Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

Schmerz (biologie)

Schmerz




Andere kategorien für Biologie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Schmerz
  • Das schnabeltier ausformuliertes

    Ich habe mich zu heute mit dem Schnabeltier auseinandergesetzt oder wie man es auch in der Fachsprache nennt (Ornithorhynchus anatinus), was wörtlich übersetzt soviel heißt wie "entenähnlicher Vogelschnabel". Ich habe mein Referat wie folgt unterteilt. Zuerst werde ich die wichtigsten Merkmale und Eigenschaften des Schnabeltiers erläutern und etwas ...

    mehr
  • Belegarbeit

    Besuch des Naturkundemuseums in Berlin am 23.05.06 Belegarbeit Aufgabe: Zeigen Sie die stammesgeschichtlich Entwicklung der Säugetiere auf. (Schnabeltier, Ornithorhynchus anatinus) (Beutelwolf, Thylacinus cynocephalus) Gliederung 1. Definition Säugetiere 2. Welche gemeinsamen Merkmale haben Säugetiere? 3. Die stammensgeschichtliche Entwicklung der ...

    mehr
  • Verhalten von tier & mensch

    Verhalten von Tier & Mensch 1. Tierverhalten 2. Angeborenes Verhalten 3. Kaspar Hauser 4. Erlerntes Verhalten 5. Lernbereitschaft 6. Kämpfe zwischen Tieren 7. Die Vielfalt menschlichen Verhaltens 8. Gemeinsamkeiten im Verhalten aller Menschen 9. Unser Umgang mit Aggressionen 1. Tierverhalten Alles was ein Tier macht ist sein Verhalten. Es gibt vier ...

    mehr
  • Klima im tropischen regenwald

    Was ist Klima? Klima nannte Aristoteles (384-322 v.Chr.) die Neigung der Erdoberfläche gegen die auffallenden Sonnenstrahlen. Im Laufe der Zeit erhielt das Wort Klima immer andere Bedeutungen. Heute ist unter Klima die Gesamtheit der Witterungserscheinungen eines Ortes oder einer Landschaft zu verstehen. Der Zustand der Atmosphäre in seiner a ...

    mehr
  • Die honigbiene-

    Hallo!!! Habt ihr euch noch nie gefragt wer die Biene ist oder warum sie genau dies oder das tut. NEIN??? Na dann hört mal genau zu! Die Biene gehört zur Familie der Insekten. Ja, aber ich hätte mir gedacht, die Bienenfamilie besteht aus Königin, Arbeiterinnen und Drohnen??? Im Grunde hast du ja recht, aber zu dem später. Eine Frage die sich si ...

    mehr
  • Die bekämpfung und vorbeugung der pest

    6.1 Die Bekämpfung der Pest in Athen: Dass die Griechen keineswegs nur Wunden behandelten, zeigt ein "uralter Pestbericht aus Athen". Man suchte damals noch nicht scharfsinnig nach Ursachen, welche man vielleicht hätte beseitigen können. Entscheidend war vielmehr der "große Zauber", welcher in einer "Entsühnung durch Opfer", durch Tieropfer- o ...

    mehr
  • -humanethologie

    Die Fähigkeit des Menschen etwas wahrzunehmen beginnt schon im Mutterleib, während der Entwicklung des Kindes gegeben. Es kann nämlich schon 3-4 Wochen vor seiner Geburt den Herzrhythmus der Mutter wahrnehmen. Wenn das Herz langsam und ruhig, zum Beispiel während des Schlafes, schlägt, fühlt sich das Baby geborgen und geschützt. Bei schnellerem Pul ...

    mehr
  • Eisen-

    Einleitung: Ich halte Euch heute ein Referat über das Metall E I S E N Kurze Beschreibung: Eisen ist ein Silberweisses, glänzendes, unedles, das heißt in Salzsäure lösliches Schwermetall. Es ist das 1.Element der 8. Nebengruppe des Periodensystems. Der Name "Eisen" stammt entweder aus dem Urkeltischen Wort "isoari" Oder vom Indogerma ...

    mehr
  • Anlagen zum umgang mit wassergefährdenden stoffen

    Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen werden wie oben erwähnt in den Länderverordnungen (VAwS) behandelt. Man kann mehr oder weniger davon ausgehen, dass sich die genannten Verordnungen in den Bundesländern nicht wesentlich unterscheiden. In der VAwS des Landes Niedersachsen von 1997 werden o.g. Anlagen wie folgt definiert: (Anlage ...

    mehr
  • Was ist so schlecht an der gentechnologie ?

    4.1. Drei Pflanzenbeispiele: Mais, Soja und Raps 4.1.1 Mais Auch wenn in der Schweiz Mais hauptsächlich zur Futterzwecken angebaut wird, ist er doch in unzähligen Lebensmitteln vorhanden. Verschiedene Konzerne haben Maissorten entwickelt, die mittels Gentechnik gegen den Befall von Maiszünslern und gegen Unkrautvertilger unempfindlich gema ...

    mehr

 
 






Datenschutz
Zum selben thema
Pubertät
Enzyme
Erbkrankheiten
Rauchen
Luft
Immunsystem
Parasit
Verdauung
Gedächtnis
Ökosystem
Genetik
Biotop
Radioaktivität
Hygiene
Gehirn
Tier
Botanik
Pflanzen
Gen
Chromosomen
Lurche
Depression
Dinosaur
Infektion
Allergie
Alkohol
Insekte
Herz
Proteine
Wasser
Ozon
DNA
Ökologie
Spinnen
Blut
Klonen
Hepatitis
Fotosynthese
Krebs
Hormone
Schmerz
Fortpflanzung
Röteln
Mutationen
Diabetes
Antibiotika
Eiweißsynthese
Körper

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.