Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 

Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Thomas bernhard - auslöschung

    I. Bitte, während der Fahrt durch Österreich zu überlegen, was an dem österreichischen Staat alles negativ und verabscheuungswürdig ist. II. Schimpf - Tiraden - Wettbewerb: · Vielleicht habt ihr schon mal etwas über Bernhard gehört: meistens im Zusammenhang mit seinem Hass auf Österreich · Um euch einzubeziehen, hab ich mir gedacht, könnten wir einen Schimpf Tiraden Wettbewerb veranstalten, ...

    mehr
  • Thomas bernhard - sein lebenslauf

    Wird am 9. Februar als uneheliches Kind in Heerlen, Holland geboren § Späterer Umzug zu den Großeltern, Großvater ist Schriftsteller, dann zur Mutter nach Traunstein, wird dann aber wegen schulischer Probleme in ein nationalsozialistisches Internat in Salzburg geschickt § Großvater setzt sich für die künstlerische Ausbildung von Thomas B. ein: Zeichen und Gesangsunterricht. Er bricht das humanistische Gymnasium ab, Lehre in ...

    mehr
  • Der vorleser

    Inhaltsübersicht nach Kapiteln Erster Teil Kapitel 1. (Seite 5) Der Ich-Erzähler erzählt von dem Vorfall, als er sich einst im Oktober auf dem Nachhauseweg von der Schule auf der Strasse übergeben muss und dabei von einer Frau erblickt wird, die sich seiner annimmt, ihn auf dem Hof vor ihrem Haus in der Bahnhofstrasse wäscht und ihn anschließend nach Hause, in die Blumenstrasse, bringt. Da seine Mutter darauf besteht, dass er sich b ...

    mehr
  • Der herr der ringe - die zwei türme - inhaltsangabe

    Die zwei Türme Die Geschichte "Der Herr der Ringe" spielt in Mittelerde und handelt von einem machtverleihenden Ring, mit welchem man jedes Volk regieren kann. Eines Tages bekommt Frodo, ein Hobbit diesen Ring, und entscheidet, dass dieser Ring vernichtet werden muss. Aus diesem Grund brechen die sieben Gefährten: Gimli, ein Zwerg, Legolas, der Waldläufer, Aragorn, und Frodo, Sam, Pippin und Merry, die vier Hobbits auf, um dies zu vollbringen ...

    mehr
  • Protokoll nathan der weise /charakterisierung

    TOP1 Protokoll der vorherigen 2 Schulstunden und anschließende Protokollbesprechung Nach Überprüfung der Anwesenheit trug ..., die das Protokoll der vorherigen 2 Schulstunden führte, vor. Die wichtigsten Punkte noch einmal stichpunktartig zusammengefasst: Gespräch / Begegnung Nathan und der Tempelherr Nathan: v Machen kluge Bemerkungen v Hat den Tempelherren belehrt und ihn auf "Vorurteile" hingewiesen ...

    mehr
  • Alfred döblin

    Buch: Die Ermordung einer Butterblume Erzählung: Die Segelfahrt In dieser Erzählung geht es um einen Brasilianer Namens Copetta, der sich in eine junge Frau verliebt hat, welche von anderen Menschen häufig als verrückt erklärt wird. Als er sie dann eines Tages zu einer Segelfahrt einlädt, kommt Copetta wegen einem starken Sturm ums Leben. Die ca. 30Jahre alte Frau verreist für ein Jahr nach Paris, wo sie viele Männer kennen lernt u ...

    mehr
  • Charaktasierung von jesse aus der glücklichste mensch der welt

    Charaktarisierung: -entschlossen -stabil -durchhaltend -dennoch von der langen reise erschöpft -anständig -glücklich (nach den job) -hungrig -verliebt in ella -redet stockend -oft geistesabwesend -weich - Mitleid macht ihn wütend - traurig und bitter -sehr empfindlich -gedemütigt -verrückt (den job anzunehmen) -hoffnungslos -oft aufgeregt -nervös -zu stolz für unterstütze -ungeschickt ...

    mehr
  • Das parfum literarische charakteristik zu marquis de la taillade-espinasse

    Gliederung A) Die Rolle des Marquis de la Taillade-Espinasse in dem Roman \" Ads Parfum\" B) Charakterisierung und Funktion des Marquis 1. Vorstellung des Marquis -äußeres Erscheinungsbild - soziale Lage 2. Begegnung des Marquis mit Grenouille 3. Der Kontrast des Marquis zu Grenouille C) Zusammenfassende Beurteilung des Marquis A) Der Roman \"Das Parfum\" von Patrick Süskind handelt von ...

    mehr
  • Sansibar oder der letzte grund - personendarstellung

    Der Junge Der Junge ist ungefähr 15 Jahre alt und liest sehr oft Abenteuerbücher, da er etwas erleben möchte. In Rerik ist, seiner Meinung nach, nichts los und er hat Fernweh. Er sieht in der Fahrt nach Schweden eine Fluchtmöglichkeit, die ihm Judith jedoch wieder ausredet. Er trauert um seinen Vater, der, als der Junge noch sehr klein war, auf hoher See umkam. Dieser ist sein Vorbild, obwohl er ihn nicht richtig kennen gelernt hat. Der ...

    mehr
  • Franz grillparzer, der arme spielmann

    Franz Grillparzer "Der arme Spielmann" (Novelle) Lebenslauf: Franz Grillparzer wurde 1791 in Wien geboren und stammt väterlicherseits und mütterlicherseits aus bäuerlichem Geschlecht. Der Vater, ein ernster und strenger Mann, war Advokat, die Mutter, eine geborene Sonnleithner, war künstlerisch begabt, jedoch psychisch krank und ihr Leben endete durch Selbstmord. Franz, der älteste von vier Söhnen, verlebte eine traurige Jugend und blieb den Dien ...

    mehr
  • Johann wolfgang von goethe - deutschlands größter dichter

    Goethe war der berühmteste deutsche Dichter und einer der bekanntesten Dichter der Welt. Er hat größte und schönste dichterische Kunstwerke geschaffen und viele weise und richtige Erkenntnisse ausgesprochen. Goethe war ein reichbegabter Mensch und lebenslang vom Glück begünstigt. Er wurde 1749 in Frankfurt am Main geboren und wuchs in wohlhabenden Verhältnissen auf. Sein Vater war ein gebildeter Mann, der sein Leben nach strengen Grundsätzen f ...

    mehr
  • Schuluniform

    Schuluniform Ein Rezept gegen den Markenwahn? Meine Meinung zur Schuluniform ist ein eindeutiges " Nein". Es stimmt nicht, wenn Schüler, Eltern oder Lehrer sagen: " Durch die Schuluniform sind alle Schüler gleich und es gibt keinen Konkurrenzkampf mehr." Ich beurteile nur in ganz seltenen Fällen den anderen danach, wer welche Kleidung trägt. Entweder man mag einen Menschen oder man lehnt ihn ab. Ich gehe auch nicht nach der Kleidung. Wenn mir jem ...

    mehr
  • Stilmittel + nonverbale kommunikation zu schiller die verschwörung des fiesco zu genua

    Stilmittel : Wirkung : -Metapher - Betonung .der Löwe schliefe .. der Stärke Fiescos -Anapher - Verdeutlichung der Vielzahl der .hier.hier.hie ...

    mehr
  • Johann wolfgang von goethe: warum gabst du uns die tiefen blicke (interpretation)

    Text: Johann Wolfgang von Goethe: Warum gabst du uns die tiefen Blicke Aufgabenstellung: Interpretiere das Gedicht von Goethe! Gehe hierzu zunächst auf formale Aspekte ein, bevor du zu einer inhaltlichen Interpretation kommst! Das Gedicht "Warum gabst du uns die tiefen Blicke" von Goethe ist ein Erlebnisgedicht, das heißt, Goethe schildert hier eigene Gefühle bzw. Erfahrungen. Das Gedicht gliedert sich in fünf Strophen. Strophe eins, drei und fün ...

    mehr
  • Sophie la roche

    Über Sophie La Roche - erste deutsche Schriftstellerin und schrieb den ersten Roman - schrieb: Romane, Briefe, moralische Monatszeitschriften, Kurzgeschichten und Reisegeschichten 2. Ihre Kindheit und ihre Eltern - Marie Sophie Gutermann wurde am 6.12.1730 in Kaufbeuren geboren - Vater: Georg Friedrich Gutermann, Arzt und später Dekan an einer medizinischen Fakultät - Mutter: ...

    mehr
  • Biografie gotthold ephraim lessing

    Lessing war Kritiker und Dichter, er wollte als Kritiker echte literarische Kunst schaffen, neues Theaterwesen schaffe und der Nation eine bessere Kultur bieten. Er setzte sich mit Mut, Leidenschaft und Intelligenz für die in der Aufklärung angestrebte Humanität ein. Er war daher lange ein Vorbil die Aufklärung betreffend, er gab ihr Antrieb. Sinn der Aufklärung: Den Menschen in die Freiheit zu führen, die Vernunft siegen zu lassen, das st ...

    mehr
  • Analyse politischer reden

    Inhalt 1.1. Worum geht es in der Rede? 1.2. Was ist ihr zentrales Thema? 1.3. Welche Schlüsselbegriffe, Kernbegriffe, Schlagwörter, Kurzformen und Floskeln kennzeichnen den Text? 1.4. Wie ist die Rede inhaltlich gegliedert? 1.5. Welche zentralen Thesen werden aufgestellt? 1.6. Mit welchen Argumenten werden diese Thesen begründet? Werden auch Gegeneinwände im Sinne einer dialektischen Argumentation berücksichtigt? 1.7 ...

    mehr
  • Der gute mensch von sezuan-unterschiede der epilogvariante im buch und der von 1953

    Vergleiche die beiden Epilog Varianten zu "Der gute Mensch von Sezuan" unter folgendem Gesichtspunkt: 1. Worin liegen die inhaltlichen Unterschiede? Die ältere Version des Epilogs von 1953 weist deutliche Unterschiede zur heutigen Variante des Epilogs auf. In dem Epilog von 1953 wird der Zuschauer als einzelne Person angesprochen, hingegen in der neueren Version wird das Publikum als Ganzes und nicht der Einzelne angesprochen. ...

    mehr
  • Der satanismus

    Dieses Kapitel dient zur Erklärung, was realer Satanismus eigentlich ist und der Darstellung seiner Geschichte. Gleichzeitig distanziert sich dieses Regelwerk sehr scharf davon. Auch wenn in DIE DUNKLE DIMENSION Satan als böse Gottheit Asmodeus dargestellt wird, ist dies mit einem Augenzwinkern gemeint und nicht als satanistische Propaganda zu verstehen. Dies wird deutlich, wenn man die Götterbeschreibungen im Kapitel 3.7.1.3. »Die bösen Götter« ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.