Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Wirtschaft



Top 5 Kategorien für Wirtschaft Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Die entstehung der bundeswehr

    Im Zuge des Kalten Krieges bekam Deutschland ein Jahrzehnt nach der völligen Entmilitarisierung nach dem 2. Weltkrieg von den westlichen Siegermächten 1955 die Erlaubnis zum Aufbau einer eigenen Armee, die als Bündnispartner in die NATO [?] und die Westeuropäische Union (WEU) integriert wurde. Die verfassungsrechtlichen Voraussetzungen zur so genannten Wiederbewaffnung wurden durch Änderungen des Grundgesetzes geschaffen. Ursprünglich als F ...

    mehr
  • Was ist die pisa - studie?

    2.1 Begriffsklärung PISA bedeutet im Englischen "Programme for International Student Assessments", was soviel wie "Programm für internationale Schüler Bewertungen" heißt. Schon lange wird jedoch über die korrekte Schreibweise diskutiert. Hierbei unterscheiden sich einmal PISA Studie, PISA - Studie, Pisa Studie oder Pisa - Studie. Ich bin zu dem Schluss gekommen, es mit Bindestrich und durchgängig groß zu schreiben. 2.2 Urheber ...

    mehr
  • Durchführung der studie

    3.1 Allgemeines Die eigentliche von der OECD entworfene Studie, wird noch durch weitere nationale Studien ergänzt, die dann auch mehr mit dem Lehrplan in Verbindung stehen. In der nationalen Studie wurden in der Bundesrepublik etwa 50.000 Schüler von 1.280 der verschiedensten Schulen getestet. Aus diesen Testergebnissen kann das mit der Auswertung beauftragte Max - Planck - Institut sowohl schul- als auch bundeslandbezogene Ergebnisse ...

    mehr
  • Konsequenzen der studie

    4.1 Reaktionen auf die Studie In diesem Abschnitt werde ich jeweils einen Vertreter aus Politik, vom DGB (Deutscher Gewerkschaftsbund) und einen aus der Forschung und Wissenschaft zitieren. -7- Als Vertreter der Politik möchte ich nun den Standpunkt der CDU Fraktion darstellen, der die Bildungspolitik von NRW - Kultusministerin Gabriele Behler scharf kritisiert. Nach Ansicht des stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden des NRW ...

    mehr
  • Persönliche stellungnahme mit antwort zur ausgangsfrage

    Die Ausgangsfrage, PISA - kippt das deutsche Bildungssystem, ist mit einem klaren Nein zu beantworten. Das Bildungssystem liegt schon längst hilflos auf dem Rücken. Die heftigen Reaktionen auf die Ergebnisse der PISA - Studie sind klare Indikatoren dafür, davon zu sprechen, dass unsere Kultusminister über die Jahre total versagt haben. Erst jetzt nach der wohl größten Pleite der großartigen deutschen Erfindernation, folgen Taten die d ...

    mehr
  • Infos zur tschechischen republik

    Tschechische Republik (tschechisch Ceská Republika), Staat im östlichen Mitteleuropa, grenzt im Nordosten an Polen, im Südosten an die Slowakei, im Süden an Österreich und im Westen und Nordwesten an Deutschland. Das Landesgebiet umfasst Böhmen und Mähren und war nach 1918 mit der Slowakei zur Tschechoslowakei zusammengeschlossen. Die Tschechische Republik ist seit dem 1. Januar 1993 ein selbständiger Staat mit einer Fläche von 78 864 Qu ...

    mehr
  • Landtagswahl bw

    Die Abgeordneten des Landtages werden in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl von allen Wahlberechtigten für jeweils 5 Jahre gewählt. Für die Vorbereitung und Durchführung der Wahl am 25. März 2001 wurden der Landeswahlausschuss und die Kreiswahlausschüsse gebildet, sie leiten die Wahl auf Landesebene bzw. in den Wahlkreisen. Rechtsgrundlagen für die Durchführung der Landtagswahl sind die Verfassung des Landes Bad ...

    mehr
  • Was ist wind?

    Als Wind bezeichnet man Luftbewegungen in der freien Natur. Sie entstehen durch Druckausgleich zwischen Gebieten mit hohem Luftdruck und Gebieten mit niedrigem Luftdruck. Steigt zum Beispiel über der von der Sonne erwärmten Landoberfläche die Luft empor , dehnt sie sich dabei aus. Über dem daneben liegendem Meer bleibt die Oberfläche und damit auch die Luft kühler. Diese Luftdichteunterschiede verursachen Luftdruckunter-schiede und durch dies ...

    mehr
  • Was ist windenergie?

    Windenergie ist eine kostenlose Energie. Wir können sie nutzen, ohne andere Energieträger ( Gas, Kohle, Öl ) anzugreifen. Mit Windkraftanlagen lässt sich die Bewegungsenergie des Windes nutzbar machen. Die Energie kann der anströmenden Luft durch Turbinen mit Flächen unterschiedlicher Anzahl, Form, Größe und Kombination entzogen werden. Im Gegensatz zu früheren Windrädern entsteht die Drehung des Rotors nicht nur nach dem einfachen Widerstand ...

    mehr
  • Die geschichte der nutzung der windenergie

    Das Windrad ist seit Jahrtausenden auf verschiedenen Erdteilen bekannt. Vor 4000 Jahren standen die ersten Windräder in Mesopotamien, einer Landschaft zwischen Euphrat und Tigris, 1000 Jahre später im östlichen Mittelmeerraum und danach in China. Im 7. Jahrhundert wurden in Europa die ersten Windmühlen gebaut. Im 17. Jahrhundert war der Höhepunkt der Windmühlenzeit. Noch im Jahr 1875 wurden in Norddeutschland ca. 20000., in Holland ca. 9000 M ...

    mehr
  • Die verschieden arten von windkraftanlagen

    Eine Windkraftanlage besteht in der Regel aus den folgenden Komponenten: Mast Die Masten weisen üblicherweise eine Höhe von 10 m bis 100 m auf, wobei mit zunehmender Höhe nicht nur der Energieertrag steigt, sondern auch die Errichtungskosten aufgrund der aufwendigeren Statik. Die Masten werden aus Stahl oder Beton (Holz nur bei sehr kleinen Masten) errichtet und dienen der Aufnahme von Gondel, Rotor, Getriebe und Generator.Gondel Die Gon ...

    mehr
  • Aufwindkraftwerke

    Aufwindkraftwerke sind Anlagen, die mit einer Kombination aus Treibhaus und Kamin Strom erzeugen. Eine große Folie oder auch Glasplatten werden am Boden befestigt Durch die Sonne wird die Luft erwärmt; die dann in der Mitte des Folien- oder Glasdaches mit großer Geschwindigkeit in einem Kamin emporsteigt und dort die Turbine ( Rotor ) antreibt. Die Grundbedingungen für den Betrieb eines solche Projektes sind eine ausreichende Fläche und Sonne ...

    mehr
  • Offshoreanlagen - ein zukunftsträchtiger markt

    In keinem anderen Land wird mit Windenergie so viel Strom erzeugt wie in Deutschland. Doch die dafür geeigneten Standorte sind begrenzt. Immer mehr Unternehmen planen, Windenergieanlagen im offenen Meer zu installieren, so genannte Offshoreanlagen. Das Meer bietet viele Vorteile. Hier weht der Wind nicht nur stärker und konstanter, auch die Fläche scheint unbegrenzt vorhanden zu sein. Und wer soll sich hier schon an Windpropellern stören, die ...

    mehr
  • Standorte

    Den richtigen Standort für Windräder zu finden, ist äußerst schwierig. Es dürfen keine Bäume beziehungsweise Häuser oder andere Hindernisse in der unmittelbaren Nähe sein. Von diesen Hindernissen werden Luftwirbel erzeugt, die die Windkraftanlage stören. Am geplanten Standort sollte das ganze Jahr über eine Mindestdurchschnittsluftgeschwindigkeit von etwa 4 - 10 m/s herrschen, damit das Windrad auch immer befriedigend laufen kann. Als nächste ...

    mehr
  • Heutiger stand der entwicklung

    Die regenerativen Energieqellen sind im Prinzip unerschöpflich. In der Praxis kann man nur einen geringen Teil der Windenergieanlagen wirtschaftlich nutzen, da dafür teure Technik notwendig ist. Da der Wind nicht immer vorhanden ist, müssen Speicher für die Energie entwickelt werden, damit sie auch in windstillen Zeiten verfügbar ist. Beim heutigen Stand der Technik ist die Windenergie noch nicht der Lage, die Versorgung ganzer Regionen zu si ...

    mehr
  • Wirtschaftskraft windenergie

    Die neue Wirtschaftskraft der derzeit über 6000 modernen Windkraftanlagen in Deutschland geben für die bisher strukturschwachen Windgebiete wichtige regionale Wirtschaftsimpulse, Arbeitplatzbeschaffung, Gewerbe-steuern, Stärkung landwirtschaftlicher Betriebe und neue Perspektiven für den Nachwuchs in ländlichen Gebieten. Windstrom wird heute vielfach durch Bürgerwindparks produziert, die von der örtlichen Bevölkerung getragen werden. 55% der ...

    mehr
  • Perspektiven der windenergienutzung

    Momentan sind weltweit Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von ca. 13.000 MW in Betrieb. Etwa 2500 MW entfallen auf die USA, 9000 MW auf Europa und davon die Hälfte auf Deutschland. Dänemark hat mit etwa 6000 Windkraftanlagen mehr als 1700 MW Windleistung installiert.Bei uns wurden im Jahr 1999 durch den erzeugten Windstrom der Biosphäre über 6.000.000 Tonnen Kohlendioxid erspart. Bei konventioneller Stromerzeugung wären ca. 10 Millione ...

    mehr
  • Kritik an der windenergienutzung

    Über 400 Bürgerinitiativen wehren sich in Deutschland gegen die Windkraftwerke. Ihrer Meinung nach kann Windenergie weder Kern- noch Kohlekraftwerke ersetzen. Sie befürchten eine Zerstörung des Orts- und Landschaftsbildes, die so genannte \"Verspargelung\" ganzer Regionen. Die Anwohner leiden unter dem Lärm und unter den Emissionen von Infraschall, also Schall unterhalb des Hörbereiches des Menschen. Dieser Infraschall kann innere Organe zu S ...

    mehr
  • Mobbing- -

    1.Was ist Mobbing? 2.Wie entsteht Mobbing? Wer sind diejenigen, die mobben? Wer kann ein Opfer sein? Mobbingfolgen Stress und Mobbing Stress und Mobbing macht krank Wie kann man sich wehren? Kompetente Ansprechpartner Vom Englischem ins Deutsche übersetzt, heißt es anpöbeln. Dahinter steckt ein lang andauernder Psychoterror, womit keine alltäglichen Angriffe gemeint sind sondern negative Handl ...

    mehr
  • Arbeitslosigkeit und arbeitslosenversicherung

    Finanzielle Grundlagen Die Bundesanstalt für Arbeit finanziert sich überwiegend aus Beiträgen. Weitere Einnahmen erhält sie aus Mitteln, die im Umlageverfahren von Arbeitgebern bzw. Berufsgenossenschaften aufgebracht werden. Beitragspflichtig sind sowohl Arbeitnehmer ( Angestellte, Arbeiter, zu ihrer Berufsausbildung Beschäftigte und Heimarbeiter ) als auch Arbeitgeber. Sie teilen sich die Beiträge entsprechend dem jeweils ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.