Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

Fortpflanzung (biologie)

Fortpflanzung




Andere kategorien für Biologie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Fortpflanzung
  • Verfahren zur herstellung von fetten

    Gliederung: 1. Unterscheidung tierische und pflanzliche Fette 2. Herstellungsverfahren tierischer Fette 3. Butterherstellung 4. Herstellungsverfahren pflanzlicher Fette 5. Beispiele einiger wichtiger Fette und Öle sowie ihrer Herstellung 1. Tierische und pflanzliche Fette und Öle Bei Fetten und Ölen unterscheidet man zwischen tierisc ...

    mehr
  • Eisen

    Funktionen: Eisen spielt als Makronährelement, Hauptbestandteil von Cytochromen und Eisen-Schwefelproteinen, welche an Zellatmung und Elektronentransport beteiligt sind, eine wichtige Rolle bei allen Lebewesen. Wichtige Enzyme mit Eisenkernen sind Katalasen, Peroxidasen welche schädliche Radikale Abbauen, Oxygenasen und alle Nitrogenasen. Da E ...

    mehr
  • Dinosaurier-

    Dinosaurier, ausgestorbene Überordnung großer Reptilien mit etwa 350 Gattungen, die gegen Ende der mittleren oder zu Beginn der oberen Trias (vor etwa 205 Millionen Jahren) auftraten. Die meisten Dinosaurier gehören zu zwei Ordnungen, den Ornithischia mit vogelartigen Becken wie z. B. Apatosaurus, und den Saurischia mit eidechsenartigen Becken, wie ...

    mehr
  • Gentherapie

    4.1 Definition Gentherapie Die Gentherapie befasst sich mit dem Einschleusen von Genen in Zellen, denen die jeweilige normale Funktion des Genes fehlt. Somit kann das intakte, neueingeschleuste Gen jetzt die korrekte Form des zuvor funktionsunfähigen Proteins bilden. Folglich können ererbte genetische Störungen oder durch Mutation entstandene ...

    mehr
  • Gentechnik --artikel

    1 Einführung 1.1 Definition: Was ist Gentechnik? Unter dem Begriff Gentechnik fasst man sämtliche Erkenntnisse zur Untersuchung und Manipulation von Erbgut zusammen. Jedes Lebewesen besitzt in seiner DNA die "Bauanleitung" für das Aussehen und die Funktion der Organismen. Das Ziel der Gentechnologie ist, genau diesen Bauplan zu entschlüsseln ...

    mehr
  • Bio- ergenetik

    Bioergenetik ist die Lehre von der menschlichen Persönlichkeit aus der Sicht energetischer körperlicher Prozesse. Die menschliche Persönlichkeit ist direkt an Energie gebunden, ein depressiver Mensch ist zum Beispiel lustlos während ein impulsiver Mensch sich oft vor Karft und Energie kaum bremsen lässt. In der Bio-Ergenetik lernt der Pati ...

    mehr
  • Anästhesie

    Die Geschichte der Anästhesie Seit der Antike hatten sich Ärzte bemüht, den Schmerz bei chirurgischen Eingriffen zu lindern - bis zum 19. Jahrhundert waren die Möglichkeiten dazu allerdings sehr beschränkt und die Eingriffe meist unerträglich schmerzhaft. Lange verwendete man Opium und Alkohole als Analgetika, und auch die Wurzeln der Alraun ...

    mehr
  • Herstellung der enzyme

    Etwas aus der Geschichte der Enzymanwendung Die Anwendung von Enzymen und Mikroorganismen zur Verarbeitung von pflanzlichen und tierischen Rohstoffen ist eine seit langem geübte Technik. Früher standen die Verfahren mit lebenden Mikroorganismen im Vordergrund. Diese traditionellen Prozesse, wie die Herstellung von alkoholischen Getränken und die ...

    mehr
  • Warum wir einander brauchen: das bedürfnis nach sozialkontakt

    Aus dem Mittelalter wird ein Experiment berichtet, das einen sehr tragischen Ausgang nahm. Kaiser Friedrich II. (1212-1250), der an wissenschaftlichen Untersuchungen außerordentlich interessiert war, wollte erforschen, wie sich Kinder verhalten, und welche Ursprache sie entwickeln würden, wenn sie keinerlei Möglichkeit zum sprachlichen Austausch ...

    mehr
  • Herbizide

    ( lat.: herba = Kraut, Gras) Herbizide sind Mittel, die zur Vernichtung von Unkraut verwendet werden. Unter Unkräutern versteht man im allgemeinen alle Wildpflanzen, die an ihrem jeweiligen Standort unerwünscht sind. Diese Schadpflanzen nehmen den Kulturpflanzen Wasser, Licht und Nährstoffe weg, verringern deren Lebensraum und reduzieren somit ...

    mehr

 
 






Datenschutz
Zum selben thema
Pubertät
Enzyme
Erbkrankheiten
Rauchen
Luft
Immunsystem
Parasit
Verdauung
Gedächtnis
Ökosystem
Genetik
Biotop
Radioaktivität
Hygiene
Gehirn
Tier
Botanik
Pflanzen
Gen
Chromosomen
Lurche
Depression
Dinosaur
Infektion
Allergie
Alkohol
Insekte
Herz
Proteine
Wasser
Ozon
DNA
Ökologie
Spinnen
Blut
Klonen
Hepatitis
Fotosynthese
Krebs
Hormone
Schmerz
Fortpflanzung
Röteln
Mutationen
Diabetes
Antibiotika
Eiweißsynthese
Körper

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.