Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Kapitalismus (wirtschaft)

Kapitalismus




Andere kategorien für Wirtschaft Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Kapitalismus
  • Kapitalismus

    Kapitalismus I.) Kapitalismus dehnte sich aus Handel profitierte vom Zuwachs des Kapitalismus Finanzwesen wuchs => Kreditunternehmen \"FUGGER\" Kapitalismus wurde durch das Zeitalter der Entdeckungen (=> neue Absatzmärkte) vorangetrieben. Geographisch von Italien nach Nord-West-Europa, dann in die Niederlande. => auch Ober-Deutsch ...

    mehr
  • Michail bakunins staatsphilosophieund ihr bezug zu gegenwart

    Michail Bakunins Staatsphilosophie und ihr Bezug zur Gegenwart Inhaltsverzeichnis Seite 1.Einleitung 3 2. Anarchie und Staat aus der Sicht Bakunins 2.1. Biographie 3 2.2. Philosophie Bakunins 2.2.1 Anarchismus 5 2.2.3 Bakuninismus 6 2.3. Staatlichkeit und Anarchie 2.4 Zur Aktualität anarchistischer Theorien 8 2.4.1. Gegenwärtige Situation 8 2.4.2. ...

    mehr
  • Der europäische binnenmarkt:

    Der bereits im Gründungsvertrag der EWG in Aussicht genommene Binnenmarkt hat der europäischen Einigung eine neue Dynamik verliehen. Er ist mit 1.1.1993 weitgehend verwirklicht worden und soll ohne Grenzen und wirtschaftliche Handelshemmnisse funktionieren. Grundsäulen des Binnenmarktes sind die vier Freiheiten, die für einen großen gemeinsamen Mar ...

    mehr
  • Freie marktwirtschaft

    - Privates Eigentum an Produktionsmittel - Streben nach Gewinn - Wettbewerb auf einem freien Markt (Aufeinandertreffen von Angebot und Nachfrage) - Produzenten müssen sich auf erkennbare Absichten und Wünsche der Konsumenten einstellen. - Alle Marktteilnehmer lassen sich nur von rei ...

    mehr
  • Unterschiedliche fertigungsformen

    Die Unterschiede der Fertigungsformen Fließfertigung Wann der Standort der Betriebsmittel und Arbeitsplätze nach dem Fertigungsablauf bestimmt wird, liegt eine Fließfertigung vor (z.B. die Produktionsfaktoren werden nacheinander angeordnet). Werkstattfertigung Wenn der Durchlauf der Werkstücke vom Standort der Betriebsmittel und der Arb ...

    mehr
  • Maßnahmen gegen die arbeitslosigkeit:

    Anhand der dramatischen Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt, der wie der Name schon sagt, eigentlich nur von Angebot und Nachfrage beherrscht wird, sollte jedem klar sein, dass es Maßnahmen von Seiten des Staates bedarf. Leider lässt sich nicht ohne weiteres ein Wundermittel finden, mit dem man die Probleme beseitigen kann. Im internationalen Vergle ...

    mehr
  • Der markt -

    Der Markt ist ein fiktiver Ort an dem das Wirken der Betriebe sichtbar wird. Jeder Markt ist ein durch das Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage gekennzeichnet. Nachfrage: Bereitschaft Güter oder Dienstleistungen zu kaufen. Angebot: Bereitschaft Güter oder Dienstleistungen zu verkaufen. Der Markt ist auch der Ort für die Preisbildung bzw ...

    mehr
  • Problemstellung

    Die konventionelle Vorgehensweise zur Kalkulation eines Produktpreises besteht darin, dass ein Produkt unter primär technischen Gesichtspunkten zunächst fertig entwickelt wird. Erst an diesem Punkt des Produktlebenszyklus setzt die Marktpreiskalkulation für das neue Produkt ein. Die Kalkulation wird vom Unternehmensbereich der Kosten- und Leistung ...

    mehr
  • Die anfänge der wirtschaftskrise

    Die Asienkrise begann in Thailand. Erste Anzeichen der Krise waren dort schon 1996 zu beobachten. Aufgrund schlechter Arbeitsbedingungen gab es in Bangkok und Thailand Arbeiteraufstände. Dies hatte eine Krise im Baugewerbe zur folge. Schliesslich ging eine der grossen Banken, die Thailändische kredit-Referenz-Antstalt Konkurs. Der Staat hatte bis a ...

    mehr
  • Zentralbank

    Aufgaben Bei der Erfüllung ihrer Aufgaben arbeitet die EZB mit dem Europäischen System der Zentralbanken (ESZB) zusammen, dem alle 25 EU-Staaten angehören. Bisher haben aber nur 12 dieser Länder den Euro eingeführt und bilden gemeinsam das \"Euro-Gebiet\". Ihre Zentralbanken sowie die EZB werden zum so genannten \"Eurosystem\" zusammengefa ...

    mehr
  • Dow-jones-industrial

    Er besteht analog zum DAX, aus den 30 bedeutendsten US Aktien an der New York Stock Exchange. Die Zusammensetzung des beliebtesten Aktienindex der Amerikaner wird von einem zweiköpfigen Komitee gänzlich ohne harte Kriterien bestimmt. Zudem ist er wegen der starken Bedeutung des US-amerikanischen Kapitalmarkts auch international maßgebend und gi ...

    mehr
  • Preispolitik - -

    Die Preispolitik beschäftigt sich mit der Planung, Durchführung und Kontrolle der auf die Preisfestsetzung und Preisdurchsetzung gerichteten Aktivitäten Der Preis wird beeinflußt von Marketingzielen, Kosten Wettbewerb usw. Ein häufiger Fehler ist die Überbetonung der Preispolitik. Die Bedeutung des Preises geht umso mehr zurück, je stärk ...

    mehr
  • Die geschichte der eu

    Nach zwei Weltkriegen in diesem Jahrhundert war eines klargeworden: Der herkömmliche Nationalstaat mit unteilbarer und unantastbarer Souveränität (Selbständigkeit, Unabhängigkeit durfte nicht weiterbestehen, wollte man ähnliche Kriege in Zukunft verhindern. So war nach 1945 der Wunsch der Menschen groß, jene politische Struktur zu bese ...

    mehr
  • Adam smith - der wohlstand der nationen

    Die "unsichtbare Hand" - die Arbeitsteilung - ökonomischer Liberalismus Die drei o. g. Themen sollen im weiteren näher erklärt werden. Insbesondere die Bedeutung der "unsichtbaren Hand" in V. m. Smiths Preistheorie (Schaubild). Der Bezug zu heutigen Wirtschaftssystemen soll anhand eines weiteren Schaubildes kurz dargestellt werden. Kurze ...

    mehr
  • Kommunikationspolitik - -

    6.1. Begriff bewußte Gestaltung der auf den Markt gerichteten Informationen eines Unternehmens 6.2. Instrumente . Klassische Werbung . Verkaufsförderung . Öffentlichkeitsarbeit (Public Relation) . Persönliche Verkauf Abgrenzung: Klassische Werbung Verkaufsförderung ------------------------------------------------- ...

    mehr
  • Aufgabenbereiche und zielsetzungen eines amtsgericht

    Das Amtsgericht wird vor allem bei Verfahren im Bereich des Zivil- und Strafrechts tätig. Für Mahnsachen ist ausschließlich das Amtsgericht zuständig. Weiterhin werden bei Amtsgericht das Handelsregister, Genossenschaftsregister, das Vereinsregister und das Güterrechtsregister geführt. Somit gilt es als ein Registergericht. Das Grundbuchamt, welc ...

    mehr
  • Der europäische binnenmarkt

    Mit Inkrafttreten der Einheitlichen Europäischen Akte am 1. Juli 1987 haben sich die Mitgliedstaaten der Europäischen Gemeinschaft verpflichtet, den einheitlichen Binnenmarkt bis Ende 1992 schrittweise zu verwirklichen. Nach § 8 a EWG-Vertrag umfaßt der Binnenmarkt "einen Raum ohne Binnengrenzen, in dem der freie Verkehr von Waren, Persone ...

    mehr
  • Was versprechen sich die kandidaten von ihrer aufnahme in die eu?

    Die Motive der MOE Staaten für den Beitritt in die EU sind relativ einfach zu erklären. In erster Linie sind es wirtschaftliche Gründe, die die MOE- Staaten zur Aufnahme in die EU ziehen. Nach dem Zerfall des Ostblocks und der damit verbundenen Wandlung von der Diktatur zur Demokratie und von der sozialistischen Planwirtschaft zur Marktwirtscha ...

    mehr
  • Markt und marktwirtschaft

    Der Markt ist ein Ort, an dem Angebot und Nachfrage nach Gütern und Leistungen aufeinander treffen. Im Wirtschaftsleben gibt es eine unübersehbare Vielzahl von Märkten. Sie bilden sich für jedes Gut und für jede Leistung. Die Vielzahl der Marktarten fasst man üblicherweise zusammen inv (Konsum-)Gütermärkte und (Produktions-)Faktormärkte. Für das ...

    mehr
  • Formen der kooperation und konzentration:

    Arbeitsgemeinschaft: Unternehmen aus gleichen Branchen gehen vorübergehend Absprachen ein bzw. treten als gemeinsamer Produzent und Verkäufer auf. Jointventure: Zwei Unternehmen gründen ein neues, für das sie gemeinsam Risiko tragen (vor allen bei Auslandsgeschäften) Kartell: Unternehmen aus der selben Branche regulieren den Markt durch Abs ...

    mehr

 
 


Zum selben thema
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.