Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 

Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Bahnwärter thiel von gerhart hauptmann

    Inhalt: Thiel ist ein zuverlässiger Bahnwärte, dessen erste Frau nach der Geburt seines Sohnes Tobias stirbt. Kurz darauf heiratet er ein zweites Mal, damit Tobias mit einer Mutter aufwächst. Diese aber mißhandelt sie nachdem sie selbst ein Kind bekommen hat. Thiel zieht sich aus Sehensucht nach seiner ersten Frau immer mehr zurück. Er hat eine Vision von seiner ersten Frau und kurz darauf wird Tobias von einem Zug überfahren. Völlig verzweif ...

    mehr
  • Wichtige aspekte:

    Martas Kindheit und Jugend: Marta wächst in ärmlichen Verhältnissen und in Kriegszeiten auf. Mit ihrer Mutter bewohnt sie eine Hausmeisterwohnung in einer schmalen Seitenstraße einer Altstadt, der Vater verstarb im Krieg. Um nicht in den Luftschutzkeller zu müssen, nehmen ihre Mutter und Marta lange Fußmärsche zu den Verwandten des gefallenen Vaters in Kauf. Marta sieht ihrem Vater sehr ähnlich, sie ist sehr attraktiv und wünscht sich als Kin ...

    mehr
  • Sprachliche und formale aspekte

    Die Handlung wird nicht chronologisch und von einem Er-Erzähler aus der Sicht Martas erzählt und beginnt mit einem Gespräch zwischen Marta und einem Arzt, welches der Anlass ist für diverse Rückblenden, die in groben Zügen Martas Leben schildern. Der Leser erfährt nur wenig von der Kindheit und Jugend, gerade genug um sich ein grobes Bild zu machen. Es wird nichts über die Beziehung zu den Eltern erzählt, man kann nur ahnen, dass Marta keine gr ...

    mehr
  • Auf der galerie (rezension)

    Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 als Sohn eines jüdischen Kaufmanns in Prag geboren. Von 1901 bis 1906 studierte er zunächst kurze Zeit Germanistik, dann Jura. Nach der Promotion zum Dr. Jurist absolvierte er eine einjährige Rechtspraxis und ging 1908 als Jurist zur \"Arbeiter-Unfall-Versicherungs-Anstalt\", wo er bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1922 blieb. Ende 1917 wurde Tuberkulose festgestellt, an der er einige Jahre später, am 3. Jun ...

    mehr
  • "bahnwÄrter thiel":

    \"Bahnwärter Thiel\" ist eine symbolhaft - naturalistische Novelle von be¬deutender Sprachkraft. Sie zeigt die Gebundenheit eines einfachen, dumpf-triebhaften Bahnwärters an seine übermächtige Umwelt und sein zweites, grobsinnliches Weib. Dasselbe Stoffgebiet wurde später im \"Fuhrmann Henschel\" behandelt. Die Novelle stellt in den Mittelpunkt den Bahnwärter Thiel, der seinen Dienst in einem kleinen Bahnwärterhaus in der märkischen Heid ...

    mehr
  • Zu ihrer literarischen tätigkeit:

    Barbara Frischmuth war es von Anfang an klar, dass sie Schriftstellerin werden wollte. Ihre ersten literarischen Auftritte hatte sie bereits in ihrer Gymnasialzeit in Graz. Sie war schon immer von der Orientalistik be- eindruckt, daher inskribierte sie auch die etwas exotischen Studien- richtungen Türkisch, Ungarisch und Orientalistik. Vom studentischen Leben hat sie nicht sehr viel mitbekommen, denn schon damals hatte sie enge ...

    mehr
  • Batchelor boys - the young ones book

    This is a book spin-off of the infamous TV serial, written by Ben Elton. Stark (1989) From the backnote of the book.... \"Stark has more money than God and the social conscience of a dog on a croquet lawn. What\'s more, they know the Earth is dying. Deep in Western Australia, where the Aboriginals used to milk the trees, a planet-sized plot takes shape. Some green freaks pick up the scent. A Pommie poseur, a brain-fried Vietnam Vet, Aborigina ...

    mehr
  • Gridlock (1991)

    From the backnote of the book.... \"Gridlock is when a city dies. Killed in the name of freedom. Killed in the name of oil and steel. Choked on carbon monoxide and strangled with a pair of fluffy dice. How did it come to this ? How did the ultimate freedom machine end up paralysing us all ? How did we end up driving to our own funeral, in somebody else\'s gravy train ? Deborah and Geoffrey know, but they have transport problems of their own, ...

    mehr
  • Reviews of gridlock

    \"Brilliant ... the comedy sometimes achieves Tom Sharpe levels of outrage and the thrills sometimes match Alfred Hitchcock for malign invention ... somewhere under the stage suit there may be a Booker candidate.\" - Richard Heller, Mail On Sunday \"He combines passionate espousal of a cause with the machine-gun narration of a stand-up comic, peppered with good jokes and with the energetically managed, funny and violent action of a manic strip c ...

    mehr
  • Gasping (1990)

    From the backnote of the book.... \"Lockheart Industries are making senior money. If God wanted to buy into their stock, he\'d have to think twice and talk to his people. They have a profit curve wound so far round the room it looks like a Blue Peter Christmas Appeal. But they\'re bored, they want more. New ideas, new products. That\'s when someone discovers Suck and Blow... The marketing phenomenon of the decade has arrived! Designer air! Perr ...

    mehr
  • Reviews of gasping

    \"A poisonously funny morality play...a remarkable debut\" - Sunday Times \"A sharp-witted satire on the heartlessness of market forces... extremely funny... never, unlike the world\'s population, runs out of puff\" - The Independent \"As barbed as, and much funnier than Serious Money, the sharpest futuristic comedy since Henceforward, and the best Green comedy since The Good Life was young.\" - Financial Times \"Sheer Jacques Tati\'esque... a ...

    mehr
  • Silly cow (1993)

    From the backnote of the book.... \"Doris Wallis, queen of the tabloid press, is, in her own words, \'a nasty cow who slaughters sacred cows\'. Bitchy, brassy, and bolshie, she writes a venomous TV column that specializes in slagging off celebrities. She\'s so poisionous that - as she tells her mousey secretary Peggy - \'Bogeyman get scared imagining me under their beds\'. Her bitchiness is her career - and her career is on the up. On the verge ...

    mehr
  • Reviews of silly cow

    \"Crude, clever and killingly funny\" - Daily Mirror \"A perfect occasion for Ben Elton satire on the modern world. Like his first West End play GASPING, it\'s fast and slick. And what\'s clever about that is that fastness and slickness are what it satirises. It also has an ingenious plot ... ...

    mehr
  • This other eden (1993)

    From the backnote of the book.... \"Small, well appointed future. Semi detached.If the end of the world is nigh, then surely it\'s only sensible to make alternative arrangements. Certainly the Earth has its points, but what most people need is something smaller and more manageable. Of course there are those who say that\'s planetary treason, but who cares what the weirdos and terrorists think? Not Nathan. All he cares is that his movie gets mad ...

    mehr
  • Popcorn (1996)

    From the backnote of the book.... Death imitates artBruce Delamitri makes movies about killers. Great movies, stylish movies. Not the usual low rent,low brow, slash, shoot and screw garbage that recoups its\' budget with a blood and boobs video sleeve. Bruce\'s movies are hip. Post-modern cinematic milestones, dripping with ironic juxtaposition. His killers are style icons. They walk cool, they talk cool. Getting shot by one of them would be a f ...

    mehr
  • Thomas mann - bekenntnisse des hochstaplers felix krull - der memoiren erster teil

    zum Autor: Thomas Mann wurde am 6. Juni 1875 in Lübeck (D) geboren. Sein Vater war ein hochangesehener Bürger und Handelsherr, seine Mutter eine Halb-Brasilianerin. Seine dichterische Veranlagung erkannte er früh, denn im Alter von nur 14 Jahren unterschrieb er einen Brief schon mit: "Th. Mann. Lyrisch - dramatischer Dichter". Obwohl es sein Vater lieber gesehen hätte, wenn er geschäftlich und nicht dramatisch begabt gewesen wäre, verbracht ...

    mehr
  • Auseinandersetzung mit einem zitat von francis bacon und bezug auf gaarders "sofies welt"

    ___________________________ "Einige Bücher muss man nur kosten, andere verschlingen und einige wenige durchkauen." Francis Bacon Francis Bacons These "Einige Bücher muss man nur kosten, andere verschlingen und einige wenige durchkauen", kann man durchaus auch auf "Sofies Welt" beziehen. Ich kann meine bisherigen Leseerfahrungen mit dieser These gut beschreiben: Ich lese sehr gern alle möglichen Sorten von Büchern. Am liebsten lese ich ab ...

    mehr
  • Biografie, ziele und absichten jostein gaarders

    Jostein Gaarders Roman erfuhr nach der Veröffentlichung in Deutschland 1993 eine ungeheure Resonanz: Die Nachfrage war so groß, dass Auflage um Auflage nachgedruckt werden konnte. Innerhalb eines halben Jahres konnten sogar 180.000 Stück verkauft werden, womit das Buch zum Bestseller wurde. Zahlreiche Auszeichnungen folgten. Aber was ist das für ein Mann, der so geniale Literatur verfasst, ohne sich dessen richtig bewusst zu sein? Joste ...

    mehr
  • Ausführliche inhaltszusammenfassung

    Sofie Amundsen ist 14 Jahre alt und hat bisher ein ganz normales Leben geführt. Doch als sie an diesem Mainachmittag im Jahre 1990 nach Hause kommt, findet sie in ihrem Briefkasten einen Brief - an sie adressiert, aber ohne Absender. In dem Briefumschlag befindet sich ein Zettel, auf dem die Frage "Wer bist du?" steht. Sofie bekommt an diesem Tag noch mehrere derartige Briefe, in denen sich Zettel mit solchen seltsamen Fragen befinden. Einfache ...

    mehr
  • Charakteristiken der hauptpersonen

    Sofie Amundsen Sofie Amundsen ist die zentrale Gestalt in Gaarders Roman. Ihr Name ist sogar im Titel enthalten. Sofie ist zu Beginn der Geschichte - also etwa im Mai 1990 - 14 Jahre alt und ein ganz normales Mädchen. Sie hat am 15. Juni Geburtstag, wohnt im Kloverveien 3 in einer norwegischen Kleinstadt. Ihr Aussehen ist ziemlich genau beschrieben: "Sofie Amundsen war mit ihrem Aussehen nie besonders zufrieden gewesen. Sie hörte oft, da ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.