Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Wirtschaft



Top 5 Kategorien für Wirtschaft Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Vegetarismus

    Vegetarismus Vegetarisch essen hat nicht nur Tradition es steht auch gegenwärtig hoch im Kurs. Mittlerweile liegen Studien vor, die zeigen: Vegetarier leiden seltener an Übergewicht ,Diabetes und Krebs. Sie haben sogar eine etwas höhere Lebenserwartung als die Durschnittsbevölkerung. Der Ursprung des Vegetarismus liegt in der Antike denn 1847 wurde der erste Vegetarier-Verein gegründet. Doch Vegetarier sind nicht immer gleich Vegetarier denn es g ...

    mehr
  • Inhaltsstoffe von zigaretten

    DIE SCHADSTOFFE Beim Verbrennen einer Zigarette entwickeln sich ungefähr zwei Liter Rauch. Dieser enthält neben Nikotin, Kohlenmonoxid und Teer noch eine Vielzahl (über 3.000) chemischer Verbindungen, teils in fester Form, teils als Gas. Darunter sind Stoffe wie Ammoniak, Blausäure, Stickoxide, Acrolein, Benzol, Toluol, Pyridin, Blei und Zink. Als krebserregend werden vor allem die Bestandteile Nitrosamine, Vinylchlorid, Hydrazin, Benzo(a)pyren u ...

    mehr
  • Das baby im 1. lebensjahr

    a) Das Stillen Während der Schwangerschaft hat das Hormonsystem den Körper und die Brust der Mutter auf das Stillen eingestellt. In den ersten Tagen braucht das Baby viel Vollmilch und sollte deswegen häufig gestillt werden. Das Baby wird dadurch mit Energie und den wichtigen Abwehrstoffen, die es braucht um vor Infektionen und Allergien geschützt zu sein, versorgt. Wenn das Baby an der Brust richtig angelegt wird, fängt es von alleine an zu saug ...

    mehr
  • Sucht

    Sucht eine Kombination von Begriffen, die Krankheitsnamen bezeichnen, wie z.B. Gelbsucht, andererseits auf charakterliche Defizite hinweisen, z.B. Eifersucht. So bezeicnete auch die ursprüngliche Definition der WHO von 1957 \"drug addiction\": . ein überwältigendes Verlangen oder echtes Bedürfnis (Zwang), das Mittel fortgesetzt zu nehmen und es auf jede Weise in die Hände zu bekommen (auch durch kriminelle Mittel: Folgedelinquenz) . eine Tendenz, ...

    mehr
  • Maurer

    Sein Beruf: Der Maurer baut Gebäude und Wände aus Steinen, großförmigen Steinen, Beton, Stahlbeton, Gipsplatten, und Wandelementen. Die ganze Arbeit verläuft im Team und streng nach Bauplan. Seine Arbeit: Er plant den ganzen Bauvorgang voraus. Wenn sie ein Gebäude bauen Betonieren sie erst das Fundament und bauen dann Umfassungs- und Zwischenwände aus ihren Baumaterialien. Dann Isolieren und Dämmen sie die Wände meist. Der Ma ...

    mehr
  • Der nutzen + entstehung von knoblauch

    -> Die Geschichte des Knoblauchs -> Was ist Knoblauch eigentlich? -> Traditionelle Verwendung -> Rezepte speziell mit Knoblauch -> Preisklassen und Erwerbmöglichkeit -> Anbau und Abbau von Knoblauch -> Knoblauch in der Medizin? -> Effektiv gegen Vampire? -> Evils Meinung ~ Die Geschichte des Knoblauchs ~ Es ist wohl unbekannt, wer damals - vor etlichen Jahren - den Knoblauch entdeckte, doch Fakt ist, Knoblauch begleitet den Menschen ...

    mehr
  • Die ziele des ökologischen landbaus sind:

    die Bodenfruchtbarkeit erhalten die Nährstoffkreisläufe schliessen Tiere nach ihren artgerechten Bedürfnissen halten und füttern gesunde Lebensmittel erzeugen die natürlichen Lebensgrundlagen Boden, Wasser und Luft schützen die Umwelt möglichst wenig belasten aktiven Natur- und Artenschutz betreiben Energie- und Rohstoffvorräte schonen Arbeitsplätze in der Landwirtschaft sichern ...

    mehr
  • Die merkmale des ökologischen landbaus sind:

    Im ökologischen Landbau wird auf Monokulturen verzichtet. Mischkulturen, standortgerechte Sortenwahl und sinnvolle Fruchtfolgen sind gut für den Landschaftsschutz, sorgen für gute Bodenfruchtbarkeit. Bei Monokulturen werden riesige Felder mit nur einer Pflanzensorte (z.B. Weizen) bepflanzt, man braucht zwar weniger Maschinen und es macht weniger Arbeit, aber das bedeutet gleichzeitig einen radikalen Eingriff des Menschen in das Gleichgewic ...

    mehr
  • Kennzeichnung von lebensmitteln:

    Eine Kennzeichnung von Lebensmitteln, ihrer Herkunft und Inhaltsstoffe ist das A und O, um eine Transparenz beim Einkauf von Lebensmitteln zu erreichen. Der Wortzusatz \"bio\" oder \"öko\" darf für Bio-Lebensmittel nicht willkürlich verwendet werden. Nur Hersteller, die den strengen Anforderungen der EG-Bio-Verordnung gerecht werden und sich Kontrollen unterziehen, sind berechtigt, ihre Produkte als \"Bio-\" oder \"Öko-Waren\" zu verkaufen ...

    mehr
  • Warum sind Öko-lebensmittel ideal für die gesunde küche?

    Die Lebensmittelindustrie und das Lebensmittelhandwerk müssen, wenn sie ihre Bio-Produkte mit einem Zeichen eines anerkannten Öko-Anbauverbandes oder dem Öko-Prüfzeichen kennzeichnen lassen wollen, die Richtlinien der ArbeitsGemeinschaft Ökologischer Landbau (AGÖL) erfüllen. Diese Rahmenrichtlinien haben das Ziel, die Bio-Lebensmittelproduktion so zu gestalten, dass ein größtmögliches Maß an Nachhaltigkeit, Umweltschutz, Sozialverträglichkeit u ...

    mehr
  • Teiglockerungsmittel

    CHEMISCHE TEIGLOCKERUNGSMITTEL 1. Backpulver Backpulver= Natron+ Säure+ Stärke Weinstein Backpulver= Natron+ Weinstein+ Stärke Der Säureteig entwickelt aus Natron bei Flüssigkeitszugabe CO2 2. Hirschhornsalz Es zerfällt beim Backen CO2 , Wasserdampf und Ammoniak Da Ammoniak unangenehm riecht, kann Hirschhornsalz nur für flache Gebäcke verwendet werden, damit das Gas entweichen kann. (Lebkuchen) 3. Pottasche Teige mit Pottasche müssen vor dem Back ...

    mehr
  • Das büro

    Welche Arbeiten werden an einem Büroarbeitsplatz ausgeführt? Buchführung Briefverkehr Anrufe entgegennehmen Telefongespräche führen Bewerbungen bearbeiten Zahlungsverkehr (Rechnung überweisen und schreiben) Posteingang und Postausgang bearbeiten Vervielfältigung (Drucken, Kopieren.) Registratur (Ablage der Schriftstücke) Kundenbetreuung Internet (E - Mail; Lieferantensuche, Infos) PC -arbeiten Bewirtung (Kaffe Ko ...

    mehr
  • Analyse

    Die Kurzgeschichte "Eis", geschrieben von Helga M. Novak, handelt von der zwischenmenschlichen Isolation, die sich insbesondere in der Gleichgültigkeit und fehlenden Aufmerksamkeit unter den Menschen widerspiegelt. Die Kurzgeschichte ist in Prosa verfasst und hat insgesamt 39 Zeilen. Die Sprache ist durchgehend einfach strukturiert und im Allgemeinen sehr schlicht gehalten. Ein Beleg hierfür sind die knappen Sätze, die schon i ...

    mehr
  • Essstörungen

    Magersucht / Bulimie 1. Definition: Essstörungen sind psychosomatische Erkrankungen mit Suchtcharakter. Die Weltgesundheitsorganisation definiert Sucht als \"zwanghaften Drang\" das Suchtmittel zu nehmen, verbunden mit der Tendenz der Dosierungssteigerung und dem Auftreten von Abstinenzsymptomen.Laut Experten ist es sehr schwierig zu definieren was eine \"Essstörung\" und was ein \"normales Essverhalten\" ist. Auffälliges Essverhalten ist ein Aus ...

    mehr
  • Geldanlagen

    Investmentfonds Dies nennt man auch Sondervermögen, das bei einer Kapitalanlagegesellschaft gebildet wird. Das Sondervermögen ist vom Vermögen der Kapitalanlagegesellschaft getrennt zu halten und haftet nicht für Verbindlichkeiten der Kapitalanlagegesellschaft. Sie ist berechtigt, im eigenen Namen über die Vermögensgegenstände zu verfügen. Sie kauft und verkauft die Gegenstände des Sondervermögens nach eigenem Ermessen. Anleger zahlen Ge ...

    mehr
  • Einführung zum thema und kurze begriffs erklärung

    Borderline ist eine Persönlichkeitsstörung und zählt inzwischen zu einer der weitverbreitesten Persönlichkeitsstörungen. Die Borderlinestörung zählt zu den so genannten \"emotional instabilen Persönlichkeitsstörungen\". Die Betroffenen neigen dazu, Impulse ohne Berücksichtigung von Konsequenzen auszuagieren und leiden unter häufigen Stimmungsschwankungen. Ihre Fähigkeit vorauszuplanen ist gering und Ausbrüche intensiven Ärgers können z ...

    mehr
  • Unbeständige und unangemessen intensive zwischenmenschliche beziehungen

    Menschen mit Borderline führen oft Beziehungen die unangemessen und meist unbeständig sind. Diese zeichnen sich durch extreme Verschiebungen der Einschätzung des Beziehungspartners (zwischen Idealisierung und Abwertung) aus. Die Intensität der Beziehung ergibt sich aus der Intoleranz der Borderlinpersönlichkeit gegenüber Trennungen. Der Borderliner entwickelt eine Abhängigkeit zu seinem Partner. Erfährt er Zurückweisung oder and ...

    mehr
  • Reinigung des staubsaugers:

    Als erstes ist der Arbeitsplatz vorzubereiten. Dazu benötigen wir: klares Wasser, Spülwasser, Schwammtücher, Trockentücher, sowie Zahnstocher oder Ohrenstäbchen und eine Hand Bürste. Wir stellen sicher, dass der Staubsauger nicht unter Strom steht. Nun werden alle abnehmbaren Teile vom Staubsauger entfernt. Der Staubsaugerbeutel wird falls er voll ist geleert und am besten draußen ausgeschüttelt (Vorsicht bei Stauballergi ...

    mehr
  • Geld als zahlungsmittel

    Ware wurde gegen Ware getauscht Tauschgeschäfte Muschel, Perlen, Bernsteine Tausch gegen \"Muschelgeld\" Geprägte Metallstücke, Münzen Münzgeld Geldscheine (Papiergeld), Münzen, Buchgeld Buchgeld ist nicht im umlauf, steht nur in Büchern der Banken. Scheckkarte, Überweisungen, Schecks Funktion des Geldes Geld übt in der modernen Wirtschaft drei Funktionen aus. Es ist: Wertmaßstab Tausch- und Zahlungsmittel Werta ...

    mehr
  • Allgemeine behandlungsprinzipien

    In jedem Fall ist natürlich eine frühzeitige Behandlung hilfreich. Ist die Patientin schon länger von Essstörungen betroffen und befindet sich in einer schlechten physischen Verfassung, kann eine ärztliche Behandlung oder sogar die Einweisung in ein Krankenhaus nötig sein. \"Erzwungenes Abnehmen oder Zwangsernährung berücksichtigen jedoch nicht, dass die Patientin Situationen selbst meistern kann, und behindern somit ihre Möglichkeit, eine allmäh ...

    mehr

 
 





Zum selben thema
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.