Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

Biotop (biologie)

Biotop




Andere kategorien für Biologie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Biotop
  • Eventuelle entbindungsbeschleuniger

    Zangengeburt und Saugglocke: Wenn eine Mutter ihr Baby aus eigener Kraft nicht zur Welt bringen kann - weil sie im entscheidenden Augenblick nicht mehr kräftig genug mitpressen kann oder die Wehen nicht stark genug sind, weil sich im Verlauf der Entbindung herausstellt, daß das Ungeborene nicht mehr ausreichend Sauerstoff bekommt oder aus andere ...

    mehr
  • Greenpeace

    Wie alles begann Mehrere Leute lernen sich bei einer Demonstration gegen US-amerikanische Atomtests kennen. Idee geboren: \"Let\'s make it a green peace!\" Irving und Dorothy Stowe, Jim und Marie Bohlen, Bob Hunter, Ben und Dorothy Metcalfe ERSTE AKTION: Protest gegen Atomwaffenversuche der USA 1971. Noch im selben Jahr wird das Ende d ...

    mehr
  • Die syphilis

    Die Syphilis ist die gefährlichste und wegen ihrer Spätfolgen die unheimlichste der Geschlechtskrankheiten, da sie unbehandelt zu einer schweren und vielfach tödlichen Infektion des ganzen Körpers führt. Bei der Belagerung Neapels im Jahre 1494 durch die Söldner des französischen Königs Karl dem Achten erstmals epidemieartig erstmals auftretend ...

    mehr
  • Argumentative rede

    Sehr geehrte Damen und Herren 26. April, 1 Uhr, 23 Minuten, 40 Sekunden: Es kommt zum Turbinenstillstand. Der Kühlwasserzufluss ist eingeschränkt, die automatische Abschaltung unterbrochen, es entwickelt sich ein Hitzestau. Innerhalb von Sekunden steigt die Leistung des Meilers um ein Vielfaches an. 6 Sekunden nach der Notabschaltung ereignet si ...

    mehr
  • Die zusammensetzung des menschlichen blutes

    Bei erwachsenen Menschen beträgt die gesamte Blutmenge etwa 5-6 l. Man spricht hier von dem Blutvolumen, das etwa 6-8 % des Körpergewichts ausmacht. 1 l Blut enthält beim Mann 0,46 l und bei der Frau 0,41 l Blutkörperchen. Im Vergleich zur Lymphe (etwa 10 l) und zur intrazellulären Flüssigkeit (etwa 30 l) ist dies verhältnismäßig wenig. ...

    mehr
  • Bse - bovine spongiforme enzephalitis

    Ursprung und Wirkung von BSE: ist die bei Schafen und Ziegen auftretende Krankheit Scrapie (Traberkrankheit). Diese Erkrankung ist eine schwammartige Hirnerkrankung (spongiforme Enzephalopathie) bei Schafen und Ziegen, hervorgerufen durch infektiöse Eiweißstoffe-Prionen. Sie ist bereits seit dem 18. Jahrhundert bekannt und gilt als Proto ...

    mehr
  • Römische kirchenmusik bis ende des 16.jahrhunderts

    Christliche Gottesdienste und christlicher Kirchengesang hatten sich zunächst in den östlichen Ländern entwickelt. Die zunächst einfachen, geradlinigen Melodien wurden mit der Zeit nach islamischer Art immer mehr verziert und ausgeschmückt, vor allem in den Hallelujemelismen. Nach der Anerkennung des Christentums durch Konstantin den Großen im Ja ...

    mehr
  • Über das klonen von menschen-

    Einführung Aus vielen Science Fiction Romanen, Filmen und Erzählungen kennt man die biochemische Technik des Klonens von Menschen. Exemplarisch sei hier nur der Sci-Fi Klassiker \"Brave new World\" des britischen Autors Aldous Huxley genannt. In diesem Buch gibt es ein Verfahren, den sogenannten Bokanowsky-Prozeß, mit dem es möglich ist, knapp hu ...

    mehr
  • Ernährung bei verdauungserkrankungen

    Wir essen zu viel, zu fett, zu oft und zu schnell - und überfordern dadurch ständig unseren Verdauungsapparat. Deswegen verwundert es auch nicht, dass vermutlich jeder zweite Österreicher an Verdauungsstörungen leidet, und zwar in erster Linie an Verstopfung. Besonders gefährdet bei Verdauungserkrankungen sind natürlich der Magen und der Darm. ...

    mehr
  • Wasser

    Allgemeines über Wasser: Wasser ist die Grundlage allen Lebens. 71 % der Erdoberfläche ist mit Wasser bedeckt. Nur 2,5 % davon ist Süßwasser. Der menschliche Körper wiederum besteht zu zwei Drittel aus Wasser und er benötigt täglich Wasser in ausreichender Menge - mindestens 2 - 3 Liter am Tag! Können wir ohne Nahrung notfalls auch Wochen übe ...

    mehr

 
 






Datenschutz
Zum selben thema
Pubertät
Enzyme
Erbkrankheiten
Rauchen
Luft
Immunsystem
Parasit
Verdauung
Gedächtnis
Ökosystem
Genetik
Biotop
Radioaktivität
Hygiene
Gehirn
Tier
Botanik
Pflanzen
Gen
Chromosomen
Lurche
Depression
Dinosaur
Infektion
Allergie
Alkohol
Insekte
Herz
Proteine
Wasser
Ozon
DNA
Ökologie
Spinnen
Blut
Klonen
Hepatitis
Fotosynthese
Krebs
Hormone
Schmerz
Fortpflanzung
Röteln
Mutationen
Diabetes
Antibiotika
Eiweißsynthese
Körper

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.