Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

Genetik (biologie)

Genetik




Andere kategorien für Biologie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Genetik
  • Arterien und venen

    Vene, bei den Wirbeltieren ein Blutgefäß, in dem sauerstoffarmes Blut von den Kapillaren zurück zum Herzen fließt. Hiervon gibt es drei Ausnahmen: Die Lungenvenen transportieren sauerstoffreiches Blut zum Herzen; die Lebervenen transportieren Blut aus dem Magen-Darm-Raum in die Leber und verzweigen sich dort; die Nabelvenen transportieren Blut vom ...

    mehr
  • Zur geschichte der droge ecstasy

    Erstmals synthetisiert wurde MDMA im Jahr 1898. Zu einem offiziellen Status kam es allerdings erst am 24.12.1912, als die Darmstädter Firma Merck das Patent auf eine Gruppe von Stoffen anmeldete, zu denen auch MDMA gehörte. Aber erst zwei Jahre später, am 16.05.1914 vergab das kaiserliche Patentamtamt das Patent an die Firma. An verschiedenen St ...

    mehr
  • Das ozonloch

    Was ist Ozon und wie entsteht es Ozon ist ein natürliches Spurengas der Atmosphäre und besteht aus drei Sauerstoffatomen. Im Gegensatz zum zweiatomigen Luftsauerstoff kommt Ozon normalerweise nur in sehr geringen Konzentrationen vor. Damit Ozon gebildet werden kann muss zunächst ein Sauerstoffatom aus dem Luftsauerstoff oder anderen sauerstoffhalti ...

    mehr
  • Das hi-virus

    3.1. Der Aufbau Beim HIV handelt es sich um ein kugeliges Virus mit einem Durchmesser von rund 10.000stel Millimeter, das zur Gruppe der Retroviren gehört. Das sind Viren, die ihr eigenes Erbgut in das der Wirtszelle einbauen. Die äußere Hülle des Virus besteht aus einer Doppelschicht von Fettsäuren oder Lipiden (Fette) . In die Lipidhülle ...

    mehr
  • Was zum verbot und zur verfolgung von hanf führte

    In den späten zwanziger und dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts setze sich die Konsolidierung der Macht in den Händen einer weniger großer Stahl-, Öl-, Papier- und Chemiekonzerne verstärkt fort. Die Industriemagnaten und ihre Kapitalgeber wussten, dass Maschinen zum Mähen, Bündeln, Schälen und zur Verarbeitung von Hanf zu Papier und Plasti ...

    mehr
  • Akupunktur artikel

    Der Begriff Akupunktur setzt sich zusammen aus lateinischen acus = Nadel und pungere = stechen. Die Geschichte der Akupunktur ist sehr alt. Die Ursprünge reichen viele Tausend Jahre zurück. Nach heutigem Wissen finden sich Anfänge dieser Therapie bereits in der Neusteinzeit, eventuell noch früher.Den Chinesen gebührt das Verdienst, die Akupunkt ...

    mehr
  • Warmblütigkeit -dinosaurier

    Waren die Dinosaurier Warmblüter? Diese Frage ist noch nicht endgültig geklärt. Es gibt jedoch Theorien, die diese Frage bejahen und die u. a. in dem Zusammenhang mit der Diskussion über die Ursache des Aussterbens der Saurier aufgestellt wurden. Diese Theorien führen folgende Anzeichen für die Warmblütigkeit der Dinosaurier an: Sie wuchsen s ...

    mehr
  • Zur illegalisierung von ecstasy / mdma und das btmg

    Die heutige Drogenverbotspolitik reicht in ihren Anfängen bis in den Anfang dieses Jahrhunderts zurück. Schon zu dieser Zeit standen neben gesundheitlichen-moralischen Aspekten politisch-ökonomische Interessen verschiedener Staaten im Vordergrund der Verbots-und Kontrollpolitik von Opiaten. In den USA wurde 1914 der sog. \"Harrison-Narcotics-Act\" ...

    mehr
  • Das blatt der pflanze

    Als Blatt (Folium) bezeichnet man in der Botanik ein Grundorgan der höheren Pflanzen, das in der Regel als seitlicher Auswuchs der Sprossachse entsteht und im allgemeinen zur Photosynthese genutzt wird. Neben den seitlich am Stängel sitzenden Blättern gibt es aber auch terminale Blätter, die das Ende eines Sprosses markieren. Blätter sind ...

    mehr
  • Korallenriffe

    Ungeschichtete feste Ablagerung in einem verhältnismäßig flachen Bereich des Meeresbodens, die bis an die Meeresoberfläche heranreichen kann. Sie bestehen aus den felsartig verbundenen kalkhaltigen äußeren Skeletten von Korallen. Kalkhaltigen Rotalgen und Mollusken (Weichtiere).Sie wachsen von unter einem Zentimeter bis hundert Zentimeter pro Jah ...

    mehr

 
 






Datenschutz
Zum selben thema
Pubertät
Enzyme
Erbkrankheiten
Rauchen
Luft
Immunsystem
Parasit
Verdauung
Gedächtnis
Ökosystem
Genetik
Biotop
Radioaktivität
Hygiene
Gehirn
Tier
Botanik
Pflanzen
Gen
Chromosomen
Lurche
Depression
Dinosaur
Infektion
Allergie
Alkohol
Insekte
Herz
Proteine
Wasser
Ozon
DNA
Ökologie
Spinnen
Blut
Klonen
Hepatitis
Fotosynthese
Krebs
Hormone
Schmerz
Fortpflanzung
Röteln
Mutationen
Diabetes
Antibiotika
Eiweißsynthese
Körper

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.