Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Tunesien

    1. Tunesien im Überblick Hauptstadt: Tunis Fläche: 163000 km² Einwohnerzahl: 9,8 Mio Staatsreligion: Islam Staatsform: Republik Sprache: Arabisch Religion: 98% Muslime Bevölkerungsgruppen: fast nur Araber (98%) Lebenserwartung: 75 jahre 70 -71 jahre Resourcen: Erdöl, Phosphate, Eisenerz, Blei, Zink, Salze, Olivenöl, Obst, Tourismus Bevölkerungswachstum: 1.17% 2. Klima Im Norden und entlang der Küste herrscht typisches Mittelmeerklima. Die Regenpe ...

    mehr
  • Plantagenwirtschaft am beispiel: bananenplantagen!

    > Die Sorten > bis zu 900 Arten > ca. 100 kultiviert > kultivierte Sorten u.a. Obst-, Koch-, Textilbananen > meisten Sorten nur von lokaler Bedeutung > nicht für kommerziellen Anbau geeignet > Kochbanane > in vielen tropischen Ländern Grundnahrungsmittel > ähnlich wie bei uns Kartoffeln oder Getreide > hohe Anteile an Stärke > gekocht, gebacken, geröstet, getrocknet, zu Bananenmehl verarbeitet > Ostafri ...

    mehr
  • Griechenland artikel

    Griechenland, liegt am südlichsten Zipfel der Balkan-Halbinsel. Das Land grenzt im Osten an das Ägäische Meer, im Süden an das Mittelmeer und an das Ionische Meer im Westen. Bulgarien, Albanien und die Türkei sind die nördlicheren Nachbarländer von Griechenland. Griechenlands Gesamtfläche beträgt ca. 131.944 km², davon sind 106.778 km² Festland und 25.166 km² Inseln. Die Länge der Festlandsgrenzen beträgt insgesamt 1.166,8 Kilometer. Griechenla ...

    mehr
  • Tschechische republik --

    Die Tschechische Republik Lage: Die Tschechische Republik liegt im Herzen europas. Sie wird von Deutschland, Österrreich, Polen und der Slowakai begrenzt. Tschechien hat ca. 10 Mio. Einwohner und ist 78.864 km² groß. Das Pro-Kopf-Einkommen beträgt ca. 3.200 US$. Geschichte: Im 9. Jahrhundert entstand das Großmächtige Reich, dessen Geschichte lange Zeit mit der des Deutschen Reichs verbunden war. Die Tschechen und die Slowaken gründeten 1918 die e ...

    mehr
  • Die 4 kleinen tiger (beispiel malaysia)

    INHALTSVERZEICHNIS 1. Vorwort Seite 2 - 8 1.1 Statistik 2. Naturraum Seite 9 - 12 2.1 Lage/Fläche 2.2 Klima 2.3 Vegetation 2.4 Relief 2.5 Rohstoffe 3. Soziales und Kultur Seite 12 - 13 3.1 Bevölkerungsdichte 3.2 Bevölkerungsgruppen 3.3 Religion und Sprache 4. Wirtschaft Seite 13 - 15 4.1 Industrie 4.2 Landwirtschaft 4.3 Tourismus 4.4 Verkehrswesen 5. Politik und Geschichte Seite 15 - 17 5.1 Geschichte 5.2 Politik 6. Anhang Seite 18 6.1 Quellenver ...

    mehr
  • Türkei

    Die Türkei liegt auf zwei Kontinenten und verbindet Europa mit Asien jenseits der schmalen Meerengen des Bosporus und der Dardanellen. Der europäische Teil, \"Thrazien\", (3%) grenzt an Bulgarien und Griechenland. Der asiatische Teil, \"Anatolien", (97%) an Syrien, den Irak, den Iran, Armenien und Georgien. Die Küsten werden vom Schwarzen Meer, vom Marmara Meer und vom Mittelmeer umspült. Allgemeine Fakten Offizieller Name: Türkiye Cumhuriyeti (R ...

    mehr
  • Die wüste -

    Wüste Gebiete auf der Erdoberfläche, die sich durch so hohe Trockenkeit oder große Kälte auszeichnen, dass sich keine oder nur eine geringe Vegitation entfalten kann. In den Kältewüsten (Polarzonen, Hochgebirge) fällt der Niederschlag in Form von Schnee und verbindet sich am Boden zu Eis. So ist es den Pflanzen nicht oder nur in Wärmeperioden möglich, das lebensnotwendige Wasser für sich zu nutzen. In den Trockenwüsten (Sahara, Gobi, Takla Makan ...

    mehr
  • New zealand/ neuseeland

    Englischvortrag Thema: New Zealand I believe that each already heard something of the books or the movie "The Lord of the rings". Many thought that one can never bring such a great book on screen. Middle earth is invented, but who saw the film and knows, what the director, the actors and the entire crew said, knows that that middle earth existing- middle earth is New Zealand. The Maoris calls it Aotearoa. The most remote "western n ...

    mehr
  • Australien- -

    KURZDATEN Land Australischer Bund Kennzeichen AUS Fläche 7,713,364 km² mit Tasmanien (fast so groß wie USA ohne Alaska) Einwohner 18,53 Einwohner ( meisten an der Ostküste) Bev.-dichte 2,4 pro km² Hauptstadt Canberra Staatsform Parl. förderat. Mon ...

    mehr
  • Hitlers jugendjahre (1889-1918)

    Adolf Hitler wurde am 20.4.1889 als Sohn eines Zollbeamten in Braunau am Inn in Österreich geboren. Er wuchs in Braunau, Passau, Linz und in Leonding bei Linz auf. Zwei Jahre nach dem Tod seines Vaters brach er 1905 den Besuch der Realschule ohne Abschluss ab. Von 1905 bis 1907 lebte er ohne Ausbildung und Beruf mit finanzieller Unterstützung seiner Mutter in Linz. Im September 1907 ging Hitler nach Wien, um die Allgemeine Malschule an der Aka ...

    mehr
  • Der politische aufstieg hitlers

    Nach Ende des Ersten Weltkrieges blieb Hitler zunächst in der Reichswehr, die ihn für nationalistischen Schulung der Soldaten und als politischen Informanten einsetzte. In dieser Funktion besuchte er im September 1919 die Versammlung der Deutschen Arbeiterpartei (DAP). Wenig später wurde er aufgenommen und entwickelte sich rasch zu ihrem Versammlungsredner und Propagandachef. Im Februar 1920 benannte sich die DAP in Nationalsozialistische Deut ...

    mehr
  • Hitler und das nationalsozialistische regime

    Der neuen Regierung gehörten zunächst nur drei Nationalsozialisten. Dies waren neben ihm selbst Hermann Göring und Wilhelm Frick. Es gelang ihm dennoch innerhalb kurzer Zeit eine Diktatur zu errichten. Erster Anlass bot der Reichstagsbrand vom 27.2.1933: Das auf Hitlers Veranlassung vom Reichspräsidenten am 28.2.erlassenen Gesetz zum Schutz von Volk und Reich setzte auf Dauer die in der Weimarer Verfassung garantierten Grundrechte außer Kraft. ...

    mehr
  • Der 2. weltkrieg

    Mit den erfolgreichen "Blitzkriegen\" gegen Polen (1.9.1939), Dänemark und Norwegen (9.4.1940) sowie die Niederlande, Belgien und Frankreich (10.5.1940) zog Hitler die deutschen Militärs auf seine Seite. Im Zuge der Vorbereitung des Angriffs auf die Sowjetunion erließ er am 13.3.1941 eine OKW-Weisung zur Aufstellung von Einsatzgruppen und am 6.6.1941 den so genannten "Kommissar-Befehl\" zur Behandlung der politischen Kommissare der Roten Armee ...

    mehr
  • Advantages and ddisadvantages of advertising

    Nowadays TV can`t be seen without advertising. Advertising on TV is a big source of income for the TV channels. First I want to start with the advantages. If advertising didn`t create mass markets for products, we would have to pay a lot more for many goods. An important function of advertising is that it informs people. Advertisements introduce to us new products or remind us of the ones we already know about. However, advertisements are ofte ...

    mehr
  • Advertising -the art of persuasion-

    1. Introduction In 1927 the British novelist Aldous Huxley wrote a brief but remarkable essay entitled \"Advertisement\". In it Huxley wrote that he had \"discovered the most exciting, the most arduous literary form of all, the most difficult to master, the most pregnant in curious possibilities. I mean the advertisement. It is far easier to write ten passably effective sonnets, good enough to take in the not too inquiring critic, than one effe ...

    mehr
  • Afghanistan :

    Afghanistan : (amtliche Vollform: De Afghanistan Dimukratik Dshamhuriat ) Volksrepublik Haupststadt : Kabul ( 2Mio. Einwohner ) weitere wichtige Städte : Kandahar ( 225000) , Jalalabad , Herat ( 180000 ) Angrenzende Länder : Norden : Turkmenistan , Usbekistan , Tadschikistan Osten: China , Kashmir , Pakistan Süden: Pakistan Westen : Iran Fläche: 652225 km^2 ...

    mehr
  • Explain the name of a country

    AFGHANISTAN nach dem Volk der Afghani sowie der alten altpersischen Endung stan ("Land"). Die Afghani ihrerseits nennen sich möglicherweise nach einem ihrer ersten Herrscher; Name erst im 19. Jahrhundert für das Bergland von Hindukusch eingeführt; Antiker Name: ARIANA Mittelalterlicher Name: CHORASAN ÄGYPTEN griechisch Aiguþtos und römisch Ægyptus; die Bedeutung entspricht dem ägyptischen Wort hut-ka-ptah ("Tempel der Seele des Ptah"); "h ...

    mehr
  • Afghanistan, chronik

    Von der Niederlassung indo-arischer Volksstämme bis heute Ab 2000 v.Chr. Aus Zentralasien stammende indo-arische Volksstämme lassen sich im Gebiet des heutigen Afghanistan (mit 652 225 Quadratkilometern beinahe doppelt so groß wie Deutschland) nieder. Ab 6. Jahrhundert v.Chr. Das Gebiet des heutigen Afghanistan ist eine Provinz des Perserreichs der Achämeniden. 329 v.Chr. Alexander der Große erobert auf seinem Feldzug nach Osten das Ge ...

    mehr
  • Geschichte afrika

    Vor 100 000 Jahren Knochenfunde aus Swasiland beweisen, dass es in Südafrika bereits zu dieser Zeit Menschen (Homo sapiens) gab. Seit 1000 Bantuvölker breiteten sich vom Osten Südafrikas her aus und verdrängten nach und nach den dort siedelnden Buschmänner und Hottentotten. 1488 Der Portugiese Bartolomeu Diaz umsegelte als Erster die Südspitze Afrikas und sicherte den Europäern das Kap der Guten Hoffnung. Zuerst nannte er es das "Kap der S ...

    mehr
  • Geographie afrika

    Das südliche Afrika ist überwiegend Teil eines gewaltigen Plateaus, das sich nach Norden über Ostafrika bis zum Roten Meer erstreckt. Der Küstenstreifen Der südafrikanische Küstenstreifen ist schmal, liegt zum Teil unter Wasser und bildet dort den Kontinentalsockel. Im Westen ist die Küste felsig, weiter nach Norden hin wüstenartig. Im Süden und Osten ist die Landschaft grün, im Nordosten geradezu tropisch. Hier erwärmt der Mosambikstrom ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.