Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Wirtschaft



Top 5 Kategorien für Wirtschaft Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Das ruhrgebiet

    \"Ruhrpott\" oder \"Kohlenpott\" sind Bezeichnungen für das Ruhrgebiet, die heute eigentlich nicht mehr richtig passen. Zwar ist die Kohle und Stahlindustrie immer noch sehr bedeutend, aber längst nicht mehr so, wie in den 50er Jahren. Als Ruhrgebiet bezeichnet man den bedeutendsten industriellen und wirtschaftlichen Ballungsraum Europas. In diesem Gebiet zwischen Rhein und Ruhr leben rund 5,5 Mio. Menschen im Umkreis von 100 km. Die reichen K ...

    mehr
  • Der ausbildungsvertrag

    Der ausbildungsvertrag ist ein zweiseitiger Vertrag, der schriftlich abgeschlossen wird und bei den zuständigen Kammern, die IHK oder der Handwerkskammer, registriert ist. Er regelt, wer der Ausbilder und der Auszubildende überhaupt sind, die Dauer der Ausbildung ( Probezeit: ca. 1/4 Jahr, innerhalb dieser Zeit kann von beiden Seiten aus fristlos gekündigt werden), den Ausbildugnsberuf, die Zahlung und Höhe der Ausbildungsvergütung und die D ...

    mehr
  • Wie kommt ein vertrag zustande?

    Zustande kommt ein Vertrag im Einzelnen durch zwei mit Bezug aufeinander abgegebene, inhaltlich übereinstimmende Willenserklärungen, wobei die zeitlich Erstere in der Regel als Antrag oder Angebot und die darauf folgende als Annahme bezeichnet wird. Das Angebot muss so detailliert bzw. mit Hilfe ergänzender gesetzlicher Bestimmungen auslegbar sein, dass zur Annahme ein einfaches \"Ja\" genügt. Jedermann kann frei entscheiden, ob und ...

    mehr
  • Welche form erfordert ein vertrag?

    Verträge können grundsätzlich formfrei geschlossen werden, d.h. ohne eine besondere Form beachten zu müssen. Auch die Einigung im Gespräch, per Telefon oder E-Mail ist ein wirksamer Vertrag. Der Vertrag bzw. die ihn begründenden Erklärungen müssen noch nicht einmal ausdrücklich formuliert werden; schlüssiges Verhalten, das der jeweils andere als Willenserklärung verstehen darf, genügt. Ausnahmsweise sind Verträge nur dann wirksam, we ...

    mehr
  • Rechtliche grundlage des kaufvertrages

    Welche Regelungen gelten? Regelungen können sein: · nachgiebig: die Vertragspartner können sie einvernehmlich abändern oder · zwingend: sie können vertraglich nicht abgeändert werden. - Für alle Kaufverträge gilt das Allgemeine Bürgerliche Gesetzbuch (ABGB). - Im Falle das Käufer und/oder Verkäufer Kaufleute lt HGB sind und der Käufer ein Konsument ist, gilt zusätzlich das Handelsgeset ...

    mehr
  • Das zustandekommen des kaufvertrages

    Für das Zustandekommen des Kaufvertrages müssen folg. rechtliche Bedingungen gegeben sein: · Übereinstimmende Willenserklärung · Geschäftsfähigkeit der Partner · Möglichkeit des Geschäfts · Freiwilligkeit · Erlaubtheit Die übereinstimmende Willenserklärung kann in verschiedenen Formen zustande kommen: · ausdrücklich o mündlich o ...

    mehr
  • Form des kaufvertrages

    Im Allgemeinen können Kaufverträge in beliebiger Form abgeschlossen werden („Formfreiheit“) Schriftform ist nur für folg. Kaufverträge erforderlich: · Ratengeschäfte · Kaufverträge über Liegenschaften Solche Kaufverträge müssen schriftlich abgeschlossen werden, weil sonst ein Eintrag in das Grundbuch nicht durchgeführt werden kann. Beglaubigung der Unterschriften der Vertragspartner muss von einem N ...

    mehr
  • Inhalt des kaufvertrages

    Gesetzliche Bestandteile des Kaufvertrages sind: · Wer verkauft (Verkäufer)? · Wer kauft (Käufer)? · Was wird gekauft (Warenart, Qualität)? · Wie viel wird gekauft (Menge)? · Zu welchem Preis wird gekauft (Preis)? weitere regelmäßige Bestandteile sind: · Lieferbedingungen Lieferzeit, Lieferort, Kostenübergang, Risikoübergang; · Zahlungsbedingungen ...

    mehr
  • Abschluss des kaufvertrages

    Abschluss kann: · schriftlich per Briefpost, Fax, E-Mail oder · mündlich (telefonisch) sein. Ein Kaufvertrag gilt als abgeschlossen, wenn · auf ein verbindliches Angebot, innerhalb der Bindungsfrist eine Bestellung erfolgt; · auf ein freibleibendes Angebot eine Bestellung erfolgt und sie der Verkäufer nicht sofort ablehnt (nur für Handelskauf); · bei dauernder Geschäftsbeziehun ...

    mehr
  • Business ethics - study cases

    1. Ford and Firestone/Bridgestone In 2001 there was a conflict between Ford and Firestone/Bridgestone. Ford had used tired From Firestone in its SUVs which had defects and had caused (after first statistics) 21 deaths. Firestone recalled a total of 6.5 million tires. But Ford was not satisfied with that. Ford wanted Firestone to recall twice as many, 13 million, because they found out that some other tires are also a possible danger. At that ...

    mehr
  • System der umsatzsteuer

    Bisher Geschäftsvorfälle ohne Umsatzsteuer (USt.). Nur Einführung der USt. Einkäufe und Verkäufe eines Unternehmens sind mit USt. belastet. Waren bzw. Produkte durchlaufen bis zum Endverbraucher i.d.R. mehrere Unternehmensstufen. Auf jeder Stufe erhöht sich (i.d.R.) der Preis aufgrund von Kosten und Gewinn und damit die USt. Es entsteht ein Mehrwert (deshalb wird USt auch als Mehrwertsteuer bezeichnet). De ...

    mehr
  • Buchung der vorsteuer

    Bsp.: Kauf eines PKW 10.000 + 16% USt auf Ziel S H => Buchungssatz: PKW 10.000€ an Verbindlichkeiten LuL 11.600€ Vorsteuer 1.600€ Siehe. Nr.1 Buchung der Vorsteuer: Die Vorsteuer für empfangene Leistungen ist auf getrennten Konten zu ...

    mehr
  • Betriebswirtschaftslehre

    Just-in-Time lieferung: Bei dieser lieferungsart gibt es keine lange warte Zeiten mehr zwischen der Produktion und des Materiallieferers. Das wichtigste Merkmal ist das wenn Firma y Auto- Reifen braucht um die produktion des neuen Autos zuvollenden dann habe Sie im vorraus die reifen beim Händler bestellt um eine Punkt genaue Lieferung zu haben. Vorteil: Das Unternehmen hat weniger Lagerkosten denn die reifen müssen ja nicht m ...

    mehr
  • Länder im bezug auf maastricht-kriterien

    Erklärungen: parlamentarische Monarchie: der Monarch hat mit wenigen Ausnahmen keinen Anteil an den Staatsgeschäften. Diese werden vom Parlament und der Regierung geführt. Dem Monarchen kommen zumeist nur noch repräsentative, das heißt öffentliche Aufgaben zu. In Europa ist diese Staatsform in Belgien, Dänemark, Luxemburg, Norwegen, den Niederlanden, Schweden und Spanien anzutreffen. System der sozialen Sicherheit in Dänemark: Die Kra ...

    mehr
  • Verschiedene länder im zusammenhang mit den maastricht-kriterien

    Dänemark Dänemark ist ein eher kleiner Mitgliedstaat und hat somit dass Gefühl nur einen geringen Einfluss auf Entscheidungsprozesse der EU zu haben. Jedoch muss man betonen, dass Dänemark eines der wohlhabendsten Länder der EU ist. Bereits Anfang 1998 erfüllte Dänemark die Maastricht-Kriterien. Die Staatsverschuldung liegt weit unter 60%( bei 45%) des BIP und die Inflationsrate war deutlich unter dem Schnitt Europas. Sie betrug 2 ...

    mehr
  • John locke

    1. Biographische Hintergründe - lebte von 1632 bis 1702 - studierte in Oxford neben Philosophie hauptsächlich Medizin und Chemie - bedeutend für seine Entwicklung war die Bekanntschaft mit dem Physiker und Chemiker Robert Boyle - 1671 beginnt Locke mit der Ausarbeitung seines philosophischen Hauptwerkes An Essay Concerning Human Understanding (Versuche über den menschlichen Verstand) - 1667 - 1675 lebte Locke als Arzt und Erzie ...

    mehr
  • Nicolaus august otto (1832 – 1891)

    Otto hörte von der raschen Verbreitung des Lenoir-Motors. Er führte eigene Versuche an diesem Motor durch und entwickelte so einen Freikolbenmotor, der als atmosphärische Gasmaschine arbeitete. Seine Funktionsweise bestand darin, daß er auf einem Zehntel des Kolbenhubes das Gasgemisch ansaugte. Anschließend wurde das Gemisch gezündet. Der Kolben schnellte in die Höhe. Durch einen Freilauf erfolgte jetzt noch keine Kraf ...

    mehr
  • Dieselmotor

    Wir liefern Dieselmotoren für alle Anwendungen und von fast allen bekannten Herstellern – von 12 bis 2000 kW. Unsere Dieselmotoren sind robust, zuverlässig und wartungsfreundlich. Moderne Technik sorgt für hohe Leistungen, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit. Alle namhaften Hersteller sorgen inzwischen dafür, dass die Verbrennung schadstoffarm und mit geringen Abgas- und Geräuschemissionen erfolgt. Dazu kommen die kl ...

    mehr
  • Arbeitsweise

    Ein Viertakt Ottomotor führt während seines Arbeitsganges 4 Takte oder auch Hübe aus - Ansaugen, Verdichten, Arbeiten und Ausschieben. Während des ersten Taktes entsteht im Zylinder ein Unterdruck, da sich der Kolben in Richtung der Kurbelwelle bewegt. Dadurch öffnet sich das Einlassventil und ein Luftkraftstoffgemisch wird angesaugt. Der Druckausgleich erfolgt und das Einlassventil schließt sich wieder. Im zweiten Takt bewegt sich der K ...

    mehr
  • Strafe -->voraussetzung f.d.strafbarkeit einer tat

    Vorausstetzung für die Strafbarkeit einer Tat: Ohne Gesetz und Schuld kann es keine Strafe geben. Deshalb gehören zu den gesetzlichen Merkmalen der Schuld die Schuldfähigkeit und eine bestimmte Schuldform: Entweder Vorsatz (Regelschutzform) oder Fahrlässigkeit (leichtere Schuldform). Beim Vorsatz geschieht die Tat in Absicht, ein bestimmtes Ziel zu erreichen. Liegt Vorsatz vor, so ist Fahrlässigkeit ausgeschlossen. Ein fahrlässiger Verstoß w ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.