Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

biologie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Die bedeutung des waldes





1. Bedeutung des Waldes ·Bäume produzieren Sauerstoff, den wir zum Leben benötigen

·Bäume sind der Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere

·Wir nutzen den Wald wirtschaftlich:

- Z.B. das Holz als Baumaterial
- Aus Holz wird Zellstoff hergestellt, das man zur Papierherstellung benötigt

·und wir nutzen ihn zur Erholung und Entspannung, im Sommer angenehm kühl, Luft mit Sauerstoff angereichert


·Waldboden speichert Feuchtigkeit, Pflanzen werden auch bei Trockenheit mit Wasser versorgt

·Stämme der Bäume schützen vor Lawinen und Erdrutschen.

·Wind wird durch die hohen Bäume abgebremst

·Wald hat für Menschen eine Schutzfunktion, Lawinen werden aufgehalten und zerstören nicht die Häuser der Menschen



2. Gefährdung des Waldes

·in Wäldern die nur aus einer Baumart bestehen, könne Sturm und Schneelasten leicht Schäden verursachen

·in Mischwäldern bremsen Sträucher am Waldrand den Sturm ab


·eine Kombination unterschiedlicher Baumarten mit verschieden Wurzelsystemen und verschiedenem Sprossbau schütz die Bäume vor Wind- und Schneebruch

·Massenbefall durch Insekten (z.B. Borkenkäfer, Nonne und Kiefernspanner) im Mischwald seltener, da zahlreiche Vogelarten sich von ihnen ernähren


·Luftverschmutzung durch Industrieabgase : Stickstoff wird in die Atmosphäre abgegeben und kommt als saurer Regen wieder auf die Erde

Saurer Regen: entsteht, wenn sich Schadstoffe in der Luft mit Wassertröpfchen verbinden. Dabei bilden sich Säuren, die im Regen, aber auch im Tau oder Nebel enthalten sind. Der saure Regen vergiftet auf lange Zeit den Boden. Viele Organismen gehen zugrunde. Der saure Regen schädigt die Wurzeln, sodass die Bäume schwer Wasser und Nährsalze aufnehmen können. Folge: der Wald stirbt!



·Durch den Bau von Verkehrswegen, Ski und Rodelpisten geht viel Waldfläche verloren


·Illegale Müllentsorgung im Wald:


·Schadstoffe werden von Pflanzen und Tieren aufgenommen --- sie sterben!

·Durch Waldbrände: grobe Fahrlässigkeit z. B. Rauchen oder Lagerfeuer





3. Schutz des Waldes

·Der Wald ist für Menschen und Tiere lebensnotwendig, daher müssen wir ihn schützen
·Und das können wir durch:

·Aufforstung: Bäume die gefällt werden, durch junge Bäume ersetzen ( neu anpflanzen)

·Hege: Tiere nicht sinnlos abschießen, sondern nur den Bestand regulieren

·Naturschutz: vom Aussterben bedrohte Pflanzen und Tiere schützen, nicht fangen oder abreißen

·Verringerung: Industrie muss Abgase mit Filteranlagen reinigen

der Luftverschmutzung


·Energiesparen

·Z. B im Haushalt: Energie sparen, denn wenn mehr Energie verbraucht wird, muss auch mehr Kohle oder Erdöl verbrannt werden


·Energiesparen kann man durch: Wärmedämmung, gute Heizungsanlagen, Doppelfenster, Solaranlagen, Windenergieanlagen, Sparlampen, Mülltrennung ( dann muss weniger Müll verbrannt werden)


·schadstoffarme Autos nutzen
·geringer Spritverbrauch weniger Schadstoffausstoß, kurze Strecken zu Fuß oder mit dem Rad, Nutzung von Bus und Bahn

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Der Graue Star -
Allgemeine Muskellehre
Aufbau und Funktion des Herz - Kreislaufsystems
Sammlungs der einzelnen Teile des Verdauungssystems und deren
Projekt - Quacksalber Teil 1
Muttermale - Muttermaltypen
Wie ist eine prokaryotische Zelle aufgebaut?
Wie bekommt man AIDS
Welche molekularen Mechanismen liegen der Erregung und Hemmung im Nervensystem zugrunde?
Sonderformen des Parasitismus





Datenschutz

Zum selben thema
Verdauung
Drogen
Pubertät
Enzyme
Erbkrankheiten
Rauchen
Luft
Immunsystem
Parasit
Verdauung
Gedächtnis
Ökosystem
Genetik
Biotop
Radioaktivität
Hygiene
Gehirn
Tier
Botanik
Pflanzen
Gen
Chromosomen
Lurche
Depression
Dinosaur
Infektion
Auge
Allergie
Alkohol
Insekte
Herz
Proteine
Wasser
Ozon
DNA
Ökologie
Spinnen
Blut
Klonen
Hepatitis
Fotosynthese
Krebs
Hormone
Schmerz
Fortpflanzung
Röteln
Mutationen
Diabetes
Antibiotika
Eiweißsynthese
Körper
A-Z biologie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.