Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 




Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Biographie stefan zweig

    Stefan Zweig wurde am 28. 11. 1881 als zweiter Sohn des böhmischen Textilfabrikanten Moritz und der italienischen Bankierstochter Ida Zweig in Wien geboren und wuchs in einem wohlhabenden, jüdischen Bürgertum auf, in dem er von materiellen Dingen völlig unabhängig blieb. Sein Interesse an der Literatur und vor allem an zeitgenössischen Autoren entwickelte sich durch die Unterbeschäftigung im Gymnasium. "Schule war für uns Zwang, Öde, Lang ...

    mehr
  • "brennendes geheimnis"

    Der zwölfjährige, kränkliche Edgar fährt mit seiner Mutter Mathilde auf den Semmering zur Erholung. Ein im gleichen Hotel wohnender Baron mißbraucht den Jungen um mit dessen Mutter, auf die er ein Auge geworfen hat, bekannt zu werden. Zuerst ahnt Edgar jedoch nichts von den Absichten des Adeligen und betet ihn nahezu an, da er der erste Mensch in seiner Umgebung ist, der ihn wie einen Erwachsenen behandelt. Diese Bewunderung verwandelt sich abe ...

    mehr
  • "angst"

    Irene, die Frau eines Anwalts, führt ein durchschnittliches Leben, bis sie einen jungen Musiker kennenlernt und mit ihm eine Affäre eingeht. Bei einem ihrer geheimen Rendezvous lauert ihr eine unbekannte Frau auf und beginnt sie zu erpressen. Mit jedem Zusammentreffen verlangt sie mehr Geld, bis Irene unfähig ist zu zahlen. Sie lebt in so einer irrsinnig großen Angst, ihr Mann könnte von ihrem Seitensprung erfahren, daß sie schließlich nur noch ...

    mehr
  • "der amokläufer"

    Diese Novelle beginnt mit einer zufälligen Begegnung zweier Passagiere eines Überseedampfers. Der eine, ein Alkohol abhängiger Arzt, berichtet dem anderen, dem Erzähler, seine Lebensgeschichte. Wegen eines kriminellen Vergehens mußte der Arzt in einer holländischen Kolonie untertauchen. Als nach acht Jahren eine reiche Engländerin bei ihm auftaucht und ihn gegen eine hohe Summe Geld um eine Abtreibung - das Kind ist von einem Geliebten - bitt ...

    mehr
  • "schachnovelle"

    Auf einem Dampfschiff, das von New York nach Buenos Aires unterwegs ist, befinden sich neben den üblichen Passagieren der Erzähler, der Schachweltmeister Mirko Czentovic, ein amerikanischer Tiefbauingenieur McConnor und der österreichische Emigrant Dr. B. McConnor überredet den ungebildeten, grobschlächtigen Czentovic, der sich nur im Schachspielen als ein Genie erweist, zu einer Partie und will ihn unbedingt besiegen. Zu Hilfe kommt ihm dabe ...

    mehr
  • Autobiographische aspekte

    3.1. Zeit der Handlungen Autobiographische Züge sind insofern erkennbar, als die meisten seiner Werke (ausgenommen seine Biographien) in der Gegenwart oder nur kurze Zeit zurückliegend spielen. Die "Schachnovelle" handelt während des 2. Weltkrieges, also genau in jener Zeit, als Zweig sie schrieb (Vollendung 1942). Er selbst kaufte sich im Exil ein Schachbrett und spielte hin und wieder eine Partie, woraus, zusammen mit den politischen U ...

    mehr
  • Ingeborg bayer: "die vier freiheiten der hanna b."

    Die Autorin des 1990 herausgegebenen Jugendromans "Die vier Freiheiten der Hanna B.", indem es um Drogen, Jugendkriminalität und Strafvollzug geht, heißt Ingeborg Bayer. Die Hauptperson Hanna B., die mit 15 Jahren erstmalig straffällig wird, macht im Gefängnis verschiedene Erfahrungen. Nach ihrer Entlassung versucht sie den Einstieg in ein neues "normales" Leben. Die Zentralfigur Hanna Bogner wird am 14.11.1957 als Tochter von Karl Bogner, W ...

    mehr
  • Die judenbuche (a. von droste-hülshoff)

    Ich möchte heute über eine Novelle von Annette von Droste-Hülshoff (1797-1848) " Die Judenbuche " referieren. Annette von Droste-Hülshoff stammt aus einem westfälsischen Adelsgeschlecht, ihr Werk ist lokal und thematisch auf ihre Heimat Westfalen beschrenkt, daher kann es dem Biedermeier zugeordnet werden. Allerdings durchbricht sie die biedermeierlichen Tendenzen, da sie in ihrer Epik dem poetischen Realismus nahesteht.In ihren Werken spie ...

    mehr
  • Jakob wassermann: der fall maurizius - Über den autor jakob wassermann

    Jakob Wassermann: Der Fall Maurizius Klappentext Leonhart Maurizius sitzt seit neunzehn Jahren im Gefängnis. Aufgrund von Indizien und Zeugenaussagen ist er in einem Sensationsprozess für schuldig befunden worden, seine fünfzehn Jahre ältere Frau - mit deren Schwester er eine Affäre hatte -ermordet zu haben. Oberstaatsanwalt von Andergast, der das Verfahren geleitet hat, sieht keine Veranlassung, an der Rechtmässigkeit des damaligen Urtei ...

    mehr
  • Handlungsablauf jakob wassermann: der fall maurizius

    1. Kapitel Einführung der Personen Etzel Andergast, Rie, Thielemann (radikaler Kollege), Ellmer (Streber), Herr Andergast, P.P. Maurizius (Mann mit Kapitänsmütze). Verfolgung durch Maurizius (Andergast jun./sen.) 2. Kapitel Anonyme Beziehung Vater-Sohn, Etzels "Taunus-Abenteuer", er möchte seine Mutter kennen lernen. 3. Kapitel Dr. Camill Raff spricht mit Thielemann über Etzel (wegen Leistungsabfall, Veränderung). Etzel durchsucht Akten d ...

    mehr
  • Aus kindlers neues literaturlexikon

    Roman von Jakob Wassermann, erschienen 1928. - Im Jahre 1924 wurde der Rechtsanwalt Karl Hau, der 1906 in einem aufsehenerregenden Indizienprozeß wegen Mordes zum Tode verurteilt und zu lebenslänglicher Zuchthausstrafe begnadigt worden war, nach achtzehnjähriger Haft entlassen. Bald danach beging er Selbstmord. Seine Schuld, die er stets geleugnet hatte, blieb umstritten. Diese Ereignisse wurden zum unmittelbaren äußeren Anlaß für die Entstehung ...

    mehr
  • Literatur der arbeitswelt

    Einleitung Arbeiterdichtung ist so alt wie die Arbeit selber. Es ist Dichtung von und meist auch für die Arbeiter. Doch ist sie vor allem in den letzten beiden Jahrhunderten mehr und mehr ein Kampfmittel gegen Unterdrückung geworden. Ausschlaggebend für die literarisch engagierte Arbeiterschaft, war das Manufakturzeitalter. Arbeit ohne individuelle Verwirklichung des einzelnen. Der Mensch als Arbeitsmaschine, als solche behandelt und ohne persön ...

    mehr
  • Literatur des barock (17. jahrhundert)

    Der Begriff Barock kommt vom Portugiesischen pérola barroca = unregelmäßige Perle (im Sinn von Übertreibung, Prunk. Er ist ein Stilbegriff in der Architektur, Kunst-, Literatur- und Musikgeschichte und bezeichnet in Deutschland die Zeitepoche von 1600 bis 1720 Historische Einordnung: . Reformation: Im 16. Jh. von Kuther ausgelöst breitet sich der Protestantismus immer mehr in Deutschland aus . Gegenreformation: von den treibenden katholis ...

    mehr
  • Literatur des exils von zipko christoph

    Zwischen Frühjahr 1933 und 1941 müssen über 500.000 Menschen, davon 2500 Schriftsteller und Tausende Künstler und Akademiker, aus politischen und/oder rassischen Gründen flüchten. Die Flüchtlinge bilden keine homogene Gruppe, sondern sind zersplittert und uneinheitlich. Je nach ideologischer Einstellung oder auch Desinteresse für Politik bilden die Flüchtlinge verschiedene Exilfraktionen, wobei es nicht an Einigungsversuchen fehlt. Die Gegnersc ...

    mehr
  • Literatur des exils von zipko christoph

    Zwischen Frühjahr 1933 und 1941 müssen über 500.000 Menschen, davon 2500 Schriftsteller und Tausende Künstler und Akademiker, aus politischen und/oder rassischen Gründen flüchten. Die Flüchtlinge bilden keine homogene Gruppe, sondern sind zersplittert und uneinheitlich. Je nach ideologischer Einstellung oder auch Desinteresse für Politik bilden die Flüchtlinge verschiedene Exilfraktionen, wobei es nicht an Einigungsversuchen fehlt. Die Gegnersc ...

    mehr
  • Arbeit an der gedichtinterpretation

    3- Phasen- Modell : 1. Phase : erste Gedanken zum Text - Deutungshypothesen 2. Phase : Einzelbeobachtungen : Analyse inhaltlicher Aufbau Formmerkmale ( z.B. Sprache, Bilder, Metrum, Reim und Rhythmus ) jedes Detail hat eine Funktion im Text Bedeutung aufspüren und deuten, Begründungen anbringen 3. Phase : Synthese - Interpretationsaufsatz Das Sonett 1. äußere Form Grundform : 14 Verse 1. 4 Verse 2. 4 Verse ...

    mehr
  • Die wichtigsten metren

    Metrum : Versmaß - Verteilung von betonten und unbetonten Silben, betonte Silben - Hebungen, unbetonte Silben - Senkung 1. Jambus ( jambisches Versmaß ) : kurze unbetonte und lange betonte Silbe Verwendung : Jambus macht einen Bewegungsablauf ausgeglichen, für feierliche Aussage geeignet 2. Trochäus ( trochäisches Versmaß ) : lange betonte und kurze unbetonte Silbe Verwendung : wirkt bei langsamen Sprechen ernst, komisch b ...

    mehr
  • Lyrische formen und lyrik nach dem inhalt geordnet

    lyrische Formen :  Ode : ( griech. "Gesang" ) erhaben- feierliches Gedicht, mit der Hymne verwandt  Sonett :Gedicht aus 2vierzeiligen und 2dreizeiligen Strophen, vorwiegend Alexandriner als Reimschema  Lied :schlichtes, strophenartig gegliedertes Gedicht, meist sangbar  Hymne : feierlich- religiöses Preislied, mit Musikbegleitung vorgetragen, Loblied auf Gott, Christus und die Heiligen in der neueren Lit. ...

    mehr
  • Analyse von wortwahl und satzbau bei gedichtinterpretationen

     ist Umgangs- oder Vulgärsprachliches Wortgut vorhanden ?  sind Mundartliche Ausdrücke oder Dialekte vorhanden ?  sind auffällig gehobene, schwülstige Ausdrücke vorhanden ?  Wörter mit positiver, negativer Wertungskomponente vorhanden ?  Substantive : Prüfung der positiven, negativen Wertung, Häufung von Substantiven - Akkumulation  um wichtigen Aussagegehalt zu verstärken, verdeutlichen; Anre ...

    mehr
  • Die epoche der aufklärung

     Aufklärung : markiert den Einschnitt in die Geschichte des Denkens; philosophische Entwicklung von England aus; Rechts- und Staatslehre als Hauptleistungen; Grundlage - Naturgesetze; Verhältnis von Vernunft und Offenbarung neu bestimmen  erzieherisch, kritisch, Fabeln, Satiren  Neuansätze in Toleranz der Religionen, Entwicklung von Staats- und Religionsphilosophie  Voltaire, Kant, Klopstock, Lessing "Minna vo ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.