Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geographie artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geographie



Top 5 Kategorien für Geographie Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Der wirtschaftlichkeitsnachweis von investitionen

    In der Planung eines Investitionsprojektes ist eine Projektphase enthalten, die diese Investition mit einer Wirtschaftlichkeitsrechnung bewertet. Diese Wirtschaftlichkeitsrechnung oder Investitionsrechnung schließt die Entscheidungsvorbereitung ab. Die Entscheidung zur Investition wird grundlegend von dem Ergebnis dieser Rechnung beeinflußt. Die Betrachtungsaspekte der Investitionsrechnung:  Wirkungskriterien : Das sind technische, ju ...

    mehr
  • Die statische investitionsrechnung

    Das Wesen der statischen Investitionsrechnung besteht darin, die wirtschaftlichen Kriterien, die für die gesamte Nutzungsdauer Geltung haben auf 1 Nutzungsjahr zu beziehen (Afa, kalkulatorische Zinsen), um daraus - Kosten, Gewinn, Rentabilität und Amortisationsdauer zu berechnen. Kostenvergleichsrechnung Der Inhalt der Kostenvergleichsrechnung ist das Erstellen einer differenzierten Kostenartenrechnung Grundlage Kapitalkosten Projekt A P ...

    mehr
  • Die dynamische investitionsrechnung

    Hierbei wird der Zeitfaktor durch Berücksichtigung der Zinseszinsen aller Einnahmen und Ausgaben mitbewertet. Unterschiede zwischen der statischen und dynamischen Verfahren: STATISCHES VERFAHREN DYNAMISCHES VERFAHREN  kalk. Größen  Zahlungsströme CashFlow  Zeitpunkt des Zahlungsanfalls nicht berücksichtigt  Zeitpunkt wird mit Hilfe der Zinseszinsrechnung berücksichtigt  Bildung von Jahresdurchschnitt ...

    mehr
  • Begriffe zur energiewirtschaft

    Primärenergie Darunter versteht man alle Arten von Energie, die noch keiner technischen Umwandlung unterworfen sind, und in dieser Form unmittelbar in der Natur vorgefunden werden. Die wichtigsten fossilen Energieträger sind Kohle, Erdöl und Erdgas. Neben den fossilen Primärenergieträgern und den nicht-fossilen Energieträgern (Uran, Thorium, Deuterium, Tritium) steht als dritte Kategorie der Primärenergieträger die Gruppe der regenerativen E ...

    mehr
  • Begriffserklärung

    Begriffserklärung: LLDC=Least developed countries (3. bzw. 5. Welt) MSAC=Most seriously affected countries (s.o.) Nord-Süd-Gefälle (N:I-Staaten; S:E-Staaten) Terms of trade: Austauschverhältnis zwischen Import und Export Cash crops: LW für Export zur Devisenbeschaffung Merkmale der Unterentwicklung - geringer durchschnittlicher Bruttosozialprodukt pro Kopf (nicht sehr aussagekräftig, da ungleiche Verteilung der Einkommen) - Mangelhaf ...

    mehr
  • Beispiel für verletzungen der menschenrechte in indien:

    Vergewaltigung: Moti Birua, eine 25jährige Frau, starb im Dezember 1988 in einer Polizeista¬tion in Bihar. Die Polizei setzte dreist eine Geschichte in die Welt, nach der sie angeblich geflohen war und sich dann erhängt hatte. Ihre Familie jedoch sagt, daß Moti Biraua sich erhängt hatte, vermerkte aber sehr wohl schlimme Wunden auf ihrem Körper. Zwei Polizeioffiziere wurden schließlich suspen¬diert, und der Fall als Mord registriert. Eine ...

    mehr
  • Belgien -

    Geographie Belgien ist 30'513 Quadratkilometer groß und wird von den Niederlanden, Deutschland, Luxemburg, Frankreich und der Nordsee umgrenzt. Im Jahre 1987 zählte man 9,8 Millionen Einwohner, wovon 1.07 Millionen in der Hauptstadt Brüssel Wohnen. Belgien zählt mit 342 Einwohnern pro Quadratkilometer zu den dichteten bevölkerten teilen Europas und gehört geographisch gesehen zum Norddeutschen Tiefland und teils zum Rheinischen Schie ...

    mehr
  • Belgien-

    Den Namen führt man auf das keltische Belgae zurück, welches 57 v. Chr. von den Römern unterworfen wurde. Im 5. Jahrhundert wurde es das Kernstück des Reichs der salischen Franken und 843 im Vertrag von Verdun zwischen Westfranken und Ostfranken aufgeteilt. So entstanden Flandern und das Herzogtum Niederlothringen (später Brabant und Hegenau). Erst im 15. Jahrhundert wurde das Land wieder geeint und kam als Erbe Marias von Burgund wieder ...

    mehr
  • Belgien --

    Methodisch-didaktische Hinweise Belgiens Geschichte ist wie die Hollands und Luxemburgs geprägt von der Machtpolitik der großen europäischen Staaten. Aufgebaut und aufgeteilt von Frankreich, Habsburg oder Deutschland ist ein Staat entstanden, der bis heute keine nationale Identität gefunden hat. Das Deutsche Reich war über Jahrhunderte zwar ebenfalls ohne innere Einheit, es hatte aber spätestens seit Luthers Bibelübersetzung eine einheitlich ...

    mehr
  • Belgien - -

    Das belgische Flandern hat einen klangvollen Namen in der europäischen Geschichte und ist eine der faszinierendsten Stadtlandschaften Am Grote Markt von Antwerpen nimmt das Leben täglich seinen Lauf: Morgens schwätzen munter Frauen im Café, später mischen sich Touristen unter die Damen, und zum Kaffee am Nachmittag kommen Schüler und Studenten. Auf dem Großen Markt - in fast allen flämischen Orten gibt es einen Platz mit diesem Namen - pulsiert ...

    mehr
  • Bergbau und industrie -

    Eine Voraussetzung für den Aufstieg der USA zur führenden Industriemacht liegt in ihrem Reichtum an Bodenschätzen begründet. Etwa 20% der aller Bergbauprodukte der Welt werden in den USA gefördert. Die USA stehen bei Erdgas, Kohle, Kupfer, Uran und Salzen an den ersten Stellen der Weltbefölkerung. Kohle und Erze spielen im Export eine wichtige Rolle. Die USA als größte Industriemacht produziert rund ein Drittel aller Industriegüter der W ...

    mehr
  • (berhampur)

    Baharampur (134/84 218 km von Calcutta) Heute ist Samstag, 29. Mai 1999. Tag 2 mit beiden Motorrädern. Gestern sind wir gegen 14 Uhr endgültig von Calcutta weg. Der Monsun hat begonnen. Wir hatten trotzdem eine wundervolle Fahrt an unserem 1. Tag nach Norden. 1. Reparatur an meiner Maschine (Schwimmer hängt, doch in Calcutta). Kurze Güsse tagsüber (Tee/Rauchpausen). Um 6 Uhr Reis mit Dahl an einer Chaikana. Lagerplatz 86 km außerhalb Calcutta ...

    mehr
  • Berlin--

    Gliederung: -Geschichte Berlins -geographische Lage -Klima -Relief- und Landschaftsbild -Einwohnerzahlen -politischer Status -Berliner bezirke -Sehenswürdigkeiten 1.Geschichte BERLIN 1945 - 1990 - 2.Mai 1945 Kapitulation Deutschlandes - 5.Juni 1945 Viermächte-Abkommen - Alliierter Kontrollrat Regierungsgewalt- Sektorenteilung Deutschlands+Berlin - 2 Mio. EW nach Krieg in Berlin - glich einer Geisterstadt ( 1/3 der Häuser zerstört ...

    mehr
  • Bertelsmann

    Die Bertelsmann AG ist als internationales Medienunternehmen in dynamischen Wachstumsmärkten tätig und besetzt weltweit Spitzenpositionen. Rund 60.000 Mitarbeiter in mehr als 600 Einzelfirmen vermitteln heute in 53 Ländern Informa¬tion, Bildung und Unterhaltung, entwickeln Inhalte und Programme und erbringen Produktions- und Dienstleistungen im Medienbereich. Der Umsatz beträgt 26 Mil¬liarden Mark. Bertelsmann gestaltet die Medienmärkte in ...

    mehr
  • Betriebsorganisation: ost/west-unternehmer vergleich auf erfolgschancen sozialpädagogische studie

    Einleitung: Die Stichprobe ... Zur besseren Beurteilung auf Erfolgschancen für Kleinunternehmer im Osten wurden West/Ostunternehmer nach Gesichtspunkten von rein wirtschaftlicher Seite und nach dem Unternehmerideal von Schumpeter (1935) miteinender verglichen. Es wurden 101 Unternehmer im Raum Jena (Osten) und 99 Unternehmer im Raum Gießen (Friedberg Marburg Westen) befragt. Die Listen wurden von den jeweiligen Handelskammern ausgegeben. ...

    mehr
  • Fläche und wohnbevölkerung

    Bundesland Fläche Bevölkerung * km2 1981 1991 1999 in 1.000 in 1.000 in 1.000 Anteil in % 1981=100 Burgenland 3.966 269,8 270,9 277,6 3,4 102,9 Kärnten 9.533 536,2 547,8 564,1 7,0 105,2 Niederösterreich 19.174 1.427,8 1.473,8 1.536,3 19,0 107,6 Oberösterreich 11.979 1.269,5 1.333,5 1.375,3 17,0 108,3 Salzburg 7.155 442,3 482,4 514,0 6,4 116,2 Steiermark 16.388 1.186,5 1.184,7 1.203,6 14,9 101,4 Tirol 12.648 586,7 63 ...

    mehr
  • Bevölkerungsentwicklung bis zum 20. jh.

    Für die Darstellung der grossen Entwicklungslinien der chinesischen Bevölkerung zu Beginn unserer Zeitrechnung ist verhältnismässig gutes Zahlenmaterial vorhanden. Für die Daten aus der Zeit vom 10. - 17. Jh. ergibt sich jedoch ein Unsicherheitsfaktor daraus, dass der Begriff der Familie und der fronpflichtigen Männer in erster Linie fiskalische Bedeutung hatte und nicht notwendigerweise den demographischen Gegebenheiten entsprach. Das Bild, d ...

    mehr
  • Bevölkerungsproblematik in der volksrepublik china

    Über die Bevölkerung und deren Entwicklung um 1930 liegen kaum detaillierte Informationen vor. Nach Abwä¬gen der Geburten- und Sterblichkeitsrate ist jedoch ein Bruttozuwachs von ca. 1% anzunehmen. Dieser für China tiefe Wert gründet in der geringen Anzahl verheirateter Frauen im fortpflanzungsfähigen Alter und einer hohen Kindersterblichkeitsrate von ca. 1/3, da China in der ersten Hälfte des 20. Jh. weder von Hungersnöten und Bürgerkriegen no ...

    mehr
  • Politische bewältigung der bevölkerungsexplosion

    In früheren Zeiten herrschte in China die Ansicht, dass die Bevölkerung ein Mass für die Weisheit des Herrschers sei. Man war daran interessiert, eine möglichst grosse Bevölkerung zu haben, die jedoch von Kriegen und Naturkatastrophen leicht verkleinert werden konnte. So hielt sich die Bevölkerung in einem natürlichen Gleichgewicht. Im Rahmen der Bevölkerungsumwälzung der neueren Zeit erkannte man im 18. Jh. den Zusammenhang zwischen der ständi ...

    mehr
  • Erste massnahmen zur eindämmung des bevölkerungswachstums

    Die Frage der Geburtenbeschränkung wurde 1963 anlässlich der beginnenden Bewegung für sozialistische Erziehung wieder aktuell. In der Hauptphase der Grossen Proletarischen Kulturrevolution trat sie in den Hintergrund, schien aber von der späteren Führungsspitze wieder gebilligt zu werden. Trotz der Vielfalt der angewandten Methoden und gesetzgeberischen Mittel lässt sich dennoch eine Entwicklungslinie der chinesischen Bevölkerungspolitik erken ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Industrie
Atmosphäre
Flora
Klima
Erdbeben
Berge
Länd
Verstädterung
Vulkan
Geologie
Gewitter
Staudämme
Kultur
Steppen
Religionen
Höhle
Vegetation
Jahreszeiten
Bevölkerung
Handel
Planeten
Deutschland
Ozon
Tornados
Erwärmung
Fauna
Energie
Wüste
Städt
Umwelt
Fossilien
Ökologie
Ernährung
Lawinen
Wicklung
Verkehr
Region
Regen
Böden
Bodenschätze
Erdöl
Erforschung
Wälder
Globalisierung
Wasser
A-Z geographie artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.