Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Keine grenzen für waren

    Jeder Handel innerhalb der EU wird als Binnenhandel bezeichnet. Dafür mußten die sichtbaren Grenzen abgeschafft werden (Ausnahme: wenn mitgeführte Waren nicht für privaten Gebrauch vorgesehen sind d.h. Richtmengen müssen eingehalten werden), und um dies zu erreichen mußten die Unterschiede von den Ländern in der Besteuerung der Waren einander angeglichen werden. Dabei traten jedoch weitere Probleme auf: Wer bekommt die indirekte Steuer (z.B. ...

    mehr
  • Keine grenzen für personen

    Die Freizügigkeit gilt EU-weit. Zur Freizügigkeit gehören: freie Einreise, freier Aufenthalt, freies Wohnrecht, Niederlassungsfreiheit, Freiheit der Arbeitsplatzwahl. Die Schlechterdarstellung aufgrund der Staatsangehörigkeit ist im Binnenmarkt verboten. Deswegen wurde auch beim Fußball die Ausländerregel in der EU geändert (es gibt jetzt keine Begrenzung auf dem Platz für Spieler aus der EU mehr), und außerdem wurde deshalb die Hochschuldip ...

    mehr
  • Was ändert sich mit dem binnenmarkt?

    Alles, was man bisher im Heimatland unbehindert tun konnte, kann man jetzt im ganzen Binnenmarkt tun, ein Gebiet neunmal so groß wie Deutschland. In diesem Raum kann man beliebig seinen Wohnsitz wählen, eine Arbeit annehmen, ein Geschäft eröffnen, an Kommunalwahlen teilnehmen, frei reisen, unter einiger weniger Bedingungen ein Studium beginnen oder sich zur Ruhe setzen. Da seit dem 26.3.1995 "Schengen" in Kraft ist, kann man an jeder Stelle d ...

    mehr
  • Begriffserläuterungen

    BIP/Kopf Ein Indikator für den Lebensstandard in einem Land ist das BIP pro Kopf. Es wird berechnet, indem man das BIP eines Landes durch die Einwohnerzahl teilt. Diese Zahl wird dann oft in US-Dollar umgerechnet, um einen Vergleich zwischen den einzelnen Ländern zu ermöglichen. Wenn das BIP mit einer größeren Rate wächst als die Bevölkerung, bedeutet das, dass der Lebensstandard steigt. Steigt die Bevölkerungszahl mit einer höheren Rate als d ...

    mehr
  • Der europäische wirtschaftsraum

    Die Minister der Mitgliedsstaaten der damaligen EG, heute EU, und der EFTA haben am 22. Oktober 1991 in Luxemburg eine politische Vereinbarung zur Schaffung eines Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) getroffen. Durch dieses Vertragswerk wird der Binnenmarkt der EU auch den EFTA-Staaten geöffnet und umgekehrt. Der EWR ist also kein Beitritt zur EU. Der Abbau der Handelshemmnisse zwischen den einzelnen Staaten wird in den sogenannten vier Freiheite ...

    mehr
  • Der euro-zeitplan - der euro naht!

    Stufe I (1990 bis 1993): . Freier Kapitalverkehr . Engere Koordination der Wirtschafts-, Finanz-, Wechselkurs- und Geldpolitik mit dem Ziel der Preisstabilität . Maastricht-Verträge Stufe II (1994 bis 1998): . Vorbereitung der Währungsunion auf allen Ebenen . Sicherstellen der wirtschaftlichen Stabilität (Konvergenzkriterien) . Europäische Währungsinstitutes (EWI) . Festlegung der teilnehmenden Länder Stufe III - Phase A (199 ...

    mehr
  • Vorteile einer gemeinsamen europa-währung:

    Kostenersparnis beim Export:  Verringerung von Transaktionskosten (Geldumtausch)  Wegfall von Kosten für Kurssicherung  schnellere und einfachere grenzüberschreitende Zahlungen Wegfall von Währungsschwankungen:  Sicherheiten bei der Kalkulation grenzüberschreitender Geschäfte innerhalb des Euro-Raumes  Wechselkursschwankungen, welche die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen immer Wieder verzerren, ...

    mehr
  • Der fruchtbare halbmond

    Saudi-Arabien, Syrien, Jordanien, Irak. Trkei & Iran Saudi-Arabien hat ein arides Klima. Die Hauptvegetation in diesem Gebiet, ist Wste. Das fruchtbare Gebiet, auch fruchtbarer Halbmond genannt, erstreckt sich n"rdlich ber Saudi-Arabien, wo das mediterrane Klima in das subtropische Klima bergeht. Der fruchtbare Halbmond streift hierbei die L"nder Jordanien, Syrien & den Irak. In diesem Gebiet befinden sich die Fremdlingsflsse ...

    mehr
  • Der himalaja

    Der Himalaja ist ein Falten- und Kettengebirge. Von Westen nach Osten verlaufen parallel zueinander mehrere Ketten, die von tiefen Tälern eingeschnitten sind. Geographische Unterteilung von Süden nach Norden Die erste Kette ist der Subhimalaja (1.300 m - 1.500 m). Das ist eine Randkette, dann folgt der Vordere Himalaja (3.000 m - 4.000 m). Dann der Hohe Himalaja, die Hauptkette mit bis zu 8.000 m (Mt. Everest = 8.848 m). Nördlich davon li ...

    mehr
  • Der industrielle aufstieg - steinkohlebergbau + schwerindustrie

    - eigentliche Industrialisierung Mitte des 19 Jhdts, davor kaum Industrie - um 1825: vorherrschend waren kleine Produktionsstätten, Ruhrgebiet nur 5% der Roheisenherstellung - Vorraussetzungen für den Aufstieg des Ruhrgebiets: - moderne Techniken (1837) -> durchstoßen der wasserhaltigen Deckgebirgsschicht möglich -> Ausweitung nach Norden -> Fettkohle - Einsatz von Dampfmaschinen ...

    mehr
  • Der internationale gerichtshof

    Richterliches Hauptorgan der Vereinten Nationen Sitz : Den Haag Die UN Generalversammlung und der Sicherheitsrat der UN wählen die 15 Richter aus 15 Ländern aus Vertretern der wichtigsten Kulturkreise und Rechtssysteme. Alle 3 Jahre wird ein Drittel der Richter auf 9 Jahre wiedergewählt. Aufgaben - entscheidet über zwischenstaatliche Rechtsstreitigkeiten - erstattet für die Vereinten Nationen und ihre Sonder-organisationen Rechtsguta ...

    mehr
  • Der irak feat. saddam hussein

    Fakten: Landesfläche: 432 000 km² Einwohner: 20,6 Mio. (Stand 1995) Wachstumsrate: 3,7 % p.a. Hauptstadt: Bagdad Ethnische Zusammensetzung: 82% Araber 15% Kurden 3% Chaldäer und Türken Religion: 95% Islam 5% Christen und andere Streitkräfte: 517 250 Mann (!) Moderne Geschichte: - von 1638 bis zum 1. Weltkrieg osmanisch - 1921 Einsetzung König Faisals durch ...

    mehr
  • Der irak -

    Ich habe mich entschieden über den Irak zu referieren weil ich mich mindestens seit dem 2. Golfkrieg im Jahre 1990 dieses Land interessiert. Die Geschichte des Iraks beginnt bereits im 4 Jahrtausend vor Christus. Der Irak war damals von den Sumerern bewohnt Die Akkader gründeten im 3 Jahrtausend die beiden Reiche Babylonien und Assyrien. 539 eroberte Kyros II Babylonien und verleibte es dem Perserreich ein. Unter den Sassaniden lag die Hauptst ...

    mehr
  • Der islamische glaube:

    Der Islam ist der Glaube, den Gott durch seinen letzten Gesandten MOHAMMED (Friede sei mit ihm!) der Menschheit offenbarte. Er äußert sich in vollständiger Ergebung in Gott, die gleich ist wie die Schließung des Friedens mit Gott, mit den Menschen und sich selbst. Grundgedanke MOHAMMEDS war es, eine weltumfassende Religion zu schaffen. Seiner Meinung nach ist der Grundfehler des Judentums die Ablehnung von JESUS CHRISTUS, Grundfehler des Chr ...

    mehr
  • Die anhänger des islams:

    Es gibt zwei große Gruppen: 1) Die SUNNITEN: Zum sunnitischen Islam bekennt sich ein Großteil der Muslime. Von den 600 Mio. Moslems sind etwa 540 Mio. Sunniten. Sie ist jene Richtung des Islams, die auch die traditionelle Entwicklung des Islams in ihrer Glaubensüberzeugung berücksichtigen. Sie halten sich streng an den KORAN und an die SUNNA. Die Sunniten sind gespalten in ein pro-westliches Lager (um SAUDI-ARABIEN), ein neutrales (LIBAN ...

    mehr
  • Der islam

    * Name Er ist die jüngste Weltreligion. Das Wort Islam bedeutet, sich Gott hingeben, sein ganzes Leben Gott anheimstellen. Vollständige Ergebung in Gott und sein geoffenbartes Gebot kennzeichnet daher auch den frommen Moslem (oder Muslim; den Ausdruck Mohammedaner vermeiden die Moslems selbst, weil Mohammed nicht im Zentrum ihres Glaubens steht) * Symbol: (Symbol) Symbol des Islam ist das Glaubensbekenntnis in arabisch ...

    mehr
  • Der kampf um den südpol

    16. Jänner 1912 Die alten Landkarten sind vom Menschen des zwanzigsten Jahrhunderts überzeichnet und verbessert worden und unsere Erde ist bis ins kleinste Detail erforscht. Nein, zwei Stellen hat die Erde bis ins 20. Jahrhundert versteckt. Den Süd- und den Nordpol. Seit mehreren Jahrzehnten steuern Expeditionen diese Punkte an, keine jedoch erreicht ihr Ziel. Ein Schiff steuerte von Amerika mit Peary und Cook den Nordpol an, zur gleiche ...

    mehr
  • Der kurzvortrag von remo uherek über : die erde

    Die Erde, was verstehen wir unter dem Begriff Erde? Ich glaube, unter dem Begriff Erde definieren wir nur eins, nämlich den blauen Planeten auf dem wir leben. Als die Erde vor 4 ½ Milliarden Jahren entstand, nahm sie die Gestalt einer an den Polen leicht abgeflachten Kugel an. Von der Sonne aus gesehen ist die 150 Millionen km entfernte Erde der dritte Planet. 365 ¼ Tage braucht die Erde, um einmal auf ihrer elliptischen Bahn um die Sonne zu kre ...

    mehr
  • Abhandlung Yber den leuchtenden pfad

    Der leuchtende Pfad - eine peruanische Terrororganisation Ideologie: Der leuchtende Pfad kämpft gegen das imperialistische und kapitalistisch regierte Peru und beruft sich dabei auf Schriften von Mao-Tse-Tung. Die Gruppe wird als Leninistisch und Marxistisch eingeordnet und ist nicht parteiangehörig, Parteien werden als Unterstützung des faschistischen Regimes abgelehnt. Der leuchtende Pfad fordert von den Bürgern den Wahlboykott, ...

    mehr
  • Der mars

    Der Mars ist nur halb so gross wie die Erde. Er erscheint im Fernrohr meist nur sehr klein. Lediglich dunkle und helle Stellen zeigen sich im Fernrohr bei starker Vergrösserung. Nur die Venus wurde bisher so häufig von irdischen Raumsonden angesteuert wie der Mars. Den Höhepunkt erreichten sie im Jahre 1976, als die amerikanischen Raumsonden auf dem Mars landeten und viele Monate hindurch die Oberfläche fotografierten und Bodenproben entnahme ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.