Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Tagebuch der anne frank

    Aufgabe: Lege deine Gedanken und Gefühle zum Film "das tage buch der Anne Frank" dar (Ausgehend vom Inhalt was Beeindruckt und Bewegt, Empfunden, einzelne Ausschnitte ,Begründe)! Anne Frank ist ein jüdisches Mädchen, das wie andere Juden im 2. Weltkrieg unter Hitler ein schweres Schicksal zu erleiden hat. Dank ihres Tagebuches, das sie zu ihrem 13. Geburtstag geschenkt bekam, können wir uns diese Zeit näher vor Augen holen. Alles fängt 1933 an ...

    mehr
  • Ägypten

    ÄGYPTEN Lage: Ägypten liegt in Nordafrika. Zwischen Lybien im Westen, Israel, Saudiarabien und Jordanien Osten. Das Mittelmeer bildet die Nordgrenze und im Süden liegt der Sudan. Einwohner: Ägypten hat über 60 Millionen Einwohner, davon leben die meisten Leute am Nil. Fläche: Die Fläche beträgt rund 1Mill. km². 96 % Ägyptens sind Wüste und nur die restlichen 4 % sind urbar. Sprache: Die Staatssprache ist Arabisch, die Handels- und Bildungssprache ...

    mehr
  • Verletzungen beim sport

    Verletzungen Ursachen von Verletzungen: ungenügendes Aufwärmen, hohe Belastung auf die Gelenke/Strukturen wie Bänder und Sehnen, mangelnde Kondition und Koordination, Übergewicht Leichte Verletzungen : - Weichteilverletzungen der Füße Belastung von Sprung-, Knie- und Hüftgelenken Handgelenkverletzungen Sehnen- und Bänderschäden Sprunggelenkverletzungen Muskelkater Sehnen- und Bänderschäden Sehnen (übertragender Teil des Bewegungsapparates), Bände ...

    mehr
  • Robbie williams - sänger, songwriter & entertainer

    - 1974 bis 1989 (Robbies Kindheit) Robbie Williams wurde am 13. Februar 1974 unter dem Namen Robert Peter Williams in der englische Stadt Stoke-on-Trent geboren. Später bei seiner Taufe ist noch ein mittlerer Name, Maximilian, dazugekommen, der aber nicht auf seiner Geburtsurkunde steht. Er besuchte zuerst die Mill Hill Schule in der Sunnyside Avenue in Tunstall, später wechselte er auf die St. Margaret Ward High School in der Little Chell ...

    mehr
  • Claude monet

    Themenwahl- Warum habe ich das Thema gewählt??? Als ich noch das Carl- Zeiss Gymnasium besuchte, habe ich einmal einen Vortrag über Claude Monet gehalten. Schon damals haben mir seine Bilder sehr gut gefallen. Er hat viel in der Natur gemalt und die Natur kam am Ende auf seinen Bildern immer sehr schön zur Deutung. Außerdem habe ich diesen Künstler gewählt, weil wir schon viele Bilder von ihm zu Hause hängen haben und ich mir gedacht habe, ...

    mehr
  • Afrika-wiege der menschheit

    Wie entwickelt ein einfacher Mechanismus sich am besten zum Mensch? Wichtig ist das Klima. Wetterumschwünge zwingen dazu sich anzupassen, denn nur der Stärkste überlebt. In Afrika gab es viele Wechsel zwischen warm-kalt, feucht-trocken. Jede positive Anpassung entwickelte sich zu einer größeren Überlebenschance Þ Homo Je mehr Futter vorhanden ist, desto größer ist die Überlebenschance. Die günstigste Vegetation entwickelte sich im großen ...

    mehr
  • Skateboarden

    1. Was macht Skateboardfahren so reizvoll? Die Idee des Skateboardfahrens ist wohl ein bisschen verrückt - wie die Menschen, die diesen Sport betreiben. Dennoch initiierte das Brett mit den zwei Achsen und vier Rollen seit Mitte der 80er Jahre in den USA und in Europa eine neue Jugendbewegung. Für diese Jugendlichen bedeutet ihr Skateboard Kreativität, Ge- schwindigkeit und eine ganze Menge Spaß. Sie verstehen es nicht nur als rei ...

    mehr
  • Bertolt brecht

    Bertolt Brecht 10. Februar 1898 in Augsburg als Sohn eines Fabrikdirektors geboren 1917 - Abitur, studierte Medizin in München 1918 - vorrüberghend leistete er Kriegs- und Sanitätsdienst 1923 - wurde er Dramaturg an den Münchener Kammerspielen 1924 - am Deutschen Theater 1924 - lebte er als freier Schriftsteller in Berlin, dort begann er auch sich mit dem Marxismus zu beschäftigen. 1927 - wurde er ein führendes Mitglied ein ...

    mehr
  • Flight über bermuda

    Routinemeldungen, die keinen Hinweis auf ein nahendes Unheil beinhalten 1. Fall: Eine gecharterte Passagiermaschine vom Typ DC-3. Der Pilot meldete kurz vor der Landung in Miami, daß sie sich dem Flughafen näherten und die Lichter von Miami schon sehen könnten. Er gab zu verstehen, das an Bord alles in Ordnung sei und er sich später wieder melde, um die Landeinstruktionen entgegen zu nehmen. Kurze Zeit später verschwand er mit seinem Flu ...

    mehr
  • Dominikanische republik

    Die Dominikanische Republik befindet sich zwischen Nord - und Südamerika in der Karibik. Sie gehört zu den Antilleninseln.( Kuba, Jamaika, Bahamas, Haiti, Puerlo Rico ) Die dominikanische Republik nimmt die beiden östlichen Drittel der Insel Hispaniola ein. Ihr unmittelbarer Nachbar ist Haiti im Westteil der Insel. Die Dominikanische Republik ist 48\'700 km gross, ungefähr 7\'000 km grösser als die Schweiz. Keine andere Insel der ...

    mehr
  • Erörterung zum thema terror

    "Terror" bei diesem Thema kann niemand mehr wegschauen, den auch in Europa finden zurzeit Terroranschläge statt. Nicht nur die USA sind betroffen sondern auch viele europäischen Staaten wie Spanien, Italien, Frankreich und Großbritannien. Die Terrororganisation El Kaida ist wohl weltweit gefürchtet, welche auch den Anschlag auf das World Trade Center verübt hat, wo tausende Menschen gestorben sind und das war wie man sieht wirklich erst der Anfan ...

    mehr
  • Das leben des galileo galilei von bertolt brecht

    Galileo Galilei ist Lehrer und Wissenschaftler in Padua. Jedoch leidet er, trotz einiger Privatschüler, unter Geldnöten. Galilei weigert sich aber noch mehr Schüler zu nehmen, da er sonst zu wenig Zeit für seine eigenen Forschungen hätte. Er versucht nämlich das Kopernikanische Weltsystem (die Erde dreht sich um die Sonne und nicht umgekehrt), zu beweisen. Eines Tages bekommt Galilei einen neuen Schüler, Ludovico, der sich jedoch nicht wirklich f ...

    mehr
  • Rollenbiographie von hannah schmitz der vorleser

    Hanna Schmitz Wieso musste mein Leben nur so schlecht verlaufen? Ich wurde am 21. Oktober 1922 in Hermannstadt geboren. Meine Mutter starb bei meiner Geburt an Tuberkulose. Mein Vater, ein Fabrikarbeiter, erkrankte als ich 6 Jahre alt war an Keuchhusten. Er arbeitete trotzdem weiter um mich und meine Großmutter zu ernähren und damit wir ein warmes Dach über dem Kopf hatten. Mit 8 Jahren starb dann auch mein Vater. Meine Großmutter war ...

    mehr
  • Wilhelm tell (schiller) zusammenfassung vom buch

    Wilhelm Tell Der Schwyzer Baumgarten wird von kaiserlichen Reitern verfolgt, weil er den Burgvogt, der seine Frau vergewaltigen wollte, getötet hat. Er bittet den Fischer Ruodi, ihn über den Vierwaldstätter See zu rudern, doch weigert dieser sich wegen eines drohenden Gewitters. Nun erscheint Tell und bietet seine Hilfe an, er rudert Baumgarten über den See, die Hütten der Seeanwohner werden von den Verfolgern in Brand gesetzt. Die Empörung ü ...

    mehr
  • Das leben von peter weiss

    Das Leben von Peter Weiss: Peter Weiss wurde als Sohn einer Slowakei stammenden jüdischen Textilkaufmanns und einer als dem Alemannischen kommenden Schauspielerin. Er ist in der Nähe von Berlin geboren und verbrachte seine Kindheit dort und in Bremen. 1935 Emigrierte er zusammen mit seiner Familie nach England wo er die Politechnic School of Photography, Schule besucht hatte. 1936 Emigrierte er weiter nach Prag wo er bis 1938 an der ...

    mehr
  • Goethe - biografie eines dichters

    2.BIOGRAPHIE 2.1.Jugend und Studienjahre (1749-1771) Goethe wurde am 28. August 1749 als Sohn des Juristen und Stadtschultheißen Johann Caspar Goethe (1710-1782) und seiner Frau Katharina Elisabeth (geb. Textor, 1731-1808) in Frankfurt am Main geboren. Der Vater entstammte thüringischen Handwerkerkreisen, die Mutter einer rheinfränkischen, seit mehreren Generationen in Frankfurt ansässigen Beamtenfamilie. Von den fünf Geschwistern überlebte n ...

    mehr
  • Per anhalter durch die galaxis

    Das Buch handelt von einer furchtbaren Katastrophe die mit dem Planeten Erde passiert. Nur ein Erdenbewohner überlebt diese Katastrophe. Er heißt Arthur Dent und wohnt auf einem Hügel nahe einer kleinen Stadt. Er wacht eines morgens auf und bemerkt das Bulldozer vor seinem Haus stehen um es abzureißen, weil die Gemeindeverwaltung an der Stelle eine Umgehungsstraße bauen will. Deswegen legt er sich aus Protest vor die Bulldozer in den Schlamm ...

    mehr
  • Stephen king biographie

    Stephen King Stephen, Edwin King wurde am 21.09.1947 in Portland im US-Bundesstaat Maine geboren und ist der zweite Sohn von Ruth und Donald King. Sein Vater war ein Seemann und verlässt die Familie 1950, als Stephen zwei Jahre alt war. Seitdem zog Ruth King ihre zwei Söhne alleine auf. Sie zogen mehrmals um und blieben schließlich in Durham/Maine. Dort gingen er und sein älterer Bruder David auch zur Schule. Das Verschwinden seines V ...

    mehr
  • Die physiker:friedrich dürrenmatt biographie wie er schrieb und was er seinen lesern vermitteln wollte

    Friedrich Dürrematt Friedrich Dürrenmatt (*1921 +1990), war Sohn eines protestantischen Pfarrers. Trotz seiner Erziehung in einem Pfarrhaus hat er zu Gott ein eher distanziertes Verhältnis. Er war einer der bedeutendsten Schweizer Schriftsteller des 20. Jahrhunderst. Seine berühmtesten Stücke waren "Der Besuch der alten Dame" und "Die Physiker". In seinen Büchern werden überspitzte Charaktere, übertriebene Reaktionen und absurde ...

    mehr
  • Johannes bobrowski - biographie

    1917 wird Johannes Bobrowski am 9. April in der Grabenstraße 7 (heute Smolenskaja) in Tilsit (heute Sowjetsk in der Kaliningradskaja oblast) an der Memel (Njemen, Nemunas) als Sohn des Eisenbahnbeamten Gustav Bobrowski geboren. "aufgewachsen auf beiden Seiten der Memel, zeitweise auf dem Kleinbauernhof der Großeltern im damaligen Memelgebiet (Litauen), in einem Landstrich, wo Deutsche in engster Nachbarschaft mit Litauern, Polen, Russe ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.