Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Wirtschaft



Top 5 Kategorien für Wirtschaft Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Die mittel zur finanzierung der wiedervereinigung

    Die Wiedervereinigung war und ist immer noch mit großen Kosten verbunden. Die neuen Bundesländer und einzelnen Kommunen waren hoch verschuldet, und das enorme Defizit die technische Entwicklung betreffend mußte zuerst wettgemacht werden. Noch heute kritisiert man Helmut Kohl, keinen Konkreten Plan zur Finanzierung aufgestellt zu haben. In folgenden Maßnahmen sah man Schritte zur Tilgung der Kosten:  In den westlichen Bundesländern kam ...

    mehr
  • Die situation zehn jahre nach der wiedervereinigung

    Heute liegen Absturz und Aufschwung in Ostdeutschland dicht beieinander. Zehn Jahre nach dem Ende der Planwirtschaft blühen immer mehr High-Tech-Oasen in einer industriellen Dürrelandschaft. Der Osten muß auch weiterhin mit Geld und intelligenten Ideen gefördert werden. Nach der Wende ließen sich in Ostdeutschland viele ausländische Investoren nieder, und es wurden neben dem Wiederaufbau der alten auch neue Industrieanlagen gebaut. Zwar hat sic ...

    mehr
  • Die große koalition von 1966

    Voraussetzungen: - Ende der Amtszeit von Ludwig Erhard - Mögliche Koalition von SPD/FDP hätte nur ein Polster von 6 Mandaten  Regierungsbündnis zu riskant - Wehner spricht sich für eine Koalition mit CDU aus - SPD erkennt die Prinzipien der Politik von Adenauer/Erhard an - Adenauer spricht sich für die große Koalition aus Nov 1966 – Frühling 1969 - Zustimmung der Koalition von Bundespräsident - Koalition SPD/CDU/CSU v ...

    mehr
  • Die grüne

    The political party was founded in . They want to save the nature and they are against atomic power plants in and next to Austria. The party is represented in the European Parliament by 12 MEP\'s and in the national Parliament Bundestag by 47 MP\'s. Five out of 16 regions do not have Green parliamentarians. In these five East Germany regions, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN did not make the 5% threshold. Overcoming the difference in the performance be ...

    mehr
  • Grüne sprossen - alternative blüten

    Beinharte Konkurrenzkmpfe, Stimmrecht um 30 Schilling, Herzinfarkt, Klubausschluß – die Geburtswehen der Grünen. Von Gregor Matjan Eine heiße Viertelstunde – mehr war 1968 in Österreich nicht. Zehn Jahre später schlug die Stunde voll: mit Zwentendorf wurden die BürgerInnen mündig, die Zeit der österreichischen Grünbewegung war angebrochen. Der weltbund zum schutze des lebens und ähnlich obskure Vereine initiierten als bürgerinitiative gegen ...

    mehr
  • In zukunft geht es ums ganze

    Madeleine Petrovic, Obfrau des Grünen Parlamentsklubs Daß die Grünen am 23. November 1986 ins Parlament einzogen, war die logische Antwort auf ökologische Krisen, ein Signal der Hoffnung in einem Land, dessen oberste Gebote Gehorsam und Anpassung hießen. Auch ich habe 1986 Grün gewählt. Damals hegte ich die Skepsis der gelernten Österreicherin: Was sind das für welche? Warum streiten die dauernd? Für mich war 1986 der Beginn eines Aufbruch ...

    mehr
  • Klarer wille zur gestaltung

    Christoph Chorherr, Bundessprecher der Grünen 1986 herrschten andere Rahmenbedingungen: Das jahrzehntelang kultivierte \"Gleichgewicht des Schreckens\" vermittelte Stabilität und eine eindeutige Entscheidung zwischen Gut und Böse. \"Hainburg\" lag erst zwei Jahre zurück, Zwentendorf war noch nicht Geschichte. Die ökologische Frage stand plötzlich im Zentrum der Aufmerksamkeit. Die Bildung einer Großen Koalition war die logische Antwort nach d ...

    mehr
  • Salonfähig

    Spieglein, Spieglein ... der Blick auf\'s Meinungsbarometer ist auch den Grünen zur Gewohnheit geworden. Eine Einschätzung von Fritz Karmasin Dem Einzug der Grünen ins Parlament ging ein jahrelanger Prozeß der ökologischen Sensibilisierung und Artikulation, des Aufbaus formaler Strukturen, der Konsoliderung und Koordination voraus. Daher ist es interessant, das gesellschaftliche Umfeld zu beobachten, aus dem die Grünbewegung ihren Ausgang nahm ...

    mehr
  • Die ideologie der ira

    Kaum eine Rebellions- oder Terrororganisation hat auf Dauer so eine Loyalität wie es bei der IRA der Fall ist. Die IRA hat sich darauf spezialisiert ihre (möglichen) Feinde das Fürchten zu lehren und ihre Verbündeten zu belohnen. Wenn sich ein Mitglied der IRA im Kampf gegen die Briten bewährt hat, wird er ab und zu einen Umschlag mit Geld im Briefkasten entdecken. Einen Bonus hat die IRA dadurch, dass von den eigenen Reihen (Katholiken) keiner d ...

    mehr
  • Die geschichte der ira

    Der Gründung der IRA gehen eine Menge gewaltbereite Organisationen voraus. Man kann auch nur schwer die Geschichte zurückverfolgen, weil daraus kein großer Hehl gemacht wird. Die Anfänge lassen sich bis zum \"Bloody Sunday\" zurück verfolgen als eine Handvoll Rebellen an Ostern 1916 das Postgebäude in Dublin stürmten und die irische Republik ausriefen. Ihr Anführer war Patrick Pearse. Über 400 zeugen wurden verhört und zahlreiche Rebellen erschos ...

    mehr
  • Die finanzierung der ira

    Zur Durchführung der meistens brutalen und kostspieligen Operationen und Anschläge der IRA bedarf es einer guten Organisation, guten Verbindungen in der ganzen Welt und vor allen Dingen ein volles Konto. Laut angaben des britischen Geheimdienstes hat die IRA damit keine Probleme. Die IRA hat sogar eine extra Spendenorganisation gegründet (NORAID), die in den USA bei irischen Emigranten für eine Spende zur Befreiung der Heimat wirbt. Meist wissen ...

    mehr
  • Die unionisten partei -

    Die „Unionist Party“ ist der Repräsentant der Protestanten. Sie wurde 1986 zur Zeit der Auseinandersetzung um „Home Rule“ gegründet. Mit der Zeit entwickelte sich die „Unionist Party“ zu dem Machthaber in Nordirland. Die Unionist Party, „der es gelang über 50 Jahre unangefochten die nordirische Politik in allen Bereichen zu beherrschen,“ steht vor allen dingen für den Kampf gegen die IRA. Die Wählerschaft der „Unionist Party“ ist von 1921- 1969 f ...

    mehr
  • Der orange orden

    Eng zusammen mit der „Unionist Party“ arbeitet der „Orange Order“. Ob ein Politiker in Kreisen der „Unionist Party“ Aufstiegschancen hat hängt meist von seinem Engagement im „Orange Order“ ab. Der „Orange Order wurde 1795 gegründet aus der Widerstandsbewegung von Wilhlem von Orannien. Offiziell hat der „Orange Order“ nur 90 000 Mitglieder, aber sein Einfluß auf die protestantische Bevölkerung ist weit größer als diese Mitgliederzahl. Der „Orange ...

    mehr
  • Steuern im allgemeinen

    1.1 Geschichte und Aufgabe Der Ursprung der Steuern kann bis in die Anfänge des menschlichen Zusammenlebens zurückverfolgt werden. Sobald sich die Mitglieder einer Gemeinschaft entschlossen haben, bestimmte Aufgaben an die Gemeinschaft zu übertragen oder Gemeinschaftseinrichtungen zu errichten, musste auch entschieden werden, mit welchen Beiträgen die einzelnen Mitglieder zu einer solchen Gemeinschaftseinrichtung beizutragen hatten. Diese Leistu ...

    mehr
  • Notwendigkeit der besteuerung (abgaben)

    Staatseinnahmen werden durch öffentliche Abgaben erzielt. Diese setzen sich aus Gebühren Beiträgen und als Haupteinnahme aus Steuern zusammensetzen. Steuern: Durch Steuern decken Bund, Länder und Gemeinden vor allem ihre Ausgaben. Die Verwendungszwecke der Steuereinnahmen müssen in Haushaltsplänen festgehalten werden. Die Finanzämter sind berechtigt, Steuerschulden einzutreiben. Beiträge: Beiträge dienen der Finanzierung gemeinschaftli ...

    mehr
  • Einteilung der steuern (steuerarten)

    3.1. Überblick Jede Unternehmung in der Bundesrepublik Deutschland hat, von einigen Sonderfällen abgesehen, Steuern verschiedenster Art und in unterschiedlicher Höhe an den Staat zu zahlen. Die Art der Steuern richtet sich teilweise nach der Rechtsform der Unternehmung. Die Höhe der Steuern wird überwiegend aufgrund des erzielten Umsatzes, des erwirtschafteten Gewinns und des vorhandenen Vermögens berechnet. Nicht nur Unternehmen tragen durch St ...

    mehr
  • Die verkehrsteuern

    Die Verkehrsteuern sind an bestimmte Vorgänge im Rechts- und Wirtschaftsleben gebunden. zu den Verkehrsteuern zählen: • Umsatzsteuer • Kapitalverkehrssteuer • Versicherungssteuer • Wechselsteuer • Kfz-Steuer • Flurschutzsteuer • Rennwettsteuer • Lotteriesteuer • Vergnügungssteuer • Schankerlaubnissteuer • Grunderwerbssteuer • Feuerschutzsteuer • Hundesteuer • Jagdsteuer ...

    mehr
  • Die umsatzsteuer (mehrwertsteuer)

    Die Umsatzsteuer (auch Mehrwertsteuer genannt), die systematisch den Besitz- und Verkehrsteuern zugerechnet wird (ausgenommen Einfuhrumsatzsteuer), ist in ihrer wirtschaftlichen Wirkung eine allgemeine Verbrauchsteuer, mit der grundsätzlich der gesamte private und öffentliche Verbrauch (d.h. vom Endverbraucher erworbene Güter und in Anspruch genommene Dienstleistungen) belastet wird. Hierdurch unterscheidet sie sich von der Einkommen- bzw. Lohnst ...

    mehr
  • Die kfz-steuer

    Der Kraftfahrzeugsteuer unterliegt in erster Linie das Halten von Fahrzeugen zum Verkehr auf öffentlichen Straßen. Die Steuer wird in der Regel vom Fahrzeughalter bezahlt. Die Steuerpflicht beginnt mit der Zulassung und endet mit der verkehrsrechtlich vorgeschriebenen Abmeldung des Fahrzeugs bei der Zulassungsbehörde. Die Kraftfahrzeugsteuer wird für zulassungspflichtige Krafträder und Pkw nach dem Hubraum, für alle anderen Fahrzeuge insbesonde ...

    mehr
  • Die verbrauchersteuern

    Verbrauchsteuern sind Abgaben, die als Steuern auf die Einkommensverwendung den Verbrauch oder Gebrauch bestimmter Waren belasten. Aufgrund ihrer Erhebungsform zählen die Verbrauchsteuern einschließlich der Einfuhrumsatzsteuer, zur Gruppe der so genannten indirekten Steuern. Zu den Verbrauchsteuern gehören: • Branntweinsteuer (2 Mrd. € im Jahr) • Biersteuer (1 Mrd. € im Jahr) • Schaumweinsteuer (500 Mio. € im Jahr) • Zwischenerzeugni ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.