Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Der autor: hermann hesse

    Hermann Hesse ( Pseud. Emil Sinclair ) wurde am 2. Juli 1877 in Calw geboren und starb am 9. August 1962 in Montagnola ( Schweiz ). Er arbeitete als Buchhändler und Antiquar in Basel, dann als freier Schriftsteller. Er lebte, von Reisen nach Indien und durch Europa abgesehen, zurückgezogen am Bodensee und später im Tessin. 1964 erhielt er den Nobelpreis, 1955 den Friedenspreis des Dt. Buchhandels. Hesse schrieb stark autobiographische, Werke ...

    mehr
  • Inhaltsangabe: siddhartha

    Siddhartha wird als Sohn eines reichen Bramahnen geboren. Bereits früh stellt sich heraus, daß er überaus intelligent ist. Er lernt die Religion und die Weisheiten seiner Umgebung, doch erkennt er, daß diese Lehren zuwenig, zu lebensfremd sind, um die Erlösung zu erlangen. So entscheidet er sich eines Tages, mit seinem Freund seine Heimat zu verlassen, um sich den Waldmönchen, sogenannten Samanas anzuschließen, die versuchen ihre Erlösung darin ...

    mehr
  • Siddhartha - eine erzählung von hermann hesse.

    Siddhartha ist der Sohn eines gelehrten, wohlhabenden Barhmanens. Schon früh konnte Siddhartha lautlos das Om sprechen und schon früh fing er an die Vollkommenheit des Seins zu suchen. Nach einigen Jahren verläßt er sein Dorf, da er merkt, daß er dort nichts mehr lernen kann. Er und sein treuer Freund Govinda gehen in den Wald zu den Samanas, in der Hoffnung dort mit ihrer Suche weiterzukommen. Nach drei lehrreichen Jahren wissen sie alles über ...

    mehr
  • Sidonie-gabrielle colette: le blé en herbe

    L'auteur : Sidonie-Gabrielle Colette, connu sous le nom Colette, est née en Bourgogne en 1873. Elle se marie en 1793 avec le beau Willy et s'installe à Paris avec lui. Willy l'incite à écrire. Elle publie ses premiers livres sous le nom de son mari Willy, mais elle divorce quand elle ne dépend plus de lui. Elle est appréciée dans un monde très masculin. À cause de ca, pour beaucoup de personnes, elle est un symbole de la libération des femmes ...

    mehr
  • Autor und seine werke siegfried lenz

    Siegfried Lenz wurde am 17.03.1926 in Lyck (Oberpreußen) geboren. Als Dreizehnjähriger wird er in die Hitlerjugend aufgenommen und in Wehrertüchtigungs- lagern ausgebildet. Mit 17 Jahren (1943) erläßt man dem jungen Lenz das Abitur; er wird zur Marine eingezogen; nach viermonatiger Ausbildung erstes Bordkommando auf der "Admiral Scheer". Das Schiff wird versenkt, Lenz kann sich retten und wird zur weiteren Ausbildung nach Dänemark gebracht. Er ...

    mehr
  • Sieben jahre in tibet ---

    "Sieben Jahre in Tibet" ist die Geschichte eines großen Abenteuers und einzigartiger Bericht eines Lebens, wie es kein anderer Europäer je erfahren hat. Der Autor dieses Buches, Heinrich Harrer, erzählt wie er 1940 nach Beendigung einer Nanga-Parbat-Expedition die Heimreise antritt. Dabei wird er vom Ausbruch des 2. Weltkriegs überrascht, von den Alliierten aufgegriffen und in einem indischen Internierungslager festgehalten. Nach einigen misslun ...

    mehr
  • Inhaltsangabe siegfried lenz: deutschstunde

    Hauptgestalt des Romans ist der Junge Siggi Jepsen, der in der Jugendstrafanstalt auf der Elbeinsel bei Hamburg von seinem Lehrer und Jugenpsychologen dazu veranlaßt wird, in einer nachgeholten Strafarbeit mit dem Titel "Die Freuden der Pflicht" sich die Erinnerungen an die NS-Zeit von der Seele zu schreiben. Er erinnert sich auch an den Konflikt zwischen seinem Vater, Jens Ole Jepsen, und dem Maler, Max Ludwig Nansen. Von den damaligen Machtha ...

    mehr
  • Siegfried lenz: deutschstunde charaktere

    a) Siggi Jepsen Siggi Jepsen, 1933 im Jahr der Machtergreifung durch die Nazis geboren, erzählt seine eigene Geschichte. Er wird in Begegnungen und Erlebnissen, mitunter aus Verstecken, durch Fenster und Schlüssellöcher zum Beobachter und Zeugen seiner Zeit, die er von seinem 10. Lebensjahr an intensiv erlebt und die er kurz vor seinem 21. Geburtstag erinnert und zu begreifen beginnt. In der Strafarbeit behandelt er das gestellte Thema im Rückbl ...

    mehr
  • Siegfried lenz: deutschstunde gehalt

    Die Deutschstunde ist eigentlich ein moderner Bildungsroman, der jedoch weniger auf der geschichtlich-gesellschaftlichen Ebene als vielmehr auf der Ebene des wider- spiegelnden und verarbeitenden Einzelbewußtseins spielt. Die Geschichte hat den einzelnen an sich selbst zurückverwiesen. Nur von ihm, von seiner Bereitschaft zu kritischer Wachsamkeit, kann eine humane Zukunft ihren Ausgang nehmen. Zugleich ist die Deutschstunde aber auch ein Zeitr ...

    mehr
  • Siegfried lenz: deutschstunde eigene meinung

    Mir persönlich hat der Roman Deutschstunde sehr gut gefallen, weil er sich ausgezeichnet mit dem Faschismus und seinen Folgen auseinander gesetzt hat. Eine dieser Folgen, wie der Verlust des Menschseins, wurde ja immer deutlich betont. Vor allem aber hat mich das Freund-Feind Schema, der Konflikt zwischen dem Maler und dem Polizeiposten, der immer nur an seine auferlegte Pflicht gedacht hat, fasziniert. Niemals hat er sich an die Freundschaft, d ...

    mehr
  • Siegfried lenz: das feuerschiff

    Der Historische Hintergrund Siegfried Lenz ist einer der wichtigsten Vertreter der Nachkriegsliteratur. Siegfried Lenz ist 1926 in Ostpreussen geboren. Ostpreusen war ein Teil der deutschen Ostgebiete in Rußland und Polen, wo seit dem 13. Jahrhundert etwa 10 Millionen Deutsche lebten. Am Ende des 2.Weltkrieges wurden alle Deutschen aus dem Ostgebieten vertrieben. (vertreiben= entfernen) (sie mußten flüchten > Flüchtlinge) Sie kamen als Flücht ...

    mehr
  • Siegfried lenz - der mann im strom von florian huber

    Siegfried Lenz wurde am 17. März 1926 in Lyck (Ostpreußen) geboren. Nach dem Krieg studierte er in Hamburg Philosophie, Literaturgeschichte und Anglistik. Danach wurde er Redakteur. Seit dem Erscheinen seines ersten Romans \"Es waren Habichte in der Luft\" im Jahre 1951 zählt er zu den profiliertesten deutschen Autoren. Heute lebt Lenz als freier Schriftsteller in Hamburg. Bemerkenswert ist das parteipolitische Engagement von Siegfried Lenz ...

    mehr
  • Inhaltsangabe (plot) siegfried lenz - der mann im strom

    Hinrichs ist Taucher; er ist alt geworden in diesem Beruf. Fast zwanzig Jahre ist er Tag für Tag hinuntergestiegen in das trübe Wasser des Hafenbeckens, um dort seiner gefahrvollen Arbeit nachzugehen. Am Abend, als er nach Hause kommt, empfängt ihn sein Sohn Timm am Landungssteg. Hinrichs nimmt ihn an der Hand und geht hinauf zur Hütte am Sandhügel. Nach dem Abendessen bringt er Timm ins Bett. Es ist jetzt völlig ruhig im Haus. Er nimmt sei ...

    mehr
  • Allgemeine merkmale von texten vorliegendes werk

    1) STOFF: Als Schauplatz seines Romans beschreibt er seine jetzige Heimatstadt Hamburg. Beim Leser entsteht ein detailliertes Bild von den Schauplätzen. Weiters hat Lenz die Aufräumungsarbeiten im Hafen in der Nachkriegszeit vermutlich beobachtet und in diesem Werk eingebracht. Obwohl die Arbeitslosigkeit in den 60er Jahren noch kein so großes Problem war wie heute, hat auch damals schon das Alter Auswirkungen bei der Jobsuche, so daß ...

    mehr
  • PersÖnliches leseerlebnis siegfried lenz - der mann im strom

    1) ZUGANG: Siegfried Lenz ist ein internationaler Autor, der damals Themen behandelte, welche in der heutigen Zeit zunehmend an Bedeutung gewinnen. \"Der Mann im Strom\" beinhaltet viele Themen im Zusammenhang mit der Problematik Arbeitslosigkeit. Dieses Buch erschien mir interessant und kritisch genug, so daß ich es für meine Buchbesprechung gewählt habe. 2) VERSTÄNDNIS (Probleme): Bereits nach kurzer Zeit beginnt man die Gefühl ...

    mehr
  • Der autor siegfried lenz

    Siegfried Lenz wurde am 17. März 1926 in Lych in Ostpreußen geboren. Nach dem Krieg aus seiner Heimat vertrieben, studierte Lenz Literatur, Anglistik und Philosophie. Lenz widmete sich dann dem Schreiben und lebt seit 1951 als freier Schriftsteller. Lenz ist einer der renommiertesten Nachkriegsautoren, dessen Erfolg vor allem in der Gegenwartsbezogenheit seiner Werke begründet ist. 2. Das Werk Aus den beiden Hörspielen "Zeit der Schuld ...

    mehr
  • Der inhalt - zeit der schuldlosen

    Auf Befehl des Diktators werden neun schuldlose Männer solange in Haft gehalten, bis sie an Attentäter Sason zum Verrat seiner Mitgeschworenen gezwungen oder ihn selbst im Dienste der Obrigkeit umgebracht haben. Der Diktator überlässt es Schuldlosen zu tun, was er für richtig hält -zu töten. Von der Straße weg werden die Männer festgenommen und bleiben solange in Haft bis der Fall Sason geklärt ist; eher kommen sie nicht frei. Hunger, Durst, Ge ...

    mehr
  • Personencharakteristik - -zeit der schuldlosen

    Sason Sason ist der Attentäter, der mit seinen Mitgeschworenen einen Putsch gegen den Diktator versuchte. Daher wollte der Diktator durch Folterung erreichen, dass er die Namen seiner Freunde und verbündeten preisgibt. Da er aber mit Folterung keinen Erfolg hatte, überlässt er ihn den neun Schuldlosen, die dasselbige herausfinden oder andernfalls ihn töten sollen, falls sie wieder frei sein wollten. Sason selbst sagt, er habe das Attentat im ...

    mehr
  • Interpretation -zeit der schuldlosen

    Lenz zeigt in diesem Werk das Thema von Terror und schuld anhand einer extremen Situation auf, in der man nur zwischen Selbstopfer und Schuld wählen kann. Der Autor unterwirft seine Figuren einer gewissen Bewährungsprobe um zu erforschen, ob und wie die Menschen bestehen. Es verhält sich aber nicht so, dass jene welche wegblicken oder nicht zur Tat schreiten frei von Schuld sind. Denn sowohl Handlung als auch Gleichgültigkeit ziehen Schuld nach ...

    mehr
  • Simplicissimus teutsch

    Die fünf stark mundartlichen Bücher des " abenteuerlichen Sipicissimus Teutsch " wurden im Barock , von Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen geschrieben , und erschienen um 1669 bei J. Felßecker in Nürnberg . Die autobiographische Ich-Erzählung des jugendlichen Helden ist ein Abkömmling von Schelmenromanen wie " Don Quijote " und wurde von dem Frankfurter Verleger Georg Müller noch einmal in leichter lesbarer Sprache herausgegeben . Di ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.