Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Die karibik:

    Geographie und Entstehung: Die Karibik liegt östlich von Nordamerika (Mexiko) im karibischen Meer, und entstand vor ca. 70 Millionen Jahren als die karibische und die amerikanische Platte aufeinander trafen. Dabei kam es zu zahlreichen Vulkanbildungen und viele kleine und größere Inseln entstanden. Ein Teil der über 3200 Inseln sind Überreste alter Korallenriffe. Die Karibik wird im Norden von den Bahamas, im ...

    mehr
  • Jamaika:

    Fläche:10991 Quadratkilometer Einwohner: 2,56 Millionen Hauptstadt: Kingston Lebenserwartung: 75 Jahre Analphabetenrate: 15% (davon 19% Männer und 11% Frauen) Wirtschaftliche Rahmenbedingungen: Anfang der 80er Jahre befand sich Jamaika in einer schweren Wirtschaftskrise. Schuld Ware das chronische Handelsbilanzdefizit und die hohe Überschuldung des Staates. Dies zwang die Regierung zu tiefgreifenden Wirtschaftsr ...

    mehr
  • Das altertum

    Das Territorium des heutigen Lettlands ist seit dem 9.Jahrtausend v.Chr. bewohnt gewesen. In der ersten Hälfte des 2.Jahrtausends v.Chr. siedeln sich hier baltische Stämme an, die Vorfahren der heutigen Letten. Anfang unserer Zeitrechnung wurde das lettische Territorium als Kreuzpunkt wichtiger Handelswege bekannt. Von Skandinavien aus führte der in alten Chroniken beschriebene "Weg von den Wikingern zu den Griechen" durch das heutige lettis ...

    mehr
  • Unter deutscher herrschaft

    Wegen der günstigen geographischen Lage wurde das lettische Territorium seit jeher von anderen größeren Ländern begehrt und umkämpft. Dieser Umstand hat das Schicksal Lettlands und des lettischen Volkes bestimmt. Im Laufe des 12.Jahrhunderts wird das lettische Gebiet zunehmend von westeuropäischen Kaufleuten besucht, die entlang des größten Flusses in Lettland, der Daugava, Handelsreisen nach Russland unternehmen. Ende des Jahrhunderts komme ...

    mehr
  • Unter polnischer und schwedischer herrschaft

    Das 16.Jahrhundert kommt mit großen und einschneidenden Veränderungen, die von der Reformation und dem Zusammenbruch des livländischen Staates bestimmt werden. Nach dem sogenannten livländischen Krieg (1558-1583) kommt das lettische Gebiet unter die Herrschaft der polnisch-litauischen Krone. In den Landesteilen Kurland (Kurzeme), Semgallen (Zemgale) und Livland (Vidzeme) festigt sich der evangelische Glaube, in Lettgallen (Latgale) dominiert di ...

    mehr
  • Unter russischer herrschaft

    Anfang des 18.Jahrhunderts bricht der große Nordische Krieg aus. In diesem Krieg spielen das lettische Gebiet und die territorialen Ansprüche des Russischen Imperiums eine wichtige Rolle. Eins der Ziele des damaligen Russlands ist es, die reiche und berühmte Stadt Riga zu unterwerfen. 1710 gelingt es dem russischen Zaren Peter I., Livland unter seine Kontrolle zu bekommen. Durch Livland und Riga erlangt Russland eine direkte Verbindung ("schläg ...

    mehr
  • Kampf um die unabhängigkeit

    Die Idee eines unabhängigen Lettlands wird Anfang des 20.Jahrhunderts immer lauter. Förderlich hierfür sind die Ereignisse im Ersten Weltkrieg (1914-1918) und deren Einfluss auf die Letten und das lettische Gebiet. Eine Division lettischer Schützen kämpft in diesem Krieg auf der Seite Russlands und wird in ganz Europa für ihre Tapferkeit bekannt. Die Nachkriegswirren bieten eine günstige Gelegenheit für die Gründung eines selbständigen Staats. ...

    mehr
  • Verlust der unabhängigkeit

    Durch die Unterzeichnung des sogenannten "Hitler-Stalin-Paktes" am 23.August 1939 wird Lettland in die Interessensphäre der UdSSR einbezogen. Aufgrund dieser geheimen Vereinbarung besetzt die Rote Armee am 17.Juni 1940 das lettische Territorium. Nach wenigen Monaten wird Lettland gegen den Willen des lettischen Volkes in die UdSSR eingegliedert. In der Nacht vom 13. auf den 14.Juni 1941 werden Tausende Einwohner Lettlands gewaltsam nach Sibi ...

    mehr
  • Die erneuerung der unabhängigkeit

    In der Zweiten Hälfte der 80er Jahre findet in der Sowjetunion eine Liberalisierung statt. Dieser Umstand wird in Lettland dazu genutzt, verschiedene gesellschaftlich-politische Organisationen zu gründen - die Volksfront, die Nationale Unabhängigkeitsbewegung und den Bürgerkongress, - die für die Wiederherstellung der staatlichen Unabhängigkeit eintreten. Der 23.August 1989 ist der 50.Jahrestag der Unterzeichnung des "Hitler-Stalin-Paktes". ...

    mehr
  • Österreich

    Naturraum: Oberflächengestalt: - Alpen- und Donaustaat Österreich drei Teile - 2 Drittel liegen in den Alpen - österreicherische Alpen gegliedert in: Nördliche Kalkalpen, Zentralalpen und südliche Kalkalpen - in Zentralalpen liegt 3798m hohe Großglockner, höchster Berg - zweite Großraum bilden Hügel- und Bergländer im Norden - dritte Großraum aus Beckenlandschaften ge ...

    mehr
  • Chronik: die geschichte russlands

    9. Jahrhundert n. Chr. Slawische Städte und Handel im europäischen Teil Russlands. Reichsgründung in Kiew ca. 988 Wladimir I. nimmt Christentum an 1237-1240 Mongolische Invasion 1380 Großfürst Dimitrij schlägt Mongolen in der Schlacht von Kulikowo Ende des 15. Jahrhunderts Iwan III. vollendet Einigung des Moskauer Reichs 1480 Iwan III. beendet mongolische Herrschaft über Russland 1547-1584 Herrschaft Iwan IV. (\"der Schreckliche\") ...

    mehr
  • Winterkalte steppen und halbwüsten

    Steppe ist die Bezeichnung für die offenen, baumarmen bis baumlosen Vegetationsformen der außertropischen Gebiete. Man unterscheidet u.a. Busch-, Dornstrauch-, Kraut- und Grassteppen. Halbwüsten sind Übergangsgebiete mit schütterer Vegetation zwischen Vollwüste und Steppe, oft salzhaltig; semi- bis vollaride Gebiete mit unbeständigen, kurzperiodischen Niederschlägen. Lage: Der Gürtel der winterkalten Steppen e ...

    mehr
  • Die toskana

    Die Toskana ist die fünftgrößte der 20 Regionen Italiens. Sie liegt in Mittelitalien und ist 23 000 Quadratkilometer groß, das sind 7,7 Prozent des Staatsgebietes; sie umfasst Teile des Apennin, das Toskanische Berg- und Hügelland, die Küstenniederungen der Maremmen und die Inseln des Toskanischen Archipels mit Elba als der größten. Ihr Waldanteil beträgt 38 Prozent, die Küste am Ligurischen und Tyrrhenischen Meer ist 340 Kilometer lang. Die Regi ...

    mehr
  • Der (tropische) regenwald

    Normaler Tag im Tropischen Regenwald: Der Tag beginnt gegen halb 6 morgens fast ohne Dämmerung. Die Sonne steigt steil empor. Gegen 8 Uhr zeigt das Thermometer bereits 22° Celsius. Gegen Mittag wird es drückend heiß. Gegen 15 Uhr bricht ein starkes Gewitter los. Die feuchte Luft steigt auf, im triefend nassen Boden verdunstet viel Wasser. Der Tropische Regenwald ist ein gigantisches Ökosystem, etwa 2 mal so groß wie ganz Mitteleuropa. In di ...

    mehr
  • Inseln der hudsonbai

    In der Hudsonbai gibt es viele verschiedene Inseln und Inselgruppen. Southampton Island ist eine Insel davon sie liegt im Eingang zur Hudsonbai und gehört zum kanadischen Territorium Die Insel ist durch den Roes Welcome Sound vom Festland getrennt. Die Fläche beträgt ungefähr 41214 Quadratkilometer d.h. ungefähr die Größe der Schweiz, sie hat annähernd die Form eines Dreiecks mit der Seitenlänge 290 km. Die Insel erhebt sich im Nordos ...

    mehr
  • Perspektiven der eu

    Romano Prodi Der italienische Wirtschaftswissenschaftler und Politiker Romano Prodi lehrte und forschte zunächst lange Jahre in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Industriepolitik und war auch als Manager aktiv in der Industrie tätig, ehe er von 1996 bis 1998 an der Spitze des Mitte-links-Bündnisses "Ölbaum" als Ministerpräsident von Italien amtierte. Im Mai 1999 wurde der parteilose Prodi mit großer Mehrheit zum Präsidenten der Europä ...

    mehr
  • Ungarn --

    Die Republik Ungarn (ungarisch: Magyar Köztársaság) liegt in Mitteleuropa und grenzt an Österreich, die Slowakei, die Ukraine, Rumänien, Serbien, Kroatien und Slowenien. Ungarn würde mit seinen 93.030 km² ca. vier mal in Deutschland passen. Die Einwohnerzahl beträgt mit 10.045.400 Einwohnern ungefähr 1/8 der deutschen Einwohnerzahl. In Ungarn herrscht die Demokratie. Nach dem Fall des eisernen Vorhangs 1989/90 wurde auch das ungarisch ...

    mehr
  • Ägypten- die götter

    Die Götter Die alten Ägypter verehrten eine Vielzahl von Göttern, wobei jede Stadt seinen eigenen Gott besonders huldigte und riesige Tempelanlagen für ihn errichten ließ. Götterstatuen wurden im Innersten der Tempel aufbewahrt, dort, wo kein Licht hinfiel und wo kein Mensch, außer der Hohepriester und der Pharao hineingehen durfte. Die Götter hatten viele Gestalten. Einige hatten eine rein menschliche Gestalt, andere wiederum wurden mit menschli ...

    mehr
  • Die organe der eu:

    Das institutionelle System der EU besteht aus 5 Organen jeweils mit spezifischen Aufgaben: Das europäische Parlament Die europäische Kommission Der europäische Rechnungshof Der europäische Gerichtshof Der Rat der europäischen Union Diese Organe werden durch 5 weitere wichtige Einrichtungen ergänzt: Der europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss Der Ausschuss der Regionen Die europäische Zentralbank Der ...

    mehr
  • Die midi-region

    Le Midi de la France = Midi Region -vom Französisch ins Deutsche übersetzt, bedeutet es: Südfrankreich -befindet sich zwischen 2 und 8Grad östlicher Länge und 45 bis 48Grad nördlicher Breite -umfasst Mittelmeerküste Frankreichs -befindet sich in der Sommertrockenen Zone -umfasst die Gebiete Languedoc, Rousillon, Camarque und Provence -Camarque: Delta des Flusses Rhône höchster Berg der Provence: Mont Ventoux (1912Meter) >üb ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.