Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Le petit prince (contenue)

    · Saint-Exupéry qui était tombé du ciel avec son avion fait connaissance avec le petit prince, un bonhomme extraordinaire qui a quitté son astéroïde · Le petit Prince raconte du voyage interplanétaire et des différents personnages qu'il a rencontrés sur des plantes différentes · Tous ces personnages montrent des comportements de certains types d'homme · Le petit prince a vu qu'ils ne s'occupent d'eux-mêmes · Finalement il visite la terre ...

    mehr
  • Pete sampras was born august 12th ,1971 in washington

    Pete Sampras was born August 12th ,1971 in Washington D.C. He is the son of Greek immigrants and he has got one brother and two sisters. Already as a youngster he started playing tennis against walls. In the summer of 1978 Pete and his family went to Palos Verdes, a suburb of Los Angeles, where his father got a new job in the aerospace industry. There Pete became more and more involved on the game of tennis and he joined the Peninsula Raquet ...

    mehr
  • Pablo picasso (1881 - 19739) 2

    1881 in Malaga geboren; Sohn des Zeichenlehrers Don Jose Ruiz Blasco und der Dona Maria Picasso y Lopez 1898 in Madrid an Scharlach erkrankt kehrt erschöpft nach Barcelona zurück, wo er mit der künstlerichen Avantgarde verkehrt 1901 läßt sich in Paris, Boulevard de Clichy 130, nieder Beginn der blauen Periode Werk: Die Absinth-Trinkerin 1902 Ausstellung mit Matisse und Marquet bei Berthe Weill Werk: Sitzende Frau mit Haube 1903 Rückk ...

    mehr
  • Pablo ruiz picasso

    Mein Referat möchte ich über einen der berühmtesten Maler des 20. Jahrhunderts dem Spanier Pablo Ruiz Picasso halten. Seiner Kreativität und seinem unermüdlichen schöpferischen Tatendrang hat die Kunst der Moderne entscheidende Impulse zu verdanken. Mit zahllosen Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen, Graphiken und Keramikarbeiten gehört Picasso zu den produktivsten Künstlern überhaupt. Mit 15 Jahren schaffte der 1881 in Malaga geborene Sohn des Zei ...

    mehr
  • Pablo picasso ausbildung und frühe schaffensperiode

    Pablo Picasso, eigentlich Pablo Ruiz y Picasso, wurde am 25.Oktober 1881 in Málaga als Sohn des Kunstlehrers José Ruiz Blasco und seiner Ehegattin María Picasso y López geboren, mit deren Mädchennamen er ab 1898 seine Bilder signierte. Seine künstlerische Begabung trat bereits in früher Jugend zutage. Mit fünfzehn Jahren, d. h. vor Erreichen des vorgeschriebenen Alters, besuchte er die Kunstschule "La Lonja" in Barcelona und 1897 die Academia San ...

    mehr
  • Pablo ruiz picasso gilt als einer

    Pablo Ruiz Picasso gilt als einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Er beschäftigte sich mit neuen Stilrichtungen und war sehr produktiv: Insgesamt stellte er fast 20.000 Kunstwerke in verschiedensten Techniken her. Er war als Maler, Bildhauer, Graphiker, Keramiker, Bühnen- und Kostümbildner tätig. Viele moderne Künstler orientierten sich an seinen Werken. Er wurde 1881 in Malaga, Spanien geboren. Zuerst wurde er von seinem Vate ...

    mehr
  • Spätere werke

    Nach dem zweiten Weltkrieg verließ Picasso Paris und lebte meist in Südfrankreich. Er erhielt ein Haus im Tausch gegen ein Stilleben. Inzwischen war er so berühmt geworden, dass er sich zurückzuziehen versuchte, er zog mehrmals um, weil seine Wohnorte zu touristischen Attraktionen wurden. Er experimentierte jetzt mit neuen Techniken wie der Lithographie. In der Werkstatt eines Freundes stellte er in einigen Jahren mehr als 200 Lithographien her, ...

    mehr
  • Pinochet ugarte, augusto (1915- )

    Militärdiktator von Chile (1973-1990), geboren in Santiago; Ausbildung an der Militärakademie Chiles. Pinochet stieg in der Armee schnell auf. Unter der Regierung Eduardo Frei Montalvas wurde er zum Brigadegeneral ernannt, unter Präsident Salvador Allende wurde er Kommandant der Garnison Santiago und 1973 Oberbefehlshaber der Armee. Pinochet war einer der Anführer des Staatsstreiches von 1973, an dem die USA beteiligt waren und der mit dem Sturz ...

    mehr
  • Max planck kindheit

    Kindheit Max Karl Ernst Ludwig Planck wurde am 23.April 1858 in Kiel als sechstes Kind eines Professors für Rechtswissenschaften geboren. Entsprechend einer langen Familientradition war seine Erziehung darauf ausgerichtet, Werte wie Hochachtung vor Kirche und Staat, hervorragende Schulerfolge, Unbestechlichkeit, Konservatismus, Idealismus, Zuverlässigkeit und Großzügigkeit ausgerichtet. Als Planck neun Jahre alt war erhielt sein Vater eine Beruf ...

    mehr
  • Schrödingers katze

    Die Quantentheorie nimmt an, daß die Beobachtung das Experiment beeinflußt. So ist bei einer Menge instabiler, radioaktiver Atomkerne, durch die physikalischen Gesetze genau festgelegt, wie viele Kerne nach einer bestimmten Zeit t zerfallen sind. Über den Zeitpunkt des Zerfalls eines einzelnen, bestimmten Atomkerns kann die Quantenphysik jedoch keine Aussage machen. Hier ist die physikalische Gesetzmäßigkeit eine statistische Aussage, im Gege ...

    mehr
  • Platon, einer der bedeutensten griechischen philosophen

    Platon, einer der bedeutensten griechischen Philosophen, lebte von 427 v. Chr. bis 347 v. Chr. Platon war Sohn einer adeligen Familie und Schüler des Sokrates. Er gründete 387 v. Chr. eine eigene Schule in Athen, die "Akademie". Seine Werke, die uns alle erhalten sind, sind zumeist in Dialogform abgefaßt und erstrecken sich über einen Zeitraum von ca. 50 Jahren. Eines der bekanntesten ist sein Dialog "Der Staat". Seiner Vorstellung nach ist diese ...

    mehr
  • Leben plinius - gaius plinius caecilius secundus

    Gaius Plinius Caecilius Secundus wurde im Jahre 61 oder 62 n.Chr. - während der Regierungszeit Neros - in Novum Comum am Lacus Lavius, heutiges Como am Lago di Como, geboren. Sein Vater L. Caecilius Secundus starb schon sehr früh und wird daher auch nicht Plinius' Briefen erwähnt. Auch seine Mutter scheint nicht lange gelebt zu haben, da er sie in seinem Brief mit Schilderung des Vesuvsausbruchs als hochbetagte und gebrechliche Frau beschrieben h ...

    mehr
  • Interpretation von tacitus

    Vorwort zu den Annales (Übersetzung): Die Stadt Rom regierten am Anfang Könige, Freiheit und Konsulat führte Lucius Brutus ein. Diktaturen wurden auf Zeit übernommen; weder dauerte die Amtsgewalt der Decemviren mehr als 2 Jahre, noch das konsularische Recht der Militärtribunen lange. Weder Cinnas, noch Sullas Gewaltherrschaft waren von Dauer; und die Macht des Pompeius und des Crassus ging schnell an Cäsar, die Waffengewalt Antons und des Lepid ...

    mehr
  • Cicero, "die affäre verres"

    Der Angeklagte C. Verres war von senatorischer Abstammung und etwa ein Jahrzehnt älter als der öffentliche Ankläger Cicero. Als Statthalter der Provinz Sizilien hatte Verres deren Bewohner schamlos ausgebeutet. Im Jänner 70 v. kehrte Verres mit einem Prunkschiff, das mit Schätzen, die er den Provinzialen abgepresst hatte, beladen war, nach Rom zurück. Noch vor Verres waren in Rom Abgesandte sizilischer Städte (mit Ausnahme von Syrakus und Messan ...

    mehr
  • Aufnahme von fremden, problematik

    Argumente des Claudius für die Aufnahme von Galliern in den Senat ®Übersetzung Textheft Kaiser Claudius spricht sich für die Zubilligung des ius honorum (= passives Wahlrecht für den Senat) an vornehme Gallier aus. Konservative und engstirnige Senatoren sind jedoch dagegen, da sie Angst vor einer Verfremdung/Überfremdung haben. Doch Claudius kann den Senat mit seiner Rede überzeugen und schließlich erhalten die Gallier das ius honorum. ...

    mehr
  • The death of john allan

    During these years of Edgar\'s life he had not much contact with John Allan. In August 1831, John Allan\'s new wife gave birth to the couples first child whom they named John Allan Jr. Edgar, who hadn\'t heard from Allan since he left West Point, probably found out about the child in October. Edgar wrote to John Allan telling how ignorant and thankless he had been for the help he had received from John Allan and he was sure to say that it was ...

    mehr
  • Thomas willis white & virginia clemm

    The Messenger and Marriage to Virginia Clemm November 1834 - January 1837 Thomas Willis White, Richmond printer, began in the printing business at age eleven. In August 1834 he launched a new magazine, the Southern Literary Messenger. The magazine was so to say, politically correct - made to be \"a source of innocent amusement\". Some would describe the magazine as boring but it was well received and after about ten months White claimed th ...

    mehr
  • Second marriage to virginia

    Poe spent sixteen months or so in Richmond with Muddy and Virginia. That was his longest stay in the city since he left for the University at the age of 17. Everything in the city was pretty much the same as it was back then, except that the population had grown to about 20,000 citizens. On Monday, May 16, 1836, Poe got officially married (possibly for a second time) to Virginia, witnessed by Muddy and T.W. White and his daughter. The fact tha ...

    mehr
  • Arthur gordon pym & ligeia

    Two weeks after begging for a non literary work, Harper and Brothers in New York published Poe\'s first book of fiction. A 200 page volume entitled \"The narrative of Arthur Gordon Pym, of Nantucket\". The publishing had been delayed for about a year, to July 1838, because of the economic depression, and a pirated version appeared in London a few months later. Pym was a classic adventure story, bringing the hero into trouble frequently and lea ...

    mehr
  • Usher and rue morgue

    Poe\'s time with Burton\'s was one of the busiest periods of his life. He wrote, among other things, 89 book reviews but also a huge amount of articles on various topics. One of his most famous contributions was however, \"The Fall of the House of Usher\". \"Usher\" was a classic horror story with conventional Gothic features such as stealthy servants, sounds of heavy iron doors and collapsing buildings. The greatness in the tale is not in its no ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.