Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Niederschlag (geographie)

Niederschlag




Andere kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Niederschlag
  • Die industrielle revolution in europa

    Def. des Begriffs "Industrielle Revolution": - tiefgreifende Umwälzung in Produktion sowie in Arbeiter- u. Lebensverhältnissen - 18. Jh. Einführung technischer Neuerungen (speziell in England) - schnelleres bewältigen von Arbeit bei größerer Intensität - technische Neuerungen - Veränderungen im politischen und sozialen Bereich (Arbeits- u. L ...

    mehr
  • Hongkong historischer abriß

    Vorwort Anlaß unserer Arbeit über Hong Kong war vor allem die Aktualität der am 1. Juli stattfindenden Übergabe von Großbritannien an die Volksrepublik China. Der damit verbundene,lange vorbereitete Wechsel der Kolonie von einem Gesellschaftssytem zu einem scheinbar völlig gegensätzlichem ist in der Geschichte bislang ohne Beispiel. Bei nähe ...

    mehr
  • Norwegen (norge, noreg)

    EINLEITUNG: Schon der Landesname "Norge" bzw. "Noreg", abgeleitet von "nordvegr", was soviel heißt wie "der Weg nach Norden" , weist auf die Lage Norwegen am nördlichen Rand Europas hin. Wirft man einen Blick in den Atlas oder auf den Globus, dann fällt einem sofort die außerordentliche Länge des Landes und seine geringe Breite ins Auge: Exakt ...

    mehr
  • Landwirtschaft in der ddr seit 2.wk:

    1.1. Grundlagen: In der DDR wurde das Prinzip des Marxismus - Leninismus auch in der Agrarwirtschaft eingeführt. In der Landwirtschaft war man überzeugt das ein wirtschaftlicher - technischer Fortschritt und eine Überlegenheit der Großbetriebe die Klein- und Mittelbetriebe verdrängen wird (Theorie von Karl Marx). Da die wirtschaftliche Macht i ...

    mehr
  • Wirtschafts- und sozialpolitik

    Da Nachfrage, Angebot, Preise und Einkommen, Importe und Exporte über längere Zeit nicht gleich bleiben, ist auch eine konstante Entwicklung der Gesamtwirtschaft nicht möglich. Es kommt zu einem Wachsen der Wirtschaft (=>des BIP), zu einer Stagnation oder zu einem Minuswachstum. Das auf und Ab der Wirtschaft wird als Konjunkturverlauf oder Konj ...

    mehr
  • Freie marktwirtschaft- -

    . Privates Eigentum an Produktionsmitteln . Streben nach Gewinn . Wettbewerb auf einem freien Markt (Markt = Aufeinandertreffen von Angebot und Nachfrage) Produzent entscheidet, was er produzieren will, Konsument entscheidet, was er kaufen will. Wirtschaftliche Freiheiten: . Konsumfreiheit: Der Konsument kann unter verschiedenen Produk ...

    mehr
  • Die soziale marktwirtschaft und andere wirtschaftsordnungen

    1 Allgemeine Begriffe: Um den Einstieg in dieses Referat über die Wirtschaft, deren Ordnungen und den Markt, einfacher und übersichtlicher zu gestalten, ist es wichtig, daß zuerst einige der grundlegenden Begriffe erklärt werden, was ich jetzt tun möchte. 1.1 Bedürfnis: 1 Wie heißt es so schön: "Ein Bedürfnis ist Jedes Gefühl eines Mangels f ...

    mehr
  • Eu osterweiterung

    Gliederung 1.Aktueller Bezug S.1 2. Worum geht es bei dem Thema? S.1 - 2 3.Wie wird das Thema politisch / wirtschaftlich diskutiert? S.2 - 93.1.Entwicklung und Geschichte : von der EG zur 3.2 Etappen auf dem Weg zur Osterweiterung 3.3 Was versprechen sich EU und von der Osterweiterung? 4. Ergebnisse und Stelllungnahme Litera ...

    mehr
  • Hong kong - eigene bewertung der zukunftsaussichten

    Laut der Joint Declaration sollen die Gesetze in Hong Kong nach dem 1.7.1997 \"im wesentlichen unverändert bleiben\". Weil die meisten Aussagen aus Beijing zu diesem Thema ähnlich vage sind und Regierungssprechern noch immer eine nachträgliche Legitimation für Vertragsbrüche eingefallen ist, gehen wir in diesem Kapitel nicht näher auf offizielle Ve ...

    mehr
  • Der börsenkrach und die weltwirtschaftskrise

    Die neue wirtschaftliche Epoche endete mit einer Orgie von Spekulationen. Seit März 1928 stiegen die Wertpapiere der großen Unternehmen, wie auch fast alle anderen an den Börsen notierten Werte, rasch im Kurs. Darauf folgte, dass sich innerhalb von 20 Monaten der Index der Aktienkurse fast verdoppelte. Die Neuausgabe von Wertpapieren war die 20e ...

    mehr
  • Der bÖrsenkrach und die weltwirtschaftskrise, 1929-1933

    Die neue wirtschaftliche Epoche endete mit einer Orgie von Spekulationen. Seit März 1928 stiegen die Wertpapiere der großen Unternehmen, wie auch fast alle anderen an den Börsen notierten Werte, rasch im Kurs. Darauf folgte, daß sich innerhalb von 20 Monaten der Index der Aktienkurse fast verdoppelte. Die Neuausgabe von Wertpapieren war die 20 ...

    mehr
  • Konvergenzkriterien: darstellung, diskussion, kritik und alternativen

    3.1 Darstellung der Konvergenzkriterien Oft genannt und im Maastrichter Vertrag festgelegt, muß man sie dennoch immer wieder aufführen. Nach Meinung des britischen EU-Kommissars Leon Brittan haben sie in den letzten Jahren ihre heilsame Wirkung bereits bewiesen, selbst wenn es zu keiner Währungsunion käme. . Inflation: Die durchschnittliche ...

    mehr
  • Schriftliche langzeitaufgabe zum entwicklungsland laos

    Jan Hennschen Jahrgang 12 GK Erdkunde Inhaltsverzeichnis 1. Lage Seite2 2. Bevölkerung Seite2 3. Geschichte Seite2+3 4. Der Staat Seite3 5. Gesellschaft und Bildung Seite4+5 6. Außenpolitik Seite5 7. Wirtschaft Seite6+7 8. Geographie Seite7+8+9 9. Abschluss/ ...

    mehr
  • Deutscher zollverein

    - war die Gründung eines einheitlichen Wirtschaftsraumes - Deutscher Bund bis 1866 in 39 souveräne Wirtschaftsgebiete geteilt - jeder souveräne Staat hat eigene rechtliche Bestimmungen beim: > Warenvertrieb und der Warenherstellung > Zollgrenzen > Durchgangszölle - Ein-, Aus- und Durchfuhrzölle und auch Ein- und Ausfuhrverbote dienten zum S ...

    mehr
  • Block ii: transformation und konversion nach dem ende der udssr

    3.1 Systemtransformation In Kapitel 3.1 soll der Begriff Systemtransformation definiert und die verschiedene Varianten exemplarisch dargestellt werden. Weiter sollen die Bedingungen für eine erfolgreiche Systemtransformation sowie der Zusammenhang zwischen Systemtransformation und Konversion dargestellt werden. 3.1.1 Definition und Varianten ...

    mehr
  • Freie marktwirtschaft:

    . Privates Eigentum an Produktionsmitteln . Streben nach Gewinn . Wettbewerb auf einem freien Markt (Markt = Aufeinandertreffen von Angebot und Nachfrage) Produzent entscheidet, was er produzieren will, Konsument entscheidet, was er kaufen will. Wirtschaftliche Freiheiten: . Konsumfreiheit: Der Konsument kann unter verschiedenen Produk ...

    mehr
  • Landwirtschaft in der ddr

    In Deutschland bedeutet Landwirtschaft nicht nur die Versorgung der Bevölkerung mit wertvollen Nahrungsmitteln, sondern auch die Gestaltung einer abwechslungsreichen Kulturlandschaft mit lebenswichtigen Sozialfunktionen für Stadt und Land. Jeder achte Arbeitsplatz hängt in Deutschland von der Landwirtschaft ab. Die deutsche Agrarwirtschaft liegt be ...

    mehr
  • Globalanalyse / branchenanalyse

    2.1 Globalanalyse 1996 war für die Weltwirtschaft ein Jahr, in dem es kontinuierlich aufwärts ging. Weltweit wuchs die Wirtschaftsleistung um 2,8 Prozent. 1995 betrug das Wachstum 2,6 Prozent. Die wirtschaftliche Dynamik vor allem in den USA, aber auch in Asien und Südamerika, regte die Weltwirtschaft deutlich an. In Westeuropa registrierten die S ...

    mehr
  • Geschichte und entwicklung der europÄischen union

    Die Wurzeln der EU reichen in die Jahre unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg zurück, wenngleich die Idee eines politisch geeinten und vor allem friedlichen Europa wesentlich älter ist (siehe Europapläne). Erste konkrete Formen nahm die europäische Einigung 1951 mit der Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS, Montan ...

    mehr
  • Hongkong - analyse der historischen, wirtschaftlichen und kulturellen gegebenheiten

    1. Historischer Abriß 1.1. Englands Chinahandel unter dem Kanton-System Englands Präsenz in China beginnt im Jahre 1699. Die Interessen in China beschränkten sich anfangs nur auf Handelsbeziehungen. So waren es zuerst auch nur kleinere Abstecher mit ein paar Schiffen. 1786 entstand die erste ständige Handelsvertretung vor der Stadt Kanton. Die ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.