Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Wohnen in adlershof

    Adlershof soll sich zu einer eigenen kleinen \"Stadt\" entwicklen, in der es High-Tech-Arbeitsplätze, städtische Infrastruktur, moderne Gebäude, Schulen, Kindertagesstätten, Hotels, Restaurants, Geschäfte, Ärzte (in einem Ärztehaus) und Kultur- sowie Dienstleistungsunternehmen gibt. Das Zentrum bildet der 66ha Stadtpark, der sich aus dem ehemaligen Flugplatz Johannisthal entwickelt hat. Desweiteren gibt es kleinere Parks zwischen den W ...

    mehr
  • Standortqualitäten adlershofs

    Adlershof bemüht sich sehr um die Ansiedlung im neu erschaffenen Wohngebiet. Die ausgedehnten Wald- und Seengebieten um Südosten von Berlins (Spree, Dahme, Müggelsee, Plänterwald, Köllnische Heide, Volkspark Wuhlheide), sowie die vielfältigen Freizeitangeboten wie, Tennisanlagen, Aktivgärten oder das geplante Thermalbad sollen für Erholung und sportliche Aktivität sorgen.Weiterhin werden mit der Arbeitsplatznähe und der somit verbundene ...

    mehr
  • Forschungsinstitute / medien / dienstleistungen

    Adlershof ist ein traditioneller Standort der außeruniversitären Forschung in Berlin. Es bilden 12 Forschungsinstitute und Fachbereiche der Humboldt-Universität die naturwissenschaftliche Basis in Adlershof. Die Forschungsschwerpunkte konzentrieren sich auf : Materialforschung (Neue Materialien und Verfahren), Optische Technologien (Photonik, Lasertechnik), Informations- und Kommunikationstechnologie Ressourcen und Nachhaltig ...

    mehr
  • Die neue stadt in zahlen

    Wissenschafts- und Technologierpark : 83ha Humboldt-Universität : 21ha Gewerbe- und Dienstleistungen : 122ha Medienstadt : 23ha Wohnpark : 94ha Stadtpark : 69ha Autobahn : 8ha Gesamtfläche : 420ha (weiterhin sind kleine Grünfläche sowie ein Straßennetz von 38 km darin enthalten) Es gibt insgesamt 674 Unternehmen. 369 davon gehören dem Wissenschafts- und Technologiepark an. In der Medienstadt haben sich 12 ...

    mehr
  • Die ozonschicht-

    Die Ozonschicht ist in etwa 15 bis 25km Höhe in der so genannten Stratosphäre. Aber auch nur in einer sehr geringen Konzentration. Ein Ozon entsteht aus 3 Sauerstoffatome. Für den Aufbau und Abbau des Ozons wird Energiereiche UV- Strahlung aus dem Weltall benötigt. Deshalb kann nur ein geringer Teil dieser Strahlung auf die Erdoberfläche gelangen. Harte Energiereiche Strahlung (UV-C) wird im normal Fall vollständig von der Ozonschicht umgewande ...

    mehr
  • Ernährungsprobleme weltweit

    Mitte Oktober1999 hat nach Berechnungen der Vereinten Nationen die Menschheit die Sechs - Milliarden - Grenze überschritten, und sie wächst jährlich um weitere 80 Millionen, also ungefähr um die Einwohnerzahl Deutschlands an. Die Welternährungssituation wird schwieriger - doch nicht für alle. Die Menschheit lebt im Grunde auf verschiedenen Planeten, zumindest was die Versorgung mit Nahrungsmitteln angeht: Überschüsse in den Industrieländer ...

    mehr
  • Brasília

    In der trockenen Hochebene des Mittelwestens ließ Präsident Juscelino Kubitschek zwischen 1956 und 1960 Brasilia entstehen, die neue Hauptstadt Brasiliens. Die am Reißbrett geplante Stadt - sie hat heute 1,7 Mio. Einwohner - ist das Werk des Stadtplaners Lucio Costa, des Architekten Oscar Niemeyer und des Landschaftgestalters Burle Marx. Für die Realisierung des Traumes im Herzen des Landes wurden unter anderem bedeutende Gebäude errichtet, rie ...

    mehr
  • Nordirland

    Kurzer Text über Nordirland\'s Problematik Northern Ireland- land of troubles Yesterday a 36-years-old policeman died near Belfast when a bomb exploded under the driving seat of his car. His 8-years-old daughter who he was driving to school was wounded seriously. Such reports about violence in Northern Ireland are long since/already long ago part of every day life. In Great Britain there have been terrible attacks in the last ...

    mehr
  • Russland-

    Kurzer Steckbrief über Russland Nationalfeiertag: 12. Juni Zeitzone: MEZ +1 bis +11 h Hauptstadt: Moskau (9 305 000 Einwohner) Telefon-Vorwahl: +7 Kfz-Kennzeichen: RUS Landeswährung: Rubel (RUR) Mitgliedschaften: G8, GUS, OSZE, UNO, Europarat, Ostseerat, Apec, EurasES, Schanghaier Sechs, NATO-Rat der 20. Nationale Daten Fläche: Russland hat eine Fläche von 17 075 400 km². 11,4% der Weltfläche. Von Norden nach Süden beträgt ...

    mehr
  • Trockenwüsten und ihre geschichte

    Wenn wir an Wüsten denken, dann fällt uns zuerst die riesige Sahara in Nordafrika ein. "Sahara" kommt aus dem Arabischen und bedeutet "Wüste", und allein schon wegen ihrer gewaltigen Größe wurde sie zum Inbegriff aller Wüstengebiete der Erde. Wie viele Trockenwüsten ist die Sahara unerträglich heiß, weithin wasserlos, lebensfeindlich und daher nur an wenigen Stellen sehr dünn besiedelt, meist in der Nähe von Oasen (siehe Entstehung von ...

    mehr
  • Wasser - größter schatz der wüsten

    Wasser ist unentbehrlich für das Leben, auch in der Wüste. Doch Regen fällt hier nur sehr spärlich, und mitunter kann er sogar Jahre hindurch völlig ausbleiben. Nur sehr wenige Flüsse führen so viel Wasser, dass sie Trockenwüsten ganzjährlich durchfließen können, ohne unterwegs zu versiegen. Einer davon ist der mächtige Nil, mit seinen 6.671 km der längste Strom der Erde. Die Quellen des Weißen Nil liegen in den tropischen Bergwäldern um d ...

    mehr
  • Wüsten als heimat für den menschen

    Trotz der extremen Bedingungen in der Wüste siedeln sich Menschen in ihr an. Meist in der Nähe von Wasserquellen für die Landwirtschaft und Viehzucht. Die Nomaden z.B. sind ein Volk von Wanderen, die mit ihrer Herde ständig unterwegs sind, um neue Weideplätze für ihre Tiere zu finden. Früher legten sie mit ihren Tieren im Inneren der Sahara mehr als 1.000 km im Jahr zurück. Heute sind ihre Weidegründe durch Staatsfrenzen erheblich einge ...

    mehr
  • Die veränderung der wüsten durch den menschen und ihre zukunft

    Wüsten sind von Natur nach verkehrsfeindlich, doch das hat den Menschen nicht davon abgehalten, schon frühzeitig Wege durch die Wüsten zu suchen, um Handel zu treiben oder zu erobern. Jahrhundertelang vollzogen sich Warentransport und die Pilgerreisen nach Mekka auf dem Rücken der Kamele. Heute hat das Auto die Dromedare weitgehend abgelöst. Die Saharastaaten beschlossen 1964, eine moderne Autostraße quer durch die Sahara zu bauen, um den ...

    mehr
  • Jamaika

    Allgemeine Fakten Jamaika ist seit dem 6. August im Jahre 1962 ein unabhängiger Staat. Zuvor war Jamaika jedoch seit dem Jahre 1865 eine britische Kronkolonie, welche selber kaum Regierungsmacht besass. Die Verfassung in Jamaika stammt aus dem Jahr 1962. Die Regierungsform in Jamaika wird parlamentarische Demokratie innerhalb des Commonwealth of Nations genannt und ist wiederum seit dem Jahr 1962 in Kraft. Das Staatsoberhaupt ist die Kön ...

    mehr
  • Artenschutz landschaftsschutz

    1. Einleitung Die Landwirtschaft und der Schutz der Umwelt sind in Deutschland und Europa zwangsweise miteinander verbunden, da über 50% der Fläche Deutschlands landwirtschaftlich genutzt werden. Durch diese intensive Nutzung des Bodens sind Tiere und Pflanzen gezwungen sich anzupassen oder ihren Lebensraum zu verlassen. Die Folgen sind, dass viele Arten sich nicht anpassen können, keinen neuen Lebensraum mehr finden und aussterben. ...

    mehr
  • Metallische erze und ihre verwendung

    Asbest: feuerfeste Schutzkleidung, Isoliermaterial, Asbestzement (krebserregend), Blei: Kabelummantelung, Rohre, Strahlenschutz, Schalldämpfung, in der chemischen Industrie für Gefäße, in Legierungen, Starterbatterien Gold: Schmuckherstellung, Blattgold, Zahngold, Metalllegierungen, elektrische Kontakte Kupfer: Elektrizität- und Wärmeleiter (kupferkabel), Katalysatoren, Pyrotechnik, Messingherstellung, zum Teil in Pflanzenschutzmitteln Nickel: fü ...

    mehr
  • Entstehung von lawinen

    Für die Entstehung von Lawinen ist die Wetterlage sehr entscheidend. Lawinengefahr entsteht aus Wechselwirkung von mehreren natürlichen Faktoren wie Neuschneemenge, Wind, Schneedeckenaufbau, Topografie und Temperatur. Für die Beurteilung der Lawinengefahr ist die Beobachtung der Wetterlage also unentbehrlich. Die kurzfristige aber auch langfristige Witterung beeinflusst den Aufbau der Schneedecke und somit die Disposition von Lawinennie ...

    mehr
  • Lawinnenarten

    Eislawinen: Diese Lawinen bestehen aus Eismassen. Diese Form von Lawinen gibt es nur in höheren Gebirgen. Sie entstehen, wenn von einem Gletscher Teile abbrechen oder der Gletscher abrutscht, da er entweder von der Sonne aufgewärmt wurde oder über einem Hang sich befindet. Die Eismassen können aus kleinen Stücken aber auch aus riesigen Fragmenten bestehen. Eislawinen können nur schlecht vorhergesehen werden, da sich der Gletscher T ...

    mehr
  • Lawinenschutz

    Die eigentlichen Anfänge von Maßnahmen gegen Lawinen gehen in die Zeit der Besiedlung der Alpentäler zurück. Die mit den Gefahren vertrauten Gebirgsbewohner wählten für ihr Anwesen anfangs sichere Standorte, doch führte das starke Anwachsen der Bevölkerung in den letzten Jahrhunderten dazu, dass in Tal- und Hanglagen weitere Siedlungen entstanden sind. Um die größere Bevölkerungszahl ernähren zu können, waren Erhöhungen der Viehbestande ...

    mehr
  • Alpinisten und lawinen

    Methoden zur direkten Gefahrenbeurteilung Allgemeines: Im Folgenden werden einige Methoden beschrieben, mit welchen die Stabilität der Schneedecke durch Einbringen einer zum Bruch führenden Kraft direkt und vor Ort geprüft werden kann. Mit dem Ramm- und Schichtprofil kann man allgemein die Stabilität vorhersagen. Jedoch kann die Schneedecke immer nur für einen bestimmten Hang geprüft werden. Diese Stelle darf vorher nicht betreten werd ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.