Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 




Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Oskar und lilli - monika helfer

    1. Titel: OSKAR UND LILLI 2. Erscheinungsjahr: 1994, 21999 3. Verlag: Piper-Verlag 4. Textart: Roman 5. Zum Autor: Monika Helfer ist 1947 in Au im Bregenzerwald geboren und lebt heute noch in Vorarlberg. Monika Helfer ist mit dem Autor Michael Köhlmeier verheiratet. Sie haben zwei Söhne und zwei Töchter. Die Autorin schreibt Erzählungen und Romane. Sie erhielt schon zahlreiche Auszeichnungen, darunter 1996 das hochdotierte Robert-Musil-Stipendium ...

    mehr
  • Der besuch der alten dame - friedrich dürrenmatt

    1. Titel: DER BESUCH DER ALTEN DAME 2. Erscheinungsjahr: 1956 3. Verlag: Diogenes Verlag 4. Textart: Drama 5. Zum Autor: Friedrich Dürrenmatt wurde als Sohn eines Pfarrers am 5. Jänner 1921 in Konolfingen bei Bern geboren. Nach dem Besuch eines Berner Gymnasiums studierte Dürrenmatt Philosophie und Theologie in Zürich und Bern. Er wollte Maler und Lehrer werden, arbeitete zunächst jedoch als Zeichner Grafiker und Kabarettist. Im Alter von 22 Jahr ...

    mehr
  • Demian - hermann hesse

    1. Titel: Demian - Die Geschichte von Emil Sinclairs Jugend 2. Erscheinungsjahr: 1925 3. Verlag: Suhrkamp 4. Textart: Roman 5. Zum Autor: Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw/Württemberg geboren. Seine Eltern Johannes und Marie Hesse waren beide Missionare. So kam Hesse schon früh mir anderen Kulturen in Kontakt. Von 1881 bis 1886 wohnt Hesse mit seinen Eltern in Basel, wo der Vater bei der \"Basler Mission\" unterrichtet, kommt aber 1886 ...

    mehr
  • Die unschuldigen jahre - sibylle mulot

    1. Titel: Die unschuldigen Jahre 2. Erscheinungsjahr: 1999 3. Verlag: Diogenes Verlag 4. Textart: Roman 5. Zum Autor: Sibylle Mulot wurde 1950 in Reutlingen geboren. Sie studierte Literaturwissenschaft und abslovierte eine Ausbildung zur Journalistin bei der Süddeutschen Zeitung. Nach längeren Aufenthalten in Wien und Rom lebt Sibylle Mulot jetzt in Frankreich. 6. Thema: Die Handlung des Buches spielt in den 60er Jahre. Es schildert den Normalfal ...

    mehr
  • Bücherverbrennung

    Die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 Die Demokratie hatte in Deutschland schon abgedankt, als am 30. Januar 1933 Reichspräsident von Hindenburg Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannte. Mit Fackelzügen feierten die Nationalsozialisten das für sie bahnbrechende Ereignis. Genau hundert Tage nach dem 30. Januar waren es Studenten, die mit Fackeln durch die Städte marschierten. Begleitet von SA, SS und Parteimitgliedern, bejubelt von begeisterten Men ...

    mehr
  • Ernest miller hemingway lebenslauf

    Ernest Miller Hemingway Lebenslauf: Ernest Miller Hemingway wurde am 21.Juli 1899 als zweites von fünf Kindern im Vorort von Chicago Oak Park(Illinois) geboren. Seine Eltern hießen Clarence Edmond und Grace Hall Hemingway. Sein Vater war Landarzt und seine Mutter war Opernsängerin. Durch sie wurde auch das Interesse an der Kunst und der Musik geweckt. Aber auch das Jagen und Fischen begleitete ihn sein ganzes Leben lang. Von 1913 bis 1917 besucht ...

    mehr
  • Mondnacht - eichendorff, interpretation

    Schon der Titel des Gedichtes - "Mondnacht" - geschrieben von Joseph Freiherr von Eichendorff im Jahre 1837 weckt im Leser ein wohliges Gefühl der Geborgenheit. Die Ruhe der Nacht wird erhellt durch den Mond, der ihr somit die bedrohliche Dunkelheit nimmt. Diese Grundstimmung der Überschrift wird in den folgenden drei Strophen mit jeweils vier Versen weiter ausgebaut. Das Gedicht ist in einfacher, bildhafter Sprache verfaßt, die sicherstellt, daß ...

    mehr
  • Ödon von horvàth - jugend ohne gott

    Ödön von Horvath ::: Jugend ohne Gott ::: Buchbesprechung I. Wichtige Daten zum Autor Ödön Horváth wurde 1901 in Susak bei Fiume in Jugoslawien geboren. Er zog 1902 mit seiner Familie nach Belgrad. 1908 siedelte er mit seiner Familie nach Budapest um. Sein Erziehung war streng religiös. 1913 kam er nach München. Er machte das Abitur in Wien, ging aber dann zurück nach München an die Universität. Horváth kritisierte oft Nationalsozialismus in sein ...

    mehr
  • Interpretation emilia galotti

    Interpretation des Dramas « Emilia Galotti » Interpretation 1 : Die Notwendigkeit von Emilias Tod, sowie die Zielrichtung und das Ausmaß des politischen Appells, ist die gestellte Frage. -Emilia ist ein sinnloses Opfer - ihr Tod ist eine Ausflucht -Bei der römischen Erzählung ist Tod eine Herausforderung -Lessing behielt die Handlung der Originalfassung bei, nur hat er die politische Handlung eliminiert -Er ist gezwungen die rein physische Motiva ...

    mehr
  • Zusammenfassung emilia galotti

    Emilia Galotti Der Inhalt Hettore Gonzago, Prinz von Guastalla, hat für Emilia Galotti, Tochter des Obersten Odoardo Galotti, die er in seiner Gesellschaft gesehen, eine so heftige Leidenschaft erfasst, dass er des schönen Mädchens wegen die wichtigsten Staatsgeschäfte vernachlässigt oder leichtfertig behandelt. Er vertraut sich seinem intriganten und geschmeidigen Kammerherrn Marinelli an, und dieser unternimmt es, Emilia für den Prinzen zu gewi ...

    mehr
  • Tipps zum mündlichen referat

    Grundsätzliches zur Vortragsweise Halten Sie den Vortrag frei, d. h. nicht ablesen. Das Referat sollte sich im wesentlichen an Stichpunkten orientieren und kein Vorlesen einer schriftlichen Ausarbeitung sein.Gute Hilfe bieten Notizen (Stichworte, Themen) auf Kärtchen. Schreiben Sie zu den Stichpunkten nicht nur die Substantive, sondern auch die Verben auf - das gibt schönere Sätze. Das freie Vortragen hat zur Konsequenz, daß Sie Ihren Vortrag vor ...

    mehr
  • Gunther von hagens, körperweltenausstellung, plastination

    Erfinder der Plastination: Der 58jährige Gunther von Hagens, Erfinder der Plastination begann 1965 an der Uni Jena Medizin zu studieren, 1968 inhaftiert wegen versuch aus der DDR zu fliehen, setzte nach 1970 sein Studium an der Uni Lübeck fort und legte dort ein Staatsexamen ab, danach bekam er ein Angebot in der Abteilung für Anästhesie und Notfallmedizin sowie am Anatomischen und am Pathologischen Institut seine Tätigkeit fortzusetzen. 1977 Ent ...

    mehr
  • Inhaltsangabe zu faust 1.teil und vergleich von faust 1.teil mit faustsage

    Vortrag zu J. W. Goethe -" FAUST I - Inhaltsangabe" und "Vergleich von Goethes Faust mit der Faustsage" In meinen Vortrag heute, möchte ich als erstes auf den Inhalt des "Faust 1. Teil" eingehen und dann über die "Unterschiede von Goethes Faust mit der Faustsage" FAUST I Faust verzweifelt zu Beginn, da er erkennen muss, dass er zwar gebildet ist, aber nicht alles weiß ("was die Erde im Innersten zusammen hält").Er leidet darunter und beginnt sich ...

    mehr
  • Der untertan

    Dieser 1906 begonnene und 1914 \"zwei Monate vor Ausbruch des Krieges\" beendete Roman schließt die Reihe der \"wilhelminischen\" Bücher Heinrich Manns ab. Als die schärfste (und prophetische) Analyse nationalistischer Politik und Machtverhältnisse unter der Regierung Kaiser Wilhelms II., die in der zeitgenössischen deutschen Literatur zu verzeichnen ist, wurde das Buch, von Kurt Tucholsky als \"Herbarium des deutschen Mannes\" und als \"Anatomie ...

    mehr
  • Literaturepoche der reformation

    Reformation - (lat.: Zurück-, Umbildung); Erneuerungs- und Änderungsbestrebungen in der Kirche - durch Luthers Thesenveröffentlichung 1517 -> religiöse Bewegung; von Dtl. -> Europa; => Spaltung der röm. Kirche - macht Bibelübersetzung nach dem griechischen und hebräischen Urtext verbindlich Literaturformen - von Luther erschaffene protestantische Kirchenlied - Reformationszeit Gebrauchsliteratur -> Gebrauchswandel -> zentrale Stellung im öffentli ...

    mehr
  • Literaturepoche der renaissance

    Renaissance 1400-1600 - (lat.- frz.: Wiedergeburt); Rückbesinnung auf Werte und Formen der griech.-röm. Antike - Übergang von mittelalterlichen zu neuzeitlichen Vorstellungs- und Darstellungsformen - Von Italien ausgehend, bes. Florenz, größter Förderer Familie Medici - Wiederentdeckung antiker Architektur - orientiert sich an der römischen Kunst - Kunst wurde theoretisch Betrachtet => Grundlage für Kunstwissenschaft - Umfassende Bildung - 1420-1 ...

    mehr
  • Humanismus

    Humanismus - (lat.); ethische Einstellung, Wert und die Würde des Menschen zum obersten Prinzip, Aufgabe der Gesellschaft: Ermöglichung der Selbstverwirklichung des Individuums; Besinnung auf die ratio (Vernunft) und die oratio (Redefähigkeit) des Menschen (schöpferischen Möglichkeiten bewusst) - erweckt die antiken Philosophen, Historiker und Dichter und kritische Betrachtung ihrer Werke - Künstler u. Gelehrte: Sammlung u. Zugänglichmachung grie ...

    mehr
  • Kultur & geschichte zur zeit der renaissance

    Geschichte - Strukturen der hierarchisch gegliederten Feudalgesellschaft des Mittelalters begannen aufzubrechen - Ab 1485 versch. Entdeckungsfahrten, 1492 Entdeckung Amerikas - 1494 Vertrag von Tordesillas (Spanier u. Portugiesen Aufteilung "Neue Welt") - Reformationszeit -> Übersetzung der Bibel von Martin Luther(N. Testament 1522, ganze Bibel 1534), Thesenanschlag, 31. Oktober 1517, hauptsächlich gegen Ablasshandel - Eroberung Konstantinopels d ...

    mehr
  • Wissenschaft & technik zur zeit der renaissance

    Wissenschaft & Technik - Beginn des 14. Jahrhunderts Oberitalien erste Universitäten mit Botanischen Gärten der Neuzeit: Padua (1543 oder 1544), Pisa (1545), Bologna (1567). - übriges Europa bot. Gärten: Leiden (1577), Montpellier (1593) und Heidelberg (1597) -> Studium der Pflanzen von der Buchgelehrsamkeit auf die Untersuchung lebender Pflanzen - Mittelpunkt der Erforschung: jeweilige Landesflora, fremdländische Pflanzen (in den Gärten kultivie ...

    mehr
  • Pro und kontra todesstrafe

    Abschreckung Pro: Die Todesstrafe wirkt abschreckend. Unter Androhung der Todesstrafe überlegt sich mancher Täter seine Tat zweimal. Kontra: Keine wissenschaftliche Untersuchung konnte bisher belegen, dass die Todesstrafe eine abschreckende Wirkung hat. Im Gegenteil: In US-Staaten, die die Todesstrafe abgeschafft haben, ist die Mordrate niedriger, als in Staaten, die noch an ihr festhalten. Im 18. Jahrhundert wurde in England sogar Taschendiebsta ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.