Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Die frauen als prostituierte

    Die Frauen spielen in der Dreigroschenoper eine wichtige Rolle. Polly ist der Grund, weshalb sich Peachum und Mackie überhaupt bekämpfen. Die Idee, Mackie an den Galgen zu bringen stammt ursprünglich von Frau Peachum, nicht etwa von ihm, und ohne die Dirnen könnte Mackie nicht verhaftet werden. Doch obwohl die Frauen in jeder entscheidenden Szene mittun, erhalten sie in der Dreigroschenoper wenig Respekt. Dies zeigt auch die zweite Strophe des ...

    mehr
  • Allgegenwärtiger kapitalismus

    Geld und Bestechung sind wichtige Bestandteile der Dreigroschenoper. Für Mackie und Peachum als Geschäftsleute zählt nur das Geld, und mit Bestechung erreichen sie alles. Die Rede Mackies vor dem Gang zum Galgen verdeutlicht die Wichtigkeit des Geldes in der Dreigroschenoper: (S. 94) Mac: Wir wollen die Leute nicht warten lassen. Meine Damen und Herren. Sie sehen den untergehenden Vertreter eines untergehenden Standes. Wir kleinen bürgerlich ...

    mehr
  • Die form der dreigroschenoper

    Die Dreigroschenoper ist nicht einfach in eine Literaturgattung einteilbar. Grundsätzlich handelt es sich um eine Oper. Da aber viel gesprochen und gespielt wird, kann eigentlich auch von einem modernen Theater gesprochen werden. Brecht distanzierte sich allerdings klar von der herkömmlichen dramatischen Form des Theaters und entwickelte das "Epische Theater", das wie der Name sagt, erzählend ist. Der Zuschauer wird nicht mehr in die Handlung v ...

    mehr
  • Die dreigroschenoper von bertolt brecht

    Die Dreigroschenoper von Bertolt Brecht handelt von Macheath alias Mackie Messer, einem stadtbekannten Gangsterboss im Londoner Stadtviertel Soho, und dem sogenannten Bettlerkönig Jonathan Peachum. Die beiden werden durch Mackies Liebe zu Polly, der Tochter Peachums, miteinander konfrontiert. Da Peachum aus einer Heirat seiner Tochter keinen Nutzen ziehen kann und er dazu seine Tochter verlieren würde, wird Mackie dem Geschäftsmann Peachum zum ...

    mehr
  • Mackie messer:

    Er ist der Kopf einer Verbrecherorganisation, die jedoch eng mit der Polizei zusammenarbeitet. Seinen Lebensunterhalt verdient er mit Erpressung, Einbrüchen und Banküberfällen, die er von seinen Räubern ausführen lässt. Er ist äußerst charmant, und gepflegt, doch mit seinen Angestellten geht er auch sehr rau um! Er hat ein großes Laster - und zwar die Huren. Zu ihnen kehrt er immer wieder zurück, obwohl er in ganz London von der Polizei gesucht w ...

    mehr
  • Jonathan peachum:

    Wird als "Bettlerkönig" bezeichnet, da er aus dem Elend der Armen und dem Mitleid der Reicheren geschickt Kapital schlägt. In seiner Firma "Bettlers Freund" verkleidet er die Bettler, macht sie noch bedauernswerter, zum Beispiel zu Krüppeln. Er lässt sie dann für sich betteln und verdient daran recht gut. Er selbst sagt: In diesem Stück erscheint er zuerst als anständiger Geschäftsmann, doch man erkennt schnell, dass er von Gier und Geiz getri ...

    mehr
  • Polly peachum:

    Polly ist eine eher naive und leichtgläubige junge Frau, die Mackie wirklich aus tiefstem Herzen liebt. Polly ist sehr hübsch und ist der Grund warum es Peachum auf Mackie abgesehen hat. Polly wird von ihrem Vater zwar wie einer seiner Angestellten behandelt, doch tief in seinem Herzen liebt er sie abgöttisch! Allgemein gelten die Frauen in diesem Stück als sehr naiv, sie werden von Mackie verzaubert, doch auch immer wieder ausgenutzt  ...

    mehr
  • Lucy brown:

    Sie ist die Tochter von Polizeichef Jackie Brown und die erste Frau von Mackie Messer. Sie streitet nach dem Auffliegen der zwei Ehen sehr heftig mit ihrer Rivalin Polly. Dies ist auch im "Eifersuchtsduett" sehr stark erkennbar ( 451, 2. Strophe). In ihren Charakterzügen ähnelt sie Polly sehr stark. Auch sie liebt Mackie weiterhin, obwohl sie weiß, dass die Beziehung nur deshalb besteht, da sie die Tochter de Polizeichefs ist. Das Eifersuchtsdu ...

    mehr
  • Jackie "tiger" brown:

    Er ist Londons Polizeichef und ein alter Freund von Mackie. Die beiden waren zusammen im Krieg in Indien und schon seit ihrer Jugend befreundet. Als Brown erfährt, dass Mackie eine Beziehung mit seiner Tochter hat, reagiert er sehr gelassen, da er ein schlechtes Gefühl deswegen hat, dass er ihn verhaften musste. Er ist bestechlich und korrupt und arbeitet Hand in Hand mit dem Verbrecherboss. Brown warnt Mackie vor jeder Razzia und drückt bei Über ...

    mehr
  • Die räuber:

    Die Räuber, die für Mackie Messer arbeiten werden von ihm sehr brutal und herabsetzend behandelt, obwohl sie die ganze Drecksarbeit für Mackie machen und ihm aufs Wort folgen. Die Räuber haben sehr ausgefallene Spitznamen: -) Jakob  genannt Hakenfinger-Jakob -) Robert  genannt Säge-Robert -) Matthias  genannt Münz-Matthias -) Walter  genannt Trauerweiden-Walter ...

    mehr
  • Formales:

    -) Die Dreigroschenoper ist in 3 große Akte eingeteilt, die wiederum in einzelne Szenen unterteilt sind. 1. Akt  Beinhaltet das erste Auftreten von Jonathan Peachum, die Hochzeit von Polly und Mackie bis hin zum Bruch von Polly mit ihren Eltern. 2. Akt  Mackie Messer muss fliehen, bis zu seiner ersten Verhaftung und zur der Befreiung durch Lucy / bis zur zweiten Verhaftung 3. Ak ...

    mehr
  • Interpretation: formales:

    Historischer Hintergrund: Die Dreigroschenoper ist großteils eine Überarbeitung der "Beggar's Opera" von John Gay aus dem Jahre 1728! Dieses Stück handelt vom 1725 in London hingerichteten Jonathan Wild, der der Chef einer ausgedehnten Gangster - Organisation war. Weiters wurde 1740 der satierische Roman "Jonathan Wild" von Henry Fielding veröffentlicht. Brecht nahm diese Werke als Vorbild und schrieb die Handlung, Namen und Schauplätze u ...

    mehr
  • Das werk "magic afternoon" von wolfgang bauer

    1.1. Der Autor Wolfgang Bauer wurde am 18. 3. 1941 in Graz in der Steiermark geboren. Er gehörte schon während seines Studiums der Theaterwissenschaften, der Romanistik, der Philosophie und der Juristik der Grazer Gruppe "Forum Stadtpark" an. In Graz kamen auch seine ersten experimentellen Stücke, "Zwei Fliegen auf einem Gleis" (1962) und "Der Menschenfresser" (1967) zur Aufführung. Der Durchbruch gelang Bauer 1968 mit "Magic Afternoon" und ...

    mehr
  • Was versteht man unter dem wort droge?

    Als Droge bezeichnet man im allgemeinen alle Substanzen, die durch ihre Wirkung auf das Gehirn psychische Funktionen wie Gemütszustände und Emotionen beeinflussen können. Schon seit Jahrtausenden nutzt der Mensch Drogen als Arzneimittel. Doch oft missbraucht er sie auch für nichtmedizinische Zwecke. Oft werden Drogen als Rauschmittel verwendet und die Konsequenzen dieses Missbrauches oft außer Acht gelassen. ...

    mehr
  • Auswirkungen und wirkungsweise von drogen

    Drogen aktivieren im Gehirn Stoffwechselprozesse, welche die verschiedenen psychischen Zustände steuern, die unter Umständen als angenehm und erstrebenswert empfunden werden. Da jede Droge im Gehirn eine andere Wirkung entfaltet, ergeben sich, je nach Art der eingenommenen Substanz, unterschiedliche medizinische Symptome, Krankheitserscheinungen sowie Halluzination (Halluzinogene). Daher werden die Drogen wie folgt kategorisiert: . ...

    mehr
  • Alkohol

    Alkohol gab es schon in der prähistorischen Zeit. Die Menschen konnten schon damals kohlehydrathaltige Flüssigkeiten durch einen Gärungsprozess in berauschende Getränke verwandeln. Die Araber entdeckten als erste, im Mittelalter, dass der berauschende Stoff im Wein destilliert werden konnte. Sie nannten ihn Alkohol - das Feinste von etwas. Alkohol ist wohl eine der gesellschaftstauglichsten Drogen in der heutigen Zeit. Besonders im Kulturrau ...

    mehr
  • Nikotin

    Obwohl eine Zigarette nur etwa zehn Milligramm Nikotin enthält, ist die Wirkung des Giftes beträchtlich. Herz und Kreislauf kommen in Schwung und der Blutdruck verändert sich. Eine Zigarette regt nicht nur an, sondern beruhigt auch gleichzeitig die flatternden Nerven, weil sich belebende und lähmende Wirkungen überschneiden. Jeder kennt den Nervösen, der zur Entspannung eine Zigarette raucht. Starkes Rauchen führt oft zu Lungen - oder Kehlkopfk ...

    mehr
  • Cannabis produkte (hanf)

    Cannabis stammt ursprünglich aus Zentralasien, Afrika und China. Die Kulturpflanze ist eigentlich ein uraltes Arzneimittel das aber auch im religiösen Bereich zur Anwendung kam. Kurzzeitwirkung (hohe Dosis): Desorientierung, Angstgefühl, Stimmungsschwankungen, Halluzinationen, Sehstörung, Tiefschlaf Langzeitwirkung (Dauergebrauch): psychische Abhängigkeit, Konzentrationsstörungen, Leistungsverlust, Bronchitis, "Echoeffekte" (Flash-Backs) ...

    mehr
  • Halluzinogene

    Halluzinogene gelten als psychomimetisch, d. h. sie ahmen in ihrer Wirkung die Symptome gewisser psychotischer Geisteszustände nach. Dazu gehören Halluzinationen, Persönlichkeitsverlust, Sinnestäuschungen, Auflösung der Raum-Zeit-Beziehungen und das Gefühl, vom Körper losgelöst zu sein. Auch Synästhesien, Überlagerungen verschiedener Sinnesreizungen, treten auf. 7.1. Auswirkungen auf das Gehirn Halluzinogene hemmen die serotoninabhängige ...

    mehr
  • Aufputschmittel

    Aufputschmittel sind Stoffe mit anregender Wirkung. Sie greifen die Schlaf- und Wachszentren des Gehirns an und vermindern dadurch auch die Ermüdungserscheinungen und steigern die Leistungsfähigkeit. Wenn sie über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, können sie zu Unrast und Schlaflosigkeit führen. 8.1. Auswirkungen auf das Gehirn Sie wirken auf die Nervenbahnen und Gehirnregionen ein, die Dopamin als Transmitter verwenden. Es verh ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.