Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

"bahnwÄrter thiel":


1. Drama
2. Liebe



\"Bahnwärter Thiel\" ist eine symbolhaft - naturalistische Novelle von be¬deutender Sprachkraft. Sie zeigt die Gebundenheit eines einfachen, dumpf-triebhaften Bahnwärters an seine übermächtige Umwelt und sein zweites, grobsinnliches Weib. Dasselbe Stoffgebiet wurde später im \"Fuhrmann Henschel\" behandelt.

Die Novelle stellt in den Mittelpunkt den Bahnwärter Thiel, der seinen Dienst in einem kleinen Bahnwärterhaus in der märkischen Heide ver¬sieht. Nach zehnjähriger Ehe ist Thiels Frau im Wochenbett gestorben; nun muß er für den kleinen Tobias sorgen. Doch braucht er dazu wieder eine Frau, und so heiratet er die arbeitsarme Magd Lene, eine brutale, zänkische Frau, wie sich bald herausstellt. Thiel ist gutmütig, nachgiebig und ordnet sich seiner zweiten Frau unter.
Aus der zweiten Ehe geht ebenfalls ein Knabe hervor; damit beginnt für den kleinen Tobias eine Leidenzeit, denn die Stiefmutter mißhandelt ihn des öfteren. Als Thiel einmal seine Familie zur Bestellung des Kartoffel¬ackers, den er beim Wärterhaus gepachtet hat, mitnimmt und Tobias der besonderen Obhut der Frau überantwortet, weil er den Schnellzug abneh¬men muß, geschieht das Unglück: Tobias wird vom Zug überfahren. Als man die Leiche des Kindes bringt, bricht Thiel zusammen; bald darauf findet man Lene und ihr Kind erschlagen auf. Thiel ist verschwunden.
Am nächsten Morgen findet man ihn auf dem Gleis sitzend, wo Tobias überfahren wurde. Er ist dem Wahnsinn verfallen und wird in eine Irren¬anstalt eingeliefert.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Simon Dach
Stalin (Iossif Wissarionowitsch Dschugaschwili)
Interpretation von Hiroshima
Kollektive Angstsituation, Identifizierung, Schuld
Mittlere Phase (1904 - 1933)
HADLAUB - Gottfried Keller (1819-1890)
Gottfried Benn: Leben - niederer Wahn
Die Komödien
Günter Grass, Leben und Werke
Wolfgang Borchert - Lebenslauf (Textform)





Datenschutz

Zum selben thema
Grammatik
Charakteristik
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Definition
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.