Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 




Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Eigentliche geschichte: der herr der ringe

    Gandalf, der Zauberer, sucht Bilbo Beutlin, den Hobbit, im bis dahin friedlichen Auenland auf. Damit nimmt die Geschichte ihren Lauf: Frodo, Bilbos Neffe, nimmt dessen Zauberring in Besitz und verlässt auf Gandalfs Rat kurze Zeit später das Auenland, um den \"Einen Ring\" vor Sauron, dem Dunklen Herrscher von Mordor, in Sicherheit zu bringen. Frodo begibt sich nicht allein auf diese Reise quer durch Mittelerde. Ihn begleiteten die Hobbits Sam, ...

    mehr
  • Die wesen mittelerdes: der herr der ringe

    Elben: sind die Erstgeborenen in Mittelerde und waren lange, bevor es den Menschen gab auf der Welt. Sie werden als große hell strahlende Wesen dargestellt, mit hellen, verzauberten Stimmen und sind unsterblich. Menschen: sind die Zweitgeborenen in Mittelerde und hätten viel Reichtum und eine florierende Gemeinschaft erreichen könne, aber sie strebten immer nach Unsterblichkeit, weil sie die Elben beneideten. Zwerge: sind Handwerker, tüch ...

    mehr
  • Der herr der ringe - beschreibung der charaktere:

    Frodo: Wie alle Hobbits hat er immer friedlich in seiner Heimat, dem Auenland gelebt und nie viel vom Rest der Welt mitbekommen. Plötzlich wird er zum Ringträger und übernimmt daher die größte Verantwortung, die man sich vorstellen kann. Er wird somit in eine Heldenrolle gedrängt, für die er eigentlich nicht geschaffen ist. Er kann jedoch relativ gut mit der Last des Ringes umgehen, da er sich nicht so sehr nach Macht sehnt, wie die meisten and ...

    mehr
  • Der hilflose knabe von berthold brecht - helden fallen nicht vom himmel

    Berthold Brecht wurde 1898 in Augsburg geboren. Er ist der meistgespielte Bühnenautor unseres Jahrhunderts. In zahlreichen Stücken versucht Brecht vor Kriegen, vor Bürokratie in Deutschland und vor dem Faschismus zu warnen. Dadurch gerät er immer wieder in Konflikte mit dem kommunistischen Regime. 1933 muss er ins Ausland emigrieren. Er stirbt 1956 in Berlin im Alter von 56 Jahren. "Der hilflose Knabe" gehört den Keuner-Paralbeln an, welche im ...

    mehr
  • Der historische dr. faust -

    1. Angaben, Daten und Orte oft widersprüchlich >>bei kritischer Wertung des Materials kann sich nur ein ungefähres Bild der Umstände und der Person herausbilden. Einige Grundzüge spiegeln sich bei Goethe selbstverständlich wieder ( z. B. Auerbachs Keller, Pudel ...) 2. Zwischenzeitlich taucht ab und zu eine zeitl. Lücke (durchaus mehrere Jahre) auf, in der keine Quellen über Faust existieren. 3. *1480 in Knittlingen / Württemberg; +1540, ir ...

    mehr
  • Der historische faust-

    Johann Faust wurde um 1480 in Knittlingen (Württemberg) geboren. Er lebte also in der Zeit des ausgehenden Spätmittelalters. Dies war eine Zeit, die von vielen Krisen beeinflußt wurde. So führte die Unzufriedenheit der Bauern 1524 zum Bauernkrieg. Die Bauern wollten die rechtliche, politische und soziale Repression seitens der Landherren und seitens der Kirche nicht länger hinnehmen. Sie forderten u.a. die Abschaffung der Frondienste und der L ...

    mehr
  • Der historische faust -

    ð Orte Knittlingen(Würtemberg) und Roda(Thüringen) streiten sich um Geburtsort des historischen Faust! ð gab es mehrere histotrische Faustfiguren??? ð Sagenbildung schon zu Lebzeiten ð über Rodaer Faust keine direkte Quellen und Aufzeichnungen -über einen Faust mehrere Dokumente ð allerdings auch nur 9 Texte (zu Lebzeiten geschr.) ð von Kritikern, Gegnern, Feinden Fausts ð negatives Bild ð Daten und Orte (angaben) teilw. widersprüch ...

    mehr
  • Der historische hintergrund des dramas maria stuart von friedrich

    Maria Stuart wird am 8. Dezember 1542 auf dem Schloss Linlithgow bei Edinburg geboren. Ihr Vater ist der schottische Koenig Jakob V. und ihre Mutter Maria von Guise. Sie wird erzogen in der Heimat ihrer Mutter am franzoesichen Hof in St. Germain. Am 24. April 1558 wird die Sechzehnjaehrige mit dem Dauphin, seit 1559 Koenig Franz der II. von Frankreich, verheiratet. Nach dem fruehen Tod Franz II. (1560) will Maria, da inzwischen auch ihre ...

    mehr
  • Intern: leseliste: der idiot

    Der Roman der Idiot von Fjodor Michailowitsch Dostojewskij spielt im Rußland des späten 19. Jahrhunderts. Der Roman ist in vier Teile gegliedert, die durch einen größeren Zeitsprung in der Handlung getrennt sind. Die Geschichte spielt ihm Milieu der Adeligen und des reichen Bürgertums. Fürst Lew Nikolajewitsch Myschkin ist der letzte Abkömmling eines verarmten Adelsgeschlecht. Nach dem Tod seines Vaters wird er von einem Freund der Familie au ...

    mehr
  • Einleitung: der innere monolog bei arthur schnitzlers "fräulein else"

    "Fräulein Else" ist eines der ersten Werke, in denen Arthur Schnitzler das Erzählprinzip des Innerern Monologes anwendet. In meiner Arbeit möchte ich diese Bauform des Erzählens, die Ende des 19 Jahrhunderts eingesetzt hat, näher beschreiben. Arthur Schnitzler (1862 - 1931 ) ist zweifelsohne einer der bedeutendsten Schriftsteller der Jahrhundertwende. Zeit seines Lebens fühlte er sich in Wien nur halb zugehörig, da er als Jude durch den imm ...

    mehr
  • Entwicklung und merkmale des inneren monologes:

    In der personalen Erzählung erlebt der Leser das Erzählte im Bewußtsein einer Romanfigur. Im Extremfall dieser Literaturgattung gibt es überhaupt keinen Erzählvorgang mehr, kein Ereignis, sondern nur mehr eine Aneinanderreihung von Reflexionen in unendlich langen Satzperioden oder gar nur in kurzen Ausrufen. Einzig und allein das Seelenleben des Protagonisten wird wiedergegeben. Als bevorzugte Darstellungsform werden der innere Monolog, der Bew ...

    mehr
  • Unterschied: innerer monolog und erlebte rede:

    Der innere Monolog sowie die erlebte Rede sind für den Roman des 20. Jahrhunderts wichtige Redeweisen geworden. Beide sind, wie ich schon erwähnt habe, literarische Transkriptionen des Bewußtseinsstromes. Der innere Monolog ist jedoch von der feien Gedankenwiedergabe (= erlebte Rede, style indirect ) deutlich zu trennen. Im Gegensatz zum inneren Monolog spricht in der erlebten Rede ein Erzähler, wiederum aber nicht aus seinem Standpunkt aus. ...

    mehr
  • Fräulein elses innerer konflikt:

    Der innere Monolog entwickelt sich parallel zu den psychoanalytischen Methoden in der Medizin zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Mit Sigmund Freud teilt Arthur Schnitzler sein Interesse für psychische Erkrankungen und beschäftigt sich somit mit der Psychoanalyse. So zählen die Hypnose, Traumdeutung und der Konflikt mit sich selbst und der Außenwelt zu den beliebtesten Themen seiner Werke. Selbst Arzt, versucht er die psychoanalytische Methode auc ...

    mehr
  • Der dialog mit bekannten und der innere dialog im inneren monolog:

    Obwohl es sich bei "Fräulein Else" im Allgemeinen um einen konsequent durchgeführten inneren Monolog handelt, wird die Novelle des öfteren von Dialogen unterbrochen. Ein Unterhalten mit der Gesellschaft ist nämlich auch notwendig, um Elses Abhängigkeit von dieser Gesellschaft zu dokumentieren. Die Erzählung setzt mit einem Dialog bei einer für die höhere Gesellschaft gewohnte Urlaubsbeschäftigung, dem Tennisspielen, ein. Nach der Verabschiedung ...

    mehr
  • Darstellung des todes der monologfigur:

    Am Ende der Novelle "Fräulein Else" befindet sich die Monologfigur in einem dem Tode nahen Bewußtseinszustand. Auch in der letzten Etappe ihres Lebens muß Else erfahren, daß sie von der Gesellschaft nicht verstanden wird. Im Schlaf verschwindet allmählich ihr Bewußtsein, und sie hat ihre letzten Visionen. Je mehr sie aber der Realität entrückt, desto glücklicher wirkt sie. Ihr Todesschlaf wird nämlich von einem Chor, von einer Orgel und von har ...

    mehr
  • Inhaltsangabe leutnant gustl

    Der innere Monolog "Leutnant Gustl" von Arthur Schnitzler handelt von dem jungen k und k Offizier Gustl. Dieser wird nach einer Theatervorstellung in Wien von einem nicht satis-faktionsfähigen Bäckermeister beleidigt und glaubt deswegen, Selbstmord begehen zu müssen. Er irrt in der Stadt herum und überdenkt die Situation und sein Leben. Am folgendem Morgen erfährt er durch Zufall, daß der Bäckermeister in der vergangenen Nacht an einem Infarkt ...

    mehr
  • Inhaltsangabe und fragestellung

    Kafkas im Jahre 1912 geschriebene, 1915 veröffentlichte Erzählung \"Die Verwandlung\" be- ginnt mit einem sehr plötzlichen Geschehen. Der Handlungsreisende Gregor Samsa entdeckt beim Aufwachen, daß er sich in ein ungeheures Ungeziefer verwandelt hat. Er ist nicht mehr in der Lage, seinen alltäglichen Geschäften nachzugehen. Dabei steht \"Geschäft\" als Synonym für das ganze Leben. Diese Verwandlung verändert sein Leben und das der Famili ...

    mehr
  • Die position gregors innerhalb der familie

    Gregor Samsa arbeitet als Handlungsreisender. Dieser Beruf mißfällt ihm. Er ist unterwegs als Reisender, jedoch nicht als Reisender in eigener Sache, eigenem Interesse. Angestellt ist er bei einer Firma, bei der er arbeitet, um Schulden, verursacht durch geschäftliche Mißerfolge des Vaters, abzuarbeiten und gleichzeitig seiner Familie ein angenehmes Auskommen zu er- möglichen. Nur aus Pflichtbewußtsein zwingt er sich zu dieser Arbeit. Die F ...

    mehr
  • Die reaktion der familie

    Es ist anders als sonst. Die Mutter wundert sich, daß Gregor nicht wie üblich zur Arbeit un- terwegs ist. Ihre Ermahnungen und die Sorge der Familie werden verstärkt durch den Prokuristen von Gregors Firma, der auffällig früh erscheint und Gregor sein Versäumnis deutlich und nachhaltig vorwirft. Gregor hatte vorher auf seinem Bett gelegen und seine neue Situation als Käfer überdacht. Noch ist er getrieben von Pflichtbewußtsein und dem Wunsc ...

    mehr
  • Zur verarbeitung von kafkas persönlicher lebenswelt in dieser erzählung

    Wenn ich im folgenden versuche, Informationen über Kafkas Leben in Beziehung zu der Erzählung \"Die Verwandlung\" zu finden, so beziehe ich mich auf die Quelle: A.Miller, Du sollst nicht merken, S. 355-361. Kafka hat in seiner Erzählung, wie auch diese Sekundärliteratur zeigt, viele autobiographische Bezüge verarbeitet. Die geschilderte Wohnung gleicht wohl der elterlichen Wohnung in Prag. Gleichzeitig steht die Wohnung als Handlungs ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.