Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Die alpen / wasser

    Die Alpen sind bis zu 4800 Meter hoch. Sie sind vor ca. 20 Millionen Jahren entstanden und währen heute über 20000 Meter hoch, wenn sie nicht durch die ständige Erosion immer weiter abgetragen werden würden Das von den Bergen herabstürzende Wasser verformt das Gestein (z.B. Kalk ) auch heute noch. In Grotten im Hochschwab, Dachstein oder anderen Bergen lagert Wasser wahrscheinlich seit über 1000 Jahren; In Tropfsteinhöhlen können sich Sta ...

    mehr
  • Die alpen

    höchstes Geb. Europas Faltengebirge schroffe Berge & sanfte Vorberge Gliederung : - zieht sich von Golf von Genua in großen Bogen nach N & W bis Genfersee wo der Jura nach N abweigt von dort aus nach O an der Donau lang bis Wien (Donau bis Wien) - NO gehen sie in Karpaten über und im SO in dinar. Geb. Grenzen : W Rhonesenke N schw., dt & frz. Alpenvorland O ungar. Tiefland S Poebene (aus der die A. steil aufsteigen) 1200 km lan ...

    mehr
  • Die angloamerikanische gesellschaft

    -Die Gleichheit der Chancen:alle Menschen haben die Möglichkeit,je nach ihrem Können von niedrigen zu höheren aufzusteigen. -2/3 der USA-Bürger gehören der Mittelschicht an und leben im hohen Lebenstandard -1/7 der US-Bevölkerung lebt unter der Armutsgrenze,die jährlich neu festgesetzt wird zu den Armen gehören: Kleinfarmer des Südens(Schwarze),mexik.Wanderarbeiter,ungelernte Arbeiter in den Städten die arme Bevölkerung in ...

    mehr
  • Die antarktis-

    Die Antarktis wird als sechter Kontinent bezeichnet. Jedoch stimmt es schon mit dem sechsten nicht, wenn amn die Kotinente der Größe nach ordnet. Australien, mit seinen spärlichen 7,7 mill km² ist nur halb so groß wie die uns praktisch unbekannte Antarktica. Ihr Festland umfaßt 13,1 mill km². Die vielen, kaum jemals besuchten Inseln, rings um den sechten Kontinent erreichen alle zusammen eine Landfläche von ungefähr achzigtausend km². Die Antar ...

    mehr
  • Die arbeit von morgen

    Die Arbeit von morgen beruht auf dem Prinzip , daß nicht mehr Arbeitszeit bezahlt wird , sondern die Arbeitsleistung . Der US-Soziologe William Bridges symbolisiert die Verteilung der Arbeit innerhalb eines Betriebes mit dem folgenden Kleeblatt : 1 : Outsourcing 2 : Core Labour 3 : Insourcing ( flexible Arbeit ) Das mittlere Blatt symbolisiert die "Core Labour" , den Kernbereich des Unternehmens . Hier geschieht alles , was für d ...

    mehr
  • Art - bekämpfung -beurteilung

    Friktionelle Arbeitslosigkeit Arbeitslose, die infolge Kündigung, Geschäftsaufgabe oder Konkurs ihre Stelle verloren haben. Arbeitsvermittlung Staatliche und private Organisationen übernehmen die Arbeitsvermittlung. Wirksamkeit hängt stark von der Mobilität der AK ab. Strukturelle Arbeitslosigkeit Mangel an Flexibilität der U und an Mobilität der Arbeitsnehmer.  qualitative Arbeitslosigkeit Trotz freien Stellen g ...

    mehr
  • Die ausnutzung des lebensraumes - die bewegungen

    Teil I Schriftliche Ausarbeitung . I.I Eine Kurze Einführung . I.II Die freie Ortsbewegung . I.III Bewegungen der an den Standort gebundenen Pflanzen . I.IV Beispiel: Der Sonnentau, Drosera spathulata . I.V Reaktionsauslösende Reizarten . I.VI Bewegungsmechanismen . I.VII Die Ausrichtung im Raum . I.VIII Reizaufnahme und Bewegungsmechanismus . I.IX Phototropismus Teil II Mündlicher Vortrag I.I ...

    mehr
  • Der amerikanische expansionismus

     um 1815 beherrscht England die Meere und das "British Empire" mit der "Perle" Indien  die älteren Kolonien in Lateinamerika von Spanien und Portugal erkämpften unter Fernwirkung der französischen Revolution ihre Unabhängigkeit  in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts ungeheure Wachstumsphase in der USA  erstreckte sich auf Land, Bevölkerung und Wirtschaft  die amerikanische Bevölkerung ist von Opti ...

    mehr
  • Der amerikanische imperialismus

     in den 90er Jahren des 19. Jahrhunderts neue Phase der Außenpolitik  Monroe-Doktrin und die Idee der "Manifest Destiny" veränderten Verhältnissen angepaßt und auf Gebiete außerhalb der USA übertragen  Gründe für imperialistische Außenpolitik der USA: . Erschließung des "Fernen Westens" war 1890 offiziell abgeschlossen  neue geistige und unternehmerische Energien wurden freigesetzt . nach Sezessionskrieg folg ...

    mehr
  • Die usa im ersten weltkrieg

    Neutralitätsperiode  1913 der Demokrat Wilson zum Präsidenten gewählt  seit 16 Jahren erstmals wieder ein Demokrat  war Vertreter der politischen Bewegung des "Progressivismus"  Politik des "New Freedom"  mehr Demokratie (Frauenwahlrecht), Einschränkung der Macht der Trusts (Kontrolle des Konzentrationsprozesses: Antitrustgesetz) , soziale Reformen (Unfallversicherung, Verbot der Kinderarbeit, Prog ...

    mehr
  • "america first"

     Wilsons Vision der Nachkriegsordnung war ein fortschrittlicher, liberaler Frieden im Namen des Selbstbestimmungsrechts der Völker und die Völkerbundsakte als integraler Bestandteil des Friedensvertrages  keine "Siegfrieden" sondern "Frieden ohne Sieg", d.h. Rückgabe der besetzten Gebiete durch die Mittelmächte; gleichzeitige Verschonung von Reparationen  er mußte jedoch erkennen, daß seine Vorstellungen ein internatio ...

    mehr
  • Amerika außenpolitik in der zeit des isolationismus

     die USA verzichteten jedoch damit keineswegs auf eine eigenständige Weltmachtpolitik  die erhielt die angestrebte Handlungsfreiheit ihre wirtschaftlichen Ziele (Open-Door-Poltik) durchzusetzen  die isolationistischen Prinzipien standen dabei in keiner Weise im Wege  25. August 1921 Friedensvertrag mit Deutschland . garantierte der USA ausdrücklich alle Rechte und Privilegien des Versailler Vertrages . band ...

    mehr
  • Amerikanische außenpolitik in folge der weltwirtschaftskrise

    Abschwächung der Monroe-Doktrin  die Weltwirtschaftskrise 1929 brachte eine Schwächung der amerikanischen Weltmachtstellung, da ökonomischer Druck nicht mehr wie gewohnt eingesetzt werden konnte  es kam vor allem gegenüber von Süd- und Mittelamerika zu einem Wandel in der Außenpolitik  die "Dollardiplomatie" und die "big stick policy" stießen zunehmend auf wachende Ablehnung in Süd- und Mittelamerika  auch ...

    mehr
  • New deal

     Präsidentschaftswahlen von 1932 gewann der demokratische Gouverneur des Staates New York, Franklin Delano Roosevelt, mit überwältigender Mehrheit  klares Programm zur Bekämpfung der Wirtschaftskrise  zeigte sich als Garant für wirtschafts- und gesellschaftspolitische Initiativen  in seiner Regierungserklärung vom 4. März 1933 verglich er die wirtschaftliche Situation mit dem Ausbruch eines Krieges, der energi ...

    mehr
  • Außenpolitik bis zum kriegseintritt in den zweiten weltkrieg

    Politik der guten Nachbarschaft  aufgrund der Verschlechterung ökonomischen und politischen Weltmachtstellung war es Ziel der Roosevelt Regierung die Position der USA in der Welt wirtschaftlich und moralisch zu stärken  dabei hatten jedoch die innenpolitischen Probleme zunächst Vorrang  1933 kam es zur völkerrechtlichen Anerkennung der UdSSR und der Aufnahme von diplomatischen Beziehungen zwischen den Staaten ɦ ...

    mehr
  • Die baikal-amur-magistrale (bam)

    Die Entwicklung des Verkehrsnetzes in der UdSSR: . Mittelalter: natürliche Wasserläufe . Ausbau durch Kanalverbindungen in der frühen Neuzeit . Landwege waren nur zu bestimmten Jahreszeiten nutzbar . Fernstraßennetz ausgebaut, jedoch bruchstückhaft . Fernverkehr wurde auf Flugzeuge und Eisenbahnen verlagert . Transsib: Moskau bis Wladiwostok (9000 km lang) . Leistungsfähigkeit dieser Strecke ist sehr begrenzt: Durchschnittsgeschwindigkeit ...

    mehr
  • Die balkanfrage

    Wenn Politiker ausdrücken wollen, daß sich die Verhältnisse in Deutschland verschlechtern und chaotisch und unübersehbar werden, die Kriminalität anschwillt usw. benutzen sie das Wort \"Balkanisierung\". Warum eigentlich? Antwort auf die Frage kann uns einzig und allein die Geschichte geben. Geographisch gesehen ist der Balkan (Balkanhalbinsel)das Gebiet südlich bis östlich des Südkarpatenbogen, also von Rumänien hinunter bis Bosnien. ...

    mehr
  • Die baumwolle

    1. Die Pflanze: Die Baumwolle ist das Samenhaar der Pflanze Gossypium (lat.). Sie gehört zu der Familie der Malvengewächse. Ihre Blüte sieht der bei uns wachsenden Stockrose und dem Rosen-Hibiscus sehr ähnlich. Nach der Blüte verwandelt sich der im Kelch sitzende Fruchtknoten zu einer länglichen Kapsel, die aufspringt und ihre Samenhaare herausquellen läßt. Eine Baumwollkapsel enthält rund 30 Samen, an jedem Samen sitzen 2000 - 7000 Samenhaare ...

    mehr
  • Die benelux staaten

    Die Benelux Staaten setzen sich aus Belgien (Be), Niederlande (Ne) und Luxemburg (Lux) zusammen. Sie liegen im Zentrum wichtiger Handelsstraßen in Europa (dazu gehört: Nordsee; Flüsse Rhein, Maas und Schelde; Autobahnen von Nord- und Westdeutschland nach F und E) Wichtiges: Belgien Niederlande Luxemburg Fläche: 30 518 km² 41 865 km² 2586 km² Einwohner: 10 Mio 15,4 Mio 410 000 Hauptstadt: Brüssel Amsterdam Luxemburg Wirtschaft: Maschinenb ...

    mehr
  • Entwicklung des streckennetzes

    1.1 Die ersten Bahngesellschaften und die Netzentstehung Die große S-Bahn Geschichte begann 1838 mit der Eröffnung der Eisenbahn Berlin - Potsdam. Danach entwickelten sich zahlreiche Bahngesellschaften, die ihr Ausgangspunkt in Berlin hatten und ihren Kopf-Endbahnhof in einem anderen Stadtteil besaßen. Im September 1851 ist für den Güterverkehr zwischen den einzelnen Kopfbahnhöfen Berlins die erste Berliner Stadtbahn gegründet, sie verbindet fol ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.