Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 

Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Louis armstrong

    Louis Armstrong war einer der herausragenden Musiker des 20. Jahrhunderts. Er wurde am 4 August Jahr 1901 in "Storyville", dem Vergnügungsviertel von New Orleans geboren. Er war in armen Verhältnissen geboren und das einzige was er hatte war seine Liebe zur Musik. Seine Mutter Mayann trennte sich gleich nach seiner Geburt von seinem Vater Willie. Teilweise wuchs er bei seiner Großmutter Josephine auf. Mit sechs Jahren kam er zum ersten mal mit Mu ...

    mehr
  • Madame bovary gustave flaubert

    Zum Autor: Gustave Flaubert wurde am 12. Dezember 1821 in der französischen Hafen- und Industriestadt Rouen geboren. Sein Vater war ein angesehener Chirurg, der als Chefarzt im städtischen Krankenhaus praktiziert hat. Seine Mutter ist eine Arzttochter. Mit elf Jahren tritt der als "zurückgeblieben" gelternder in die 6. Klasse des Gymnasiums ein. Nach der Matura reist er mit einer befreundeten Arztfamilie in die Pyrenän und nach Korsika. 1841 sch ...

    mehr
  • Ingeborg bachmann malina

    Ingeborg Bachmann wurde am 25. Juni 1926 in Klagenfurt als ältestes von drei Kindern geboren. Ihr Vater Mathias Bachmann war Lehrer, die Familie ihrer Mutter Olga hatte eine Strickwarenerzeugung in Niederösterreich. Der Einmarsch von Hitlers Truppen in ihrer Geburtsstadt führte zum - wie sie es selbst nannte - Aufkommen ihrer ersten Todesangst, die sie später in ihrer Dichtung zu bekämpfen suchte. In den Jahren 1945 bis 1950 studierte sie in In ...

    mehr
  • Maria callas - chronologie

    Die Chronologie basiert im wesentlichen auf dem Buch von Michael Brix - Maria Callas: Aufführungen/Performances, Schirmer/Mosel, 1994, ergänzt durch Herrn Giancarlo Tanzi und einigen anderen Callas Büchern. Die Chronologie besteht insgesamt aus drei Teilen. 1923 2. Dezember: geboren in New York. Die Eltern Georges und Evangelia Kalogeropoulos sind griechische Einwanderer. 1937 In Athen Gesangsunterricht bei Maria Trivella. Stipendium am ...

    mehr
  • Marc chagall (1887-1985)

    Portrait auflegen) (Fremdwörter auflegen) Marc Chagall wurde am 07. Juli 1887 in Witebsk/Weißrussland als Sohn einer einfachen jüdischen Familie geboren. Erste Ausbildungsstätte für Chagall war das Atelier des Malers Jehuda Pen in Witebsk. Im Alter von 20 Jahren ging er mit einem Freund nach St. Petersburg und besuchte dort die Schule der "Kaiserlichen Gesellschaft zur Förderung der Künste." 1909 kehrte er in seine Heimatstadt zurüc ...

    mehr
  • From duppy conqueror to jah

    HB.: Bob Marley & The Wailers - No woman, no cry (live) Das ist wohl das erste, woran die meisten von euch denken, wenn sie den Namen Bob Marley hören: No woman, no cry. Wenn ihr dann noch weiter nachdenkt, kommen euch möglicherweise noch die Begriffe Jamaika, Rasta oder Reggae in den Sinn, doch mit ein paar Ausnahmen ist dann die Grenze erreicht. Dass viel mehr dahinter steckt versuche ich euch nun zu beweisen. Dabei will ich nicht seine Albe ...

    mehr
  • Robert nesta marley

    Robert Nesta Marley, Bob Marleys bürgerlicher Name, wurde am 6. Februar 1945 in Nine Miles im Norden Jamaikas geboren. Seine Kindheit verbrachte er ohne Vater, welcher ein englischer Soldat war, der ihn und seine erst 18 Jährige Mutter kurz nach der Geburt verließ. Im Alter von 3 Jahren zog er mit seiner Familie nach Trenchtown, eine Stadt, die von Slums umgeben war. Auch Bob lebte in so einem Slum, in denen die Aussicht auf einen halbwegs ver ...

    mehr
  • Jüngstes kind des architekten franz bruno frisch und seiner frau karolina bettina

    1942 1. Ehe mit Constanze von Meyenburg; 1955 Trennung; 1959 Scheidung 1958-62 Liaison mit Ingeborg Bachmann 1968 2. Ehe mit Marianne Oellers; 1979 Scheidung Dramatiker und Erzähler. Pazifist, Gegner sämtlicher Nationalismen. Neben Dürrenmatt der bedeutendste Schweizer Schriftsteller des 20. Jhs.; trug entscheidend dazu bei, dass die deutschsprachige Literatur nach dem 2. Weltkrieg wieder zu internationalem Ansehen kam; Übersetzungen in alle K ...

    mehr
  • Heimito von doderer die merowinger oder die totale familie

    Autor Kurzbiographie Heimito von Doderer wurde am 5. September 1896 als Sohn eines Architekten in Weidlingau bei Wien geboren. Sein Stammbaum wurzelt nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland, Frankreich und Ungarn (entfernte Verwandtschaft mit Lenau). Der Vater wurde bekannt als Erbauer von Gebirgseisenbahnen. Doderers bestimmendes Jugenderlebnis, das in ihm den Schriftsteller weckte, war seine Kriegsgefangenschaft in Sibirien (1916 ...

    mehr
  • Hauptpersonen im prozess/insgesamt 130 zeugen

    Michael Jackson: - 46 Jahre alt, sagte im Prozess nicht viel; dennoch im Mittelpunkt - schwarze Jacke, bunte Westen, selten Emotionen - Prozess vernichtete den Ruf des Popstars, "Tiefpunkt seines Lebens" 18 Jahre Freiheitsstrafe hätten gedroht, wenn in allen zehn Punkten schuldig - Staatsanwalt: Jackson nehme zahlreich Medikamente und erinnerte, als Jackson seinen Sohn in Berlin über das Balkongelände hielt - Jackson kam einmal in Pyjamaho ...

    mehr
  • Ökonom: milton friedman

    Lebenslauf: Eine völlig andere Sichtweise der Ökonomie, nämlich genau das Gegenteil von Keynes, hatte Milton Friedman. Friedman wurde 1912 in New York geboren und seine Eltern waren Österreicher. Er studierte Wirtschaftswissenschaften und Mathematik. Danach ging er in die Wirtschaftsforschung und lehrte an verschiedene Universitäten, wie auch an der Universität von Chicago. Er ist der maßgebliche Schöpfer der modernen Geldtheorie (die man ...

    mehr
  • Zeittafel

    15. August 1769 Napoleons Geburt 1793 Eroberung von Toulon 1796 Heirat Josephine Beauharnais 1796 Italienfeldzug 1797 Oberbefehl der Englandarmee - Ägyptische Expetition 1800 Sieg über Oesterreich 1802 Konsul auf Lebenszeit 1804 Krönung zum Kaiser 1805 Krönung zum König von Italien 1806 Einzug in Berlin: Folge: Verkündung der Kontinentalsperre 1808 Spanischer Unabhängigkeitskrieg 1810 Hei ...

    mehr
  • Napoleon bonaparte

    Napoleon wird am 18.08.1769 in Ajaccio, der Hauptstadt Korsikas, geboren. Er ist das zweite von acht Kindern, die aus der Ehe zwischen Mutter Maria Letizia und Vater Karlo hervorgehen. Napoleons Vater arbeitet, um die Familie ernähren zu können, bei der französischen Partei, obwohl er seine Kinder in Erinnerung an Pascal Paoli (Verfechter der Unabhängigkeit) erzieht, von dessen Ideen er überzeugt ist. Ein Jahr ist Korsika bereits unter französisc ...

    mehr
  • Spezialgebiet, das volksstück, nestroy und raimund im vergleich

    Der Vormärz Beide Autoren, Ferdinand Raimund und Johann Nestroy, sind in die geschichtliche Epoche des Vormärzes einzustufen. Vormärz wird die Zeit zwischen dem Wiener Kongress, 1815, und der Revolution im März 1848 genannt. Diese Zeit weist die unterschiedlichsten Strömungen auf: In dieser Epoche sind die unpolitische Kultur des Biedermeiers und die revolutionären Kräfte, die eine Zerschlagung des Systems anstrebten, vereinigt. Der österrei ...

    mehr
  • Nestroy und raimund im vergleich

    Die beiden Autoren werden meist in einem Atemzug genannt, doch repräsentierten beide verschiedene Welten und waren grundverschieden. Ferdinand Raimund nannte seine 8 Theaterstücke "Original-Zaubermärchen" und wollte eine Dichtung schaffen, die eine bessere Welt und bessere Menschen vorstellt. Raimund glaubte an den Menschen und an die Liebe in einer intakten Welt. Raimund glaubte an das Gute und wollte die Menschen mit seinen Stücken erziehen. ...

    mehr
  • Der apostel paulus

    Der Apostel Paulus wurde um 10 nach Christus in Tarsus in Silizien an der Südküste von Kleinasien geboren. Der Name Paulus ist die römische Namensform des hebräischen Namens "Saulus". Seine Eltern waren Juden und wahrscheinlich römische Staatsbürger. Er war Zeltmacher und jüdischer Theologe. Der Pharisäer Gamaliel bildete ihn in Jerusalem zum Schriftgelehrten aus. Paulus nahm den jüdischen Glauben, die Gesetze und die Überlieferungen der Alten ...

    mehr
  • Innenpolitik von bismarck: zuckerbrot und peitsche

    1.Biographie Name: Otto Eduard Leopold Graf von Bismarck Titel: seit 1871 Fürst von Bismarck; seit1890 Herzog von Lauenburg Geburtsort: Schönhausen, nordwestlich von Berlin an der Elbe Lebensdaten: geboren 1.4. 1815; gestorben 30.7.1898 auf Landgut Friedrichsruh im Sachsenwald Lebenslauf: aus märkischer Gutsbesitzerfamilie stammend Jurastudium in Göttingen und Berlin ab 1836 Gerichtsreferendar in Aachen ...

    mehr
  • Hollywood superstars

    Valentino, Rudolph oder Rodolfo, italienisch-amerikan. Schauspieler, *Castellaneta (bei Tarent) 6.5. 1895, New York 23.8. 1926; kam 1913 in die USA; Star in Hollywood und Frauenidol (»Die vier apokalypt. Reiter«, 1921; »Der Scheich«, 1921). Keaton [:], 1) Buster, eigtl. Joseph FrancisK., amerikan. Schauspieler und Regisseur, *Pickway (Kans.) 4.ɨ ...

    mehr
  • Pieter bruegel d. Ä.

    1525 Geburt Pieter Bruegels in Breda im nördlichen Brabant 1545 - 1550 Lehre bei Pieter Coeck van Aelst in Antwerpen 1550 Arbeitet an einem Altar einer Handschuhmacherzunft mit 1551 "Peeter Brueghels" wird als Meister in eine Antwerpener Malerzunft aufgenommen 1552 Reist nach Italien, wo er in Rom mit dem Miniaturisten Clavio arbeitet 1556 Malt in Antwerpen für eine Druckerwerkstatt "Zu den vier Winden"; gedruckt werden u. a. "Die großen Fi ...

    mehr
  • Präsident george w. bush, amtsantrittsrede des präsidenten

    Präsident Clinton, sehr verehrte Gäste, liebe Mitbürger. Der friedliche Übergang von Macht ist selten in der Geschichte, in unserem Land jedoch üblich. Mit einem einfachen Eid bekräftigen wir alte Traditionen und machen neue Anfänge. Bevor ich anfange, möchte ich zunächst Präsident Clinton für seinen Dienst für unsere Nation danken. Und ich danke Vizepräsident Gore für einen mit Kampfgeist ausgetragenen und mit Würde beendeten Wahlkampf. Ich fühl ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.