Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
wirtschaft artikel (Interpretation und charakterisierung)

Wirtschaft



Top 5 Kategorien für Wirtschaft Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Die reichsräte

    Ständiges Konsultationsorgan für den Kaiser ist der Reichsrat. Er besteht aus sieben Reichsräten. Diese werden auf Vorschlag der Ersten Reichsversammlung, nach deren Auflösung, auf Vorschlag des Kronrates vom Deutschen Volke in allgemeiner, geheimer und direkter Wahl aus einer Liste von 21 Kandidaten für die Dauer von fünf Jahren gewählt. [Die Konsultation ist nicht nur für den Kaiser die Möglichkeit, sich zu beraten. Als freies Spiel von Re ...

    mehr
  • Der reichskanzler

    Der Kaiser ernennt und entläßt nach Beratung mit dem Reichsrat den Reichskanzler. Dieser ernennt und entläßt - gleichfalls nach Beratung mit dem Reichsrat - die Fachminister, die allein dem Reichskanzler verantwortlich und zur strengsten Amtsverschwiegenheit verpflichtet sind. [Die Rolle des Reichskanzlers und seines Kabinetts ist nicht die einer \"zweiten Spitze\" des Staates. Vielmehr obliegt dem Kanzler die Durchführung der vom Kaiser bes ...

    mehr
  • Der sprecher des reichsvolkes (thinghauptmann)

    Das Reichsvolk ist unmittelbar und umfassend in die politische Meinungs- und Willensbildung einbezogen. Gestützt auf ein reichsumspannendes Geflecht von elektronischen Informations- und Datenerfassungsstationen wird es über wichtige Vorhaben der Gesetzgeber und über beabsichtigte einschneidende Maßnahmen der Reichsregierung unterrichtet. [Die elektronische Kommunikationstechnik ermöglicht die Wiederbelebung des germanischen Things. Das ...

    mehr
  • Der erzherzog

    ist der Oberste Feldherr aller Waffengattungen. Er ist allein dem Kaiser verantwortlich. Er wird auf Vorschlag des Kaisers, der mindestens drei Kandidaten zu benennen hat, von den Offizieren aller Waffengattungen in allgemeiner, geheimer direkter Wahl für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Mit Zustimmung des Kaisers kann er für eine zweite Amtszeit gewählt werden. [Die Wehrmacht ist Garant für das Überleben des Gemeinwesens und zugleich ein ...

    mehr
  • Die reichssachwalter

    Für jeden Reichsgau werden auf Vorschlag des Kaisers vom jeweiligen Gauvolk in allgemeiner, geheimer und direkter Wahl 10 Sachwalter für jeweils fünf Jahre gewählt. Die Reichssachwalter bilden die Reichskammer. [Die in der Reichskammer zusammengefaßten Reichssachwalter sind das vermittelnde Glied zwischen den gesellschaftlichen Sonderinteressen und dem Allgemeininteresse. Die Aufgabe der Reichssachwalter ist es, die in der Gesellsch ...

    mehr
  • Der obmann der reichsmedienkammer

    Ihm obliegt die Verteidigung der Medienfreiheit. Er wird insbesondere die Ausführung und Einhaltung der Mediengesetze überwachen und über seine Arbeit regelmäßig der Reichskammer berichten. [Die politische Freiheit im Volksstaat ist weder ohne Medienfreiheit noch ohne Verantwortlichkeit der Medien denkbar. Es ist erkannt, daß der Einfluß der Macht des Geldes auf Medien aller Art nicht nur die Freiheit der Berichterstattung und die Meinun ...

    mehr
  • Die gesetze des reiches werden vom ständigen reichstag beschlossen und vom kaiser erlassen.

    [Gesetze in diesem Sinne sind nur die allgemeinen Regeln für das Verhalten, die verbindlich festgesetzt werden müssen, damit sich die Freiheit im bürgerlichen Leben entfalten kann. Die Vorgaben für das Handeln der staatlichen Bürokratie sind in Erlassen und Verordnungen des Reichskanzlers zu normieren. Sie sind nicht Gegenstand der Gesetzgebung. Dem Reichstag ist aber die Befugnis einzuräumen, beim Kaiser die Aufhebung von Regierungserlas ...

    mehr
  • Der reichswart

    Der Reichswart ist zuständig für strafrechtliche Ermittlungen gegen Angehörige des Reichsgerichtshofes, der Reichsgerichte, der Reichsanwaltschaft und der Reichspolizei und der Reichszollbehörde. Er führt die Dienstaufsicht über die Nachrichtendienste des Reiches. Er leitet die Geheime Reichsbehörde zur Bekämpfung des Bestechungsunwesens, des Drogen- und illegalen Waffenhandels, des Bandenwesens, des Menschenschmuggels, des Frauenhandels un ...

    mehr
  • Dienstpflicht

    Für deutsche Männer gilt die allgemeine Wehrpflicht. Es sind grundsätzlich alle für tauglich und wehrwürdig befundenen jungen Männer zum Wehrdienst heranzuziehen. Die Armee wird wieder Schule der Nation. Frauen sind vom Wehrdienst ausgeschlossen. Der Grundwehrdienst beträgt drei Jahre. Wehrdienstverweigerung wird unterschiedslos mit Freiheitsstrafe von fünf Jahren geahndet. Die Strafe kann einmal zur Bewährung ausgesetzt werde ...

    mehr
  • Weiterentwicklung der gerichtsbarkeit

    Der Präsident des Reichsgerichtshofes und die Präsidenten der Oberlandesgerichte bilden das Reichsverfassungsgericht, dessen Entscheidungen durch Beschlußkammern vorzubereiten sind. Die Entscheidungen des Reichsverfassungsgerichts haben die Bedeutung von gutachterlichen Stellungnahmen zur Verfassungsrechtslage. Diese sind zu veröffentlichen. [Es widerspricht der Hoheit des Volksstaates, die Staatsakte immer nur unter dem Vorbehalt der ger ...

    mehr
  • Veränderte rechtsstellung von juristischen personen

    Gesellschaften mit beschränkter Haftung sind zu liquidieren bzw. durch Umwandlung in Personengesellschaften oder Akteingesellschaften abzuwickeln. Neugründungen sind unzulässig. [Die Rechtsform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung lädt zu Betrug ein. Die Verantwortlichkeit der Wirtschafter wird entscheidend geschwächt. Die Nachteile dieser Rechtsform überwiegen die Vorteile bei weitem. Sie ist daher aus dem Rechtsleben auszuschließen.] ...

    mehr
  • Reichsreligion und glaubensfreiheit

    Die Glaubensfreiheit ist im Deutschen Reich gewährleistet. Es gilt die Trennung von Staat und Kirche. Die Reichsreligion ist das Wissen der göttlichen Natur des Menschen. Das ist die Überzeugung, daß der Mensch geistiges Wesen (positiver Judaismus), als solches Ebenbild Gottes ist und dadurch am göttlichen Wesen teilhat; die Überzeugung, daß Gott und Mensch also zwar unterschieden aber nicht getrennt sondern konkrete Einheit ist, Gott am ...

    mehr
  • Der bankrott der moderne

    Menschen waren auf dem Mond. Jeder kann die Musik von Mozart hören. Auf dem Bildschirm sinken Hochhäuser - von Lenkraketen getroffen - in sich zusammen, und wir wissen, daß sich das in diesem Augenblick in Bagdad zugetragen hat. 20. Jahrhundert: SCHÖNE MODERNE WELT! Wie hat sie sich sonst noch gezeigt? Was hat sie uns auch gezeigt? Zuerst verschlang der große Europäische Krieg, den wir heute den 1. Weltkrieg nennen, 10 Millionen Mensche ...

    mehr
  • Thesen als versuch über das positive der "moderne"

    I. Der Ausdruck "Moderne" ist eine Ideologem-Variable. (Leerform für einen Vorstellungswert). Ein erhellender Umgang mit derselben setzt die Mitteilung darüber voraus, was ich darunter verstanden wissen will. II. Für mich ist Moderne die Weltherrschaft des Zweifels. Sie beginnt mit dem Entschluß, dem Glauben an verkündete und tradierte Wahrheiten abzuschwören und Erkenntnis an seine Stelle treten zu lassen. Diesem Entschluß liegt der n ...

    mehr
  • Versorgungsausgleich nach der scheidung

    - Prinzip der sog. Zugewinngemeinschaft, indem es heißt: Das, was von beiden Ehepartnern in der Ehezeit erworben wird, gehört auch beiden - wenigstens im Prinzip. - Das oberste Verfassungsgericht hat den Versorgungsausgleich knapp, aber verständlich dargestellt: - die Ehe ist auf Lebenszeit angelegt - zu ihrem Wesen gehört die Gleichberechtigung beider Partner - die Leistungen der Hausfrau für Haushalt, Pflege u ...

    mehr
  • Unterhalt nach der scheidung

    - nach der Scheidung muss bekanntlich Unterhalt gezahlt werden, jedoch nicht mehr nach dem Nichtschuld - und Schuldprinzip, sondern nach der Bedürftigkeit eines Ehegatten; Es muss also unter Umständen an einen Ehegatten Unterhalt gezahlt werden, der nach früherem Recht "schuldig" geschieden worden wäre. - Mehr als die Hälfte aller geschiedenen Ehen ergeben einen nachhaltigen Unterhaltsanspruch (1976: 108.258 geschiedene ...

    mehr
  • Politische situation anfang der 60ger jahre.

    Die Welt befand sich im "Kalten Krieg". In Berlin wurde die Mauer errichtet. In den USA gab es Bürgerrechtsbewegungen, die für die volle Gleichberechtigung der Schwarzen durch konsequente Verwirklichung der amerikanischen Bill of Rights (1789), der Civil Rights Act (1865) sowie entsprechender Gesetze und höchstrichterlicher Entscheidungen eintreten. Die 1910 gegründete National Association for the Advancement of Colored People (NAACP) suchte ...

    mehr
  • Was ereignetete sich von frühjahr 1962 bis 21 okt. 1962 in den usa und auf kuba?

    Nachdem es zum Abbruch der diplomatischen Beziehungen Ende 1961 auf Kuba kam. Wurde im Frühjahr 1662 auf US-amerikanischen Betreiben hin, kam es dann zum Ausschluss Kubas aus der Organisation der Amerikanischen Staaten(OAS). Im Sommer 1962 bildete die US-Armee spanisch-sprechende Einheiten aus. Kuba und die UdSSR beschließen daraufhin Verteidigungsmaßnahmen, welche auch die Stationierung von russischen Mittelstreckenraketen beinhalten sollten ...

    mehr
  • Schildere detailliert die ereignisse vom montag den 22 okt. 1962 - sonntag 28 okt. 1962!

    22.10. Präsident Kennedy informiert die Öffentlichkeit über die Vorgänge und bezeichnet die Quarantäne als erste Maßnahme. 23.10. Die im Bau befindlichen Abschussrampen auf Kuba werden erst jetzt getarnt. In den USA herrschte Ausverkauf in den Geschäften, im Fernsehn lief "Zivilschutz" als Lehrfilm. 24.10. Um 10.00 Uhr tritt die Blockade in Kraft, einen Kreis mit einem Radius von 800 Seemeilen um Kuba bildend. Dieser Radius w ...

    mehr
  • Wie bewertest du dieses ereignis?

    Die Kuba-Krise sollte zu einem Wendepunkt in den sowjetischen-amerikanischen Beziehungen werden. Von da an schien zwischen den Supermächten ein stillschweigendes Agreement zu herrschen, sich nicht mehr unmittelbar in die Machtpolitik der anderen einzumischen. So hielten z.B. die USA still beim sowjetischen Einmarsch 1968 in Tschechoslowakei, und sie beließen es auch 1980 beim sowjetischen Einmarsch in Afghanistan bei leeren Protestgesten. Ander ...

    mehr

 
 





Datenschutz
Zum selben thema
Arbeitslosigkeit
Handel
Ökonomie
Kosten
Rationalisierung
Umsatzsteuer
Steuern
Aktien
Kredit
Lohn
Euro
Bildung
Tarifrecht
Wettbewerb
Dividende
Vertrieb
Verpflichtungen
Sicherheit
Management
Gesellschaften
Bank
Vollmachten
Marktforschung
Umstellung
Preis
Kaufvertrag
Globalisierung
Kapitalismus
Anleihen
Finanz
Regierung
Börse
Verhandlungen
Inflation
Versicherung
Zielgruppen
Valuten
Karte
Förderungen
Kalkulation
Politik
A-Z wirtschaft artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.