Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Wirtschaft



Top 5 Kategorien für Wirtschaft Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Wie bewerten die kritiker die ergebnisse des klimagipfels?

    Die Kritiker stehen den Beschlüssen von Kyoto sehr kritisch gegenüber. Die Beschlüsse des Protokolls in Kyoto scheint ihnen auch zu niedrig angesetzt. Um mindestens 40 Prozent müsste der Ausstoß der wichtigsten Klimagase in den Industriestaaten bis spätestens zum Jahr 2010 gegenüber 1990 gesenkt werden, um dem drohenden Klimakollaps vielleicht noch zu entgehen. Und auch das würde nur ausreichen, wenn danach weitere Reduzierungen folgen. Das ...

    mehr
  • Im einzelnen kritisieren sie:

    dass die Vorschläge nur für Kohlendioxid, Methan und Lachgas gelten und die drei weiteren zentralen Klimagase - teilhalogenierte und perfluorierte Kohlenwasserstoffe (FKW / FCKW und PFCs) sowie Schwefelhexafluorid (SF6) - erst auf der nächsten Vertragsstaaten-Konferenz 1998 in Buenos Aires Thema werden. dass einzelne Industrieländer das ohnehin niedrige Reduktionsziel von insgesamt 5 Prozent sogar noch unterlaufen dürfen. So können Australien ...

    mehr
  • Welche rolle spielen schwellen- und die industrieländer in der klimapolitik?

    In vielen Entwicklungs- und Schwellenländern oder in wirtschaftlich schwachen Industrieländern ist der Wirkungsgrad von Kraftwerken sehr niedrig. Auch begünstigt die Altersstruktur des Realkapitals frühzeitige Ersatzinvestitionen. Deshalb bestehen dort viele Möglichkeiten, schnell und kostengünstig eine Minderung der Kohlendioxidemissionen zu erreichen, wenn geeignete Mittel zur Verfügung gestellt werden. Ein Teil der nationalen Reduktions ...

    mehr
  • Wem die globalisierung nützt

    Kapital wird auf der ganzen Welt hin- und herverschoben um möglichst große Gewinne zu erzielen. Für qualitativ hochwertige Produktion braucht man Kapital und Arbeit. Deshalb fließen die Kapitalströme in die Länder, in denen Arbeits(-kräfte) billig ist/(sind). Dies würde, meinen Optimisten, den Entwicklungsländern eine Chance geben. Andererseits befürchten Pessimisten, daß das Kapital, sobald der Lebensstandard/Lohn steigt, sofort wieder das Lan ...

    mehr
  • Ein neues wirtschaftsbild der erde

    Die Globalisierung wird immer weiter vorangetrieben. In ihren Zentrum stehen die weltgrößten Konzerne. Allein die 20 führenden Unternehmen (darunter Mitsubishi - Nr.1, Royal Dutch/Shell - Nr.2 und Daimler Benz - Nr.3) setzen gemeinsam mehr um als das BIP der 80 ärmsten Länder der Erde. Hinter diesen Großkonzernen stehen häufig institutionelle Anleger mit gewaltigen Summen. Fidelity Investments sind allein für acht Prozent des Umsatzes von Ne ...

    mehr
  • Brd - staatsorgane - gang der gesetzgebung

    Bundesrepublik Deutschland Die Staatsorgane der BRD Der Gang der Gesetzgebung Gruppenarbeit Das Bundesverfassungsgericht Das Bundesverfassungsgericht besteht aus 16 aus Richtern. Diese 16 Richter werden jeweils zur Hälfte von dem Bundestag und Bundesrat gewählt. Das Bundesverfassungsgericht ist das höchste bzw. oberste Gericht, der Bundesrepublik Deutschland. Auf Antrag werden alle Streitfälle, die sich aus der A ...

    mehr
  • Gefährdungs- und veränderungspotential durch förderung und transport von erdöl und erdgas incl. handout

    - Der steigende Energiebedarf der Menschheit treibt die Erschließung der Öl- und Gasvorkommen in arktischen Regionen voran und bedroht das sensible ökologische Gleichgewicht der Tundra. DAS ROTARY-VERFAHREN: - meisten Bohrungen in den USA - Dieses Verfahren meldete 1844 R. Beart in Großbritannien zum Patent an - Der Strang ist mit dem Drehtisch am Bohrturmboden verbunden und wird gedreht, ...

    mehr
  • Ölkatastrophe:

    Die weltweite Produktion von Erdöl hat in den letzten hundert Jahren explosionsartig zugenommen, vorwiegend bedingt durch die Motorisierung und die Nachfrage nach Treibstoffen - Gefahr für Vögel Gefieder wird beschädigt -> Versuch zu reinigen -> nimmt das Öl auf - Korallenriffe, Mangrovensümpfe, Salzmarschen und das Wattenmeer - küstennahe Fischfarmen (insbesondere Lachsfarmen) und Austernbänke ...

    mehr
  • Erdgas:

    Der Transport erfolgt meist über Land in einem weit verzweigten Leitungssystem. Betriebsdruck von bis zu 80/100bar. Unterwasserpipelines bis zu 200 bar Liquefied Natural Gas (= LNG) Ladetankvolumen von etwa 125.000 m³. Dies entspricht einer Gasmenge von ca. 75 Mio. m³. In Verflüssigungsanlagen in unmittelbarer Nähe der Verladehäfen wird Erdgas auf rund minus 160 Grad Celsius abgekühlt. à 1/600 des Normvolumens ...

    mehr
  • Beschreibung der karikatur

    Das Schiff stellt zwei Altersgruppen dar, einmal die Rentner und die Junge Generation. Die Rentner sind auf dem Deck und feiern während die junge Generation unter Deck rudern muss. Am Heck des Schiffes wird Helmut Kohl beim Wasserski fahren dargestellt. Ein anderer Politiker der alten Tage, ist am Bug als Galionsfigur angebracht. Am Mast weht die Deutschlandflagge und das Segel ist zerrissen. ...

    mehr
  • Ergründe und benenne dann das sozialpolitische thema der karikatur

    Die Karikatur stellt den Deutschen Rententopf dar. Die junge Generation zahlt in ihn ein und arbeitet dafür, während die Rentner ihr Rente aus diesem Topf ausgezahlt bekommen, sowie die Politiker. Dadurch dass die junge Generation immer weniger im Verhältnis zu den älteren Generationen, die immer mehr werden, wird, ist der Rententopf ausgeschöpft. Die junge Generation muss somit mehr einzahlen, und die Auszahlungen der Rentner sinken. Da ...

    mehr
  • Erörterung des themas

    Pro: - Rente ist gesichert - Sind dem verdienst angemessen - Werden immer ausgezahlt - Es verbindet alt mit jung weil die alten sozusagen auf sie angewiesen sind Kontra: - Arbeitsfähiges Alter wird auf grund von der Wachstumsrate hoch gesetzt - Man wird alternative Finanzen aufbringen müssen - Beiträge steigen - Die Auszahlungen schrumpfen 4. ...

    mehr
  • Messekonzept

    Stand: Für unseren Messestand haben wir 60 m² zur freien Verfügung. Diese werden aufgeteilt in: Büroraum Lagerraum 3D-Raum 2 Präsentatiionsflächen mit Ausstellungsstücken Regale Stehtische Der Stand wird offen gehalten, d.h. Besucher können von 3 Seiten die Fläche betreten. Zusätzlich können die Besucher sich frei auf der Fläche bewegen, um auch näher an die Produkte heranzukommen die ausgestellt werden. ...

    mehr
  • Leistungen / voraussetzungen

    Die Bundesanstalt für Arbeit hat u.a. folgende wesentlichen Aufgaben: 1. die Arbeits- und Berufsberatung, 2. die Vermittlung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, 3. Hilfen zur Verbesserung der Beschäftigungschancen, 4. sonstige Förderung der beruflichen Eingliederung, 5. soziale Hilfe bei Arbeitslosigkeit. Die Bundesanstalt für Arbeit wendet sich mit ihren Leistungen sowohl an Arbeitnehmer als auch an Arbeitgeber. ...

    mehr
  • Arbeitsteilung

    Arbeitsteilung Die wirtschaftliche Entwicklung einer Gesellschaft ist Ausdruck des Strebens nach zunehmender Bedürfnisbefriedigung und Knappheitsminderung Ökonomische Entwicklung ist geprägt durch Spezialisierung (Arbeitsteilung) Arbeitsteilung: Wesensmerkmal des modernen volkswirtschaftlichen Produktionsprozesses Natürliche Arbeitsteilung: Mann: Tierzucht, Hausbau, Jagd Frau: Hausarbeit, Kindererziehung, Feld Berufsbildung: z.B.: Bäcker, Schmied ...

    mehr
  • Verischerungen

    Versicherungen Risikopolitik: Alle Maßnahmen die dazu dienen sich gegen Gefahren zu schützen Risikopolitische Maßnahmen Vermeiden u. vermindernà zB Errichtung unfallsicherer Arbeitsplätze teilen u. ausgleichen (Das Risiko kann im wirtschaftlichen Bereich auch geteilt bzw.verteilt werden) àzB Mehrer Unternehmen schließen sich für ein risikoreichen Auftrag zusammen; abwälzen (In manchen Fällen ist es möglich, das Risiko auf den Versicherungspartner ...

    mehr
  • Analyse des produktionsstandortes schweiz in europa anhand der firmenbetrachtung der vacopack h. buchegger ag

    Marianum Buxheim Kollegstufenjahrgang 2002/2004 Gymnasium des Schulwerks der Diözese Augsburg Facharbeit aus dem Fach Wirtschafts- und Rechtslehre Thema: Analyse des Produktionsstandortes Schweiz in Europa anhand der Firmenbetrachtung der Vacopack H. Buchegger AG Verfasser: Marco Ziegler Leistungskurs: Wirtschafts- und Rechtslehre Kursleiterin: Frau Weiberg Abgabetermin: 2. Februar 2004 Erzielte Note: ................... in Worten ............. ...

    mehr
  • Verkehr und telekommunikation

    1. Der Verkehr 1.1. Was ist Verkehr eigentlich? Verkehr ist der Transport von Gütern, Personen und Nachrichten. Verkehrswege sind der räumliche Niederschlag der Interaktionen der Städte untereinander. Das heißt sie sind die Verbindung für die Städte, dass diese miteinander handeln und kommunizieren können. Die Verkehrswege führen zum Wachstum der Städte und dieses wiederum führt zur Verbesserung der Wege. Wahrscheinlich ist auch das der Grund, we ...

    mehr
  • Darf der chef das überhaupt?

    Darf der Chef das überhaupt?? Vor allen in Kleinbetrieben gibt es oft Zoff mit dem Chef. Hier die häufigsten Fragen die sich ein Arbeitnehmer stellt: Abschlussprüfung verpatzt - Ende meiner Ausbildung? Nein Das Bundesarbeisgericht entschied, das Auszubildende eine zweite sogar dritte Chance haben. Jedoch ein Jahr nach dem regulären Ende des Ausbildungsverhältnisses ist Schluss. Dürfen Vorgesetzte genehmigten Urlaub wieder streichen? einmal genehm ...

    mehr
  • Euro--

    Der Name, das Euro -Symbol und die Abkürzung EUR Der Name der Währung ist mit den Buchstaben des lateinischen (EURO) und griechischen (EURW) Alphabets geschrieben, weil beide Schreibweisen derzeit in der Europäischen Union gebräuchlich sind. Der Name wurde am EU-Gipfel von Madrid im Dezember 1995 festgelegt. Er unterteilt sich in 100 Cent. Um nationale Unterschiede in der Bildung der Mehrzahl zu vermeiden, ist der Plural von Euro ebenfalls Euro. ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.