Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Landwirtschaft (geographie)

Landwirtschaft




Andere kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Landwirtschaft
  • Norwegen + landwirtschaft

    Landwirtschaft in Norwegen Norwegen, das nördlichst gelegene Land Europas, erstreckt sich vom 58. bis zum 71. Breitengrad. Das sind 1750 km, länger als von Oslo nach Rom. Mit nur 4,5 Millionen Einwohnern ist das Land dünn besiedelt und wird in der Bevölkerungsdichte nur von Island unterboten. Dag Henning Reksnes Nirgendwo sonst auf der Welt wird La ...

    mehr
  • Landwirtschaft

    Die Landwirtschaft Landwirtschaft ist der Prozess Nahrungsmittel, Futter, Fasern und andere gewünsche Produkte durch den gezielten Anbau von Pflanzen (Ackerbau, Gartenbau, Obstbau, Weinbau, nicht jedoch Waldbau) sowie die Nutzung und Zucht von domestizierten Tieren (Viehzucht) zu produzieren. >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ...

    mehr
  • China - wirtschaft

    Mehr als 2 000 Jahre lang basierte die chinesische Wirtschaft auf einer Art Feudalsystem; der Landbesitz lag in den Händen einer relativ kleinen Gruppe von Menschen, die von den Abgaben der bäuerlichen Pächter lebten. Daneben mussten die Bauern auch Steuern an die kaiserliche Regierung entrichten und waren in manchen Regionen Naturkatastrophen wi ...

    mehr
  • Landwirtschaft in der ddr seit 2.wk:

    1.1. Grundlagen: In der DDR wurde das Prinzip des Marxismus - Leninismus auch in der Agrarwirtschaft eingeführt. In der Landwirtschaft war man überzeugt das ein wirtschaftlicher - technischer Fortschritt und eine Überlegenheit der Großbetriebe die Klein- und Mittelbetriebe verdrängen wird (Theorie von Karl Marx). Da die wirtschaftliche Macht i ...

    mehr
  • Landwirtschaft in der ddr

    In Deutschland bedeutet Landwirtschaft nicht nur die Versorgung der Bevölkerung mit wertvollen Nahrungsmitteln, sondern auch die Gestaltung einer abwechslungsreichen Kulturlandschaft mit lebenswichtigen Sozialfunktionen für Stadt und Land. Jeder achte Arbeitsplatz hängt in Deutschland von der Landwirtschaft ab. Die deutsche Agrarwirtschaft liegt be ...

    mehr
  • Agrarwirtschaft

    Die Landwirtschaft ist einem ständigen Wandel unterworfen: In Industrieländern ist Anzahl der Erwerbstätigen in Landwirtschaft und die Wertschöpfung am BSP im Verhältnis zu Entwicklungsländern sehr gering. Durch Eingriff der Technik  tiefgreifender Strukturwandel. Landwirtschaft trotz ständigen Rückganges der Beschäftigungen, noch imm ...

    mehr
  • Entwicklungshilfe- projekte im großraum kairo

    1. Statistische Daten zu Ägypten - Lage: im Norden Afrikas; grenzt an Mittelmeer im Norden und Ans Rote Meer im Osten; Nachbarstaaten sind Libyen im Westen, der Sudan im Süden und Israel im äußersten Nordosten - Einwohner: z.Z. 61,4 (-66,1) Mio.; Wachstumsrate von jährlich etwa 1,78% (entspricht 1 Mio.); Geburtenziffer(1999) 2,6%; Sterbezif ...

    mehr
  • Die westdeutsche wirtschaft

    Seit der Gründung des Deutschen Reiches 1871 bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 wuchs die Wirtschaft durch ein einheitliches Wirtschafts-, Zoll-, Waehrungs- und Rechtswesens in Deutschland zusammen. Doch der 8. Mai 1945 brachte mehr als das Ende des Krieges, dieser Tag bedeutete ebenso einen tiefen Einschnitt in die wirtschaftlich Entwicklun ...

    mehr
  • Ägypten artikel-

    Inhaltsverzeichnis 1) Geographische Lage 2) Topographie a) Kulturland b) Wüste 3) Klima 4) Bevölkerung a) Allgemeines b) Schulsystem 5) Flora und Fauna 6) Wirtschaft 7) Landwirtschaft 8) Fischerei 9) Bodenschätze/Bergbau 10) Energie 11) Industrie 12) Außenhandel 13) Infrastruktur a) Suezkanal b) Verkehr 14) Tourismus 15) Beso ...

    mehr
  • Landwirtschaft in den usa

    Traditionell nahm die Landwirtschaft einen wichtigen Platz in der amerikanischen Wirtschaft und Kultur ein. Als die Nation noch in den Kinderschuhen steckte, galten Landwirte als die beispielhafte Verkörperung solcher Tugenden wie harter Arbeit, Initiative und Unabhängigkeit. Ihre Fähigkeit zur Erzeugung großer Erträge verdanken die amerikanische ...

    mehr
  • Kenia -

    Artenvielfalt Flora/Fauna: Kenia ist berühmt für seine reichhaltige Tierwelt, insbesondere wegen der Großsäuger in den Savannen. Die meisten dieser Tiere leben zwar geschützt in Nationalparks und Wildreservaten, dennoch haben Wilderer die Bestände großer Säugetiere wie Elefanten und Nashörner beträchtlich verringert. Die Flora Kenias ist ...

    mehr
  • Kenia

    Artenvielfalt Flora/Fauna: Kenia ist berühmt für seine reichhaltige Tierwelt, insbesondere wegen der Großsäuger in den Savannen. Die meisten dieser Tiere leben zwar geschützt in Nationalparks und Wildreservaten, dennoch haben Wilderer die Bestände großer Säugetiere wie Elefanten und Nashörner beträchtlich verringert. Die Flora Kenias ist ...

    mehr
  • Indien

    Ø Strukturdaten Ø Naturraum Topographie/Relief Klima Natürliche Vegetation Ø Boden/Rohstoffe Ø Wirtschaft Ø Industrie Ø Agrarwirtschaft Ø Infrastruktur Ø Bevölkerung Ø Politische Lage/Geschichte Ø Entwicklungsstan ...

    mehr
  • Raumentwicklung in australien

    Australien ist seit mehr als 40. 000 Jahren besiedelt. Die Ureinwohner lebten als Jäger und Sammler. Am Ende des 18. Jhs. Waren ca. 300. 000 über den gesamten Kontinent verteilt. Die Nutzung des Naturpotentials durch die Aborigines hatte wegen der sehr ausgiebigen Verwendung des Feuers bei der Jagd zu umfangreichen Veränderungen im Landschaftsgef ...

    mehr
  • Spanien -

    ESP:Allgemein Spanien (spanisch: España), konstitutionelle Monarchie im Südwesten Europas, erstreckt sich über den größeren Teil der Iberischen Halbinsel und grenzt im Norden an den Golf von Biscaya, an Frankreich und Andorra, im Osten ans Mittelmeer, im Süden ans Mittelmeer und an den Atlantik und im Westen an Portugal und den Atlantik. Die B ...

    mehr
  • Heinrich von kleist(1777-1811)

    BIOGRAPHIE: · Geboren am 18.10.1777 in Frankfurt/Oder · 1792 tritt er in das Potsdamer Garderegiment ein · 1799 freiwilliger Ausstieg · 1799/1800 studierte er Philosophie, Physik, Mathematik und Staatswissenschaft in Frankfurt/Oder · 1802/1803 lebte er in Weimar (Anregung zum \"Zerbrochnen Krug\") · 1804 tritt er in den Preußischen Sta ...

    mehr
  • Energien der erde

    Die wichtigsten, momentan genutzten Energieträger sind Steinkohle, Braunkohle, Erdöl und Erdgas. Dies sind fossile Energieträger. Der Anteil der regenerativen Energien ist hierbei jedoch sehr gering nämlich etwa 2 % des gesamtdeutschen Energiehaushaltes .Dieser sieht folgendermaßen aus: Als regenerative Energien bezeichnet man vor allem W ...

    mehr
  • Landwirtschaft in der usa

    1.Bedeutung der Landwirtschaft aus Kalifornien. 2.Klima in der USA. 3.Wie läuft die Ernte ab, was braucht man dazu? 4.Wie sieht es mit dem Kapital aus? 5.Rinder in der USA. 6.Wieso und wieviel Farmen werden versteigert? 7.Grösse und Jahresumsatz im Vergleich. 8.feedlots, was ist das? 9.Bedingungen der Landwirte und der Landwirtschaft. ...

    mehr
  • Neuseeland - wirtschaft

    Die Landwirtschaft und der Export von Wolle, Fleisch und Molkereiprodukten bilden die Grundlage für die Entwicklung einer modernen Wirtschaft. Die Landwirtschaft ist noch immer von zentraler Bedeutung, und die traditionellen Erzeugnisse bestimmen den Außenhandel. Doch die neuseeländische Wirtschaft war in den letzten 20 Jahren von tief greife ...

    mehr
  • Barcelona

    1. Landwirtschaft in der Vergangenheit Die Geschichte der Wirtschaft im Mittelalter verlief in Katalonien ähnlich wie in anderen europäischen Ländern. Der Großteil der Bevölkerung betrieb Landwirtschaft. Die Kleinbauern lebten am Existenzminimum unter ihren Lehnsherren. Sie hatten ihre Abgaben zu leisten. Ein verschwindend geringer Bevölkerungsa ...

    mehr
  • Landwirtschaft im wandel -das sollte man wissen-

    - Ein Arbeitsplatz in der Landwirtschaft kostet heute im Durchschnitt rund 400.000DM. - Weniger Menschen stellen mehr Nahrungsmittel und auch Rohstoffe zur weiteren Verwendung her. Vor 120 Jahren versorgten 4 Bauern sich und einen Bürger mit Nahrungsmitteln. - 1950 versorgte 1 Bauer 10 Menschen mit Nahrungsmitteln. Heute versorgt 1 Bauer in der ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.