Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Ireland--

    Ireland: in the atlantic ocean - gulf stream (wet, warm climate) - dark beer - abbeys - pubs - nunneries - red hair/skin - dolmen - Dublin: St. Patricks/ St. Mary\'s cathedral - bank of Ireland - cemeteries: stone crosses - coast - mountain ranges (outer environment)- flat land (middle) - - Trinity college (book of cells) - Jonathan Swift (G. travels)- Oscar Wilde - James Joyce (Ullisses)- geogr. sights: Cliffs of Moher -Ring of Kerry - river Sha ...

    mehr
  • Ireland

    What do you connect with Ireland? Probably green meadows, Riverdance, Guinness and things like that. But Ireland isn't only that, it is, as we think, an old, mystical and beautiful island and it's a pity that hardly nobody knows it. But first of all some facts: Ireland, at least for the time being, is a divided island. It lies in the North Atlantic Ocean and is separated from Great Britain by St. George's Channel on the southeast and the I ...

    mehr
  • Irisch republikanische armee -die geschichte des widerstandes:

    Die Tradition zum Widerstand gegen das britische Militär und gegen die politische Besetzung Irlands war schon immer vorhanden, vor allem weil der einzige Weg zur Unabhängigkeit Irlands nur mit Waffengewalt zu erreichen zu sein schien. Um 1790 begann eine Gruppe die sich "United Irishmen" nannte, inspiriert vom amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und den demokratischen Idealen der französischen Revolution,dafür zu kämpfen die Völker zu vereinen i ...

    mehr
  • Der politische arm der ira-die sinn féin partei

    Sinn Féin heißt übersetzt "wir selbst" und läßt eindeutig auf die Gesinnung der Partei schließen.Nämlich weg von der britischen Herrschaft in Irland. Gegründet wurde die irische republikanische Partei 1905 von Arthur Griffith. Das Hauptanliegen der Partei bestand darin, die politische, ökonomische und kulturelle Unabhängigkeit Irlands von Großbrittannien zu erreichen. Der Gründung der Sinn Féin war der Zusammenbruch der irischen "Home Rule" Beweg ...

    mehr
  • Der vorsitzende der sinn féin partei-gerry adams

    Adams wurde 1948 in Belfast geboren und wuchs als eines von zehn Kindern in einer katholischen Arbeiterfamilie im Belfaster Stadtteil Falls auf. Schon im Alter von 15 Jahren nahm er an Protestaktionen gegen die Diskreminierung der Katholiken teil. Wegen des Verdachtes der Mitgliedschaft in der IRA (er soll Brigadeführer gewesen sein ) saß er in den siebziger Jahren eine mehrjährige Gefängnisstrafe ab.1983 errang er das Abgeordnetenmandat für das ...

    mehr
  • Nähert sich der irische konflikt seinem ende ?

    Wenn man sich diese Frage stellt, muß man sich gleich eine zweite Frage stellen, nämlich: "Ist der irische Konflikt überhaupt lösbar ?" Es geht in diesem Streit ja praktisch um die Quadratur des Kreises, unvereinbare Forderungen stehen einander gegenüber. Die eine Konfliktpartei verlangt die Wiedervereinigung des geteilten Irlands, die andere will die Teilung aufrechterhalten.Die Wiedervereinigung verlangen die Nationalisten oder Republikaner. ...

    mehr
  • Irish immigrants

    Mary O'Donnell finished cooking the Sunday night dinner. She had spent the entire Sunday afternoon peeling the potatoes, washing the vegetables and preparing the meat. The Sunday night dinner special because it was the only meal the O'Donnells spent together. The children, Jonathan, James, and Catherine, returned late from St. James Parochial School and Mr O'Donnell, Shamus, worked in his office until late at night. Only Mrs O'Donnell stayed at ...

    mehr
  • Irland --

    "Regen gehört zu Irland wie die Sonne zu den Bahamas" allgemeine Angaben zum Staat politische Gliederung: Republik Irland, Nordirland zusammen mit Großbritannien, andere kleine Inseln  Britische Inseln Begrenzung: Osten: irische See, der Nordkanal, Sankt-Georg-Kanal Süden, Westen, Norden: Atlantik Lage: 51° - 55° nördliche Breite 5° - 10° westliche Länge Fläche: 84.403 km² (Nordirland: 14.120 km²) Bevölkerung: ...

    mehr
  • Wirtschaftsgeschichte - irland

    1.1 Einleitung Irland war wirtschaftlich immer der arme Bruder Großbritanniens. Doch mit dem Beitritt zur EU hat sich Irland von Großbritannien mehr und mehr abgelöst und einen beeindruckenden wirtschaftlichen Aufschwung erfahren. Sicher gibt es heute auch noch einige Probleme doch im Vergleich zu früher hat sich die Wirtschaftslage in Irland rasant geändert. "A gleaming decade: Over the past ten years Ireland ahs enjoyed an astonishing ...

    mehr
  • Irland - -

    Liebe Frau Fachlehrerin, liebe Mitschüler! Ich möchte ihnen heute etwas über Irland erzählen. Irland ist eine Parlamentarisch-demokratische Republik und ist in 4 Provinzen, 26 Counties und 4 City-Boroughs gegliedert. Die grüne Insel hat eine Fläche von etwa 70 285 km² und wird von 3 606 952 Einwohnern bewohnt. Die Haupstadt ist Dublin. Die Amtssprachen sind Englisch und Irish (Gälisch, wird vor allem an der Westküste Irlands gesprochen). Die ...

    mehr
  • Der prophet mohammed und die entstehung des islams

    Geschichtliches Seit dem 7. Jahrhundert bekennen sich immer mehr Menschen zum Islam. Heute bezeichnet sich ein Fünftel der Menschheit als Muslime und diese Bevölkerung nimmt wie kaum eine andere auf der Welt zu. Zum größten Teil leben sie im Gebiet von der Atlantikküste Nord- und Westafrikas und in West-, Zentral- und Südasien. Muslime leben auch in Nordindien, Europa, Nordamerika und in Südafrika. Die ersten wichtigen Zentren der moslemi ...

    mehr
  • Der islam - die religion

    Islam - das arabische Wort bedeutet "Ergebung" in den Willen Gottes. Vom selben Wortstamm abgeleitet ist Muslim - "der sich Ergebende". Das Bekenntnis zum Islam lautet: "Es gibt keinen Gott außer Gott und Mohammed ist sein Prophet." "Allah" heißt nichts anderes als Gott. Das Zeugnis schließt einen strenges Bekenntnis zum Monotheismus und der Prophetenrolle Mohammeds ein. 5.1. Der Koran Der Koran (-"die Lesung") ist die heilige Schrift d ...

    mehr
  • Der islamische fundamentalismus

    Als islamischen Fundamentalismus bezeichnet man die radikal - religiösen Strömungen in der islamischen Glaubensgemeinschaft, die vor allem in der heutigen Zeit immer mehr an Einfluß gewinnen und sich in einer Vielzahl von Parteien und Gruppierungen manifestieren. Gemeinsam ist all diesen Strömungen das Bestreben , alle Lebensbereiche gemäß einer buchstabengetreuen Auslegung des Korans zu gestalten. Religion und Staat sind nach dieser Auffassun ...

    mehr
  • Die bedeutung des islams im gesellschaftlichen leben

    7.1. Die Familie Muslimische Männer und Frauen sollen heiraten und sich mehren, denn am jüngsten Tag möchte der Prophet mit einer gewaltigen Zahl von Muslimen vor allen anderen Völkern glänzen. Es besteht kein Zwang, aber es wird mit wohlwollen gesehen, wenn man heiratet und Kinder zeugt, da dies die Gemeinschaft der Gläubigen stärkt. Ansonsten hat man ein keusches Leben zu führen. Dem Koran zufolge sind Mann und Frau vor Gott gleichwertig ...

    mehr
  • Island - insel aus feuer und eis -

    Island die entlegene Inselrepublik im Nordatlantik, südlich des Polarkreises, zwischen Großbritannien und Grönland hat eine Fläche von 102.829 Quadratkilometer. Die Landesnatur wird bestimmt von einem Hochland (400 - 1000 m) aus vulkanischem Gestein mit über 20 noch aktiven Vulkanen (z.B. Örxfajökull 2119 m, Hekla 1491 m). Dadurch gibt es noch mobile Erdkrusten (warme Quellen, Geysire), die als Energieerzeuger genutzt werden. Große Teile der ...

    mehr
  • Island-

    Hauptstadt: Reykjavik Island ist seit 1000 Jahren besiedelt; liegt im Nordatlantik nahe am Polarkreis. Gesamtfläche: 103 100 km² /davon 62 % vegetationslos Im Hochland kann man nicht leben; nur Jeeps mit großen Reifen können dort fahren. West/Ost - Ausdehnung: 500km Nord/ Süd - Ausdehnung: 300km Küstenlinie: 6000km Höchster Berg: Hvannadalsknükur 2119 m Längster Fluß: Pjorsa 230 km Einwohnerzahl: 267 000, Großraum: Reykjavik: 140 000 ...

    mehr
  • Island

    Fläche 103 000 km2 Einwohner 281 000 = 2,7 je km2 Hauptstadt Reykjavík 112 268 Einwohner Amtssprache Isländisch Bruttosozialprodukt 2000 je Einw. 30 390 $ Währung 1 Isländische Krone (ikr) = 100 Aurar Geographie Landschaft: Die Küstengebiete Islands stellen den einzigen Nutzungs- und Siedlungsraum der Insel dar. Die einzelnen Küstenabschnitte unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Form und Flächenbedeckung. Während die südliche Küst ...

    mehr
  • Geologie island

    Gletscher: Die ausgedehnten Plateaugletscher Islands (Vatna-, Lang-, Hof-, Mýrdals-, Dranga- und Ejyafallajökull) bedecken etwa 12 Prozent der Insel mit Eis. Sie sind viele hundert Meter dick und begraben unter sich ganze Gebirge. Die Geschwindigkeit, mit der sich die Eismassen bewegen kann sehr unterschiedlich sein. Es wurden Werte zwischen 1 m und bis zu 20 m pro Jahr gemessen. Vatnajökull http://www.eldey.de/Landschaft/Sudosten/Vatnajokul ...

    mehr
  • Wirtschaft island

    Landwirtschaft: Lediglich 2,3 Prozent des Landes werden für den Anbau von Nahrungsmitteln genutzt. Generell erlaubt das kühle Klima nur eine eher spärliche Landwirtschaft. Angebaut werden vorrangig Kartoffeln, Kohl und Rüben. Etwas bedeutender bei der inländischen landwirtschaftlichen Produktion ist die Haltung von Nutztieren, wobei die Milchproduktion und die Schafhaltung mit über 460.000 Tieren die wichtigsten Rollen einnehmen. Bei den lan ...

    mehr
  • Geschichte island

    Der Keflavik-Vertrag Nach Kriegsende im Sommer 1945 hätte die US-Armee das Land eigentlich wieder verlassen müssen. Stattdessen ging im Oktober 1946 bei der isländischen Regierung ein Schreiben ein, in dem die USA um eine langfristige Militärbasis baten. Für einen Zeitraum von 99 Jahren wollten die Amerikaner Land pachten, um einen Stützpunkt in Keflavik oder anderswo auf der Insel zu unterhalten. Darauf folgten scharfe Proteste aus der Bevölker ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.