Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Mexico city

    Mexiko Stadt - Hauptstadt Mexikos Mexiko, D.F ist mit schätzungsweise 23-25 Millionen Einwohnern eine der größten Städte der Welt. 20% der mexikanischen Bevölkerung lebt in der Stadt; wenn man die frühere Aztekenhauptstadt Tenochtitlan berücksichtigt, die am gleichen Ort lag, ist Mexiko City die am längsten besiedelte Stadt in der westlichen Hemisphäre. Mexiko City ist eine Mischung aus erster und dritter Welt, ein Schmelztiegel der Kulture ...

    mehr
  • Istanbul -

    Istanbul ,one of the great historical cities of the world, is the only city in the world located upon two continents with one arm reaching out to Asia and the other arm to Europe. Through the city\'s heart runs the sea channel called the Bosphorus which reaches north to The Black Sea and south to the Marmara Sea. The channel is in average 2 km wide, near Rumeli Hisar even only 750m. The name Bosphorus comes from the mystic person ,Io', w ...

    mehr
  • Geo-begriffe

    Terms of trade: man versteht darunter den Vergleich der Exportpreise mit den Importkosten eines Landes oder eine Ländergruppe(genauer: den Quotienten aus dem Exportpreisindex und dem Importpreisindex). Schwankende Rohstoffpreise= ungleicher Tausch, im Regelfall leisten die Entwicklungsländer mehr arbeit und erzielen weniger gewinne als die Industrieländer. Transnationale Konzerne beeinflussen die Preisbildung, welche die Produktion und den Hand ...

    mehr
  • Tourismus in Österreich

    1. Geschichte Die ersten Ansätze des Tourismus reichen in Österreich bis in frühe 19. Jahrhundert zurück: Am Beginn der Entwicklung standen Jagd- und Kuraufenthalte der adeligen sowie die Sommerfrische in den Kurorten am Fluss der Alpen. Doch diese Form der Erholung konnten sich nur wenige Privilegierte leisten. Mit dem Bau der Eisenbahn und der touristischen Erschließung der Alpen erzielte der Tourismus seine ersten Breitenwi ...

    mehr
  • Kalifornien-

    Kalifornien, Bundesstaat im Westen der USA, grenzt im Norden an Oregon, im Osten an Nevada und Arizona, im Süden an den mexikanischen Bundesstaat Baja California Norte und im Westen an den Pazifischen Ozean. Der Colorado River bildet die Grenze zu Arizona. Kalifornien trat den Vereinigten Staaten am 9. September 1850 als 31. Staat bei. Der Name California wurde von dem spanischen Entdecker Hernán Cortés zu Beginn des 16. Jahrhunderts zuerst der H ...

    mehr
  • Kinder und drogen

    Drogen sind vielerorts ein unterschätztes Problem. Bei Umfragen haben 48% der 14- bis 19-Jährigen befragten Personen angegeben, schon mal mit Drogen zu tun gehabt zu haben. Dies ist eine erschreckend hohe Zahl. Bei den 18- bis 59-Jährigen Personen gaben dies immerhin 14,6% an. Doch was ist an Drogen so schönes oder Besonderes, dass jedes Jahr in einer 500.000-Einwohner Stadt ca. 125 Millionen Euro für Drogen ausgegeben werden (Tendenz steigend)? ...

    mehr
  • Australia - geography, climate and politics

    Australia was discovered by Captain Cook in 1770. The English King George III engaged Captain Cook that he should take possession of the east part of Australia. Australia is the sixth largest country in the world. It is in the Indian and the Pacific Ocean. The population is 19 million. In Australia live 2 - 3 person per km² this is not very much, for example in Germany live 132 persons per km². Australia is about 4.000 km from the east to the w ...

    mehr
  • Aborigines - australia

    The Aborigines are the native people of Australia. They have been living there for over 50.000 years and have their own culture of celebrations, painting, weapons and music. In 1770 300 thousand Aborigines lived in 500 separate tribes. In this time James Cook claimed Australia to a colony of Great Britain. But the settlers and the native Australians didn't like each other. The settlers who were better armed killed the native Australians and man ...

    mehr
  • Wild life australia

    In Australia there are many plants and many animals, for example: snakes, birds, fish and many many more. The most famous animals which live in Australia are the koala, the kangaroo and the emu. There also exist many species of turtles, crocodiles and other interesting creatures. One of the most dangerous animals is the shark, which is known because of some films. All over the world the people know that the sharks bite because it is published b ...

    mehr
  • History australia

    The first people came from Indonesia to Australia 60.000 years ago. Not before 1606 something important happened. Then the Dutchman William Jansz, who was the first European on Australian ground, arrived at the west-coast of Cape York. Australia was called "New Holland" now. In 1642 Abel Tasman, who was a Dutchman, too, discovered another island beside Australia. It was called Tasmania. One year later he sailed around Australia, but he didn't w ...

    mehr
  • Sights australia

    5.1 Canberra 5.1.2 Lake Burley Griffin The Lake Burley Griffin is named after Walter Burley Griffin and is in the middle of Canberra. The shoreline is 35km. 5.1.3 The Telstra Tower The most people visit the tower for the view. It's a spectacular view, day and night. The Telstra Tower is the compass of the city. The tower rises 195 metres above the summit of Black Mountain, providing 360 degree views of Canberra and th ...

    mehr
  • Geografie vortrag regenwald in den immerfeuchten tropen

    1.) Allgemein - Pflanzenformation aus breit - und dünnblättrigen, immergrünen Pflanzenarten - Kommt in warmen und feuchten Flachlandgebieten der Tropen vor - Größenteils Amazonasgebiet, Teile Zentralamerikas, Kongobecken, tropisches Westafrika, Südwestindien, Südostasien und Indonesien - Gedeihen in Äquatornähe, Temp. Über 27°Celsius ganzes Jahr - 10 % der gesamten Erdfläche, 90 ...

    mehr
  • Islam

    Die Säulen des Islam - 5 Säulen des Islam: das Glaubensbekenntnis; tägliches Gebet; Unterstützung der Bedürftigen; Fasten im Ramadan; Pilgerfahrt nach Mekka - Glaubensbekenntnis: - Schahadah: La ilahe illallah, Muhammed Rasulullah: nichts ist der Anbetung würdig, außer Allah und Muhammad, seinem Gesandten, wird von allen Gläubigen gesprochen, die sich zum Islam bekennen, Bedeutung: der einzige Lebenszweck ...

    mehr
  • Geographische gegebenheiten

    Lage Die japanischen Inseln befinden sich auf der Nordhalbkugel im Westpazifik. Sie gehören zum asiatischen Kontinent, der sich westlich von ihnen befindet. Die kürzeste Entfernung zum Kontinent beträgt 215km zu Korea, die weiteste 860km am Japanischen Meer. Der nördlichste Punkt ist Kap Soya, 45° n.B., der südlichste Punkt befindet sich bei 24° n.B. Somit erstreckt sich Japan über 21 Breitengrade. Die Nord- Süd- Ausdehnung beträgt maxi ...

    mehr
  • Die eskimos

    Bevölkerung: Wohngebiete der Eskimos in der Antarktis: Alaska 16.000 Grönland 30.000 Kanada 10.000 Sibirien 2.000 Einige Forscher nehmen an, die Vorfahren der Eskimos seien über die Behring-Straße von Alaska nach Nordamerika gekommen. Andere glauben, Eskimos wären die Nachfahren der Indianer, die vom Landesinneren an die Küste zogen. Wieder andere glauben, sie seien Nachkommen der letzten mongolischen Einwanderungswelle von ...

    mehr
  • Geschichtliche entwicklung usa

    - traditionell nahm Landwirtschaft wichtigen Platz in amerik. Wirtschaft und Kultur ein - zur Entstehungszeit galten Landwirte in den USA als beispielhafte Verkörperung von Tugenden wie: harter Arbeit, Initiative, Unabhängigkeit - Landwirte verdanken ihre hohen Erträge dadurch , weil: im amerik. Mittelwesten einer der weltbesten Böden, in vielen Gebieten reichen NS von bescheiden bis reichlich, in regenarmen ...

    mehr
  • Beispiel für eine farm in iowa

    - extrem eintöniges leben -> Land fast Tischeben, riesige quadr. Blöcke ( Landvermessung 1785 ) - riesige Mais und Soja Felder, dazw. manchmal kl. Wälder - überall sind Farmgebäude verstreut - Beispiel: Farm von Linda und Robert Osterman -> typische Familienfarm mit 130 ha Größe -> solche Farmen seit 1862 überall in Mitte und Westen entstanden - Er baut vor allem Mais und Soja an -> So ...

    mehr
  • Bodenerosionen und bodenschutz usa

    - Text Seite 78 - So beschrieb Nobelpreisträger John Steinbeck die Katastrophe Anfang der 30er Jahre in Oklahoma und westl. angrenzenden Staaten - Ähnliche Katastrophen wdh. sich in 50er Jahren und 80ern -> es gab sie immer und wird sie auch weiterhin geben, aber was kann man tun? - Great Plains ( auch Katastrophengebiet ) über Jahrtausende hinweg dünn besiedelt und wenig genutzt -> auf Grassteppen ...

    mehr
  • Agrobusiness usa

    - Merkmale: -> extrem starke Rationalisierung landwirtschaftl. Betriebe, Spezialisierung auf ein Produkt -> Einsatz immer perfekterer Maschinen -> deren Nutzung immer stärker intensivieren -> Beispiel Imperial Valley/ Südkalifornien ( 10000 Tiere, tägl. 1100t Futter [ in LKW ] ) ...

    mehr
  • Regenwald-

    Einleitung - RegelwaldRund um den Globus erstrecken sich in einem breiten Gürtel am Äquator die bedeutendsten Urwälder der Erde. Sie unterscheiden sich in ihrer Artenzusammensetzung und ihrem Erscheinungsbild. Sie bedeckten vor ungefähr 10 000 Jahren mit 6,2 Mrd. Hektar rund 35 % der Landoberfläche. Heute sind es nur mehr 26 %.Wie ein grüner Ozean bedeckt der Regenwald in Südamerika eine durchgehende Fläche von 1 000 km nördlich bis 1 000 km südl ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.