Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Wirtschaft



Top 5 Kategorien für Wirtschaft Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Forschung & entwicklung:

    Durch den raschen Wandel auf den Märkten ist die Forschung und Entwicklung in einer Firma wichtiger denn je zuvor. Im Schnitt werden ca. 3% des Umsatzes in Forschung investitiert. Diese Zahl kann jedoch abhängig vom Industriezweig abweichen. In Zweigen welche sich besonders schnell verändern liegt diese Zahl höher. (z.B Chemie & Pharmaindustrie , Computerindustrie , Automobilindustrie) Die Forschung gliedert sich in 3 Punkte: Grundlagen ...

    mehr
  • Finanzplatz tessin

    Der Finanzplatz Tessin ist einer der korruptesten Finanzplätze der Schweiz. Im Tessin gibt es um die 80. Banken, davon aber nur vier Grossbanken. Es gibt sehr viel Geldwäscherei, Zigarettenschmuggel, aktive Korruption und zum Teil auch Erpressung. Man bezeichnet den Finanzplatz als Drehscheibe für die Wäsche von Mafia - Geldern. Der Finanzplatz machte erstmals vor Beginn des 1. Weltkrieges negative Schlagzeilen, denn nirgends war das Bankensterbe ...

    mehr
  • Gründe für die korruption

    Im Tessin hat die Staatsanwaltschaft sehr viel zu tun und lässt viele Fälle von Korruption durchgehen. Darum fordert sie jetzt mehr Hilfsmittel, um den grossen Pendenzenberg abzubauen. In vielen Fällen von Korruption sind Ausländer beteiligt. Der Zigarettenschmuggel ist im Tessin und Italien schon eine alte Tradition, früher war es für viele Familien eine Geldsicherheit. das hat sich bis heute nicht verändert, ausser das sich der Schmuggel über d ...

    mehr
  • Franco verda und gerardo cuomo

    Verda und Cuomo waren in letzter Zeit oft in der Presse, da sie Straftaten begangen hatten. Franco Verda ist einer der Korruptesten Strafrichter im Tessin. Gegen ihn ist ein grosses verfahren im Gange. Es wird ihm passive Bestechung, wiederholte Amtsgeheimnisverletzung und Begünstigung vorgeworfen. Er wurde auch mit Gerardo Cuomo gesehen und soll mit ihm verhandelt haben. Er streitet jedoch ab, dass er sich mit Cuomo getroffen hat. Seine Frau ar ...

    mehr
  • Vier beispiele für geldwäscherei und betrug

    . Ein Häuschen in der Karibik: Ein Kunde eröffnet bei einer Bank ein Konto. Er gibt sich als Vermittler von Liegenschaften in der Karibik aus. Auf das Konto zahlt sein Auftraggeber angeblich Provisionen. Es fliesst viel Geld. Eines Tages will der Kunde das Konto aufheben: Er habe sich mit seinem Auftraggeber überworfen. Die Bank wird skeptisch. Die als Auftraggeberin angegebene Immobilienfirma ist im Handelsregister des fraglichen westeuropäische ...

    mehr
  • Formen der kooperation und konzentration:

    Arbeitsgemeinschaft: Unternehmen aus gleichen Branchen gehen vorübergehend Absprachen ein bzw. treten als gemeinsamer Produzent und Verkäufer auf. Jointventure: Zwei Unternehmen gründen ein neues, für das sie gemeinsam Risiko tragen (vor allen bei Auslandsgeschäften) Kartell: Unternehmen aus der selben Branche regulieren den Markt durch Absprachen. Ein Preiskartell hat einen einheitlichen Preis zum Ziel (kartellierter Preis), ein Gebietsk ...

    mehr
  • Fragen zu den zeitungsartikel

    1. Was versteht man unter "Junkjob"? dt: "Mistjob", Arbeit ohne Sicherheit und Schutz (zB. freie Dienst¬verträge, Werkvertrag, Leiharbeit) 2. Wann gilt ein Job als geringfügig? Job, mit weniger als 4076,-- ATS Einkommen/Monat keine Vollversicherung, nur Unfallversicherung 3. Was sparen sich die Unternehmen, wenn sie einen Arbeitnehmer als geringfügig be¬schäftigen? Versicherungsbeiträge, Unternehmensbeiträge zur Arbeitslosenversicherung ...

    mehr
  • Zeitungsartikel "führungskraft mit ablaufdatum"

    Heute können Manager eine Personal- u. Managerberatung in Anspruch nehmen. Der Be¬rater analysiert die Situation und erstellt dann ein Konzept. Besonders in der Anfangsphase bei "start-ups", bei Produkteinführungen oder bei einer dringend nötigen Ergebnisverbesserung  solche Unterstützung besonders wichtig. Der Manager auf Zeit hat dabei die Aufgabe, sein Know-how einzubringen und unpopuläre Maßnahmen durchzusetzen. Im Projektmanagemen ...

    mehr
  • Personalentwicklung

    A - Einführung = eine Summe von Tätigkeiten, die für ds Personal nach einem einheitlichen Konzept systematisch vollzogen werden. Ziel: positive Veränderung der Qualifikationen u./ od. Leistungen der MA durch Bildungsmaßnahmen, Karriereplanung und Arbeitsorganisation. 1) Einflussfaktoren der Personalentwicklung  externe Faktoren ~ gesellschaftliche Aspekte (Werte, Einstellungen, Erwartungen) ~ dem Arbeitsmarkt ~ dem ...

    mehr
  • Personalbeurteilung

    = alle Maßnahmen, die mit deren Hilfe Persönlichkeitselemente, Arbeitsleistung sowieso Führungs- und Sozialverhalten sowohl von MA als auch von Vorgesetzten gemessen werden können. A - Ziele der Personalbeurteilung Die Personalbeurteilung dient zur Erhöhung der Mitarbeitermotivation und bildet auch die Grundlage für folgende personalpolitische Entscheidungen: ~ Gehalts- und Lohndifferenzierung ~ Personalentwicklung (zB Ausbildungsbedar ...

    mehr
  • Führung

    1.1 Einleitung Es geht um die Koordination und den zielgerichteten Ablauf der Gestaltungs- und Steuerungsfunktionen in der Unternehmung. Es geht hierbei vor allem um Unternehmungs- und Führungsgrundsätze, Führungstechniken und Führungsmodelle. 1.1.1 Unternehmungs- und Führungsgrundsätze Das sind allgemein gehaltene Richtlinien innerhalb der Unternehmung. Sie sollen helfen, die angestrebten Ziele zu erreichen. Die Unternehmungsgrundsätze rege ...

    mehr
  • Führungsstile:

    Unter Führungsstil versteht man die Form der Personalführung, die von den Führungskräften ausgeübt wird, um ein bestimmtes, auf das Unternehmensziel gerichtetes, Arbeitsverhalten der allen Mitarbeitern zu erreichen. Der Führungsstil ist abhängig von der Aufbauorganisation. Zwischen dem Führungsstil und der Führungsstruktur besteht eine Wechselwirkung. Arten der Führungsstile: autoritärer Führungsstil: Der Vorgesetzte entscheidet und o ...

    mehr
  • Führungsstrukturen:

    Wenn man bestehende Führungsstrukturen analysiert, so stößt man des öfteren auf folgende Einflußfaktoren: . historische Entwicklung: Häufig ist die historische Entwicklung hauptschuldig an der unzweckmäßigen Führungs-struktur. Die Struktur entwickelte sich im Laufe der Zeit und wurde selten komplett neu überdacht. Einmal gewählte Leitungskonzepte werden nicht den ständigen Anforderungen angepaßt. Als historisch gewachsen gelten auch jene ...

    mehr
  • Gericom

    Unternehmen: GERICOM verbindet Telekommunikation, Unterhaltungselektronik und mobile Datenverarbeitung. Es beschäftigt sich mit der Erzeugung und dem Vertrieb von Notebooks mit 239 Mitarbeitern. Das Unternehmen aus Linz, dass 1990 von Ing. Mag. Hermann Oberlehner gegründet wurde wächst kontinuierlich schneller als der Markt. Gericom verfügt zwar über eine eigene Entwicklungsabteilung, aber sie kaufen aus Asien und anderen 3. Welt Ländern Compu ...

    mehr
  • Ablauf von geschäftsprozessen

    Geschäftsprozesse ergeben sich aus einer festgelegten Reihenfolge von verschiedenen Aktivitäten die von bestimmten Personen durchgeführt werden müssen. Diese Aktivitäten können sequentiell, parallel oder alternativ bearbeitet werden. Die gegliederte Auflistung des Ablaufes auf Papier, mit der Benennung der einzelnen Komponenten und der Beschreibung der informationstechnischen Hilfsmittel nennt man Prozeßmodell. Zum besseren, sichergestell ...

    mehr
  • Die offene handelsgesellschaft (ohg)

    Plichten der Gesellschafter: (bei einer OHG, mit >zwei Gesellschaftern) Einlagepflicht, Mitarbeitspflicht, Haftungspflicht, Beachtung des Konkurrenzverbots 1) Einlagepflicht: ... wird im Gesellschaftsvertrag gerelgelt. Die Einlage kann bestehen aus Geld, materiellen Gütern, immateriallen Gütern (Forderungen, Lizenzen). Es ist auch möglich, Gesellschafter ohne Einlage von Geld, materiellen oder imateriellen Gütern an der OHG zu beteiligen. Di ...

    mehr
  • Die stille gesellschaft

    § 335 HGB: Wer sich als stiller Gesellschafter an dem Handelsgewerbe, das ein anderer betreibt, mit einer Vermögenseinlage beteiligt, hat die Einlage so zu leisten, daß sie in das Vermögen des Inhabers des Handelsgeschäfts übergeht. Jeder einzelne stille Gesellschafter bildet mit dem Handelsgewerbe, an dem er sich beteiligt, eine eigene stille Gesellschaft. Die stille Gesellschaft hat keine Firma. Sie wird nicht in des Handelsregister eingetr ...

    mehr
  • Die gesellschaft mit beschränkter haftung (ges.m.b.h.)

    § 1 GmbHG: Gesellschaften mit beschränkter Haftung können nach Maßgabe der Bestimmungen dieses Gesetzes zu jedem gesetzlich zulässigem Zwecke errichtet werden. (Für Versicherungen ist diese Gesellschaftsform verboten!) Die GesmbH ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtpersönlichkeit, dren Gesellschafter mit Stammeinlagen am Stammkapital beteiligt sind, ohne persönlich für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft zu haften. Das Stammkapital ...

    mehr
  • Gesmbh = gesellschaft mit beschränkter haftung

    Was ist das? Die GmbH ist die am häufigsten gewählte Gesellschaftsform. Meist wird diese Gesellschaftsform für kleine und mittelständische Unternehmen verwendet. Sie ist in der Regel personalistisch ausgestaltet, d.h. es sind nur wenige Gesellschafter vorhanden, die sich untereinander kennen und in der Regel in der Gesellschaft selbst mitarbeiten. Ein Großteil solcher GmbHs ist familiär bezogen - Eltern und Kinder, Brüder und Schwestern ...

    mehr
  • "grafische hilfsmittel der organisation", und ich habe dies so interpretiert, daß ich euch die visualisierung, das heißt

    Was macht die Visualisierung: Mit kurzen Besprechungen soll dem Team ein Leitfaden in die Hand gegeben werden. Außerdem geben präsentable Unterlagen eine gute Grundlage für den späteren Bericht ab. Ganz kurz eine Einleitung zu der Präsentation. Es gibt vier verschieden Arten. 1) Präsentation zur Entscheidungsfindung Sie gleichen Verkaufssitzungen, da das Projektteam mit dem Entscheider um grünes Licht verhandelt. 2) Präsentation zur Infor ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.