Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Braunkohle- -

    1. Einleitung Braunkohle ist eine sehr wichtige Energiequelle für unsere heutige Gesellschaft. Im Energiepolitischen Kontext bedeutet dies, dass die Braunkohle zu 41,5% an der Primärenergiegewinnung in Deutschland beteiligt ist. Der Anteil der übrigen Energieträger beträgt: Steinkohle 27,5%, Erdgas 17,2%, Mineralöl 4,3%, Wasser/Windkraft 2,7% und Sonstige 7,4%. In Deutschland wurden im Jahr 2000 168Mio t Braunkohle gefördert, die zu rund 9 ...

    mehr
  • Entdeckungsfahrer des 15. jahrhunderts

    Gliederung: 1. Einleitung 2. Auszeichnung der Männer 3. Kolumbus (Kurzbiographie) 4. Kolumbus (Seeweg) 5. Irrtum (von Kolumbus) 6. Vasco da Gama 7. da Gama´s Seeweg Einleitung: - in Europa indische Gewürze (z.B. Zimt, Gewürznelken) u. Edelsteine begehrt wie Silber - Seefahrer suchten Seeweg nach Indien - Landweg von Arabern besetzt - berühmte Seefahrer: Christoph Kolumbus Vasco da Gama (später genauer) Auszeich ...

    mehr
  • Die bedeutung des waldes.

    1. Bedeutung des Waldes . Bäume produzieren Sauerstoff, den wir zum Leben benötigen . Bäume sind der Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere . Wir nutzen den Wald wirtschaftlich:  Z.B. das Holz als Baumaterial  Aus Holz wird Zellstoff hergestellt, das man zur Papierherstellung benötigt . und wir nutzen ihn zur Erholung und Entspannung, im Sommer angenehm kühl, Luft mit Sauerstoff angereichert . Waldboden speic ...

    mehr
  • Tibet --

    Tibet ist ein Gebiet in Westchina, es grenzt an Nepal und Indien im Westen und an den Bhutan und Burma im Süden. Es umfasst 1.228.400 km2 und 2,4 Mio. Einwohner. Tibet heißt auf chinesisch "Xizang" und auf tibetisch "Bodjul". Tibets Hauptstadt ist Lhasa, was tibetisch "Götterstätte" bedeutet. Lhasa liegt in einem Becken des Transhimalaja, etwa 3.700m über dem Meeresspiegel und hat heutzutage um die 343.000 Einwohner, 1952 hatte Lhasa ...

    mehr
  • Die klaviermusik der romantik

    Allgemeines zur Romantik: (lat./engl., urspr. engl. Adjektiv zu Roman = \\\"romantic\\\", also romanhaft, phantast., abenteuerl.), entstand um die Wende des 19. Jh.s als europ. Bewegung aus der Abkehr von der Aufklärungskultur, als Reaktion auf die von Frankreich behauptete \\\"latein. Tradition\\\", nahm zuerst in Deutschland feste Gestalt an. Entwickelte sich zu 2 Strömungen. Bei der einen - vor allem vertreten von den dt. Dichter-Philosop ...

    mehr
  • Metropolisierung und marginalisierung am fallbeispiel lima

    Definition - Metropolisierung: Metropolisierung ist ein Verstädterungsprozess, besonders in den Entwicklungsländern, der auf eine einzige Stadt, meist die Hauptstadt ausgerichtet ist, so dass diese zur das ganze Land beherrschende Metropole wird. Merkmale der Metropolisierung: primacy: das bevölkerungsmäßige Übergewicht einer Metropole (Indikator dafür ist der Anteil der Metropole an der Gesamtbevölkerung) index of primacy: Quot ...

    mehr
  • China - zusammenfassung

    In China stieg seit den achtziger Jahren die Nahrungsmittelversorgung bis Mitte der 90Jahr jährlich um mehr als 8 %. Zwischenzeitlich ist die Steigerung der Produktion an ihre Grenzen gestoßen. 1995 musste erstmals seit 30 Jahren der Verkauf von Reis und Getreide rationiert werden. Durch die wachsenden Bevölkerungszahlen in China steigt der Nahrungsmittelbedarf ständig. Im Jahre 2045 wird China eine Einwohnerzahl von ca. 1,6 Milliarden Mens ...

    mehr
  • Erziehung und bildung in japan

    In Japan kennt man fünf Stufen im Erziehungs- und Bildungssystem. Auf was wird in japanischen Schulen und in allen Stufen des Erziehungs- und Bildungssystem vor allem Wert gelegt: - Neugier - Lernfreude - Körperlichen Gesundheit - Kameradschaftliche Beteiligung an gemeinsamen Projekten - Spielen Und nun zu den 5 verschiedenen Stufen: 1. Der Kindergarten für 3 - 6 jährige Hier erhalten schon viele Kinder Nachhilfeunterricht ...

    mehr
  • Großenhain im mittelalter

    [BILD: WAPPEN] 1. Inhalt 1. Inhalt 2. Gründung 3. Wappen 4. Anlage der Stadt 5. Handwerk und Handel 6. Bauwerke 7. Pest und Brand 8. Anlagen 2. Gründung [BILD: Zeichnung] Ihren Ursprung hat die Stadt in dem um 900 entstandenen slawischen Fischerdorf Ozzec. An dieser Stelle überquerte die Hohe Straße von Leipzig nach Breslau die Röderaue. Gleichzeitig wurde sie von einer in Nord-Süd-Richtung führenden Straße gekreuzt ...

    mehr
  • Lagos (nigeria) probleme und entwicklung

    DIE LAGE UND ENTWICKLUNG - Liegt auf dem Kontinent Afrika - Insel an der Atlantikküste im Südwesten Nigerias am Golf von Guinea - Liegt auf der Nordhalbkugel - An Nigeria grenzen Benin ( Westen ), Niger ( Norden ), Tschad ( Nordosten ) und Kamerun ( Osten ) - Wird durch Seen, Flüsse, Mangroven und weit ins Inland reichende Sümpfe vom höher gelegenen Festland getrennt - Flüsse und Seen als Wasserstraßen genutzt - Insellage bot den dort Si ...

    mehr
  • Europas nationalparks

    Was ist ein Nationalpark? Ein Gebiet, wo die Natur geschützt wird. Die Idee kommt ursprünglich aus Nordamerika. Dort wurden Nationalparks hauptsächlich für den Tourismus gegründet. In Europa dagegen steht der Schutzgedanke im Vordergrund. Ein Nationalpark hat eine Doppelfunktion: Erholungsgebiet und Naturschutz. Da jeweils nicht nur einzelne Arten, sondern die natürliche Entwicklung der Ökosysteme geschützt werden sollen, darf ein Nati ...

    mehr
  • Schweden- -

    Allgemeines: Schweden ist mit einer Fläche von rund 500 000 km2 zirka 5 mal so groß wie Österreich! Schweden bildet mit seinen Nachbarländern Norwegen und Finnland die sogenannte Skandinavische Halbinsel. Die Amtssprache ist Schwedisch, welche eine Mischung aus Deutsch und Englisch ist. Die Währung sind die Kronen; 10 Kronen sind ungefähr 1 Euro. Die Kronen werden nicht durch den Euro ersetzt! Schweden ist seit fast 200 Jahren eine konstituti ...

    mehr
  • Entdeckung nordamerikas/ c. kolumbus reise dorthin/ bevölkerung/ landschaften

    - Die U.S.A. (vereinigte Staaten von Amerika) ist heute ein Bundesfreistaat in Nordamerika. Die Entdeckung Nordamerikas Nach den Wikingern, die angeblich schon im Jahre 1000 Nordamerika entdeckt haben sollen, wurde der im Nord-Westlich liegende Halbkontinent von Amerika nochmals von Christoph Kolumbus nach mehreren Reisen auf die Bahamas, Antillen, Puerto Rico und Jamaika, wo er auf seiner 3. Reise (1498-1500) über den Atlantik die Orinokom ...

    mehr
  • Durchflusssystem unserer industrie und wirtschaft

    Der Antrieb in allen Gebieten erfolgt durch den Menschen. Er baut Rohstoffe ab, produziert mit Hilfe von technischen Einrichtungen und Energie Güter, braucht und verbraucht davon und schafft Abfälle. Dieses System unterscheidet sich in mancher Hinsicht vom geschlossenen Kreislauf der Natur. ° Die Vorräte an nicht regenerierbaren Stoffen (Rohstoffe und fossile Brennstoffe) gehen einmal zur Neige. Im geschlossenen Kreislauf erfahren alle ...

    mehr
  • Konfliktraum israel / zusammenleben in israel

    1. Konfliktraum Israel 1. 1. Konfliktbereiche . Gewalt zwischen unterschiedlichen Religionen (Juden und Moslems) . Autonomie Westjordanlands . Palästinenser-Staat (ja / nein) . Bürgerkriege (zwischen fanatischen und gemäßigten Israelis) . Wirtschaft (Welches Land beherrscht die Wirtschaft im nahen Osten?) . Grund: GB wollte in aller Welt verstreut lebenden Juden einen Staat in Palästina gründen  stieß auf Widerspruch von den Arabern ...

    mehr
  • Plattentektonik (alfred wegener), vulkanismus, erdbeben

    BEGRIFFSERKLÄRUNGEN: Lava: magmatisches Gestein an der Erdoberfläche; erstarrt zu Fladenlava, Stricklava(gasarm),Kissenlava(bei rascher Abkühlung),Blocklava(gasreich) Magma: magmatisches Gestein unter der Erdoberfläche; Temperaturen: 900°-1200°C; durch vulkanische Tätigkeit kann Magma an die Erdober-fläche gelangen und als Lava austreten. Pluton (Subvulkan): Tiefengesteinskörper (5-10 km), bestehend aus erstarrtem Magma, von manchmal rie ...

    mehr
  • Malta - -

    Malta: Von Ost nach West steigt die Insel sanft an bis zu einer Höhe von 257m .Ausgeprägte Berge existieren nicht, dafür aber über 200 m hohe, steil abfallende Klippen . Es gibt auch keine Flüsse oder gar Seen, dafür viele Bachbetten die nur während der Regenzeit Wasser führen. Klima: Subtropisches Mittelmeerklima; trockene, heiße Sommer und milde, aber nur mäßig feuchte Winter. Fauna: Sehr artenarme Tierwelt; weder giftige noch gefähr ...

    mehr
  • Globale erwärmung -

    Klimaforscher sagen für diese Jahrhundert vorher, dass die globale Temperatur bei anhaltend hohen Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2100 um bis zu 3,5°C ansteigen wird. Dieser Temperatur-Anstieg bedeutet die größte Klimaveränderung seit 10.000 Jahren überschreitet die Fähigkeit vieler Ökosysteme, sich an Klimaänderungen anpassen zu können. Schon ein Temperatur-Anstieg von 1°C kann zu rapiden und unvorhersehbaren Veränderungen der Ökosysteme m ...

    mehr
  • Erdöl - zusammensetzung, eigenschaften, verwendung

    · Zusammensetzung Die Zusammensetzung kann je nach Lagerstätte sehr variieren. Es ist ein kompliziertes Gemisch von etwa 500 verschiedenen Kohlenwasserstoffen (ungesättigte ketten- oder ringförmige), hauptsächlich Aliphaten, Naphthenen und Aromaten mit wechselnden Anteilen ungesättigter Kohlenwasserstoffe. Es besteht aus Kohlenstoff (80% - 90%), Wasserstoff (10% - 15%), Schwefel (0% -7%), Sauerstoff (0% - 5%) und Stickstoff (0% - 2%). Erdö ...

    mehr
  • Destillation von erdöl

    · Atmosphärische Destillation (fraktionierte Destillation) Das Rohöl wird in einer Erdölraffinerie bei normalem Luftdruck destilliert. Das Erdöl wird durch einen Röhrenofen geleitet und darin auf ca. 350°C erhitzt. Dabei verdampft es zu einem großen Teil, so dass ein Gemisch aus Flüssigkeit und Dampf seitlich in den Destillationsturm eintritt. Die bei diesen Temperaturen noch flüssigen Kohlenwasserstoffen fließen nach unten und sammeln sich ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.