Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

biologie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Sammlungs der einzelnen teile des verdauungssystems und deren





Aufgaben
Das Verdauungssystem


Nasenhöhle - Gerüche aufnehmen damit der Speichelfluss angeregt wird
Mundbereich- Im Mund wird die Nahrung mit Speichel vermischt. Es beginnt die Verdauung

Von Kohlenhydraten. Stärke wird durch eine Amylase des Speichels teilweise in Zucher abgebaut

Speiseröhre- Der Nahrungsbrei wird zum Magen transportiert

Leber- produziert einen Verdauungssaft der in der Gallenblase, der bei Bedarf an den Dünndarm weitergegeben wird.

Gallenblase mit Ausführgang- Hier werden die Verdauungssäfte der Leber bis zum Gebrauch gesammelt

Magen- Die Magensäure inaktiviert die Amylase des Mundspeichels und aktiviert das eiweißspaltende Enzym Pepsin. Hier wird nur Eiweiß vorverdaut. Vorverdaut bedeutet das die Proteine in kleiner Polyeptidketten

Zwölffingerdarm- Ist der vorderste Teil des Dünndarms. Er nimmt portionsweise den Nahrungsbrei vom Magenausgang auf.

Bauchspeicheldrüse- produziert Verdauungssäfte, die bei Bedarf an den Dünndarm weitergegeben werden.

Dickdarm- Hier werden die letzten Nährstoffbausteine ins Blut übernommen und dem Nahrungsbrei den größten Teil des Wassers wieder entzogen.

Dünndarm- Die Grundnährstoffe werden nun endgültig in ihre Bausteine zerlegt: Kohlenhydrate durch Amylasen in Zucker, Proteine durch Peptidasen in Aminosäuren und Fette durch Lipasen in Glycerin und Fettsäuren. Diese Bausteine werden in die Blutbahn aufgenommen.

Blinddarm- Hier leben die Darmbakterien , die die Zellulose aus pflanzlichen Zellwänden in Zucker abbauen können. Hat für die Verdauung kaum Bedeutung.

Enddarm/Mastdarm- weiterer Wasserentzug und Formung von Kot

Wurmfortsatz- Anhängsel des Blinddarms

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Das Klimasystem von Hermann Flohn
Vererbung,Befruchtung,Geburt,Embryonalentwicklung,Entwicklungstypen
Nouve musiche und Belcanto im 17. und im 18. Jahrhundert
Sträuße
Die Entwicklungsstufen von den Prokaryoten bis zum Säugetier anhand einiger Beispiele
Magersucht - Anorexia nervosa
Amerikanischer Aal (Anguilla rostrata) und Europäischer Flussaal (Anguilla anguilla)
Morphologie
Analyse von Bier
Wildschäden





Datenschutz

Zum selben thema
Verdauung
Drogen
Pubertät
Enzyme
Erbkrankheiten
Rauchen
Luft
Immunsystem
Parasit
Verdauung
Gedächtnis
Ökosystem
Genetik
Biotop
Radioaktivität
Hygiene
Gehirn
Tier
Botanik
Pflanzen
Gen
Chromosomen
Lurche
Depression
Dinosaur
Infektion
Auge
Allergie
Alkohol
Insekte
Herz
Proteine
Wasser
Ozon
DNA
Ökologie
Spinnen
Blut
Klonen
Hepatitis
Fotosynthese
Krebs
Hormone
Schmerz
Fortpflanzung
Röteln
Mutationen
Diabetes
Antibiotika
Eiweißsynthese
Körper
A-Z biologie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.