Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Politik (wirtschaft)

Politik




Andere kategorien für Wirtschaft Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Politik
  • Absatz

    2.1. Grundzüge des Marketings 2.1.1 Die betriebliche Bedeutung der Marktorientierung Man spricht daher in der Betriebswirtschaftslehre von der Notwendigkeit einer "marktorientierten Betriebsführung" bzw. kurz von "Marktorientierung" Für die marktorientierte Betriebsführung stehen eine Reihe von Maßnahmen zu Verfügung, die m ...

    mehr
  • Verkehrspolitik ist auch wirtschafts- und staatspolitik

    Gerade mal fünfzig Jahre alt geworden, habe ich von einem Kollegen eine Geburtstagskarte mit dem sinnigen Gedanken des dänischen Philosophen Sören Kierkegaard (1813-1855) erhalten: «Das Leben wird vorwärts gelebt und rückwärts begriffen!» Auch die Politik als Teilbereich des Lebens kann unter diesem Aspekt betrachtet werden. Da wir heute zusam ...

    mehr
  • Marketing -

    Das Marketing eines Unternehmens bestimmt die strategische Ausrichtung des Unternehmens und ist somit die Basis für die Gestaltung aller betriebsinternen und -externen Beziehungen und Wertschöpfungsprozesse mit Kunden. Kaufverhalten Die Kaufmotive bestimmen das Kaufverhalten. Unternehmen vollziehen Beschaffungsentscheidungen ...

    mehr
  • Aussen- und sicherheitspolitik

    Forum Europäische Aussen- und Sicherheitspolitik Das \"Forum Europäische Außen- und Sicherheitspolitik\" bietet eine Plattform, die Debatte über zentrale außenpolitische Fragen aus europäischer Perspektive zu führen und gleichzeitig ein Netzwerk zwischen den Entscheidungsträgern West-, Mittel- und Ostmitteleuropas aufzubauen. Momentan ist die polit ...

    mehr
  • Armut geht uns alle an

    Unter den Industriestaaten übernimmt Deutschland eine Vorreiterrolle - 2001, nur ein Jahr nach dem Millenniumsgipfel, verabschiedet die Bundesregierung das Aktionsprogramm 2015, das Deutschlands Beitrag im Kampf gegen die Armut verbindlich festschreibt. Auf dem VN-Millenniumsgipfel (2000) formulieren Nord und Süd ein gemeinsames Ziel: D ...

    mehr
  • Konjunkturpolitik

    Konjunkturpolitik Aufgrund der Weltwirtschaftskrise wurden die Vorschläge der klassischen Ökonomie als wirkunglos wenn nicht gar kontraproduktiv angesehen, dem Staat konjunkturpolitische Abstinenz zu empfehlen und einen stabilen, ausgeglichenen Staatshaushalt anzustreben. Das lag zwar auch an Fehlentscheidungen wie z. B. dem vermehrten Protektionis ...

    mehr
  • Die europÄische union --

    E U Die Europäische Union (EU) ist ein Zusammenschluss demokratischer europäischer Länder, die sich der Wahrung des Friedens und dem Streben nach Wohlstand verschrieben haben. Sie versteht sich nicht als ein neuer Staat, der an die Stelle bestehender Staaten tritt. Allerdings ist die Europäische Union auch mehr als alle sonstigen internationalen Or ...

    mehr
  • Aufgabenbearbeitung für schulbuch

    Globalisierung von Umweltpolitik S.378 Aufgabe 1) Welche Faktoren tragen zu einer Internationalisierung der Umweltpolitik bei? Im Zuge der Globalisierung der Güter- und Kapital- und Finanzmärkte, der ökonomischen Globalisierung, wächst die Bedeutung des staatenübergreifenden Umweltschutzes. Dabei steht die Position, die die Vorstellung des ?race to ...

    mehr
  • Die europÄische union-

    E U Die Europäische Union (EU) ist ein Zusammenschluss demokratischer europäischer Länder, die sich der Wahrung des Friedens und dem Streben nach Wohlstand verschrieben haben. Sie versteht sich nicht als ein neuer Staat, der an die Stelle bestehender Staaten tritt. Allerdings ist die Europäische Union auch mehr als alle sonstigen internationalen Or ...

    mehr
  • Aufgabenbearbeitung für schulbuch -

    Globalisierung von Umweltpolitik S.378 Aufgabe 1) Welche Faktoren tragen zu einer Internationalisierung der Umweltpolitik bei? Im Zuge der Globalisierung der Güter- und Kapital- und Finanzmärkte, der ökonomischen Globalisierung, wächst die Bedeutung des staatenübergreifenden Umweltschutzes. Dabei steht die Position, die die Vorstellung des ?race to ...

    mehr
  • Leo von caprivi, der nachfolger bismarcks

    1831 24. Februar: Georg Leo von Caprivi de wird als Sohn des preußischen Geheimen Obertribunalrats Leopold von Caprivi de Caprera de Montecuccoli und dessen Frau Emilie (geb. Köpke) in Charlottenburg bei Berlin geboren. 1849 Caprivi beginnt die Laufbahn eines Berufsoffiziers im preußischen Heer. 1865 stirbt vater 1871 mutter 1870Im Deutsch-Französi ...

    mehr
  • Die irak - krise vor dem ausbruch des letzten irak-krieges

    PW-Hausarbeit zum 10.2.2003: Die Irak-Krise (Pressebeobachtung) (Genommene Zeitung: Frankfurter Allgemeine) Samstag, der 1. Februar 2003 Titel Art des Berichts Wesentlicher Inhalt in Stichsätzen a) Europa sucht eine LinieEin Sondergipfel zum Irak/Europa sucht Linie Aufmacher/LeitartikelRedaktioneller Beitrag Aufruf der griechischen Regierung zu ein ...

    mehr
  • Gemeinsame außen- und sicherheitspolitik

    Die Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik (GASP) entstand aus der 1969/70 entwickelten und erst 1986 in der Einheitlichen Europäischen Akte (EEA) vertragsrechtlich institutionalisierten Europäischen Politischen Zusammenarbeit (EPZ). Im Vertrag von Maastricht (Titel V) wurde die EPZ zur GASP weiterentwickelt. Die GASP, eines der drei zentr ...

    mehr
  • Die 3 säulen des eu vertrags:

    Frage: Welche Politikbereiche sind in den drei Säulen verankert? - Erste Säule: Europäische Gemeinschaft (Zollunion und Binnenmarkt, Agrarpolitik, Strukturpolitik, Handelspolitik, Wirtschafts- und Währungsunion, Unionsbürgerschaft, Bildung und Kultur, Transeuropäische Netze, Verbraucherschutz, Gesundheitswesen, Forsch ...

    mehr
  • Gustav stresemann

    2.1. Biographie Politiker 1878 10. Mai: Gustav Stresemann wird als Sohn des Bierhändlers Ernst Stresemann in Berlin geboren. 1897-1900 Studium der Nationalökonomie. Stresemann besucht als einziges der insgesamt fünf Kinder die Universität. 1900 Promotion über die Berliner Bierindustrie. 1902-1908 Rechtsbeistand des \"Verbands sächsischer I ...

    mehr
  • Preisstrategien:

    Von ganz besonderer Bedeutung für den Preis, den man auf dem Markt verlangt, ist die Strategie, die man verfolgt. Veränderte Umweltbedingungen können einen Anbieter zur Preisveränderung veranlassen. Ändert sich die Kosten-, die Nachfrage- oder die Konkurrenzsituation erneut, muss die früherer Preisveränderung einer Untersuchung unterzogen wer ...

    mehr
  • Wipo - lernpaper

    Die Flagge: Kranz aus 12 goldenen, fünfzackigen Sternen auf dunkelblauem Grund Die Zahl 12 ist ein altes Sinnbild für Vollkommenheit Der Kreis stellt die Einigkeit der europäischen Völker dar Die Hymne: ...ist \"An die Freude\" (aus Beethovens neunter Symphonie) ...steht für Freiheit, Gemeinschaft und Frieden zwischen den Bürg ...

    mehr
  • Verteilungsziele

    Ziele der Einkommensverteilung sind:  Eine breite Streuung des Vermögens auf die Bevölkerung  Eine gerechte Einkommensverteilung der Begriff gerecht ist subjektiv. Es ist schwierig, objektive Kriterien zu finden. Wenn jeder in einer Volkswirtschaft dasselbe Einkommen bekäme ohne Berücksichtigung seiner Leistung, so würde di ...

    mehr
  • Personalpolitik im rahmen einer unternehmenspolitik

    Ziele des Unternehmens Umsatz Gewinn Kundenzufriedenheit Wettbewerbsfähigkeit Qualität Marktanteile Unabhängigkeit Mittel Kapital/Boden Mitarbeiter Maschinen Wege Produktionspolitik Absatzpolitik Personalp ...

    mehr
  • Einstieg in die rechtsextreme szene

    Es gibt nicht den einen Weg in den Hass, sondern viele Faktoren, die den Irrweg wahrscheinlicher machen. "Niemand wird als Faschist geboren, die kapitalistische Gesellschaft faschistisches Bewusstsein". Kommentar: Richtig, niemand wird als Faschist geboren. Auch nicht als Dieb, auch nicht als Demokrat oder linker Revolutionär. Die ...

    mehr

 
 


Zum selben thema
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.