Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Hausarbeit: wetterextreme

    Aufgabe: Sammle Zeitungsausschnitte von Wetterextremen und beleuchte eines näher. Hurrikans Wirbelstürme allgemein: Ein Hurrikan ist ein tropischer Wirbelsturm über dem Atlantischen und Pazifischen Ozean. Der Begriff Hurrikan stammt vom spanischen huracan, was Wirbelsturm be- deutet. Hurrikans entstehen in niedrigen Breiten, westlich von Afrika, im Karibischen Meer oder im Golf von Mexi ...

    mehr
  • Hochindustrialisierung

    . Begann mit der Textilproduktion, setzte sich dann später mit der Kohle-, Eisen- und Stahlindustrie fort . Vor allem Maschinen- und Eisenbahn boomten . Ende des 19. Jahrhunderts bestimmten Elektro- und Ölindustrie, wenig später die Automobilindustrie die Entwicklung . Um 1850 lebten die meisten Amerikaner auf dem Land und in Kleinstädten . Der Agrarstaat USA wurde durch den Industriestaat USA ersetzt Vorteile der USA gegenüber E ...

    mehr
  • Hochkulturen:

    Zweistromland (Mesopotamien ): In Mesopotamien wurden das erste Mal Gesetzestexte aufgeschrieben. Dieses erste Gesetzbuch hieß CODEX HAMMURABI. ( Aug\' um Aug\', Zahn um Zahn) Auch der GILGAMESCH EPOS stammt von dort. Er ist die die Erzählung einer Sintflut. hier erkennt man parallelen zur Bibel (Ache Noah ) Induskultur (Indien ): Hier war die Städtekultur schon früh hoch entwickelt. Diese Hochkultur entstand ca. 2500 vor Christus. ...

    mehr
  • Hochwasser

    Oderhochwasser: Was sich sicherlich schon viele gefragt haben zum Thema ODERHOCHWASSER ist: Wie konnte es zu dieser Hochwasserkatastrophe kommen ? Tief \"Xolska\" blieb stecken, dann schüttete es vom Himmel Das Oder-Hochwasser, wie wir es erlebt haben, hatte seine Ursachen in ungewöhnlichen Regenfällen über dem Riesengebirge. Ungewöhnlich hinsichtlich ihrer Intensität, ihrer Zeitdauer und Regenfläche. Fortwährende Regenfälle mit der ...

    mehr
  • Holz & pellets

    Wälder gehören zu den letzten großflächigen Ökosystemen in Österreich. Wald ist ein sich ständig erneuerndes System, in Gang gehalten von der Energie der Sonne. Ein Produkt des Waldes ist Holz. Holz, dieser vielseitig einsetzbare Rohstoff, begleitet den Menschen ein Leben lang. Möbel, Dachstühle und Holzbau, Fußböden, Spielgerät und Papier sind aus Holz und begegnen uns täglich. Holz ist aber auch ein wichtiger Energieträger. Energie aus Holz e ...

    mehr
  • Hongkong - analyse der historischen, wirtschaftlichen und kulturellen gegebenheiten

    1. Historischer Abriß 1.1. Englands Chinahandel unter dem Kanton-System Englands Präsenz in China beginnt im Jahre 1699. Die Interessen in China beschränkten sich anfangs nur auf Handelsbeziehungen. So waren es zuerst auch nur kleinere Abstecher mit ein paar Schiffen. 1786 entstand die erste ständige Handelsvertretung vor der Stadt Kanton. Die Handelsbeziehungen wurden ausschließlich von der East India Company unterhalten, da sie das Außenhan ...

    mehr
  • Hong kong - einzelaspekte

    2.1. Der Standort 2.1.1. Auswahlkriterien Die Wahl Hong Kong Islands als Standort für eine neue Kolonie erfolgte aus langfristigen wirtschaftlichen und militärischen Überlegungen der East India Company der Briten. Hierbei spielte die Beschaffenheit der Insel selbst offensichtlich eine untergeordnete Rolle, denn ihre geringe Fläche und vor allem die steilen Berghänge setzen den Möglichkeiten zur Besiedlung enge Grenzen. Außerdem bestand die Ei ...

    mehr
  • Hong kong - vergleich zweier zukunftsprognosen

    Marc Faber, ein schweizer Investmentberater, der schon seit 22 Jahren in Hong Kong lebt und arbeitet, sowie Oskar Weggel, ein Ostasienexperte des Instituts für Asienkunde in Hamburg, haben ein Prognose über die Entwicklung der Wirtschaft nach 1997 abgegeben. Nach Fabers Vorhersage ist Hong Kong bereits verloren. Der Hauptgrund für den zukünftigen Untergang sei die Auflösung des Handelsmonopols mit China. Dank der \"Politik der offenen Tür\" seie ...

    mehr
  • Hong kong - eigene bewertung der zukunftsaussichten

    Laut der Joint Declaration sollen die Gesetze in Hong Kong nach dem 1.7.1997 \"im wesentlichen unverändert bleiben\". Weil die meisten Aussagen aus Beijing zu diesem Thema ähnlich vage sind und Regierungssprechern noch immer eine nachträgliche Legitimation für Vertragsbrüche eingefallen ist, gehen wir in diesem Kapitel nicht näher auf offizielle Verlautbarungen ein. Eine viel bessere Zukunftsprognose läßt sich von einer Untersuchung von Geschich ...

    mehr
  • Hongkong

    Hiangkiang, as it is called in China, consists of the islands Hongkong, Lantao, Kowloon and the "New Territories"; its 6 million inhabitants resident in an area of 1045 km². Former refugees are the greatest part of the population, 166 000 inhabitants live on only one km², therefore they have the highest population density. Hongkong is also known as the biggest textile exporter and is famous for its second largest container port. Its leading e ...

    mehr
  • Macao

    Macao, the first and last European colony , is owned by Portugal till the 20 of December 1999, then China will get this territory. After that Macao will be a special administrative region for 50 years like Hongkong. Macao with its 450 000 inhabitants is also situated on the isle Taipa where the new airport was built during 1995. The main state income is based on gambling which is forbidden in Hongkong and so a lot of people come to Macao on a ...

    mehr
  • Honolulu

    Honolulu, die Hauptstadt Hawaiis befindet sich auf der Insel Oahu. Neben der Insel Oahu gibt es noch drei andere große Inseln, die jedoch weniger Tourismus haben: Maui, Kauai, Hawaii. Honolulu hat rund 400.000 Einwohner und erstreckt sich 16 km die Küste entlang und 6 km ins Landesinnere. Da die Stadt in der Mitte des Pazifiks liegt (3.700 km von Kalifornien - und 6.400 km von Japan entfernt), hat sie sich im letzten Jahrhundert zu eine ...

    mehr
  • Hydrologie in malta

    Hydrologie ist die Wissenschaft vom Wasser. Ihr Forschungsgegenstand ist in allen Bereichen des Lebens und unserer Umwelt gegenwärtig und von existentieller Bedeutung. Die Hydrologie befaßt sich mit dem Wasser über, auf und unter der Erdoberfläche, seiner raum-zeitlichen Verteilung und Zirkulation und den damit in Zusammenhang stehenden physikalischen, chemischen und biologischen Eigenschaften einschließlich seiner Wechselwirkung mit der Umwelt u ...

    mehr
  • Kinderarbeit

    Weltweit arbeiten über 100 Mio. Kinder. Sie schuften auf Madagaskar in Steinbrüchen, in indischen Teppichwebereien und in Kolumbien in Kohlengruben. Hilfsorganisationen schätzen, daß allein in Indien bis zu 44 Mio. Kinder arbeiten müssen, oft für nur 3-4 Schilling/Tag. Die meisten stammen aus armen Dörfen und sind aus Existenznot in die Stadt geflüchtet. Junge Mädchen mit ihren kleinen Händen sind besonders geschickt beim Teppichknüpfen behau ...

    mehr
  • Immigration in die usa

    Zwischen 1820 und 1890 wanderten 4,4 Millionen Menschen aus den verschiedenen deutschen Staaten in die USA aus. Sie stellten die größte Gruppe der amerikanischen Einwanderer, gefolgt von den Iren mit 3,4 Millionen. Die Auswanderung aus Deutschland war kein kontinuierlicher Prozeß, sondern es lassen sich Wellen unterscheiden, die von Wirtschaftskrisen und Krieg verursacht wurden. Die beiden größten Wanderungsschübe erfolgten in den Jahren 1850 ...

    mehr
  • Impeachment: the constitutional procedure, historic cases, clinton's case

    I. The Constitutional Procedure Article II, Section 4, of the U.S. Constitution specifies the procedures to be used to remove the president, vice president or other officials from office. The rarely used procedure is complex, reflecting 18th-century formalities. The process opens in various ways through the House. In one process, the House votes on an inquiry of impeachment which would direct the Judiciary Committee to investigate the charg ...

    mehr
  • Imperialismus -

    Imperialismus ist eine politische, ökonomische und soziale Expansionspolitik, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts zum Kolonialismus führte. Dieser Kolonialsmus war Ausdruck von Ignoranz und Arroganz und führte zur Zerstörung jahrtausendealter Kulturen. Wesentlicher Antrieb für den Kolonialismus waren wirtschaftliche Interessen. Die Aufteilung Afrikas England, Frankreich, Deutschland, Belgien und Portugal bekriegten sich gegenseitig ...

    mehr
  • India --

    Geography of Today\'s India: India is 3 287 263 km2 large. It is situated in south-Asia, along the tropic of cancer. The population is about 936 mill. people. Because there are many catastrophies- for example droughts, floods, typhoons or earthquakes- and parts of the Himalayas in the north, many people leave the land and move to the cities. The two biggest cities are Bombay and Calcutta, there live about 20 mill. people. But the capital is N ...

    mehr
  • Indianische hochkulturen

    Die AZTEKEN Die MAYA Die INKA Entstehung 12.Jh.n.Chr. im Hochtal von Mexiko. 5.Jh.v.Chr. in Mexiko. 9.Jh.n.Chr. in den Anden (Peru) Staatliche Gliederung ständische Gliederung: Adel, Bauern, Handwerker, Händler, Lastenträger, Sklaven; Ständische Gliederung in Bau¬ern und Geistlichkeit. Hierarchische Gliederung: An der Spitze stand der Inka (=Sohn des Sonnengottes); dann folgten Adel, Bauern, Hörige; Kulturelle Leistungen Eige ...

    mehr
  • Indians in america

    The Ancient Indians . Bering - Mankind came from Asia to America in the Pleistocene age ( = Ice Age) via the Bering street land bridge during the Wisconsin (corresponding to the Würm, 90,000 or 75,000 to 8,000 B.C.). These Paleo-Siberians who went there were the first Indians. The first artefacts of this culture date back to 50,000 to 10,000 B.C. About 3,000 to 1,000 B.C., long after the submersion of the Bering land bridge Eskimos and Aleut ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.