Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

Eiweißsynthese (biologie)

Eiweißsynthese




Andere kategorien für Biologie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Eiweißsynthese
  • Malaria

    Gliederung 1. Vorwort 2. Zur Krankheit 2.1. Was ist Malaria 2.2. Der Erreger 2.3. Übertragung und Symptome 3. Prophylaxe 3.1. Expositionsprophylaxe 3.2. Chemoprophylaxe 4. Häufigkeit 4.1. Karte der gefährdeten Gebiete 4.2. Wissenswertes 5. Das Problem der Malaria 5.1. . in der Vergangenheit 5.2. . in der Zukunft 6. Aktuelles zum Thema 7. Quellenang ...

    mehr
  • Tierversuche

    Tierversuche Einführung: 1989 wurde mit den Statistiken über die Anzahl der bei Tierversuchen getöteten Tiere begonnen. In diesem Jahr ließen 2,6 Millionen Tiere auf Grund der Forschung ihr Leben. Diese Zahl ging bis 1997 auf etwa 1,5 Millionen zurück. 1998 jedoch erhöhte sich diese Zahl wieder um 1 Millionen Tiere. Für Deutschland bedeutet das: 19 ...

    mehr
  • Aids - acquired immunodeficiency syndrome

    Aids-allgemein AIDS ist englisch und steht für Acquired ImmunoDeficiency Syndrom und heißt auf deutsch erworbenes immundefekt Syndrom. Acquired bedeutet erwerben oder sich holen. Also: Aids bekommt man nicht, man holt es sich. ImmunoDeficiency ist einfacher zu erklären, wenn man es in die einzelnen Teile zerlegt: Immuno bezieht sich auf das körpere ...

    mehr
  • Die pest --

    Im Mittelalter bezeichnete man unterschiedslos alle tödlichen, epidemieartig auftretenden Krankheiten als Pest (von lat. pestis: ansteckende Krankheit, Seuche, Pest); heute benennt man mit Pest ausschließlich eine schwere, ansteckende Infektionskrankheit bei Nagetieren und Menschen, die von dem kurzen, relativ dicken, gramnegativen Bakterium Yers ...

    mehr
  • Schildkröten - artikel

    Bedrohte Arten 1. Einleitung Von Anfang der Zeitrechnung bis zum 19. Jahrhundert starben weniger Arten aus als seit dem Beginn des Industriezeitalters. Die Hauptursache liegt in der Zerstörung von Lebensräumen, aber auch der Handel mit exotischen Souvenirs bedroht viele Arten. Wir finden immer wieder Zeitungsartikel mit Überschriften wi ...

    mehr
  • Psychologie; körpersprache

    "Wir verwenden viel Zeit und Energie, um neben unserer Muttersprache noch weitere Sprachen zu lernen. Körpersprache ist mit der Zeit zu einer Fremdsprache geworden. Fremdsprachen müssen nicht beherrscht erden, aber wir kommen weiter, wenn wir sie beherrschen. Wir vermindern die Gefahr von Mißverständnissen." Das war ein Zitat von Samy ...

    mehr
  • Ökologie -

    Belegarbeit zur Exkursion in Rosenthal Inhalt 1. Einleitung 2. Ausarbeitung zum terrestrischen Ökosystem 2.1 Abiotische Faktoren 2.1.1 Umweltfaktor Licht 2.1.2 Umweltfaktor Wasser/Luftfeuchtigkeit 2.1.3 Umweltfaktor Temperatur 2.1.4 Umweltfaktor Boden 2.2 Biotische Faktoren 2.2.1 typische Pflanzen 2.2.2 typische Tiere 3. Ausarbeitung zum aquatische ...

    mehr
  • Der bewegungsapparat

    Der Bewegungsapparat gestattet es dem Menschen sich in seiner Umwelt zu bewegen und sie zu gestalten. Das menschliche Skelett besteht aus über zweihundert Knochen und gibt unserem Körper Festigkeit und Gestalt, der Muskulatur Ansatzmöglichkeiten, so dass sie das Skelett zu bewegen vermag und schützt die inneren Organe. Der Bewegungsapparat wird ...

    mehr
  • Verhütung durch pillen

    Entwicklung und Wirkungsweise der Pille 1960 bringt der Chicagoer Pharmakonzern C. D. Searle mit Enovid 10 weltweit die erste Pille auf den amerikanischen Markt. 1961 ist es die Berliner Schering AG, die Anovlar als erste Pille in Deutschland und Europa zur Verfügung stellt. 1965 zieht die DDR nach. VEB Jenapharm läßt Ovosiston als hormon ...

    mehr
  • Pilzreferat

    Beschreibung der Pilze im allgemeinen Die Pilze , die wir am Boden oder an Bäumen erblicken , sind nur die Fruchtkörper der verborgen lebenden Pilzpflanze. Diese bestehen aus einem feinen , weißlichen Fadengeflecht , genannt Myzel , das sich im Boden oder im Holz ausgebreitet und immer wieder Fruchtkörper erzeugen kann . Die Pilzpflanze be ...

    mehr

 
 





Datenschutz
Zum selben thema
Pubertät
Enzyme
Erbkrankheiten
Rauchen
Luft
Immunsystem
Parasit
Verdauung
Gedächtnis
Ökosystem
Genetik
Biotop
Radioaktivität
Hygiene
Gehirn
Tier
Botanik
Pflanzen
Gen
Chromosomen
Lurche
Depression
Dinosaur
Infektion
Allergie
Alkohol
Insekte
Herz
Proteine
Wasser
Ozon
DNA
Ökologie
Spinnen
Blut
Klonen
Hepatitis
Fotosynthese
Krebs
Hormone
Schmerz
Fortpflanzung
Röteln
Mutationen
Diabetes
Antibiotika
Eiweißsynthese
Körper

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.