Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 




Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • The lost world - deutung

    Der Roman von Michael Crichton verfolgt konsequent die Frage der Evolution und des Aussterbens von Arten. Er führt uns in die Chaostheorie, die die mögliche Antwort auf diese Fragen darin sieht, daß komplexe Systeme, wie zum Beispiel die Dinosaurier fähig sind zwischen dem Bedürfnis nach Ordnung und dem Drang nach Veränderung ein sehr empfindliches Gleichgewicht herzustellen. Dieses Gleichgewicht zu finden und zu halten ist eine schwierige ...

    mehr
  • Lois duncan - locked in time

    Characters: Nore her father her stepmother Lisette her stepbrother Gabe her stepsister Josie her friend Dave The story takes place in New Orleans. Nore visits her father and his new wife Lisette and her children. She feels very sad because her mother has died only one year before and she finds it very unfair that her father has married again. When she arrives at Shadow Grove, Lisette\'s house, she is shocked that there is only ...

    mehr
  • Lord edgwares dies

    Author: Christie, Agatha Publication: 1933 ( in Great Britain) Main Characters: Hercules Poirot, he is a Belgian detective. He intimates of his intellect and his instinct. Lady Edgwares: She is a world famouse actor. She seems very naive but she is not. Message: You can´t fool Hercules Poirot!! Quotations: "She would kill as easily as she would drink her morning tea", p. 31 "Do you think they would put ...

    mehr
  • About the author: william golding

    William Golding was born in Cornwall, England, in 1911 as a teacher's son. After his graduation from Oxford in science and English in 1935 he joined the Royal Navy and took part in the Second World War. Golding returned to teaching in 1945 and worked part time in small theatre companies as writer, actor and director. "Lord Of The Flies", which brought him to international fame, was rejected by several publishers before it came out in 1954. ...

    mehr
  • Contents: lord of the flies

    Some boys, aged between five and twelve, are the only survivors of an air crash, which took place on a tropical island and seemed to be a paradise on earth. They should be evacuated by plane from England since the danger of an atomic war. Two of them, Ralph and Piggy, find a conch and use it to call the other survivors. In their first gathering Ralph is chosen as the leader and tells them that the only chance to get rescued is to keep a signal f ...

    mehr
  • Lord of the flies - formal interpretation:

    Golding both parallels and parodies the classic adventure story "The Coral Island" by Robert Michael Ballantyne, published in 1858 and he regarded his novel "Lord of the Flies" as a modern fable, which can be enjoyed on simple or very complex levels. Today it is a standard novel, the structure is dictated by the characters and the setting, which is very important in this case. Golding places his characters on an island. By its nature it's isol ...

    mehr
  • Lord of the flies - characterisation:

    Ralph: He is portrayed as the example of a British boy and to Golding's mind, he doesn't have bad character traits. First he recognises and treats Piggy as an outsider, but soon he finds out about his intelligence and his foresight. He is a very good leader because he rules not like a dictator and believes in his ideology and democracy. Piggy: He has a unremarkable appearance, seems as a whining and overweight hypochondriac with glasses - the ...

    mehr
  • Lord of the flies - interpretation:

    The relationship between Ralph and Piggy is very symbiotic. Piggy's intelligence with Ralph's common sense - each supports the other. There are a lot of examples of such relationships in literature, like Don Quixote and Sancho Panza, or Lennie and George in Steinbeck's novel "Of Mice and Men". The battle between good and evil is a central theme of Lord of the Flies. It appears in many conflicts - for example between the conch group and the sa ...

    mehr
  • Lord of the flies -

    Chapter Events Themes The boys' reactions I. Plane crash on a tropi-cal island; Ralph and Piggy find a conch, blow it and call other boys; boys vote Ralph for their chief; Jack doesn't dare to kill a pig . Beauty of the island . Glamour like a paradise . Leadership . Friendship . Survival . What it means to kill They enjoy freedom, especially Ralph; games, adventure, fun, friendship II. Boys build fire on the mountain's top to get resc ...

    mehr
  • Characters - lord of the flies

    Ralph: Ralph is described as a 12-year-old, handsome boy, very likeable. Already from the beginning he shows makings of a leader. Therefore he gets voted for the leader, although he didn¡¦t seek for a leadership. He accepts the task that he was chosen and wants to live up with it. He is smart, thinks optimistic, and knows what¡¦s important for the others. Ralph sticks to his ideas and because of his fairness he is willing to share his leadership ...

    mehr
  • Plot lord of the flies

    Lord of the Flies is a story that revolves around a central theme, which is that human nature is savage-like and anarchic without the confines of society. The story begins when a group of British school boys crash on a tropical island while being transported to a safer location during war time. Ironically, the only adult on the Island, the pilot, is dead. At the beginning of the book, a boy named Ralph finds a conch and blows it. Immediately th ...

    mehr
  • Lord of the flies

    Main Characters: Ralph: Main Character of the book, forgets things quite easy, tendency to adventure; Piggy: fat boy, has asthma, wears glasses, he should be the chief but he is an outsider, he is the most intelligent on the whole island; Jack Merridew: the commander of the choir, arrogant, becomes a passionate hunter, chief of the savage-like tribe, Jack loves giving orders; has an appetite for destruction; Simon: the others think ...

    mehr
  • Ludwig tieck: "liebesgeschichte der schönen magelone und des grafen peter von provence"

    Die Geschichte beginnt mit einer Szene bei einem Lagerfeuer. Der Himmel wird dunkel, man schläft ein, während das Feuer erlischt. Man wünscht sich einen schönen Traum. Die folgende Geschichte könnte so ein Traum sein. In der Provence herrschte einmal ein Graf, der einen schönen Sohn namens Peter hatte. Dieser Peter dachte sehr viel und war auch sehr geschickt in der Ritterskunst. Doch er fand, dass sein Leben nicht ausgefüllt war und eines Tag ...

    mehr
  • `lustig ist das sinti-leben´ - eine kritische beurteilung

    Quellwasser aus dem grünen Wald als Champagner und ein Loch im Moos als Federbett? Einfach ist das vom Antiziganismus geprägte Leben der Sinti sicherlich nicht. Vor- urteile wie Kriminalität, \"Landstreicher\" etc. Sind wohl nicht zuletzt auf Unwissenheit zurückzuführen. Es mangelt z.B. in dt. Lexika an Informationen zum Stichwort Sinti. Schlägt man nach, findet man mit etwas Glück meist nur eine kurze stichwortartige Erklärung ode ...

    mehr
  • Lyrik der romantik

    Wir wollen euch heute mit unserem Referat einen kleinen Einblick in die Lyrik der Romantik geben. Die Romantik, von 1798 - 1830, lebte aus der Sehnsucht nach der Vereinigung mit dem Unendlichen; alle festen Umrisse wurden aufgelöst, die Grenzen zwischen Traum, Phantasie und Wirklichkeit wurden aufgelöst. Ursprünglich bedeutete das Wort "Romantik" zügellos, übertrieben oder phantastisch. Im 18 Jahrhundert wurden vor allem wilde Landschaften ...

    mehr
  • Lyrik der frÜhromantik

    Große Dichter und Theoretiker in der Frühromantik waren die Brüder Schlegel, Ludwig Tieck und Novalis. Friedrich Schlegel sah die Epoche ganz im Zeichen der Emanzipation des Individuums. Die Romantik brachte erste Ergebnisse in der Emanzipation der Frau. Sein Dichten sollte die Freiheit der einzelnen Menschen verwirklichen. Romanische Ironie In der "Romantische Ironie" läßt der Dichter seine Phantasie spielen, er idealisiert die Umwelt ...

    mehr
  • Lyrik der hochromantik

    Die Dichtung in der Hochromantik wurde besonders beeinflußt durch Besinnung auf das Volkstum, Geschichte und Natur. Mittelpunkt der Heidelberger Romantik war das Freundespaar Clemens Brentano und Achim von Arnim. Sie sammelten und bearbeiteten deutsche Volks- und Kunstlieder unter dem Titel "Des Knaben Wunderhorn". Besonders die Volkspoesie wird Vorbild für die Werke Eichendorffs und der Gebrüder Grimm. Wichtige Lyriker der Hochromantik war ...

    mehr
  • Lyrik der spÄtromantik

    Die Spätromantik zeigt in ihrem Verlauf bereits Züge des aufkommenden "poetischen Realismus". Eduard Mörike war Dichter der Spätromantik, er schrieb viele Gedichte, die auch später vertont wurden. Friedrich Rückert war ebenfalls Dichter der Spätromantik, er verwendete die von den Romantikern geschaffenen lyrischen Formen auf meisterhafte Weise. Zum Schluß möchten wir euch noch eine Stelle aus dem Gedicht "Die Eilfahrt" v ...

    mehr
  • Inhaltsangabe - macbeth

    Macbeth und Banquo, die Feldherren ihres Königs Duncan, haben erfolgreich aufständische Vasallen besiegt. Wegen seiner besonderen Tapferkeit wird Macbeth zum Than von Cawdor ernannt. Ehe er davon erfährt, treffen er und Banquo auf der Heide drei Hexen, die einen magischen Kreis um sie ziehen und ihnen die Zukunft prophezeien: Macbeth wird Than von Glamis, Than von Cawdor und künftiger König sein, Banquo der Stammvater einer langen Königsreihe. ...

    mehr
  • Macbeth - interpretation

    Das Werk zeigt zwei Hauptcharaktere, die sich in entgegengesetzter Richtung bewegen. Lady Macbeth ist zuerst die Treibende Kraft des Unheils, verliert jedoch im Laufe des Werkes an Kraft und geht schließlich im Wahnsinn zu grunde. Macbeth hingegen ist zu Beginn der Tragödie unsicher, verliert aber immer mehr an Skrupel und verübt schließlich einen Mord nach dem anderen. Ein zweiter Aspekt ist das Schicksal. Das Werk zeigt, daß das Schicksal ni ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.