte, war mir ziemlich schnell klar. Denn Der Name der Rose ist ein wahres Wunderbuch: Es entführt den Leser in eine ferne Welt, die, je nach Betrachter und Betrachtungsweise, eine grundverschiedene sein kann. Dies ist das Ergebnis davon, dass dieses Buch auf so mannigfaltige Weise gelesen werden kann: Einerseits ist es eine klassische Detektivgeschichte, gleichzeitig ein ...

    mehr
  • Die nashÖrner

    AUTOR: Eugène Ionesco wurde am 26.November 1909) in Slatina (Rumänien) geboren. Der Vater war ein Rechtsanwalt, ein Rumä-ne; die Mutter war Französin. Er verbrachte eine bewegte Kind-heit in Frankreich. In einem kleinen französischen Dorf erlebte, wie er selbst sagt, seine schönsten Kinderjahre. In späteren Jah-ren musste er das Regime in Rumänien (Eiserne Garde) miterle-ben. Dies beeinflusste ihn für sein Werk „Die Nashörner“.1970 wu ...

    mehr
  • Die neue rechtschreibung

    A) Drei aufeinanderfolgende Konsonanten: NEU: Alle drei werden geschrieben. z.B.: Betttuch, Schritttempo, Seeente, Schneeeule, Schifffahrt, Sauerstoffflasche, Auspuffflame,... auch drei s: Kussszene, Bassstimme,... B) Verwandte und abgeleitete Wörter richten sich nach der Schreibung des Stammwortes: z.B.: Nummerierung (Nummer) platzieren (Platz) Tollpatsch (toll) selbstständig (selbst + ständig) Tipp (ti ...

    mehr
  • Die neuen rechtschreibregeln nach der wiener orthographiekonferenz

    Unsere heutige Rechtschreibung geht auf das Jahr 1901 zurück. Damals einigten sich die Teilnehmer der Staatlichen Orthographiekonferenz auf die heute geltenden Normen. Dies sollte aber nicht der Schlußpunkt, sondern der Beginn einer Verein fachung der deutschen Rechtschreibung sein. In der Zwischenzeit gab es viele Einzelregelungen, die das Regelwerk nicht über schaubarer machten. Nach langen Diskus sionen einigte man sich erst auf der Wie ner O ...

    mehr
  • Die odyssee

    Nachdem den Achaiern nach zehnjähriger Belagerung der Stadt Troja die Befreiung der von Paris geraubten Helena gelingt, verlassen Odysseus und sein Freund Agamemnon mit ihren Kriegern den Hafen von Troja um zurück auf die Insel Ithaka zu segeln. Doch die Götter des Olymp zürnen den Achaiern, da im trojanischen Krieg zu viele Untaten geschehen sind. Kaum sind die Flotten des Odysseus und des Agamemnon auf dem offenen Meer, schickt Poseidon, der Be ...

    mehr
  • Die personen

    Alle Personen stehen stellvertretend für bestimmte Bevölkerungsgruppen: · JUDITH: steht für alle (unterdrückten) Opfer von Weltanschauung, Rasse, Religion... · Der JUNGE steht für alle (besonders jungen) Menschen auf der Suche nach Freiheit, Weite, LEBEN · GREGOR steht für alle, die an ihrer Ideologie, in der sie erzogen, ausgebildet wurden, zu zweifeln beginnen und somit vor einer neuen SINNFRAGE stehen · Knudsen steht für alle, die MÜDE g ...

    mehr
  • Die presse und das pressewesen

    Die Geschichte der Pressefreiheit Eine demokratische Gesellschaftsordnung wird durch die Freiheit der Presse gestützt und gilt als einer der wichtigsten Elemente einer Demokratie. Auf die Zensur verzichtete erstmals des englische Parlament, im Jahre 1695 und während der französischen Revolution 1789 wurde die Pressefreiheit verkündet. 1867 wurde sie dann in Österreich durch das Staatsgrundgesetz eingeführt. Das Recht seine Meinung frei in Bil ...

    mehr
  • Die pronomen und ihr gebrauch

    · is, ea, id Sg. Nom. is ea id Pl. Nom. ii eae ea Gen. eius eius eius Gen. eorum earum eorum Dat. ei ei ei Dat. iis iis iis Akk. eum eam id Akk. eos eas ea Abl. eo ea eo Abl. iis iis iis Deklination siehe Gra. Bei. S.: 17 Es fungiert als: 1. reines Demonstrativpronomen is, ea, id - dieser, diese, dieses is dominus - dieser Herr ea villa - diese Villa id forum - dieses Forum 2. Demonstrativpronomen mit folg ...

    mehr
  • Die räuber von friedrich schiller

    Das Theater glich einem Irrenhaus, rollende Augen, geballte Fäuste, heißere Aufschreie im Zuschauerraum. Fremde Mensch fielen einander schluchzend in die Arme, Frauen wankten, einer Ohnmacht nahe, zur Türe. Es war eine allgemeine Auflösung wie im Chaos aus dessen Nebeln eine neue Schöpfung hervorbricht.\" (1) So wurde die Premiere des Stückes "Die Räuber" von einem Zuschauer berichtet. Die Uraufführung am 13. Januar 1782 im Mannheimer Nationalt ...

    mehr
  • D i e r e d e

    Allgemeines Sowohl im privaten als auch im Berufsleben haben wir uns immer zu verständigen. Sei es, meinem Lebenspartner mitzuteilen, daß ich jetzt gerne einen Kaffe hätte, oder in meiner Firma einen Vorgesetzten über diverse Mißstände auf meinen Arbeitsplatz zu informieren. Dies geschieht meist mittels verbaler Kommunikation. (Im Zuge unserer im rasanter wachsender Entwicklung der Telekummunikation wird vielleicht in einigen Jahrhunderten d ...

    mehr
  • Deutsche medien französische medien

    Deutsche Medien Darstellungen Im Fernsehen Grafiken wurden aufgrund ihrer Größe entfernt Das Verhalten der Zuschauer hat sich in den letzten Jahren stark geändert. Während 1991 wegen des Golfkrieges die Narren auf die Übertragung des Karnevals verzichten mussten, sahen sich am Ostermontag 1999 mehr als acht Millionen Menschen den Katastrophenfilm "Twister" an. Besonders die Jüngeren ließen sich mit einem Marktanteil von fast 40 Prozent f ...

    mehr
  • Die romanik

    Die Romanik begann um das Jahr 1000, als Blütezeit gilt das 12. Jahrhundert. Der Begriff wurde erst viel später als Bezeichnung für die Kunst des Hochmittelalters in Westeuropa eingeführt. Die Romanik folgte auf die karolingische Kunst unter der Herrschaft Karls des Großen. Man unterscheidet Frühromanik, Hochromanik und Spätromanik, die als Übergang zur Gotik gilt. In der Romanik gibt es zahlreiche Sonderformen und regionale Unterschiede, doch ...

    mehr
  • Die literarische romantik in deutschland

    Begriff: vom altfranzösischem romanz Þ alle in der Volkssprache verfaßte Texte. Negativer Bedeutungswandel da es mit Unwirklich verbunden wurde Jean-Jacques Rousseau "romantisch" Beschreibung für seelische Zustände Geistegeschichtliche Grundlagen Fundament v. Romat. Gegen Rationalismus; gewann in D. okkult. Züge Aus Epoche v. Sturm und Drang breitet Weltansicht für subjektive Weltsicht Geschichte und Politik Romantik entstand in U ...

    mehr
  • Was ist die romantik?

    Das Wort \'romantisch\' wird in vielerlei Zusammenhang verwendet z.B. wie im Roman, im Roman vorkommend, erfunden, wunderbar, fantastisch, irreal, unwahr, lebensfern. Klassiker verwendeten das Wort abwertend, sowie Goethe, für den es \'krank\' bedeutete. Heute wird das Wort \'romantisch\' für das Vorherrschen des Gefühls, Sentimentalität, Fantasie, Naturverbundenheit, Introvertiertheit sowie Weltfremdheit und Lebensuntüchtigkeit verwendet. Außer ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.