Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 

Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Referat am 10. januar 01 zum thema "rms titanic" von armin geist, klasse b 11 a

    RMS Titanic - jedem dürfte wohl dieses Wort ein Begriff sein. Nicht erst seit dem erfolgreichsten Film aller Zeiten, der vor gut 2 Jahren in unseren Kinos anlief, und an Weihnachten zum 1. Mal im deutschen Free-TV zu sehen war. Ich halte heute mein Referat über das seinerzeit größte bewegliche Objekt, das von Menschenhand gebaut wurde, seine Vorgeschichte, die Jungfernfahrt, aber natürlich auch über die folgenschwere Katastrophe und den bereits b ...

    mehr
  • Madame bovary'

    In den Romanen ,Madame Bovary' von Gustave Flaubert und ,Tess von den d'Urbervilles' von Thomas Hardy werden die Schicksale von zwei Frauen beschrieben. Beide Romane enden mit dem Tod der Romanheldin. Ich habe das Thema gewählt, da beide Romane zu einer Zeit spielen, in der die Frau wenig Einfluss auf ihr Leben hatte. Zwischen dem Geschehen beider Romane liegt ein ungefährer Zeitraum von 50 Jahren. Die Handlung spielt in verschiedenen Ländern in ...

    mehr
  • Historische ereignisse

    Romantik Allgemein - 1795-1830 - in Klassik eingebettet - Gegenbewegung des Rationalismus, Aufklärung, Formenwelt der Klassik - Auswirkungen bis auf 20.Jh. Historische Ereignisse - 14.Juli 1789 stürmten aufgebrachte Volksmassen in Paris die Bastille => Datum markiert neue Epoche - paar Tage später durch Reform Menschen- und Bürgerrechte - 1794 Ende der Schreckensherrschaft von Robespierres (enthauptet) - Koalitionskriege 1804-181 ...

    mehr
  • Romantik (1790-1850)

    Begriffserklärung Der Bergriff "romantisch" (von altfranzösisch "romanz" in der Volkssprache) ist als englisch "romantic" seit 1650, deutsch "romantisch" seit 1700 nachgewiesen. Es bedeutet ursprünglich "übertrieben zügellos, phantastisch", im Sprachgebrauch der Romantik selbst: "nicht klassisch, romanhaft, modern, interessant". Symbol Die blaue Blume repräsentiert etwas, was schwierig zu erreichen ist, eine Sehnsucht, die man nicht ausspre ...

    mehr
  • Als romantik

    Romantik ...... als Romantik bezeichnet man die Zeit ungefähr zwischen 1795 und 1830, als sich eine philosophisch-literarische Bewegung um die Gebrüder Schlegel entfaltete. Das Wort \"romantisch\" bedeutet zunächst \"im Roman vorkommend\", \"wunderbar\", \'Phantastisch\", \"unwirklich\", \"unwahr\", \"lebensfern\" und \"erfunden Heute versteht man darunter das Vorherrschen von Gefühlen und Phantasie, von Introvertiertheit, Weltfremdheit und N ...

    mehr
  • Der blonde eckbert

    AUTOR...... ...... Ludwig Tieck (Pseud. Peter Lebrecht, Gottfried Färber) wurde am 3 1. Mai 1773 in Berlin geboren. Er war Dichter, Literaturkritiker, Theaterkritiker und Übersetzer und galt als produktivster und wandlungsfälüster Autor der frühromantischen Generation. Er entwarf die Gattung der Märchennovelle und des Künstlerromans, schuf die romantische Stimmungslyrik, realisierte das Prinzip der romantischen Ironie und entwickelte die Form ...

    mehr
  • Romeo & julia westside story

    Es gibt auf dieser Welt wohl unzählige Liebesgeschichten, aber niemals hat mich eine Erzählung so beschäftigt wie jene von Julia und ihrem Romeo. Vielleicht liegt es an der Leidenschaft des Begehrens oder der Bedingungslosigkeit der Liebe, warum mich Shakespeares Tragödie fasziniert, auf jeden Fall bin ich dem Charme der Poesie, die in jedem Wort mitschwingt, erlegen. Nicht umsonst ist es die bekannteste, wohl aber auch traurigste romantische Tra ...

    mehr
  • Romeo + julia

    William Shakespeare ist einer der größten englischen Dramatiker. Er ist am 26. 04. 1564 in Stratford on Avon in der Nähe von London geboren. Sein Vater, John Shakespeare, war Handwerker und Bürgermeister, seine Mutter, Mary Arden, war die Tochter eines Gutsbesitzers. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in der Lateinschule in seiner Heimatstadt. Mit 18 Jahren heiratete er Anne Hathaway und zog 1586 mit ihr nach London, um sich dem Theater z ...

    mehr
  • Text der vorliegt

    Text der vorliegt: vollständig, nicht gekürzt, nicht überarbeitet = Original, keine Übersetzung; Rahmenerzählung; Zeitraffung; direkte Reden; Erzählform = Autorialer, allwissender Erzähler; viele Symbole; Schuldfrage: Eltern; Kinder sind Opfer der Familiengeschichte Zum Autor: Gottfried Keller wurde 1819, als Sohn armer Eltern, geboren. Er besuchte eine Armenschule. Nachher ging er nach München, wo er sich der romantischen Malerei widmete. ...

    mehr
  • Rose bernd

    Die Geschichte erzählt von Rose Bernd, die sich in einen verheirateten Mann, Christoph Flamm, verliebt, von dem sie schwanger wird. Sie muss jedoch August, den Freund ihres Vaters, heiraten. Ihre Lage wird ausgenutzt von Streckmann, der sie schon immer liebte. Er weiß als einziger von dem Verhältnis und erpresst sie - aus "Liebe" wie er sagt. Streckmann vergewaltigt Rose und beschimpft sie vor den Arbeitern, er erwähnt auch das Verhältnis zwische ...

    mehr
  • Sappho

    Wenn du stirbst, ist es aus: späterhin fragt keine Erinnerung, keine Sehnsucht nach dir, weil du ja nie an den Piërischen Rosen Anteil gehabt. Unscheinbar gehst du in des Hades Haus zu den Schatten hinab, kraftlos wie sie fliegst du hinweg, ein Nichts. diese Worte, die von dem sicheren Selbstgefühl Sapphos zeugen, richtete Sappho an einen überheblich reiche Frau. Ihr Stolz und ihr Selbstwertgefühl haben erheblich dazu beigetragen, ...

    mehr
  • Satirische aspekte im bühnenwerk

    Einleitung Der "Grundstein" für das Thema dieser Fachbereichsarbeit wurde gelegt, als ich mir eines Tages, nachdem ich einen Großteil der Dramen Dürrenmatts gelesen hatte, die Frage stellte, ob es eine Möglichkeit gibt, die satirischen Aspekte, die mir aufgefallen waren, näher zu untersuchen. Ich beschloss dies im Rahmen meiner Reiferprüfung durchzuführen. Zunächst mussten geeignete Werke gefunden werden. Nach einer analytischen Lektüre bes ...

    mehr
  • Ökonomischer verfall satirisch dargestellt

    Frank der Fünfte Im Jahre 1958 entstand Friedrich Dürrenmatts Werk "Frank der Fünfte". Es trägt den Untertitel "Oper einer Privatbank", wobei Dürrenmatt diesen Untertitel 1980 in "Komödie einer Privatbank" umänderte. Frank V. ist der Chef einer Privatbank, deren Devise lautet, nie ein ehrliches Geschäft abzuwickeln. Kunden und auch Mitarbeiter, die auf ihr Recht bestehen beziehungsweise die drohen, die dubiosen Geschäftsabwicklungen zu verra ...

    mehr
  • Satirische beleuchtung des theaterlebens

    Dichterdämmerung Im Jahre 1980 entstand das Drama "Dichterdämmerung". Es handelt sich dabei um die dramaturgische Fassung des Hörspiels "Abendstunde im Spätherbst", das 1956 von Friedrich Dürrenmatt verfasst wurde. Im Anhang des Werkes sagte Dürrenmatt Folgendes zu der szenischen Umarbeitung: Dem Autor war es klar, dass er diese Bearbeitung, die Parodie der Literatur, gleichzeitig in eine Parodie des Theaters erweitern müsse. Er legt im wei ...

    mehr
  • Der "satirische" untergang der welt

    5.1. Porträt eines Planeten 1970 entstand das Stück "Porträt eines Planeten", ein späteres Werk Friedrich Dürrenmatts. Das Bühnenwerk beginnt mit dem Auftreten der vier Götter: Adam, Kain, Abel und Henoch. Sie betrachten die Erde, die kurz davor ist unterzugehen, denn die Sonne hat sich in eine Supernova entwickelt. Sie ist kurz davor, das menschliche Leben für immer zu vernichten. Man sieht insgesamt 25 Szenen, denen verschiedenen Themen zugr ...

    mehr
  • Untergang und neues leben

    Das 1943 geschriebene Stück "Untergang und neues Leben", zählt zu den kürzesten Werken Friedrich Dürrenmatts. Diese "Weltuntergangskomödie" wurde von Dürrenmatt mehrmals bearbeitet und umgeschrieben. Er blieb aber immer bei seiner Kernaussage, auf die später noch eingegangen wird . Niemand in diesem Stück trägt einen Namen, die Personen werden als "Der Fremde", "Der Soldat", etc. bezeichnet. Die Sprache des Stückes ist trocken, knapp und eks ...

    mehr
  • Persönliche stellungnahme zu dieser arbeit

    Zu Beginn muss gesagt werden, dass es sehr schwer war, geeignete Sekundärliteratur für das Thema "Satirische Aspekte im Bühnenwerk Friedrich Dürrenmatts" zu finden. Es liegen zwar einige wissenschaftliche Arbeiten über das paradoxe, absurde und ironische Element vor, jedoch nicht über das satirische. Daher wurde meist mit diesen Aufsätzen und Werken gearbeitet und, so weit es möglich war, wurden diese an das Thema adaptiert. Die meisten Interpret ...

    mehr
  • Schachnovelle von stefan zweig

    Ich stelle das Buch \"Schachnovelle\" von Stefan Zweig vor. Es schildert die Begegnung zweier gegensätzlicher Menschen, an deren Beispiel die Gefährdung des humanistischen Geistes und der Kultur durch den Nationalsozialismus dargestellt wird. Zum Autor: Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in einer großbürgerlich-jüdischen Familie geboren. Er war pazifistisch-humanistisch eingestellt. Stefan studierte in Berlin und Wien Philosophie, Ger ...

    mehr
  • Schachnovelle by stefan zweig

    Stefan Zweig wurde am 28 November 1881 in Wien geboren, lebte von 1919 bis 1935 in Salzburg. Er studierte Philosophie, Romanistik und Germanistik. Darüber hinaus unternahm er zahlreiche Reisen die ihn an die verschiedensten Plätze in der Welt führten.Er diente dem österreichischen Kriegspressehauptquartier während dem ersten Weltkrieg. Nach dem Krieg wandelte er sich zum Pazifisten und ließ sich in Salzburg nieder. Als Jude war er 1935 gezwungen ...

    mehr
  • Schnitzler arthur - liebelei

    Personen : Christine Weiringer Hans Weiringer (ihr Vater) Mizi Schlager (Modistin) Katharina Binder (Frau eines Strumpwirkers) Lina (ihre 9 jährige Tochter) Fritz Lobheimer (junger Mann) Theodor Kaiser (junger Mann) ein Herr Ort und Zeit : Wien Inhalt : 1. Akt : Theodor, der sienen Freund Fritz von einer alten Liebe ablenken will, organisiert ein Abendessen mit zwei Damen, Mizi und Christine. Christin ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.