Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Wirtschaft



Top 5 Kategorien für Wirtschaft Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Gewalt gegen frauen und mädchen

    6.1 Formen von Gewalt an Frauen und Mädchen Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist die häufigste Menschenrechts-Verletzung auf der Welt. Diese Gewalt wird in Form von Misshandlungen, Unterdrückung, Belästigung im Zusammenhang mit Terror (Telefonterror) und Drohungen und sexuellen Handlungen an Frauen und Mädchen verübt. Die Täter versuchen die Opfer sozial und psychisch zu zerstören. Sie verbieten ihnen Kontakte zu anderen Menschen und nehm ...

    mehr
  • Gewalt in der pflege

    7.1 Formen von Gewalt in der Pflege Gewalt in der Pflege bedeutet, dass das Pflegepersonal (Ärzte, Krankenschwestern, PflegerInnen) Gewalt an pflegebedürftigen Menschen ausüben. Formen von dieser Gewaltart sind: Entzug der Entscheidungsfreiheit Vernachlässigung und Misshandlung Körperliche Beeinträchtigung und Schläge Gesichtsausdrücke Körperhaltung Hastiges nervöses Gestikulieren und unruhiges Fingerspiel Unruhig ...

    mehr
  • Der zusammenhang zwischen dem blutbad in erfurt, mit dem leben eines außenseiters.

    Der Zusammenhang zwischen dem Blutbad in Erfurt, mit dem Leben eines Außenseiters. Als sie gerade die Umfrage und die Vorstellung von den Projekten gelesen haben, werden sie sich sicherlich gefragt haben ,was das ganze mit Erfurt zu tun hat. Das möchten wir mit diesem Text klären. Die Zahlen die sie gerade eben gesehen haben, zeigen das die meisten Menschen denken, dass wir in einer Gesellschaft ohne Außenseiter leben. Doch leider ist es nicht ...

    mehr
  • Menschenrechte und menschenpflichten

    Menschenrechte und Menschenpflichten Definition Menschenrechte: - anerkanntes System von Normen - schreiben das Verhalten vor - sollen Konflikte verhindern und/oder Konflikte entscheiden = Objektive Sichtweise - anerkannte oder zuerkannte Berechtigungen 1. Etwas zu fordern 2. Etwas zu tun 3. Etwas zu besitzen 4. Als etwas zu gelten = Subjektive Sichtweise Definition Menschenpflichten: - sind bestimmte den Menschen auferlegte Handlungen - Anspruch ...

    mehr
  • Abortion(abtreibung): pro's & con's

    Contra abortion: 1. Abortion is a form of murder and demeans the value of human life. 2. Other birth control is readily available; thus, abortion shouldn\'t be a form of birth control. There are dozens of birth control methods that can keep you from becoming pregnant, including the 100 percent effective one: abstinence. Maybe if abortion wasn\'t available, people wouldn\'t be so careless in the first place. 3. The societal contributions of a pote ...

    mehr
  • Vergleich der politischen systeme der usa und deutschland

    USA - ein Beispiel für Präsidialdemokratie Vgl. Punkt USA BRD Legislative Kongress (bestehend aus 2 Kammern: Repräsentantenhaus + Senat) -Präsident kann sein Veto gg. Beschlüsse des Kongresses einlegen à Kongress kann diese mit 2/3 Mehrheit aufheben -Entscheidung über Budget -Kontrolle des Präsidenten Parlament (bestehend aus dem Bundestag und Bundesrat - zu je 298 Mitgliedern) -Bundestag entscheidet über Budget ...

    mehr
  • Schizophrenie

    Schizophrenie ist eine Sammelbezeichnung für eine ganze Gruppe von psychischen Störungen. Sie wird den Psychosen zugeordnet. Man spricht daher auch von \"Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis\". Die Schizophrenie ist eine der häufigsten Störungen, die man im stationären Bereich der Psychiatrie antrifft. Inhaltsverzeichnis] 1 Definition 2 Symptome 3 Entstehung und Verlauf 3.1 Schizophrenie bei Erwachsenen 3.2 Schizophreni ...

    mehr
  • Hamburg allgemein

    Im 4. Jahrhundert vor Chr. gab es die ersten Hinweise auf eine feste Behausung. Im Jahre 810 ließ Karl der Große eine Kirche errichten, um den heidnischen Norden zum christlichen Glauben zu bekehren. Zum Schutz dieser Kirche wurde die Hammerburg errichtet, die aber nur kurze Zeit später fast vollständig, von Wikingern, zerstört wurde. Danach wurde Hamburg wieder errichtet und entwickelte sich über mehrere Jahrhunderte zu einem Handelszentrum. 161 ...

    mehr
  • Klonen

    1. Biologie Zunächst einmal möchte ich die biologische Seite des Klonens eingehen, bevor ich mich anschließend mit der ethischen Seite befasse. 1.1 Es existieren, biologisch gesehen, drei verschiedene Arten des Klonens die natürliche Klonbildung, das therapeutische- und das reproduktive Klonen. 1.1.2 Die natürliche Klonbildung kommt wie der Name sagt in der Natur vor. Beispiele dafür sind Einzeller und eineiige Zwi ...

    mehr
  • Ethische aspekte - klonen

    3.1 "Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt", so beginnt das Grundgesetz. "Menschenwürde zeichnet den Menschen dadurch aus ,nicht auf einen Wert für etwas anderes reduzierbar zu sein. Sie ist Voraussetzung Rechte zu besitzen und zugleich Verpflichtung, grundlegende Rechte anderer zu achten Und sie ist das oberste Prinzip, das Moral und Recht verbindet. Fall ...

    mehr
  • Individualität - klonen

    Ein weiterer wichtiger Punkt in diesem Kontext ist die Individualität des Einzelnen. Ein geklonter Mensch teilt seine genetische Identität mit der des Zellspenders. Wird dadurch die menschliche Individualität in einer ethisch inakzeptablen Weise gefährdet? Eine Argumentation dagegen ist sicherlich, dass Klon und Spender, trotz gleicher genetischer Voraussetzung nicht exakt identisch sind. Ein Grund dafür ist der bisher noch bekannte Einflus ...

    mehr
  • Embryonenschutz

    Ob es ethisch zulässig ist Embryonen, Zellen oder Zellverbände für Klontechnische oder medizinisch/ therapeutische Zwecke zu benutzen oder zu züchten ist ein sehr heikles Thema, weshalb es auch viele Kontroversen gibt. Es lassen sich dennoch im wesentlichen zwei konkurrierende Ansätze differenzieren, die sich allem auf den Schutzanspruch von Embryos beziehen, aber auch einige Aussagen über Zellen und Zellverbände machen. 3.5.1 Beide ...

    mehr
  • Rechtliche regelungen

    4.1 Bei sovielem ethischen Diskussionsstoff muss man natürlich sichergehen, dass niemand diese Möglichkeiten missbrauch. Deshalb gibt es weitgehende nationale sowie internationale Gesetze, Richtlinien und Ansätze, um das Klonen und den damit eingehenden anderen ethischen Problematiken zu regeln. -10- Deutschland: in Deutschland, gilt ein grundsätzliches Verbot des Klonens bereits seit 1990 der in das Embryonenschutzgesetz aufgenommen ...

    mehr
  • Philosophische ansätze

    -11- Bei einem Thema wie dem Klonen wo die Meinungen einzelner Interessensgruppen und Freidenkern sehr weit auseinander gehen, kann man natürlich auch viele Philosophische Ansätze bemühen, um seine Meinung noch einmal zu begründen. Einige dieser Verschiedenen Ansätze, die man auf das Klonen anwenden kann werde ich nun im folgenden Vorstellen. 5.1 Der tugendethische Ansatz ist Aus der griechischen und römischen Antike aktuell geblieben. ...

    mehr
  • Product life cycle

    The easiest way to explain the Product Life Cycle (short PLC) is the PLC curve. If we look at the drawing we see five stages, development, introduction, growth, maturity, and decline. An additional stage is the relaunch. The relaunch stage is not used for every product. Now an explanation of the five main stages. Development Development is the period from the invention to the product ...

    mehr
  • Welche absichten äußerte hitler über seine pläne mit der deutschen jugend?

    Die deutsche Jugend hatte eigentlich überhaupt keine wirkliche Kindheit. Schon sehr früh wurden sie auf ihre spätere \"Aufgabe\" - zum Beispiel in der NSDAP, SS oder SA, an der Arbeitsfront oder ähnlichem - vorbereitet. Sie sollte nichts weiter lernen als deutsch zu denken und zu handeln. Mit 10 Jahren kamen sie in die Hitlerjugend (HJ). Dort blieben sie dann bis sie 14 waren. Eigentlich war diese nur so populär, weil alle anderen Jug ...

    mehr
  • Bdm à übersetzte der volksmund mit bald deutsche mutter. was ist gemeint?

    Der \"Bund deutscher Mädel\" (BDM) war eine Jugendorganisation um die weibliche deutsche Jugend auf die Zukunft vorzubereiten. Die Zukunft der Mädchen sah jedoch etwas anders aus als die der Jungen. Die später zu übernehmende Rolle der Hausfrau und Mutter war das Ziel der BDM. Wie auch in der HJ wurden hier Aktivitäten angeboten, welche die Mädchen nicht nur begeisterten, sondern auch auf diese spätere Zukunft vorbereiten sollten. Die ...

    mehr
  • Maria montessori - biographische aspekte

    Maria Montessori Geboren 1870 in Italien Gestorben 1957 in Holland Familie: militärische Tradition und Frömmigkeit Studierte Medizin und promovierte 1896 als erste Frau Christl. Engagement für die Benachteiligten in der Gesellschaft Zunächst Arbeit mit Schwachsinnigen Kindern ( nach Montessori mehr pädagogisches als medizinisches Problem) Entwurf von spezifischen Spielmaterialien um auf die Kinder einzuwirken (-> Erfolge bei ...

    mehr
  • Grundlagen der montessori pädagogik

    Erziehung beruhe auf der Erkenntnis des Menschen. "Die Bildung des Menschen bedarf einer Basis wissenschaftlicher Vorbereitung und muss ihr Schritt für Schritt folgen." Der Mensch entwickle sich nach einem inneren Bauplan. Das Kleinkind besitze einen absorbierenden Geist. Nach Maria Montessori hat die Natur den Menschen mit dieser besonderen Fähigkeit ausgestattet. Gemeint ist: "Die geistige Kraft des Kleinkindes (1.-3.Lj.) Umwelteindr ...

    mehr
  • Exkurs: vorbereitete umgebung als möglichkeit indirekter erziehung

    Übungen/Materialien Für lebenspraktische Bereiche - Pflege der eigenen Person - Pflege der sozialen Beziehungen - Pflege der Umgebung · Didaktisches Material - Mathe - Sprachliches Material - Sinnes Material - Material zur kosmischen Erziehung Die vorbereitete Umgebung nach Maria Montessori Merkmale der herkömmlichen Umgebung Kriterien Merkmale der vorbereiteten Umgebung ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.