Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

Luft (biologie)

Luft




Andere kategorien für Biologie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Luft
  • Die geschichte der alchemie

    2.1. Die Antike Alchemie: Im ersten Jahrhundert n. Chr. waren die Tempelhandwerker Ägyptens damit befasst, echtes Edelmetall, Edelsteine und kostbare Farbstoffe nachzuahmen. Sie verfügten über spezielle Kenntnisse, die sie gegenüber anderen geheim hielten. Ihre Grundeinstellung zur Materie mythologische Züge , sie hielten sie für heilig, Se ...

    mehr
  • Aids - eine krankheit, die alle etwas angeht!

    1980 beobachtete der Dermatologe Friedman-Kin an der Ostküste der USA, besonders in New York, das gehäufte Auftreten sonst sehr seltener Hauttumoren, die ursprünglich von dem Wiener Dermatologen Moritz Kapose(1837-1902) beschrieben worden waren und nach ihm noch heute als Morbus Kaposi bezeichnet werden. D ...

    mehr
  • Krebsarten

    Blutkrebs (Leukämie) akute Leukämie (45% der Fälle) Sie tritt in allen Altersgruppen auf, besonders aber im Kindes- und Jugendalter. Es treten verschiedene Untergruppen auf: akute lymphatische Leukämie (ALL) So wird der Typ von Leukämie genannt, wenn die bösartigen Zellen von Lymphzellen abstammen. Diese kommt besonders häufig im Kind ...

    mehr
  • Anatomie des kehlkopfes

    . 0. Einleitung . 1. Knorpel . 2. Kehlkopfbänder . 2.1. Bewegungen der Stimmbänder . 3. Muskeln . 4. Kehlkopfschleimhaut . 5. Nerven . 6. Verwendete Literatur 0. Einleitung Der Kehlkopf ist aus Knorpeln, Bändern, Muskeln, Bindegewebe und Schleimhaut aufgebaut. Seine komplizierte Struktur ermöglicht außerordentlich differenzierte ...

    mehr
  • Alternative energiequellen - sonnen- bzw. solarenergie (photovoltaik)

    Eine für unsere Zeitbegriffe unerschöpfliche Energiequelle ist die Sonne. Obwohl Sonnenenergie als eine neue oder unkonventionelle Energiequelle betrachtet wird, wird sie (historisch gesehen) für verschiedene Anwendungen eingesetzt. Viele Jahrhunderte lang wurden Salzlösungen durch Verdunstung eingetrocknet, um Salz zu gewinnen; ebenso wurden lan ...

    mehr
  • Die regenerativen energien

    Unter den regenerativen Energien oder auch erneuerbare Energien genannt, versteht man Energieformen, die sich stets aufs Neue wieder regenerieren (erneuern), zumindest in der überschaubaren Zukunft. Sie verwenden die natürlichen Energieströme der Erde und tasten die endlichen Energievorräte wie fossile Brennstoffe nicht an. Zu diesen Energieque ...

    mehr
  • Geschichte und technik der tätowierung

    Geschichte und Technik: Die Höhlenmalerei, die Bildhauerei und die Architektur, sie alle haben eine längere Lebensdauer und überliefern die Kultur untergegangener Völker. Die Zeichen der Tätowierung, gestochene Punkte, sind Erzählungen. Die Kunst der Tätowierung erzählt auch von der Kunst. Tattoos bilden häufig eine nicht akzeptierte ode ...

    mehr
  • DÜngemittel

    Pflanzen benötigen für ihr Wachstum vor allem Wasser, Kohlendioxid aus der Luft und Licht. Aus Wasser und Kohlendioxid bauen sie in einer endergonen Gesamtreaktion, der Photosynthese, den Großteil ihrer körpereigenen Substanzen auf. Dabei wird Sauerstoff freigesetzt. 6 H2O + 6 CO2 Lichtenergie, Chlorophyll C6H12O6 + 6 O2 W ...

    mehr
  • Das verhalten der biene

    Reizaufnahme Die Aufnahme erfolgt durch die verschiedenen Wahrnehmungs- und Sinnesorgane (Receptoren). Die aufgenommenen Reize werden über die Sinneszellen über die Nervenbahnen ins Zentral-nervensystem geleitet und dort verarbeitet und lösen entsprechende Reaktionen aus. Die wichtigsten Verhaltensweisen der Biene . Sammelverhalten Wenn i ...

    mehr
  • Die psychosoziale situation

    3.1. Entwicklungsverläufe bei Betroffenen Editha Gombault (1985), eine erfahrene Blindenpädagogin, die über viele Jahre hinweg eine große Zahl von JNCL-kranken Schülern betreut, beschreibt den Verlauf der JNCL in folgenden Phasen: 1. Aufbauphase (0.-8. Lebensjahr) a) Normale Entwicklung ( - ohne Krankheitssymptome) b) Krankheitsausbruc ...

    mehr

 
 






Datenschutz
Zum selben thema
Pubertät
Enzyme
Erbkrankheiten
Rauchen
Luft
Immunsystem
Parasit
Verdauung
Gedächtnis
Ökosystem
Genetik
Biotop
Radioaktivität
Hygiene
Gehirn
Tier
Botanik
Pflanzen
Gen
Chromosomen
Lurche
Depression
Dinosaur
Infektion
Allergie
Alkohol
Insekte
Herz
Proteine
Wasser
Ozon
DNA
Ökologie
Spinnen
Blut
Klonen
Hepatitis
Fotosynthese
Krebs
Hormone
Schmerz
Fortpflanzung
Röteln
Mutationen
Diabetes
Antibiotika
Eiweißsynthese
Körper

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.