Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Wicklung (geographie)

Wicklung




Andere kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Wicklung
  • Bevölkerungsentwicklung- ein wachstum ohne ende?

    Bevölkerungsentwicklung Der damalige Generaldirektor, Julian Huxley, bemerkte nicht ohne Sorge, dass die Weltbevölkerung auf zwei Milliarden angewachsen sei und bis zu Beginn des 21. Jahrhunderts die 3-Milliarden-Marke überschreiten wird. Die Prognose wurde bei weitem übertroffen. So liegt die Weltbevölkerung derzeit schon knapp über 6 Mi ...

    mehr
  • Entwicklungsländer verschiedene probleme+beispiele

    Entwicklungsstand: Der Entwicklungsstand hängt nicht nur von einem Faktor ab, sondern man muss verschiedene Faktoren im richtigen Kontext beachten um zu einem richtigen Standpunkt zu kommen. Definition Entwicklungsland: Ungenügende Versorgung mit Nahrungsmitteln, niedriges Pro-Kopf-Einkommen, schlechter Gesundheitszustand, zu wenig Bildu ...

    mehr
  • Welthandel

    Welthandel Hoffnung für Entwicklungsländer? Im neuen Agrarabkommen der WTO sind auf Vorschlag der EU Zollsenkungen geplant. Hilfsorganisationen sind erfreut, die europäischen Bauern entsetzt Der Weg zu einem neuen Welthandelsabkommen im Agrarsektor scheint sich in diesen Tagen etwas geebnet zu haben. "Wir stehen kur ...

    mehr
  • Südkorea im aufschwung

    2. Erdkunde Südostasien im Aufschwung - Südkorea 1. Einleitung -Anfang der 60er Jahre galt Südkorea noch als eines der ärmsten Länder der Welt. -Das damalige Bruttosozialprodukt (BSP) zählte lediglich 80 US-$ pro Einwohner. -Große Teile des Landes waren durch den Korea-Kr ...

    mehr
  • Indien

    Ø Strukturdaten Ø Naturraum Topographie/Relief Klima Natürliche Vegetation Ø Boden/Rohstoffe Ø Wirtschaft Ø Industrie Ø Agrarwirtschaft Ø Infrastruktur Ø Bevölkerung Ø Politische Lage/Geschichte Ø Entwicklungsstan ...

    mehr
  • Grundzüge der gegenwärtigen wirtschaftsordnung

    Erläutere die Grundzüge der gegenwärtigen Wirtschaftsordnung! Erläutern Sie an Beispielen die Auswirkungen der Preisschwankun- gen von Rohstoffen auf die Entwicklung der Wirtschaft in den Ent- wicklungsländern! (Kaffee/Kakao) Erklären Sie folgende Begriffe: - Terms of trade - EG - Marktordnung für Bananen - Abkommen für Kakao ...

    mehr
  • Ökologische probleme als nord-süd-konflikt

    Nach den Ergebnissen des »Brundtland Reports« von 1987 können die heutigen ökonomischen und ökologischen Probleme nur noch im Rahmen einer gemeinsamen globalen Politik bewältigt werden. Besonders im ökologischen Bereich gibt es jedoch eine Reihe von Intere ssendifferenzen, die zur Zeit gegen eine solche einvernehmliche Zusammenarbeit zwischen Ind ...

    mehr
  • Facharbeit peru - entwicklungsland

    Peru Entwicklungsland und Opfer der Globalisierung Inhaltsverzeichnis 1. Lage von Peru 2. Karte 3. Landesnatur 4. Strukturdaten Perus 5. Die aktuelle politische Situation von Peru 6. Ökonomische Situation 7. Soziale Situation 8. Die Geschichte Perus 9. Perus Drogenkonflikt 10. Quellen 1. Lage von Peru Peru liegt im Nordwesten Südamerikas und die Ha ...

    mehr
  • Bourgeoisie (bürgertum) und die unternehmer

    Geschichte Am Ende des Mittelalters begann der Aufstieg der Nationalstaaten in Westeuropa, die Macht konzentrierte sich in den Händen der regierenden Monarchen. Die Bourgeoisie unterstützte vielfach den Thron bei seinem Kampf gegen einzelne Feudalherren. Dadurch vergrößerte sie ihren eigenen Einfluß in den entstehenden Nationalstaaten. Während ...

    mehr
  • Entwicklungshilfen

    Das Ziel von Entwicklung muss sein: Kein Mensch auf Erden soll mehr Hunger leiden, jeder Mensch muss ein Dach über dem Kopf haben, eine Schule besuchen können, ärztliche Betreuung finden, wenn er krank ist, muss die Möglichkeit haben, einen Beruf zu erlernen und auszuüben, seine Regierung frei zu wählen und ohne Unterdrückung zu leben. 1. Entw ...

    mehr
  • Vorstellung eines entwicklungslandes--> thailand

    Vorstellung eines Entwicklungslandes Südostasien> Thailand 1. Allgemeine Vorstellung des Landes 2. Naturraumanalyse > Profil vom 6°N- 21°N am 100°Längengrad Ost, Klima, Vegetation, Böden 3. Demographie des Landes 4. Wirtschaft + Tourismus 5. Fazit THAILAND 1. Allgemeine Vorstellung des Landes Thailand liegt in Südasien und hat eine Gesamtfläche von ...

    mehr
  • Bedrohte indigene völker - am fallbeispiel namibias

    Die Vereinten Nationen haben die frühere Bezeichnung Ureinwohner mittlerweile durch den Begriff \"indigene Völker\" ersetzt. Diese Definition gilt für Nachfahren der jeweils ersten Besiedler einer Region, die später von anderen Völkern unterworfen, kolonisiert, teilweise von ihren ursprünglichen Siedlungsräumen vertrieben und insgesamt an de ...

    mehr
  • Allgemeine fakten zu entwicklungsländern

    1. Geschichtliche Entwicklung der 3. Welt Anfang des 16. Jahrhunderts kam es zu mehreren Entdeckungsfahrten aus dem europäischen Raum. Vasco da Gama und Columbus waren damals zwei bekannte Namen. In dieser Zeit wurden neue Kontinente, wie zum Beispiel Amerika entdeckt. Es kam zur ersten Kolonialisierung von Südamerika, Südostasien und Afrika. ...

    mehr
  • China - geschichte

    Die Anfänge der chinesischen Geschichte sind unbekannt, lediglich in der mythologischen Überlieferung finden sich Nachrichten für die Frühzeit, die bisher jedoch weder durch archäologische Funde noch durch sonstige Quellen bestätigt wurden. Bei Ausgrabungen in der Nähe Pekings fand man Werkzeuge und Überreste des Homo erectus pekinensis (Pekingme ...

    mehr
  • Tourismus in den deutschen alpen

    Die Entwicklung des Tourismus in den deutschen Alpen Martin-Luther-Universität-Halle Sebastian Fuchs Institit für Geographie Windthorststr. 13, 06114 Halle Mittelseminar Wirtschafts- und Sozialgeographie Geographie dipl., 3. Semester Seminarleiter: Dr. Raschke Belegarbeit zum Referat vom 3. Februar 2000 Gliederung: ...

    mehr
  • Energieträger wasserstoff

    Wasserstoff gilt als Energieträger der Zukunft. Erzeugt mit Hilfe von Sonnen-, Wasser- und Windenergie könnte er in einigen Jahrzehnten die herkömmlichen Brennstoffe Kohle, Erdöl und Erdgas ersetzen. Sein Vorteil: Er hinterläßt beim Verbrennen kein klimaschädigendes Abgas. Die Autoindustrie experimentiert zur Zeit mit Wasserstoff als Antrieb für Kr ...

    mehr
  • Energieverbrauch und seine folgen

    ZUSAMMENFASSUNG Der Ausstieg ist machbar Sparen als neue Energiequelle Der Greenpeace-Standpunkt ERSTER TEIL Bilanz der Energieverschwendung Die Plünderung der Energieressourcen Temperaturanstieg ohne gleichen Grenzen der Ausbeutung: das Problem Entsorgung Klima in Gefahr Der natürliche Treibhauseffekt Der künstliche Treibhauseffekt Katastrophe als ...

    mehr
  • Altona

    Konkurrenzstadt zu Hamburg 1. Ziele des Referats Der Stadtteil Altona ist jedem Hamburger ein Begriff. Der heutige Bezirk erstreckt sich von St. Pauli bis an die westliche Landesgrenze. Im Süden wird Altona begrenzt durch die Elbe. Altona besitzt 15 km Flußufer, eine Strecke, die man zu Fuß ...

    mehr
  • Indien - ein entwicklungsland?

    Amtlicher Name: Republik Indien Regierungsform: parlamentarische bundesstaatliche Republik Fläche: 3 287 263 km² Einwohner: 1,03 Mrd. Hauptstadt: Delhi Amtssprache: Hindi, Englisch; 17 Regionalsprachen Nationalfeiertag: 26.1. Lage: zwischen 8° und 37° n. Br. sowie 68° und 97° ö. L. Indien ist eine Halbinsel ...

    mehr
  • Klimagipfel in kyoto

    Die Ergebnisse des Klimagipfels von Kyoto stichwortartig in einer Tabelle. Beschlüsse Einzelziele Reduktionsziele Industriestaaten: Senkungen um durchschnittlich 5,2 % Norwegen, Island, Australien dürfen Emissionen erhöhen Entwicklungsländer sind von den Verpflichtungen ausgenommen Treibgase Wichtigste Treibgase: Koh ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.