Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Textanalyse zu immanuel kants text "beantwortung der frage: was ist aufklärung?"

    In seinem Text "Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung?" legt Immanuel Kant, einer der großen deutschen Philosophen, seine Ansicht zu eben dem im Titel enthaltenen Thema dar. Er versucht zu erklären, was seiner Meinung nach "Aufklärung" ist. Kant beginnt mit seiner These, dass die Aufklärung der Ausgang des Menschen aus seiner selbst verschuldeten Unmündigkeit sei. Er fährt mit der Begriffsklärung der "Unmündigkeit" fort: Unter Unmündigkeit ...

    mehr
  • Textgebundene erörterung die rechtschreibreform

    Immer wieder flammt die Diskussion um die Rechtschreibreform auf. Dieter E. Zimmer ist einer der Autoren, die schriftlich zu diesem Thema beigetragen haben. Als eines seiner ersten Argumente führt er die Unpässlichkeit einer Reform an. Es wäre eine Belastung für die Politiker und die Öffentlichkeit, die von Gewohnheiten getrennt werden würde. Allerdings fügt er auch an, dass es Zeit ist für eine neue Reform, dass die alte Rechtschreibung schon s ...

    mehr
  • Textinterpretation zu h. annacker: stein und steinmetz

    Das Gedicht "Stein und Steinmetz" von Heinrich Annacker ist eine Hymne auf den Führer des deutschen Volkes, Adolf Hitler, wie sie wohl anlässlich eines Führergeburtstages geschrieben worden ist. Es handelt von der Beziehung des Führers zum deutschen Volk, das noch erst nach den Vorstellungen des Führers geformt werden soll, wie bereits die Überschrift ankündigt. Der Text besteht aus sechs Strophen zu je zwei Zeilen, die sich jeweils paarweise ...

    mehr
  • Theodor storm - der schimmelreiter

    Der Autor Hans Theodor Woldsen Storm wurde am 14. September 1817 in Husum als ältestes von dreizehn Kindern geboren. Nach der Volksschule ging er auf eine Gelehrtenschule auf der er jedoch nur mäßig erfolgreich war, besonders in literarischer Hinsicht war er nur mangelhaft gebildet. In Lübeck erst vollendete er seine Gymnasialstudien und erlangte dort auch literarische Bildung. Auf Wunsch des Vaters studierte der Zwanzigjährige Storm in Kiel, s ...

    mehr
  • Theodor storm ein leben zwischen dänemark und deutschland

    Hans Theodor Woldsen Storm, Sohn eines Advokaten und einer Mutter aus altem Patriziergeschlecht, wuchs in einer Zeit großer politischer, wirtschaftlicher und sozialer Veränderungen auf. Storm, geboren am 14. September 1817 in Husum, gestorben am 4. Juli 1888 stand diesen Geschehnissen nicht gleichgültig gegenüber.Der Junge wächst in großer Freiheit auf und zählt zu seinen Spielgefährten Kinder aller Stände. Nach der Volksschule ging er auf eine G ...

    mehr
  • Thesenartige zusammenfassung von friedrich schillers

    Die Schaubühne als eine moralische Anstalt" Schiller behandelt in seinem Aufsatz "Die Schaubühne als eine moralische Anstalt" die Funktion des Theaters in der Gesellschaft. Er beschreibt , dass die gedankenlose Arbeit den Menschen nicht befriedigen kann und dieser nach geistiger Herausforderung verlangt. Er soll beim Spektakel unterhalten werden aber dabei gleichzeitig seinen Verstand entfalten. Durch die Darstellung von menschlichen Schicks ...

    mehr
  • Thesenblatt new age

    1. Wie entstand New Age? - Tierkreiszeichen: Neues Zeitalter bricht ein, Zeitalter des Wassermanns, Astrologie - Es gibt keine Gründer - Zusammengesetzt aus verschiedenen Weltanschauungen - Helena Petrowna Blavatsky - Alice Ann Bailey - Fritjof Capra - San Francisco 1960, Deutschland 1980; Flower Power, Hippie- Bewegung - Entwicklung verschiedener Begriffe: z. B. Light Age, Die sanften Verschwörer, Aquarius 2. New Age, seine Organisati ...

    mehr
  • Tiergarten schönbrunn

    Sehr geehrte Fr. Fachlehrer, liebe Mitschüler ! Da wir Tiere recht gern haben, erzählen wir euch heute etwas über den Tiergarten Schönbrunn Bevor wir aber zum Hauptthema kommen, möchten wir euch folgendes über den 1.Zoo der Welt und über den 1.Tiergarten in Wien schildern. 1.Zoo der Welt : Im Jahre 2000 v. Chr. wurde der 1. Zoo erbaut. Der Stifter war Wu-Wang. Der Heilige Park wurde auch \"Garten der Inteligenz\" genannt. Es gab kei ...

    mehr
  • Titanic 2

    Der Untergang der Titanic war eine der schlimmsten Katastrophen in der Geschichte der Schiffahrt. Der britische Luxusdampfer Titanic der White Star Line lief auf seiner Jungfernfahrt von Liverpool nach New York etwa 153 Kilometer südlich der großen Neufundlandbank am 14. April 1912 kurz vor Mitternacht auf einen Eisberg auf. Von den 2206 an Bord befindlichen Personen kamen 1503 ums Leben, darunter die amerikanischen Millionäre John Jakob Astor, B ...

    mehr
  • Transit

    Der Erzähler, sein Name wird nie genannt, flüchtet 1937 aus einem deutschen Konzentrationslager nach Frankreich, wo er wiederum in ein Lager gerät. Als die deutschen Truppen näher rücken, flüchtet er gemeinsam mit allen anderen Lagerinsassen. In Paris angekommen, sucht er die befreundete Familie Binnet auf, die ihm Unterschlupf gewährt. Eines Tages trifft er Paul, der mit ihm im französischen Lager war. Paul bittet ihn dem Schriftsteller Weidel P ...

    mehr
  • Tristan von thomas mann

    Angaben zum Leben Thomas Manns: *6.6.1875 Lübeck, 12.8.1955 Kilchberg bei Zürich. Stammte aus altem Patriziergeschlecht. Sein Vater war Senator, seine Mutter brasilianischer Herkunft. Er besuchte das Katharineum bis Obersekunda und verließ mit der Mittleren Reife nach dem Tode seines Vaters 1892 die \"Anstalt\". Nachdem kurz darauf die Familie nach München übergesiedelt ist, wurde Thomas Mann 1899 Mitarbeiter des \"Simplicissimus\" und erlangt ...

    mehr
  • Truman capote: in cold blood (kaltblÜtig)

    Personen: Perry Smith Dick Hickock Herbert Clutter Bonnie Clutter Nancy Clutter Kenyon Clutter Alvin Dewey Zeit: November 1959 bis Juni 1965 Über den Autor: Truman Capote wurde am 30. September 1924 in New Orleans, Louisana geboren und starb am 25. August in Kalifornien. Seine berühmtesten Werke war "Breakfast at Tiffany's" und "Die Grasharfe". Über den Fall Perry Smith und Dick Hickock las er zum ersten Mal in der Ze ...

    mehr
  • Inhaltsverzeichnis biographischer kontext

    Fouqués Leben Fouqué, Friedrich Heinrich Karl Baron de la Motte (Pseudonym: Pellegrin) wurde am 12. Februar 1777 in Brandenburg an der Havel aus einer altadligen französischen Hugenottenfamilie geboren. 1798 heiratete er Marianne von Schubaert (1783-1862), die Ehe wurde aber bereits 1802 wieder geschieden. Während dieser Zeit hatte Fouqué auch eine Begegnung mit Goethe, Schiller und Herder. Ebenfalls 1802 trat er nach kurzer Zeit wieder a ...

    mehr
  • University of cardiff

    Ew: 300 000 Lage: in der Grafschaft South Glamorgan, am Bristol Channel. 215 km von London entfernt Verkehr: von London (etwa 21/2 h) mit Zug, M4 (Autobahn)regelmäßiger Zugverkehr zw. anderen wal. Städten und Dörfern Schiffahrtsverbindung über Bristol Channel Flughafen in Roose (Aus- und Inlandsflüge) Geschichte:75 n. Chr. Röm. Festung 1093 Bau von Cardiff Castle (im 19. Jhd. aufwändig renoviert) in der Tudor-Epoche reger Schiffsv ...

    mehr
  • Unser platz im universum - ausserirdische

    Die Entstehung des Universums und der Planeten: Um die Entstehung von Leben verstehen zu können, muß man erst über die Entstehung und Beschaffenheit des Universums, in dem es existieren soll, Bescheid wissen. Nach der heute gültigen Lehrmeinung entstand unser Universum vor etwa 10 bis 20 Milliarden Jahren (die Meinungen über den genauen Zeitpunkt gehen in verschiedenen Lehrbüchern und nach verschiedenen Messungen auseinander) durch den Urknall. ...

    mehr
  • Untersuchen sie anhand eines literarischen beispiels das zustandekommen von vorurteilen und erklären sie ihre möglichen funktionen

    Quellen des Vorurteils: Vorurteile sind nicht angeboren, sondern sie sind anerzogen. Sie bilden sich · in der Familie: Das Kleinkind orientiert sich an den Eltern; die Familie gibt Überlieferungen und Sitten, auch Vorurteile, weiter; · in der Schule; · durch weitere Kultur- und Umwelteinflüsse: Massenmedien, Literatur und Theater spielen dabei eine große Rolle. Deshalb ist wohl niemand von Vorurteilen gefeit, denn das Kind übernimmt ...

    mehr
  • Vaterland robert harris

    Biographie: Robert Harris wurde 1957 in Nottingham geboren. Nach seinem Abschluss in Geschichte an der Universität Cambridge war er einige Jahre als BBC-Reporter und politischer Redakteur des "Observer" tätig. Seit 1989 ist er ständiger Kolumnist der "Sunday Times" und lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Kintbury bei London. Robert Harris hat bis zum heutigen Tage 3 Romane und mehrere Sachbücher veröffentlicht. "Vaterland" war ...

    mehr
  • Einfache form und verlaufsform des verbs

    Present Continuos: Subjekt+Form von to be+ing Form REGEL 2: Der Gebrauch des Simple present: A) Das Simple present bezeichnet regelmäßig wieder- kehrende Vorgänge und Handlungen,sowie Gewohnheiten. Signalwörter: week,month,morning,in the evening, everyday, often, usually, always, never. B) Das Simple pr ...

    mehr
  • Verdienen spitzensportler zu viel geld

    Gliederung: A. Die Gehälter von Spitzensportlern nehmen kontinuierlich zu B. Es gibt viele Diskussionen in den Medien, ob Spitzensportler zu viel verdienen I. Spitzensportler verdienen nicht zuviel Geld 1. Gerechte Bezahlung a) Sportler bringen Topleistung b) Wiedereinspielen des Geldes 2. Meistens kei ...

    mehr
  • Verfahrensweisen

    Textanlayse a) Methoden zur Erschließung von Texten: 1. Was? - Was wird im zu bearbeiteten Text gesagt? Inhalt? 2. Wie? - Wie wird die Aussage zum Ausdruck gebracht? Stilistik? 3. Wie? - Wie steht der Bearbeiter des Textes zu Problemen und Aussagen? Þ Eigene Auseinandersetzung. b) Ausarbeitungsschritte: 1. Textgliederung erfassen! - Wie wurde der Text aufgebaut? Absätze? 2. Bausteine des gedanklichen Aufbaus erkennen! - These - Argumen ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.