Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
biologie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Biologie



Top 5 Kategorien für Biologie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Abtreibung --

    Abtreibung Warum??? Ja oder Nein??? . !!!!!!!!Diese Entscheidung kannst du nur alleine treffen!!!!!!!!!!! . Es ist gut, mit deinem Partner, deinen Eltern oder anderen Menschen, die dir wichtig sind, über die Entscheidung zu sprechen. So kann dir klarer werden, was du wirklich willst. . Lass dich jedoch nicht zu einer Entscheidung überreden, von der du nicht wirklich überzeugt bist. Sonst bist du es später, die Entscheidung bereut. ...

    mehr
  • Das schnabeltier

    Das Schnabeltier, ist um 1798, von australischen Kolonien entdeckt wurden. Seit dem ist es von Wiedersprüchen umgeben, da man es nicht als Saugetier anerkennen wollte, sondern als Mischung zwischen Reptilien und Vögeln. Jetzt wird es aber als Säugetier anerkannt. Es gehört zur Gattung der Kloakentiere, genau wie der Schnabeligel der auch in Australien zu finden ist. Im Gegensatz zum Schnabeligel, den man auch auf den benachbarten Inseln fin ...

    mehr
  • Ernährung --

    Ernährung Fast alle Lebensmittel bestehen aus einer Kombination der drei Hauptnährstoffe. Gelb - Fett Blau - Eiweiß Grün - Kohlenhydrate Neben diesen lassen sich in geringen Mengen auch noch weitere Inhaltsstoffe wie Vitamine (z. B. Vitamin C), Mineralstoffe (z. B. Calcium, Magnesium) und Spurenelemente (z. B. Eisen). Darüber hinaus entfällt ein großer Anteil auf Wasser, bei Gemüse zum Teil über 90 %. Brennwert Der Brennwert gibt d ...

    mehr
  • Verbotener walfang in der antarktis

    CHRONIK: 1904/1905: Auf der Insel Südgeorgien wird die erste Walfangstation eröffnet. 1912/1913: In diesen Jahren wurde bereits die siebte Walfangstation gebaut. 1924/1926: Ab dieser Zeit begleiteten "Fabrikschiffe" die Walfangschiffe. An diesen Schiffen waren schwimmende Tranküchen befestigt, in denen ein erlegter Wal sofort verarbeitet werden konnte. 1930: Es existieren noch 150.000 Blauwale. In diesem Jahr gab es bereits ( ...

    mehr
  • Transport- und kreislaufsysteme

    1; Stofftransport: Die aufgenommenen Nährstoffe und der eingeatmete Sauerstoff wird zu allen Zellen weiter geleitet und die Stoffwechselprodukte werden aus ihren Entstehungsorten entfernt. Der Stofftransport erfolgt durch Diffusion, amöboid bewegliche Wanderzellen (Schwämme) und durch Darmgefäßsysteme (Nesseltiere, Würmer). Höher organisierte Vielzeller verwenden dazu Kreislaufsysteme (Verteilersysteme). Sie dienen dem Transport von Nährst ...

    mehr
  • Das immunsystem--

    Wie können wir es stärken? Allgemein: Milliarden von Immunzellen kämpfen gegen Keime, Bakterien und Viren damit uns ein Schnupfen nicht umbringt, damit wir gefahrlos Nahrung aufnehmen oder einen anderen Menschen die Hand geben können. Jede Infektionskrankheit ist ein Ausdruck für einen heftigen Kampf unserer Immunzellen. Bildung: Ohne Immunsystem würde ein Baby wenige Tage nach der Geburt sterben, denn durch alle Körperöffnungen dri ...

    mehr
  • Die bedeutung des waldes.

    Gefährdung und Schutz des Waldes. Gliederung: 1. Bedeutung des Waldes 2. Gefährdung des Waldes 3. Schutz des Waldes Quellen: Lehrbuch Internet 1. Bedeutung des Waldes . Bäume produzieren Sauerstoff, den wir zum Leben benötigen . Bäume sind der Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere . Wir nutzen den Wald wirtschaftlich:  Z.B. das Holz als Baumaterial  Aus Holz wird Zellstoff hergestellt, das man zur Papier ...

    mehr
  • Herzinfarkt

    Ursache: koronare Herzkrankheit Die Ursache eines Herzinfarkts ist eine koronare Vorschädigung des Herzens. Bei der koronaren Herzkrankheit ist die Gefäßwand einer Koronararterie geschädigt. Rauchen, hoher Alkoholkonsum, zu hoher Blutdruck, hohe Cholesterinwerte oder andere Risikofaktoren begünstigen das Entstehen dieser Krankheit. Eine solche Beschädigung kann man sich wie eine Wunde vorstellen. In dieser "Wunde" sammeln sich mit der Zeit ...

    mehr
  • Allgemeines über biowaffen

    3. Allgemeines über Biowaffen. Der Tod kommt leise und unscheinbar - und wird qualvoll. Biologische Kampfstoffe aus dem Labor. Biologische Kriegsführung: die gezielte Zucht oder Herstellung pathogener (krankheitserregender) Bakterien, Pilze, Viren,...und derer Toxine sowie bestimmter chemischer Wirkstoffe zu dem Zwecke, Krankheit und Tod herbeizuführen. (nach US- Regierung) Zu den Biologischen Waffen zählen alle Erreger, welche zu Masse ...

    mehr
  • Das gewissen

    1. Bedeutung Das Gewissen hat für den Menschen im allgemeinen verschiedene Bedeutungen. Es ist - eine innere Stimme, die uns sagt, was wir tun sollen bzw. was richtig ist; - ein innerer Gerichtshof, der unsere Taten bewertet und über sie urteilt; - ein Kompass, der uns den richtigen Weg weist; - ein Seismograf, der darüber entscheidet, ob unsere Taten etwas wert sind; - ein Schatten, den wir nicht abwerfen können; - eine Ampel, die uns ...

    mehr
  • Kaffee / koffein

    Allgemeines: Koffein ist ein Alkaloid (=leicht alkalische Verbindung mit Stickstoffanteil), das in Kaffeebohnen, Teeblättern, Kakaobohnen und Mateblättern vorkommt. Es wird seit alters her als Auszug von Pflanzensamen/ -teilen gewonnen, in denen es in unterschiedlicher Konzentration vorliegt. Das in Teeblättern vorkommende Thein ist homolog zu Koffein. Koffein ist die weltweit am häufigsten genossene Droge mit Wirkung auf Hirn und Nervensystem ...

    mehr
  • Rauchen/nikotin

    Beim Rauchen werden Blätter der Tabakpflanze (Nicotiniana Tabacum, ein Nachtschattengewächs) entzündet und der beim Abglühen entstehende Rauch wird inhaliert. Zur Herstellung des Rohtabaks werden die Blätter der Tabakpflanze etwa zwei Monate nach dem Auspflanzen gepflückt, sortiert und in speziellen Trockenspeichern an der Luft oder durch Zufuhr von Hitze getrocknet. Nach dem Trocknen werden sie zu Ballen gepackt und der Tabakindustrie als Roh ...

    mehr
  • Antibiotika

    Einleitung Antibiotika kommt aus dem griechischen und bedeutet "gegen" (anti) "zum Leben gehörig" biotikos. Antibiotika sind von Bakterien, Pilzen, Flechten, Algen und höheren Pflanzen oder anderen Lebewesen produzierte chemische Verbindungen, die zur Abtötung oder Wachstumshemmung infektiöser Organismen angewandt werden. Entsprechend unterscheidet man unter den Antibiotika Bakteriostatika (Wachstums-hemmend bei Bakterien) und Bakterizide (Ba ...

    mehr
  • Lysergsäurediethylamid (lsd)

    LSD LSD ist ein halluzinogenes Mutterkornalkaloid, das erstmals 1938 von dem Schweizer Chemiker Albert Hofmann synthetisiert wurde. Das Mutterkorn ist ein Dauermyzelgeflecht (Pilzfäden) des Mutterkornpilzes. Unter Alkaloiden versteht man stickstoffhaltige Basen, die als Salze in bestimmten Pflanzen vorkommen. Einige Rauschmittel, wie das LSD, sind Alkaloide, z. B. Nikotin, Koffein, Kokain und Morphin. Hofmann entdeckte die berauschende Wirkung ...

    mehr
  • Tuberkulose--

    Die Tuberkulose, auch Schwindsucht genannt, ist eine chronisch verlaufende Infektionskrankheit, die Weltweit verbreitet ist und heutzutage auch in den Industriestaaten durch HIV und Immigration eine Bedeutung gewinnt. Weltweit sterben jedes Jahr ca. 3 Millionen Menschen an den Folgen der Tuberkulose; Das sind mehr, als an Malaria und Aids zusammen jährlich sterben. Man geht davon aus, dass ein Drittel der Weltbevölkerung von Tuberkulosebakte ...

    mehr
  • Einige fachbegriffe übers auge

    Akkomodation Kurze Zusammenfassung Bei Änderung der Gegenstandsweise ändert sich auch automatisch der Bildabstand, also müsste sich das Auge eigentlich auch in seinen Grössenverhältnissen ändern. Das sieht man auch bei einem Fotoapparat, der hierzu einige Linsen bewegt. Um ständig auf der Netzhaut ein scharfes Bild abzubilden können, kann die Linse die Brennweite ändern. Diese Fähigkeit nennt man dann Akkomodation. Leider ist dies au ...

    mehr
  • Botanik atmung ps

    Biologie(Botanik) Zusammenfassung Fotosynthese, Atmung und Gärung im Vergleich Die Fotosynthese: - findet in Chloroplasten (also im Chlorophyll) statt - benötigt Lichtenergie,9 Kohlenstoffdioxid und Wasser nimmt sie auf, Sauerstoff, Glukose gibt sie ab - Kohlenstoffdioxid+WasserGlucose+Sauerstoff - 6 CO2 +6H2O C6H12O6+6O2 - endothermer Prozess, da E1 - Bildet auch weiter organ.Stoffe aus Glucose, z.B. Kohlenhydrate, Fe ...

    mehr
  • Europas nationalparks

    Was ist ein Nationalpark? Ein Gebiet, wo die Natur geschützt wird. Die Idee kommt ursprünglich aus Nordamerika. Dort wurden Nationalparks hauptsächlich für den Tourismus gegründet. In Europa dagegen steht der Schutzgedanke im Vordergrund. Ein Nationalpark hat eine Doppelfunktion: Erholungsgebiet und Naturschutz. Da jeweils nicht nur einzelne Arten, sondern die natürliche Entwicklung der Ökosysteme geschützt werden sollen, darf ein Nati ...

    mehr
  • Ösophagusvarizenblutung

    Ösophagusvarizenblutung Gliederung: 1. Anatomie der Speiseröhre 2. Definition von Ösophagusvarizen 3. Schweregrade von Ösophagusvarizen 4. Diagnostik 5. Ursache 6. Symptome 7. Therapie 8. Maßnahmen bei akuter Blutung 9. Komplikationen Anatomie der Speiseröhre Der Ösophagus ist ein ca. 25 cm langer Muskelschlauch der Rachen und Magen miteinander verbindet. Er zieht hinter der Trachea durch das Mediastinum durch ...

    mehr
  • Mehrlingsschwangerschaft

    Def.: Eineiige und Zweieiige Zwillinge Eineiige Zwillinge Zu einem sehr frühen Zeitpunkt in der Schwangerschaft können Tochterzellen der Zygote (befruchtete Eizelle) sich völlig trennen und unabhängig voneinander zu zwei genetisch identischen Einzelpersonen entwickeln. Zweieiige Zwillinge Wenn in den Ovarien der Frau zur gleichen Zeit zwei Eizellen springen und von zwei verschiedenen Samenzellen befruchtet werden, doppelt so häufig wie ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Pubertät
Enzyme
Erbkrankheiten
Rauchen
Luft
Immunsystem
Parasit
Verdauung
Gedächtnis
Ökosystem
Genetik
Biotop
Radioaktivität
Hygiene
Gehirn
Tier
Botanik
Pflanzen
Gen
Chromosomen
Lurche
Depression
Dinosaur
Infektion
Allergie
Alkohol
Insekte
Herz
Proteine
Wasser
Ozon
DNA
Ökologie
Spinnen
Blut
Klonen
Hepatitis
Fotosynthese
Krebs
Hormone
Schmerz
Fortpflanzung
Röteln
Mutationen
Diabetes
Antibiotika
Eiweißsynthese
Körper
A-Z biologie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.