Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 

Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Andere utopische werke

    6.1 "My" von Evgenij I. Zamjatin Der 1924 erschienene Roman "My" (russ.; Ü: "Wir") von Evgenij I. Zamjatin handelt von dem Raketentechniker D-503 (Namen wurden abgeschafft), der unheilbar krank ist: Er bekommt eine "Seele" und schließt sich der Opposition an, die vor hat, am "Tag der Einstimmigkeit" sich gegen die Wiederwahl des "Wohltäters" zu erheben. Der Schauplatz dieser Anti-Utopie ist wie in "1984" ein totalitärer Einheitsstaat. Doch wir ...

    mehr
  • Oscar wilde (oscar fingal o'flahertie wills wilde)

    16. October 1854: Osacr Wilde was born of professional and literary parents. His father, Sir William Wilde, was Ireland\'s leading ear and eye surgeon, who also published books on archaeology, folklore, and the satirist Jonathan Swift; his mother was a revolutionary poet and an authority on Celtic myth and folklore. 26. April 1855: Wilde is baptized in Dublin 1864-1871: Wilde attends the Portora Royal School, in Enniskillen. 1871-1874: He s ...

    mehr
  • The two archetypal sites of dorian gray's character

    The Picture of Dorian Gray revolves around Dorian\'s dual nature. On the one hand, he is the young hero whose adventures the novel records; on the other, he is a painted image of \"extraordinary personal beauty.\" When Lord Henry tells him that his exceptional looks will not last, the young man prays that he be allowed to remain as he is in Basil\'s portrait of him. Dorian wants to enjoy his youth for ever. His \"mad wish\" is a key to the archet ...

    mehr
  • Otto wagner kurzbiogpapihe

    1. KURZBIOGPAPIHE 1841 wird der österreichische Architekt in Wien-Penzing geboren Er überwindet den in seinen früheren Arbeiten vorkommenden Historismus, wird durch seinen \"Nutzstil\" zum führenden Wiener Baumeister der Jahrhundertwende und ist Mitgründer der \"Wiener Sezession\". Seine Wahlsprüche sind \"Der einzige Ausgangspunkt unseres künstlerischen Schaffens soll das moderne Leben sein.\" und \"Die Notwendigkeit allein ist die Herrin der ...

    mehr
  • P. ovidius naso leben und werk

    Lebenslauf ¨ geboren am 20. März 43 v. Chr. in Sulmo, Mittelitalien, als Sohn einer gutsituierten Ritterfamilie ¨ literarische Ausbildung bei besten Rhetoriklehrern Rom´s ¨ mehrere Bildungsreisen nach Kleinasien, Athen und Sizilien ¨ Inhaber mehrerer öffentlicher Ämter ¨ Mit 23 Jahren : Rückzug aus öffentlichem Leben ó Widmung der Dichtkunst ¨ 8 nach Chr. : Verbannung durch Augustus nach Tonis / Schwarzes Meer (Grund : mora ...

    mehr
  • Tv chair (1968-74)

    "TV Chair" besteht aus einem Stuhl, unter dem ein Fernseher liegt. In den frühen Varianten zeigte der Fernseher entweder das jeweilige Fernsehprogramm oder ein Videoband, vorzugsweise mit Greta Garbo- und Marylin Monroe-Filmen. Die Intention dieser Arbeit als Verweigerunggeste wurde 1975 deutlich, als Paik in einer Sendung über Videokunst auftrat und es sich auf dem "TV Chair", der eine Nahaufnahme des Gesichts des Moderators zeigte, bequem macht ...

    mehr
  • Real plant/live plant (1978-82)

    Für dieses Objekt verwendete Paik einen alten Fernseher, dessen Bildröhre mit Erde gefüllt ist. Aus einer Öffnung oben am Gerät wachsen Blumen. Diese werden von einer Kamera aufgenommen, deren Aufnahme von einem winzigen Farbmonitor wiedergegeben wird. Dieser befindet sich, von Erde umgeben, sichtbar unten rechts in der Bildröhre. Hier demonstriert Paik, wie austauschbar die Begriffe REAL und LIVE für uns schon geworden sind. Die Erfahrungsmögli ...

    mehr
  • Three eggs (1981)

    Hier zeigt sich der Aspekt der Verschmelzung von Gegenstand und bildlicher Reproduktion in besonders elaborierter Form. Das Prinzip der beiden vorherigen Arbeiten ist nun um eine Einheit erweitert. Das von einer Kamera aufgenommene Hühnerei zeigt sich in gleicher Größe auf dem danebenstehenden kleinen Farbmonitor. Daran schließt noch ein zweiter Monitor an, dessen Bildröhre durch ein reales Ei ersetzt ist. So entsteht eine Abfolge von realem Ge ...

    mehr
  • Fish flies on sky... (1975)

    (Fish Flies Hardly anymore on the Sky - let Fishes Fly Again) In Umkehrung zum TV Garden sind die Fernseher hier mit dem Bildschirm nach unten unter die Decke gehängt. Das Videoband zeigt tropische Fische und Flugzeuge am Himmel. Es geht hier natürlich nicht nur um die spielerische Formulierung eines Paradoxons, sondern Paik verweist auf die technischen Bedingungen von Video: Ein Fernsehbild konstituiert sich aus den Zeilen, die der Elektronenst ...

    mehr
  • Laser video space (1980-81)

    Die erste Version, "Laser Video Space I" verwendete neben 2 Lasern noch sieben Monitore, wobei der Laser eine Ausweitung der Videoinstallation darstellt. Die 2. Version verzichtet schon ganz auf Monitore. Dasselbe Videoband ("Merce by Merce by Paik") wird hier von zwei Lasern aufgefächert und in den Raum projiziert. Video Laser Environment (1981) Hier war eine Multi-Monitor-Installation Paiks mit einer Laserprojektion Baumanns kombiniert. 36 ...

    mehr
  • Baroque laser (1995)

    Diese Laserinstallation wurde anläßlich des 300. Geburtstages des Barockarchitekten Johann Conrad Schlaun realisiert. Die Idee dahinter war es, einen zentralen Aspekt barocker Architektur erlebbar zu machen, der nicht im "musealen" Sinne ausstellbar ist: die barocke Vorstelung des Gesamtkunstwerks. Hier entschied sich Paik für lediglich zwei Motive: die Flamme einer brennenden Kerze und graphisch vereinfachte Bewegungsabläufe des Tänzers Merce Cu ...

    mehr
  • V-yramid (1982)

    "V-ramid", ein Wortspiel aus "Video" und "Pyramid", schließt an die skulpturale Formgebung des "TV Cross" an, bei dem ebenfalls die äußere Gestalt dem Bildinhalt gleichrangig ist. Jeweils 20 aufeinandergestapelte Fernseher stehen in einem Winkel von 90 Grad zueinander. Das Material, "Global Groove", "Lake Placid" und neue Sequenzen, ist nach rein optischen Gesichtspunkten ausgewählt. V-yramid erschließt sich für die Betrachter erst aus einem größ ...

    mehr
  • Video gate (1982)

    Hierbei handelt es sich um eine weitere Installation von skulpturaler Gesamtqualität. Das "Video Gate" bildete das Tor zur Hifi-Video-Messe in Düsseldorf und wurde anschließend im dortigen Kunstmuseum ausgestellt, wodurch es natürlich mit einer anderen Konnotation versehen wurde. Das Programm der Monitore war sehr kompliziert, es liefen 3 verschiedene Bänder, die Monitore waren zudem noch facettiert. Die inhaltliche Struktur der Bänder ahmte - a ...

    mehr
  • Tv trichter (1984)

    Diese Arbeit Paiks präsentierte sich mit 99 Monitoren wieder als große, raumgreifende Installation. Die Monitore hingen, mit dem Bildschirm nach unten, in fünf sich nach oben verjüngenden Kreisen an der Decke und bildeten somit eine Art Trichter. Die Geschwindigkeit, mit der sich die Bilder (aus "Hommage to Stanley Brown" und "V-Matrix") ablösten, machte es unmöglich, inhaltliche Zusammenhänge zuassoziieren. Die sich verjüngenden Kreise der flack ...

    mehr
  • Zu den videobändern paiks

    Zu Beginn der Arbeit mit Fernsehern war eine Fernsehkamera wegen der hohen Kosten unerreichbar. Paik mußte sich daher auf das Gerät selbst konzentrieren und die Bildinformationen selbst verändern. Erst 1965 kamen die ersten tragbaren Videorekorder in den Handel. Diese arbeiteten mit Halbzollbändern in offenen Spulen. (Die heute gebräuchliche Videokassette im halbprofessionellen Dreiviertelzollformat war erst ab 1972 zu erwerben.) Paik war einer ...

    mehr
  • Global groove (1973)

    30 min, Farbe, Ton Am Anfang steht der aus dem Off gesprochene Satz "This is a glimpse of a new World when you will be able to switch on every TV channel in the world and TV guides will be as thick as the Mannhattan telephone book." Darauf steppen Tänzer zu amerikanischer Rockmusik, werden japanische und koreanische Tänze von einer singenden und trommelnden Navajo-Indianerin und einem Faustkampf von Schwarzafrikanern abgelöst, dazwischen taucht ...

    mehr
  • Lake placid (1980)

    4 min, Farbe, Ton "Lake Placid" entstand während der Olympischen Winterspiele ebendort. Der Zusammenschnitt konzentriert sich auf Bewegungsabläufe verschiedener Sportarten. In fast allen Bändern verzichtet Paik auf eine nur aus eigenen Aufnahmen bestehende Gestaltung. Er nutzt zwar die Möglichkeit, mit Hilfe des Videorekorders eigenes Material zu produzieren, doch wird dieses immer durch aus anderen Zusammenhängen stammendes Material ergänzt ...

    mehr
  • Good morning, mr. orwell (1984)

    Diese in Paiks Schaffen einzigartige Arbeit bezieht sich, wie sowohl Titel als auch Durchführungsjahr verlauten lassen, auf George Orwells utopischen Roman "1984". Es handelt sich hierbei um ein bunt aus Hoch- und Populärkultur zusammengesetztes Programm, das per Satellit zeitgleich in den USA, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Korea und Dänemark ausgestrahlt wurde. Die teilnehmenden Künstler stammten aus den verschiedensten Bereichen, ...

    mehr
  • Palladio andrea di piero; palladio

    Palladio (bürgerlicher Name: Andrea di Piero; Palladio - nach Palls Athene, der Schutzgöttin der Kunst) ist am 8.November 1508 in Padua geboren. Sein Vater schließt für den 13 jährigen einen 16 jährigen Dienstvertrag bei der Werkstatt des Architekten und Steinmetzen Bartolomeo Cavazza da Sossano in Padua ab. Im April 1523 flieht er aus dieser Werkstatt nach Vicenza. Er wird aber wegen Vertragsbruch zur Rückkehr gezwugen. Ein Jahr später tritt er ...

    mehr
  • Antoine de saint-exupéry (biographie)

    · Né le 29 juin 1900 à Lyon issu d'un milieu aisé · Il a fait des études de Français et de mathématiques · En 1917 il a été reçu au bac et s'est inscrit aux cours de préparation de l'Ecole Navale à Paris · Il fréquente le salon littéraire de sa cousine qui l'introduit au monde des lettres · Printemps 1921: début de son service militaire, là il apprend à piloter et obtient son brevet · Le service militaire l'ennuie et il donne sa démission ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.